boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Segel Technik



Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 24.03.2024, 16:37
Benutzerbild von mikep
mikep mikep ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 27.02.2009
Beiträge: 104
305 Danke in 98 Beiträgen
Standard Unter Segeln in die Box bei Starkwind

In Heft 08.2024 gibt es einen ausführlichen Bericht über das An- und Ablegen unter Segeln von mir. Im Video könnt ihr ein paar bewegte Bilder zum Thema sehen.

Viel Spaß damit!




https://youtu.be/O-DhOQeM3QU
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 24.03.2024, 19:02
Benutzerbild von hein mk
hein mk hein mk ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.01.2010
Ort: hamburg
Beiträge: 8.487
Boot: van de stadt 29
8.738 Danke in 4.608 Beiträgen
Standard

Moin Mike
Üben soll man das schon, auch um zu wissen mit welcher Besegelung das Boot unter Starkwindbedingungen was kann. Mein Boot bekomme ich mit der Starkwindfock nur mit voller Fahrt(das sind bei 6-8Bft dann 6Kn) durch den Wind. So fährt man aber in die meisten Häfen nicht rein und so ist mein Boot mit zwei Reffs im Groß besser zu handeln. Da muss man allerdings was erwischen wo man gut aufschießen kann. Bei meiner letzten Aktion wo das wirklich notwendig war, Motorausfall, Feinfilter komplett dicht nach einer schönen kleinen Kreuz von HF bis Wedel(WSW 7-8 ablaufendes Wasser), habe ich mich dann doch für die kleine Fock entschieden weil wir raum bis vorwind in Wedel einlaufen mussten, ist eben suboptimal vorm Wind an den Längsschlengel zu gehen aber mein Stahlsteven ist fester als die meisten Steganlagen.
Gruß Hein
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 24.03.2024, 23:00
Benutzerbild von Federball
Federball Federball ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2015
Ort: Funkerberg
Beiträge: 5.924
Boot: A29, Schlauchi
4.324 Danke in 2.512 Beiträgen
Standard

..hab mir das Video nicht komplett angesehen, aber : eigentlich alle haben dann 1 Box in Luv.
Ich habe nur meine Box, da komme ich vor dem Wind nur rein, wenn ich ohne Segel mit 1/2 Wind "segle" und dann abfallend in die Box fahre + mit 1 Heckleine bremse (leichtes Boot). Mit 1/2 Wind in die Box ist kein Problem, weil mein Boot ohne Segel "ewig" segeln kann. Box in Luv : das kleinste Problem = einfach aus 1/2 Wind anluven + rein. Kleines Problem : immer nur 1 Versuch, also gut vorbereitet + mit voller Konzentration. Sehr oft steht dann schon 1 Vereinskamerad auf dem Steg und hält den Bug fest.
Grüße, Reinhard - ach ja : es macht Spaß, ohne Motor ein - oder auszulaufen. Mit der Jolle ging es sowieso nicht anders
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einhand unter Segeln aus der Box mikep Allgemeines zum Boot 9 06.12.2022 10:34
Küstenansteuerung bei Starkwind (mit Videos) hhsailor Langzeitfahrten 17 26.11.2011 13:03
Vorwindkurs bei Starkwind und Welle - nur Vorsegel oder immer mit Großsegel? Vierzigplus Segel Technik 75 02.12.2009 19:23
Elbansteuerung bei Starkwind nordic Allgemeines zum Boot 22 07.10.2006 15:33
Segler motoren bei Starkwind ugies Segel Technik 68 30.05.2005 00:13


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:06 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.