boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.04.2018, 08:30
Pepper Pepper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 2.319
4.546 Danke in 1.832 Beiträgen
Standard Propellermontage 2015er Mercury FourStroke 50 PS EFI mit zusätzl. Unterlegscheiben?

Moin,

bei derzeitigen Experimenten mit verschiedenen Propellern ist uns aufgefallen,
dass der Original Mercury BlackMax-Propeller vom Händler oder Vorbesitzer mit zusätzlichen Unterlegscheiben montiert wurde.

Eigentlich wird laut Anleitung bei der Montage des FLO-TORQ REFLEX HUB KIT nur die Thrust Washer auf die Welle geschoben und dann gleich der Propeller.

Hier sind nach der "Thrust Washer" jedoch zusätzlich 2 Unterlegscheiben verwendet worden, vielleicht um die zu tiefe Montage im Gehäuse zu verhindern? Bei Originalteilen kann das doch nicht Sinn der Sache sein.

Montiert jemand sein FLOW TORQ auch mit zusätzlichen Unterlegscheiben?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 24.04.2018, 08:37
Benutzerbild von Zippo
Zippo Zippo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 17.06.2015
Ort: 83308 Trostberg
Beiträge: 1.079
Boot: Crownline CR 250
Rufzeichen oder MMSI: DA9065 / 218019870
665 Danke in 374 Beiträgen
Standard

Ich nicht!
__________________
Gruß 'Zippo

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 24.04.2018, 08:59
Frank-HH Frank-HH ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.02.2008
Beiträge: 922
1.236 Danke in 585 Beiträgen
Standard

Moin,


es gibt unterschiedliche Kit`s. Eventuell liegt es daran.
__________________
Gruß
Frank
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 24.04.2018, 10:31
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 4.517
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
9.944 Danke in 3.744 Beiträgen
Standard

Mir ist kein Kit bekannt, bei dem zusätzliche Unterlegscheiben verwendet werden - außer unter der Befestigungsmutter mit Splintsicherung.
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin-Brandenburg

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 24.04.2018, 14:00
Pepper Pepper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 2.319
4.546 Danke in 1.832 Beiträgen
Standard

Ich habe jetzt die "zusätzlichen" U-Scheiben entfernt mit dem Ergebnis, dass sich der Propeller zwischen vorderer und hinterer "Washer" nach festziehen der Propellermutter vielleicht 1mm bewegt - er wird also nicht von diesen "Washer", die ich für Druckplatten halte, eingeklemmt. Kann das richtig sein, dass die Kraft der Propellerwelle nur über den eingeschobenen FlowTorq-Einsatz aus Plastik übertragen wird?
Mit den zusätzlichen U-Scheiben drückt der Propeller jedoch auch nicht gegen die vordere (innere) Washer sondern mit den U's gegen den FlowTorq-Einsatz ...
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.04.2018, 14:49
Benutzerbild von Kladower
Kladower Kladower ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2011
Ort: Berlin-Kladow a.d. Havel
Beiträge: 4.517
Boot: Nidelv 26
Rufzeichen oder MMSI: DB8017
9.944 Danke in 3.744 Beiträgen
Standard

Dieses Video kennst Du?
https://youtu.be/H4nTiGOcIvs
__________________
Viele Grüße
Gerhard

Revierinformationen Berlin-Brandenburg

Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.04.2018, 15:00
Pepper Pepper ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.11.2016
Beiträge: 2.319
4.546 Danke in 1.832 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kladower Beitrag anzeigen
Dieses Video kennst Du?
https://youtu.be/H4nTiGOcIvs
Ja Danke, das hatte ich mir in der Vergangenheit angeguckt.
Da ich aber zur einfach gestrickten Bevölkerungsschicht ohne wesentliche Englischkenntnisse gehöre, werde ich mir Mal einen Dolmetscher suchen - irgendwas besprechen sie da ja zum Ende der Installation, wo es um den Einsatz/die Vibrationen geht ....


EDIT: Thema erledigt, die Bewegung des montierten Propellers ist normal, der Propeller läuft so einwandfrei.

Geändert von Pepper (24.04.2018 um 19:34 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Propellermontage Mercruiser Alpha One Alex 996 Motoren und Antriebstechnik 15 06.07.2018 14:36
Propellerfrage: Quicksilver 470 Cruiser mit Mercury Fourstroke EFI 40PS/65PS (3 Zyl.) Armin1979 Motoren und Antriebstechnik 12 21.08.2017 10:13
Mercury FourStroke 50 EFI Schraube Locker? Timo_76761 Technik-Talk 12 25.08.2013 20:49
Zusätzl. Windschutzscheibe auf Halbkajüte - wie, was wer ? aquacan Restaurationen 12 04.11.2009 12:56
Trimpumpe plus zusätzl. Magnetventil??? Kanzler Motoren und Antriebstechnik 3 27.05.2006 08:32


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.