boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.11.2003, 07:50
DerNoob DerNoob ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.03.2003
Beiträge: 27
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Preiswerter Trailer?

Mpin Moin,

ich suche einen Preiswerten Trailer entweder Neu oder Gebraucht, muss allerdings gestehen das ich mit den Herstellern doch ein bisserl überfordert bin.

Ist Harbeck das einzig wahre? oder kann es auch Nellbach sein?

Sollte man direkt nen Trailer holen der auch für "spätere" Boote benutzt werden kann?

Wo kann man evtl. günstig einen gebrauchten "schiessen"?

Habe das Boot am WE mit nem Harbeck 1300 Trailer gut transportieren können. Boot : 6,20 x 2,10

Der Trailer müsste nur zum Slippen benutzt werden können. Will damit nicht Überland fahren etc. pp.

Hat jemand ne Idee oder Adresse oder beides

Schön wäre Berlin/Brandenburg muss aber nicht sein.

Danke

Gruss
DerNOOB
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.11.2003, 08:03
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Hallo NOOB;
Neu oder Gebraucht ist immer so eine Frage. Ich habe festgestellt das vernünftige, gebrauchte Trailer fast so teuer sind wie neue Trailer. Habe mir deshalb im Frühjahr einen neuen 2 to Tandemtrailer von Nelbach gekauft. Der Preis liegt bei 2000 Euro und ich muß sagen , das ist er wert.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.11.2003, 10:53
erichabg erichabg ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 577
Boot: Glastron GS 209
Rufzeichen oder MMSI: DF2472
488 Danke in 157 Beiträgen
Standard

Ich würde auf jeden Fall darauf achten, daß der Trailer keine Alko-Naben hat!

Hier hat schon Cyrus unter http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...highlight=alko geschrieben:
Zitat:
Soweit ich weiß kosten die Lager ein Vermögen.
Bossi hat wegen dieser Lager den ganzen Trailer verkauft.
Dies kann ich leider voll und ganz bestätigen! ALKO verkauft - zumindest an Normalsterbliche - das Lager nur komplett mit der Bremstrommel! Das ist dann entsprechend teuer (ca. 120Euro bei einem 1000kg-Trailer - pro Seite selbstverständlich).
Wenn Du den Trailer eh nur zum Slippen nimmst, dann achte auf möglichst einfache Lager, denn wenn Du nach den Slippen keine längere Strecke fährst, bleibt das Wasser darin meist stehen und auch die besten Lager sind über kurz oder lang hinüber. Deshalb ist es wichtig, daß diese kostengünstig repariert werden können.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.11.2003, 12:03
Benutzerbild von wahrschau
wahrschau wahrschau ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 28.09.2003
Ort: Berlin
Beiträge: 23
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

also ich würde auch eher zu einem Neukauf raten, denn man erlebt mit angerosteten Narben und defekten Auslaufbremsen (gebremst macht aber einer gewissen Bootsgröße wirklich Sinn) immer seinen Frühjahrsspaß.
Soweit ich weiß, kann man auch problemlos Echtermann bzw. Heinemann-Trailer empfehlen.
Harbeck ist natürlich der Volkswagen, da weit verbreitet und wenn der Händler stimmt, einen die Ersatzteilpreise auch nicht erschlagen.

Viel Erfolg beim Suchen!
__________________
Wenn Du ein Schiff bauen willst,
so rufe nicht Menschen zusammen,
um Pläne zu machen,
sonderen lehre ihnen die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer!
(Antoine de Saint-Exupéry)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.11.2003, 19:37
Benutzerbild von Steffen21m
Steffen21m Steffen21m ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.11.2002
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 325
Boot: Bayliner 175 GT
18 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo Noob !
Ich habe mir letztes Jahr ein Boot ohne Trailer zugelegt. Es war ein Schnäppchen, da es fast Winter war. Ich habe alle Hersteller durchgemacht und habe festgestellt, dass Nelbach die günstigsten Trailer baut. Dort bekommst du den Trailer frisch nach deinen Wünschen qualititiv gut gebaut.
Aber am Besten machst du dir dein eigenes Bild und schaust mal unter:
http://www.nelbach.de nach.
Dort ist auch beschrieben, welche Teile verbaut werden

Gruss Steffen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.11.2003, 19:50
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.528
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.418 Danke in 3.382 Beiträgen
Standard

Hallo Noob,
falls du den Trailer nur zum Slippen auf einem Privatgelände benötigst, würde ich mal über Selbstbau nachdenken. Eine Achse von z.B. Harbeck und ein paar Va-Rohre vom Schrotthändler kaufen, das ganze zusammenschweißen, Rollen und Winde drauf, fertig .(habe ich so gemacht)
Als Alternative kann man mal bei einem Bootshändler gucken, der US-Boote importiert, die stehen oft auf guten Trailern, die aber leider fast nicht in D zuzulassen sind, vielleich kann man so etwas preiswert bekommen.
Handbreit
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.