boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 49
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 27.10.2003, 15:38
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd1000
Zitat:
Zitat von Wolf
Das müsste noch aktuell sein:

http://www.bluewater.de/mwst2002.htm

Aber wie gesagt, sonst infozoll, da kann man sich auch mit seinem Vornamen melden. Die wollen einen nicht auf´s Glatteis führen.

Alles andere, bei diesem wichtigen Thema, mit Vorsicht zu genießen.
Auch Steuerberater kennen sich auf diesem Gebiet oft nicht aus, oder glänzen durch Halbwissen.
Genau das ist es, viele Steuerberater kennen sich da nicht aus, also muß man sich selbst damit befassen.

BTW: Die Fakten in dem Link von Transocean sind nicht alle richtig
Geh ich mal von aus, da schreiben ja auch nur Menschen!
Würde ich mich auch nicht unbedingt drauf verlassen.


Aber sag´trotzdem mal, ohne Dir jetzt auf den Zahn fühlen zu wollen, was da nicht so richtig stimmt.
Würde ja in dem Zusammenhang interessieren.
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 27.10.2003, 15:40
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Ähem ...

ich habe ein Boot, Baujahr 1988, stand seit Produktion in D (DDR), habe einen Privatkaufvertrag ohne jede Bemerkung zur UST. Habe ich jetzt ein Problem, wenn ich nach NL oder B möchte?

Was passiert, wenn ich mal damit die EU verlassen würde, was, wenn ich wiederkomme?
Übrigens, erkundige Du Dich doch mal nach dem Freibetrag. Dann bist Du doch schon wieder im grünen Bereich.
Ich bin mir allerdings über die Voraussetzung zur Gewährung nicht mehr sicher.
Also, anrufen infozoll.
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 27.10.2003, 21:25
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Hallo!

Folgenden Text habe ich aus dem link kopiert:

Auf welchen Preis muss die Steuer gezahlt werden?

Auf den Zeitwert der Jacht, nicht auf den manchmal Jahre zurückliegenden Kaufpreis. Dieser kann über Gebrauchtboot-Preislisten (z.B. Jacht-Schwacke) oder ein Gutachten bestimmt werden. Liegt der Kaufpreis nicht so lange zurück, wird die Summe des Kaufvertrages als Grundlage genutzt. Aber: Wird das Schiff etwa per LKW oder Decksfracht ins Land geschafft, kommen die Transportkosten auf den Warenwert dazu; das heißt, die Summe aus Kaufpreis und Transportkosten wird besteuert!

Frage: Es gibt Händler, die ein Boot gebraucht teurer als neuwertig verkaufen. Bleibt also nur das Gutachten. Wer erstellt das Gutachten dann bitte wenn Boot in Kroatien liegt und ich EU-Bürger bin?

Gernot
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 27.10.2003, 21:29
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Ähem ...

ich habe ein Boot, Baujahr 1988, stand seit Produktion in D (DDR), habe einen Privatkaufvertrag ohne jede Bemerkung zur UST. Habe ich jetzt ein Problem, wenn ich nach NL oder B möchte?

Was passiert, wenn ich mal damit die EU verlassen würde, was, wenn ich wiederkomme?
Warum solltest Du für einen deutschen Werftbau eine Bestätigung für die MwSt brauchen?!
In Deutschland gebaut und in Deutschland geblieben.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 27.10.2003, 21:31
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

warum brauchst du in HR ein Gutachten, dort bist du doch nicht steuerpflichtig, sondern erst bei der Einfuhr in das EU-Gebiet. Insofern verstehe ich die Frage nicht.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 27.10.2003, 21:33
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von Seestern
Ähem ...

ich habe ein Boot, Baujahr 1988, stand seit Produktion in D (DDR), habe einen Privatkaufvertrag ohne jede Bemerkung zur UST. Habe ich jetzt ein Problem, wenn ich nach NL oder B möchte?

Was passiert, wenn ich mal damit die EU verlassen würde, was, wenn ich wiederkomme?
Warum solltest Du für einen deutschen Werftbau eine Bestätigung für die MwSt brauchen?!
In Deutschland gebaut und in Deutschland geblieben.
das heißt aber noch lange nicht, dass UST bezahlt wurde, den Nachweis muß man schon erbringen. Es kann durchaus sein (bei Booten) dass die Werft das Boot ohne UST geliefert hat.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 27.10.2003, 21:33
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd1000
warum brauchst du in HR ein Gutachten, dort bist du doch nicht steuerpflichtig, sondern erst bei der Einfuhr in das EU-Gebiet. Insofern verstehe ich die Frage nicht.
Weil er nie mit dem Boot nach HR fahren wird...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 27.10.2003, 21:35
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Zitat:
Zitat von Gerd1000
warum brauchst du in HR ein Gutachten, dort bist du doch nicht steuerpflichtig, sondern erst bei der Einfuhr in das EU-Gebiet. Insofern verstehe ich die Frage nicht.
Weil er nie mit dem Boot nach HR fahren wird...
Cyrus ich glaube jetzt gehts durcheinander. er scheibt doch Boot liegt in HR
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 27.10.2003, 21:37
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.707 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Das in HR war doch Makonka

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 27.10.2003, 21:37
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Ähem ...

ich habe ein Boot, Baujahr 1988, stand seit Produktion in D (DDR), habe einen Privatkaufvertrag ohne jede Bemerkung zur UST. Habe ich jetzt ein Problem, wenn ich nach NL oder B möchte?

Was passiert, wenn ich mal damit die EU verlassen würde, was, wenn ich wiederkomme?

Nein ich meinte das alte DDR Boot....
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 27.10.2003, 21:41
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Hallo Gerd!

Ich habe etwas vergessen: Falls HR zur EU kommt. Dann wird es interessant. Sowohl für uns selber als auch für unseren Fiskus.

