boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 25.08.2003, 15:18
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Trimmklappen an Verdränger/Halbgleiter

Hi,
bringt mich das irgendwie nach vorne? Oder soll ich es mir kneifen?
Hab in NL einen Typ gesprochen, der meinte es sei nützlich....

Willy
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 25.08.2003, 23:25
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Hallo Willy,
nützlich ja, damit könntest du dein Boot trimmen bei einseitiger Beladung, aber mit Gleiten wird es sicherlich nichts, da fehlen die noch ein paar PS.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 27.08.2003, 12:48
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Ralf,
hatte die Antwort gar nicht gesehen,..erst jetzt...
Ums Trimmen gehts mir nicht, ich könne mir vorstellen, die Heckwelle damit ein wenig mildern zu können, je nachdem wie die Klappen oder Bleche oder was auch immer, geformt sind.
Evtl. springt ja auch ein Knötchen (hinterm Komma) dabei raus...

Willy
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 27.08.2003, 13:20
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Mit deinen 38PS ( ) solltest Du bis an die Rumpfgeschwindigkeit fahren können.

Was darüber machbar ist macht wirklich nur viel Welle ohne nenneswert schneller fahren zu können.

Ich meine Trimmklappen würden in dem Bereich nur helfen, wenn Dir bei leichtem Überschreiten der Rumpfgeschwindigkeit der Bug nach oben geht und Du noch viel Reserve für zusätzlichen Schub hast.

Da Du dich aber mit deinem Motor genau da im unwirtschaftlichsten Bereich findest, würde ich keine Trimmklappen einbauen, es sei denn, wie Ralf schon sagt, Du hast seitlich nicht gleich geladen.

Bedenken solltest Du auch, dass Du dich für verstellbare entscheidest, welche teurer sind.,Sonst wirst Du bei festehenden getrimmten Klappen beim Rückwärtsfahren genau das Gegenteil bewirken und das Heck runterziehen.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 27.08.2003, 15:59
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von boatman
Mit deinen 38PS ( ) solltest Du bis an die Rumpfgeschwindigkeit fahren können.

Was darüber machbar ist macht wirklich nur viel Welle ohne nenneswert schneller fahren zu können.

Ich meine Trimmklappen würden in dem Bereich nur helfen, wenn Dir bei leichtem Überschreiten der Rumpfgeschwindigkeit der Bug nach oben geht und Du noch viel Reserve für zusätzlichen Schub hast.

Da Du dich aber mit deinem Motor genau da im unwirtschaftlichsten Bereich findest, würde ich keine Trimmklappen einbauen, es sei denn, wie Ralf schon sagt, Du hast seitlich nicht gleich geladen.

Bedenken solltest Du auch, dass Du dich für verstellbare entscheidest, welche teurer sind.,Sonst wirst Du bei festehenden getrimmten Klappen beim Rückwärtsfahren genau das Gegenteil bewirken und das Heck runterziehen.
Hi,
er geht über die Rumpfgeschwindigkeit...ca. 8 Knoten
nennenswert ist nur die Welle, das stimmt...
die Rückwärtsfahrt habe ich nicht bedacht, aber mit dem 5 Metern pro Ausfahrt könnte ich leben...
Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 27.08.2003, 23:40
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

[Hallo Willy,
ich glaube die Welle wird nicht weniger, sondern hat nur eine andere Form, die Klappen würden dich ehr bremsen, da ja unter dem Boot ein Staudruck erzeugt wird der das Heck anhebt. Ich hatte am Anfang des Jahres bei mir Smart Tabs Trimmklappen dran, mein Gleiter kam schneller hoch, die untere Gleitgeschwindigkeit sank um 400 U/min, das Boot wurde insgesamt langsamer, da die Trimmklappen nicht richtig hochfuhren, jetzt habe ich Hydofoils dran, das bringt es bei mir, ich bin begeistert.

Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 28.08.2003, 07:51
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.702 Danke in 2.048 Beiträgen
Standard

Vielleicht bin ich ja auch naiv, aber:

Trimmklappen verlängern doch den Rumpf im Sinne der Formel zur Berechnung der Rumpfgeschwindigkeit, oder? Gilt dies nur bei Gleitern? Ich denke, mit Trimmklappen ließe sich in der Tat eine marginale Geschwindgikeitserhöhung erreichen.

Spannender finde ich die Sache mit der Welle - vielleicht ändert sie nur bedingt ihre Stärke und Form, aber das kann im Kanal (Sog und Wellenschlag vermeiden!) entscheidend sein, um schneller fahren zu dürfen ....
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 28.08.2003, 09:02
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Vielleicht bin ich ja auch naiv, aber:

Trimmklappen verlängern doch den Rumpf im Sinne der Formel zur Berechnung der Rumpfgeschwindigkeit, oder? Gilt dies nur bei Gleitern? Ich denke, mit Trimmklappen ließe sich in der Tat eine marginale Geschwindgikeitserhöhung erreichen. ...
Ich denke das funktioniert bei genügend Leistungsüberschuss.

Wenn der Willy mit fast ganzer Motorleistung seine Rumpfgeschwindigkeit errreicht, bzw. unter Vollast leicht überschreitet und man hält jetzt zwei Widerstände ins Wasser, sollte das Boot langsamer werden.

Ich kann mir schon vorstellen das mit installieren der Klappen die Rumpfgeschwindigkeit zunimmt, aber da er ja bereits kurz vor maximaler Leistung steht und damit im unwirtschaftlichsten Bereich fährt, ist das nicht praxistauglich. Eine Benzinkurve steigt doch exponential ( ), oder wie heißt das?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 28.08.2003, 09:26
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.956
Boot: Hoffentlich das Letzte
2.994 Danke in 1.079 Beiträgen
Standard

für die Saga gibt es (angeblich ) einen Kasten, der unter die Badeplattform geschraubt wird. Somit soll man dann einen Halbgleiter fahren.

Soweit die Gerüchteküche
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 28.08.2003, 22:03
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Generell stimmt das,
wenn ich die Länge der Wasserlinie verlängere, wird das Boot schneller, aber mal im ernst, wie viel muß man dranhängen um einen Knoten rauszuschinden, setzt man Trimklappen ein um schneller ins gleiten zu kommen bremsen sie auch, und dann braucht man nun mal ein gewisses Maß an Leistung.

Ralf Schmidt
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 28.08.2003, 22:33
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Rauti
für die Saga gibt es (angeblich ) einen Kasten, der unter die Badeplattform geschraubt wird. Somit soll man dann einen Halbgleiter fahren.

Soweit die Gerüchteküche
Zum Gleiten brauchts eine gerade Abrisskante...daher weht der Wind.
Ich hab eine die macht aber ne tüchtige Welle, das Rundheck eben nicht.

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 28.08.2003, 22:58
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard

Also Willy,
ich habe mit dem bißchen Welle daß du erzeugst keine Probleme, zur Not kann ich ja jederzeit auch vor dir herfahren.

Gruß Ralf
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.