boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 28 von 28
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.02.2011, 12:48
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard Das neue BF-Mutterschiff???

Gerade auf Facebook von der Firma Niemeyer gepostet:

Wer sich mal etwas Besonderes leisten möchte ! Die US-Marine will den nach 38-jähriger Dienstzeit ausgemusterten Flugzeugträger "USS John. F. Kennedy" verschenken. Wer das Transportproblem löst, bekommt zur Belohnung ausreichend Platz an Bord: Der Kahn ist rund 320 Meter lang.



Das wäre doch was!

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 24.02.2011, 12:51
Benutzerbild von tb1704
tb1704 tb1704 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Europe/USA/Asia/Emirates
Beiträge: 56
Boot: Yachten aller Art
118 Danke in 75 Beiträgen
Standard Das neue BF-Mutterschiff???

Wenn mir eine Besatzung und die Unterhaltungskosten für die Überfahrt gestellt werden, hole ich das Schiff!

Gruß Thomas
__________________
Gruss Thomas
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 24.02.2011, 12:52
Benutzerbild von nordic
nordic nordic ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.07.2006
Ort: Nord-Baden
Beiträge: 3.117
10.301 Danke in 2.752 Beiträgen
Standard

Na das wirste doch wohl noch einhand schaffen.
Immer dieses Anspruchsdenken.
__________________
Gruß Karl-Heinz

Die Bücher über meine Traumreise
2008 , 2010 und 2012 können jetzt per PN oder Mail bei mir bestellt werden.
Für Details Jahreszahl anklicken. Auch als E-Book verfügbar.
__________________
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 24.02.2011, 13:03
JohnB JohnB ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.11.2009
Beiträge: 5.726
Boot: Hellwig Milos
7.873 Danke in 3.930 Beiträgen
Standard

Naja, die Nayv verzichtet nur dann auf Geld, wenn es ein Museumsschiff wird.
__________________
Beste Grüße

John
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 24.02.2011, 13:14
Benutzerbild von tb1704
tb1704 tb1704 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Europe/USA/Asia/Emirates
Beiträge: 56
Boot: Yachten aller Art
118 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Da muß man aber erstmal für 320 Meter einen einen Liegeplatz im einen Museumshafen bekommen. Das wird nicht einfach!
__________________
Gruss Thomas
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.02.2011, 13:20
Benutzerbild von Ölfinger
Ölfinger Ölfinger ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 05.05.2007
Ort: Spanien/Hospitalet
Beiträge: 4.389
Boot: van Andern
8.785 Danke in 3.809 Beiträgen
Standard

...in Tarragona könnte er anlegen
dann hätten wir auch ein wirkliches Sonnendeck
__________________
Gruss Konny

Das schwierige daran zu tun was man will,
ist es erstmal zu wissen was man will.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 24.02.2011, 13:54
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Anneke Beitrag anzeigen
Gerade auf Facebook von der Firma Niemeyer gepostet:

Wer sich mal etwas Besonderes leisten möchte ! Die US-Marine will den nach 38-jähriger Dienstzeit ausgemusterten Flugzeugträger "USS John. F. Kennedy" verschenken. Wer das Transportproblem löst, bekommt zur Belohnung ausreichend Platz an Bord: Der Kahn ist rund 320 Meter lang.



Das wäre doch was!

Anneke

321 Meter lang....

Nun mal nicht untertreiben....der 1 Meter kann bei Liegeplatzkosten entscheidend sein..
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.02.2011, 13:56
RIA_Ingo RIA_Ingo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: 40880 Ratingen
Beiträge: 1.118
Boot: Höll. Stahl-Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: PG7128
807 Danke in 439 Beiträgen
Standard

Da der Kahn bestimmt nicht in Gleitfahrt fährt, habe ich mal die Rumpfgeschwindigkeit ausgerechnet.. 80.62412790226013 km/h...

Der hat doch Nuklearantrieb, oder ? Hat Gorleben eigentlich nen Steg ?