Gernot
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 27.10.2003, 21:43
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

na ja, das wird wohl so schnell nicht kommen, wenns auch viele anders sehen.
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 27.10.2003, 22:08
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

@ Cyrus: Was soll die zynische Antwort?
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 27.10.2003, 22:11
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gernot
@ Cyrus: Was soll die zynische Antwort?


Das war nicht zynisch. Die betonung liegt auf DDR
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 27.10.2003, 22:17
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Nein, nein,.....

Bei mir weißt eh, daß ich nicht so eingschnappt bin....

Ich meintedas : "Warum sollte er mit seinem Boot nach HR fahren."

Gerni
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 27.10.2003, 22:19
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gernot
Nein, nein,.....

Bei mir weißt eh, daß ich nicht so eingschnappt bin....

Ich meintedas : "Warum sollte er mit seinem Boot nach HR fahren."

Gerni
Ach so, das war meine persönliche Einschätzung...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 27.10.2003, 22:22
Benutzerbild von Gernot
Gernot Gernot ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.09.2002
Ort: Österreich
Beiträge: 1.478
Boot: Bavaria 37sport
642 Danke in 339 Beiträgen
Standard

Schön wärs....

Irgendwie bleibt ma' nix anderes übrig, außer HR.
Zumindest daweil noch....

Gerni
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 28.10.2003, 08:45
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.701 Danke in 2.047 Beiträgen
Standard

Cyrus hat schon recht - der Seestern wirds vermutlich mit mir nicht bis HR schaffen. Aber NL und B ist durchaus im Bereich des Möglichen - daher gilt mein Interesse (neben FS-Fragen, s. Parallel-Thread) in erster Linie den EU-Staaten, ob die vielleicht urplötzlich dann einen UST-Nachweis sehen wollen.
Zeitwertversteuerung ist gut, ist im Moment nicht so viel ....
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 28.10.2003, 09:14
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Cyrus hat schon recht - der Seestern wirds vermutlich mit mir nicht bis HR schaffen. Aber NL und B ist durchaus im Bereich des Möglichen - daher gilt mein Interesse (neben FS-Fragen, s. Parallel-Thread) in erster Linie den EU-Staaten, ob die vielleicht urplötzlich dann einen UST-Nachweis sehen wollen.
Zeitwertversteuerung ist gut, ist im Moment nicht so viel ....
Dann würde ich mir eine Zollfreistellungbescheinigung holen.
Das Thema hatten wir hier Forum schon mal.

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...?t=380&start=0
Leider etwas zerhackt...

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...t=4879&start=0
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 28.10.2003, 09:20
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

dann muss er aber UST bezahlt haben
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 28.10.2003, 09:32
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Gerd1000
dann muss er aber UST bezahlt haben
Sorry, ich war beim Seestern...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 28.10.2003, 09:33
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.701 Danke in 2.047 Beiträgen
Standard

Habe grade mit zoll-infocenter.de telefoniert. Der nette Mensch, der einen sehr kompetenten Eindruck machte, sagte sinngemäß:

- Der letzte Kaufvertrag - von privat an privat - weist nach, dass ich das Boot umsatzsteuerfrei erworben habe, das würde den deutschen Zollbehörden jederzeit reichen.
- Ähnliches sollte für die Zollbehörden anderer EU-Länder gelten, wüsste er aber nicht genau.
- Bei der Ausreise aus EU stellt die Zollbehörde auf Antrag ein "INF3-Papier" aus, mit dem die Wiedereinreise in die EU möglich ist.

Erscheint mir etwas sehr einfach zu sein .... genügt demnach der Kaufvertrag an Bord als Nachweis?
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 28.10.2003, 20:55
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.793 Danke in 14.364 Beiträgen
Standard

Hallo Seestern,
der Kaufvertrag reicht erst mal, bei dem "INF3-Papier" gibt es eine böse Falle, wenn du mit dem Papier nach Ablauf einer bestimmten Frist, 3 Jahre erstmals wieder in die EU einreist könnten die trotz dem die Mehrwertsteuer von dir haben wollen, der genaue Sachverhalt stand mal in den ADAC Skipper News und in der Zeitschrift Boote bzw im alten Forum der Zeitschrift Boote.

Ralf Schmidt

http://www.boote-magazin.de/cgi-bin/...w&12429&p1&748

Zitat:
leider ist das keine Ente sondern absolut zutreffend. Im Amtsdeutsch heißt es, dass eine Ware nach drei Jahren Abwesenheit aus dem EU-Raum den "Gemeinschaftscharakter" verliert. Sie wird dann so behandelt, als wäre sie nie in der EU gewesen und muss dann erneut versteuert werden.
Im sorry
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 28.10.2003, 23:42
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.793 Danke in 14.364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt
Hallo Seestern,
der Kaufvertrag reicht erst mal, bei dem "INF3-Papier" gibt es eine böse Falle, wenn du mit dem Papier nach Ablauf einer bestimmten Frist,( 3 Jahre) erstmals wieder in die EU einreist könnten die trotz dem die Mehrwertsteuer von dir haben wollen, der genaue Sachverhalt stand mal in den ADAC Skipper News und in der Zeitschrift Boote bzw im alten Forum der Zeitschrift Boote.

Ralf Schmidt

http://www.boote-magazin.de/cgi-bin/...w&12429&p1&748

Zitat:
leider ist das keine Ente sondern absolut zutreffend. Im Amtsdeutsch heißt es, dass eine Ware nach drei Jahren Abwesenheit aus dem EU-Raum den "Gemeinschaftscharakter" verliert. Sie wird dann so behandelt, als wäre sie nie in der EU gewesen und muss dann erneut versteuert werden.
Im sorry
Jürgen
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 49


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.