Ok, Update :

Gemäß der ursprünglichen Planung sollte die JFK einen Kernenergieantrieb erhalten, dieser wurde jedoch aus Kostengründen verworfen. So erhielt sie wie auch die Kitty-Hawk-Träger einen konventionellen Dampfantrieb mit vier Getriebeturbinen, die ihren Dampf mit 82 bar aus acht Kesseln beziehen. Die Gesamtleistung von 280.000 Wellen-PS wird auf vier Wellen mit je einer Schraube übertragen.

Geändert von RIA_Ingo (24.02.2011 um 14:00 Uhr) Grund: doch kein Nuklearantrieb
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.02.2011, 13:58
Benutzerbild von mariot
mariot mariot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.05.2007
Beiträge: 597
Boot: alter 8m Stahlkahn
5.107 Danke in 1.521 Beiträgen
Standard

Auweia, wenn da ein Unterwasseranstrich fällig wird, dann können wir aber sammeln.

Gruß Mario
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.02.2011, 14:19
radikator radikator ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.08.2010
Ort: Wichmannsburg
Beiträge: 172
Boot: Regal Empress 200 XL 175ps AB 2takt
103 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zu langsam gewesen ....
Der hat Dampfturbinenantrieb mit 280000 HP angetrieben über 4 Wellen .
30 kn schnell
__________________
Gruss

Dirk
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 24.02.2011, 14:27
RIA_Ingo RIA_Ingo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: 40880 Ratingen
Beiträge: 1.118
Boot: Höll. Stahl-Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: PG7128
807 Danke in 439 Beiträgen
Standard

ob man da mit 1 Liter/km auskommt ?
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 24.02.2011, 14:29
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.528
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.420 Danke in 3.383 Beiträgen
Standard

Bekomme ich dann auch eine F14 für die Anreise von zuhause,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 24.02.2011, 14:33
RIA_Ingo RIA_Ingo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: 40880 Ratingen
Beiträge: 1.118
Boot: Höll. Stahl-Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: PG7128
807 Danke in 439 Beiträgen
Standard

ich würde den "Träger 3" nennen, dann denken die anderen, wir haben noch zwei weitere...
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 24.02.2011, 14:35
Benutzerbild von pottkieker
pottkieker pottkieker ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.01.2009
Ort: Südwestmecklenburg
Beiträge: 2.539
Boot: Treckerreifenschlauchi
4.870 Danke in 1.339 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von RIA_Ingo Beitrag anzeigen

Hat Gorleben eigentlich nen Steg ?

Gorleben hat sogar einen Hafen.
__________________
Gruß Hans
Folge dem Fluß und finde das Meer
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 24.02.2011, 14:39
MarkusP MarkusP ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.08.2008
Ort: Regensburg
Beiträge: 2.052
Boot: Campion Allante 200cc
1.159 Danke in 655 Beiträgen
Standard

juhu, das ist DAS Böötle für die nächste BF Ausfahrt
Und wenn jemand motzt
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 24.02.2011, 14:53
Magelan1959 Magelan1959 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.07.2010
Ort: Rehfelde
Beiträge: 208
Boot: SBM 760 Nordic
342 Danke in 149 Beiträgen
Standard

Hi Leute,
jetzt noch die üblichen Fragen:
1. Kommt man mit dem Tiefgang auch in die Berliner Gewässer?
2. Kommt man mit der Durchfahrtshöhe unter den Brücken durch?
3. Wenn nein, kann man auf einfache Art den Mast - und auch den Rest - umlegen?
4. Wo gibt es geeignete Wassertankstellen und sind deren Tankschläuche lang genug?

Oh Mann, oh mann lauter Fragen!!

PS. Und jetzt fällt mir erst ein, dass ich keinen SBF See habe!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 24.02.2011, 15:07
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.612
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.590 Danke in 17.385 Beiträgen
Standard

Könnte man nicht irgendwo auf dem Meer ankern und es als Anlaufstelle für Ozean-Reisende nehmen?
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 24.02.2011, 15:07
Benutzerbild von dagmarg
dagmarg dagmarg ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 11.09.2009
Beiträge: 886
2.942 Danke in 1.217 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Magelan1959 Beitrag anzeigen
Hi Leute,
jetzt noch die üblichen Fragen:
1. Kommt man mit dem Tiefgang auch in die Berliner Gewässer?
2. Kommt man mit der Durchfahrtshöhe unter den Brücken durch?
3. Wenn nein, kann man auf einfache Art den Mast - und auch den Rest - umlegen?
4. Wo gibt es geeignete Wassertankstellen und sind deren Tankschläuche lang genug?

Oh Mann, oh mann lauter Fragen!!

PS. Und jetzt fällt mir erst ein, dass ich keinen SBF See habe!
Man kann das Teil auch "Binnen" fahren , beispielsweise auf dem Rhein oder der Elbe....

Du musst sie nur vorher etwas ausbaggern lassen..

...und ja... die komplette Kommandobrücke ist ungefähr in Höhe von 52 Metern "klappbar"...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 24.02.2011, 15:15
Benutzerbild von fliegerdidi
fliegerdidi fliegerdidi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 03.11.2009
Ort: Im wilden Süden
Beiträge: 866
2.535 Danke in 969 Beiträgen
Standard

Könnte man doch den Piraten in Somalia als Mutterschiff anbieten .
Dann könnten sie noch aus der Luft angreifen .
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 24.02.2011, 15:26
Husky Dane
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sorry Jungs !


Aber ich wollte mich nicht verkleinern!!







Gruß
Husky Dane for ever
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 24.02.2011, 15:37
Benutzerbild von tb1704
tb1704 tb1704 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 08.06.2010
Ort: Europe/USA/Asia/Emirates
Beiträge: 56
Boot: Yachten aller Art
118 Danke in 75 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Husky Dane Beitrag anzeigen
Sorry Jungs !


Aber ich wollte mich nicht verkleinern!!







Gruß
Husky Dane for ever
Das kam gut!
__________________
Gruss Thomas
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 24.02.2011, 15:46
Benutzerbild von Saga23
Saga23 Saga23 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.01.2011
Ort: Horneburg
Beiträge: 20
Boot: Zur Zeit auf der Suche
21 Danke in 8 Beiträgen
Saga23 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Klasse, bin noch auf der Suche nach einem Beiboot
__________________
Entweder pünklich sein oder geil aussehen
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 24.02.2011, 16:36
Benutzerbild von Tobias.dmc
Tobias.dmc Tobias.dmc ist offline
Captain
 
Registriert seit: 25.11.2007
Ort: DZ + BRB
Beiträge: 404
Boot: Pedro 950
Rufzeichen oder MMSI: DJ 4228
282 Danke in 202 Beiträgen
Standard zu spät

Ihr wart alle zu spät:

http://www.focus.de/panorama/vermisc...id_602213.html

Beim nächsten Angebot mal nicht lang schnacken, sondern mitbieten.
__________________
Gruss, Axel

Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 24.02.2011, 18:45
RIA_Ingo RIA_Ingo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.02.2011
Ort: 40880 Ratingen
Beiträge: 1.118
Boot: Höll. Stahl-Verdränger
Rufzeichen oder MMSI: PG7128
807 Danke in 439 Beiträgen
Standard

MIST schon wieder ein Schnäppchen weg, bevor man die Frau überredet hat, immer das gleiche.. und Sie fing schon wieder an:
"Die ist ja schön, aber wer muss den Kahn putzen ? Ich ja wohl !!."
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 24.02.2011, 18:45
Benutzerbild von Chili
Chili Chili ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 18.07.2009
Ort: Frankfurt/Main
Beiträge: 8.249
Boot: Maxum 2400 SCR, Chaparral 1930 SS Sport
20.772 Danke in 6.669 Beiträgen
Standard

Bei einem Stahlpreis von rund 550,- Euro pro Tonne beträgt der Materialwert des Kahns überschlagene 44 Millionen Euro.
(In der Annahme, dass die 80.000 Tonnen Stahl sind. Wird sicher auch was niedrig- und höherpreisiges dabei sein).

Für 44 Millionen rudere ich euch das Ding persönlich über den Teich...
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 28 von 28


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.