boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 125Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 125
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 09.08.2005, 16:42
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Ich habe im Moment aus dem Nachlass von Mobilcom (manchmal ganz gut, in der TK-Branche zu sein ...) zwei kleine Boxen mit je 4 Eingängen. Die könnten also unerwartetes Einschalten der Zündung, Benzinpumpe o.ä. per SMS melden. Da kommt jeweils eine SIM-Karte rein, Antenne ist dran, 12V-Versorgung.

Die SIM-Karte kann man dann wiederum orten lassen, um das Boot wiederzufinden.

Ich werde mal testen und dann probieren, ob man von den Boxen noch Stückzahlen kriegt.

Aber fast wichtiger ist mir ja noch das Fernsteuern, und da hoffe ich noch auf Lösungen mit dem SMSChip ...
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 09.08.2005, 16:47
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Aber fast wichtiger ist mir ja noch das Fernsteuern, und da hoffe ich noch auf Lösungen mit dem SMSChip ...
Sende eine SMS mit dem Text "AUS" an die 0176 123456 und Andreas steht mit seinem Boot auf dem Wasser und kriegt den Motor nicht mehr an!!




Oder wie meinst du das mit der Fernsteuerung?
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 09.08.2005, 16:51
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Coole Sache, das gefällt mir ...

Es ging mir mehr um "Fr. 14:00 Uhr, 26 Grad - Sende 'Kühlschrank AN' an Boot", bzw. Heizung an etc.
Für Autostandheizungen gibt es schon lange Telefoninterfaces.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 09.08.2005, 16:53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern
Coole Sache, das gefällt mir ...

Es ging mir mehr um "Fr. 14:00 Uhr, 26 Grad - Sende 'Kühlschrank AN' an Boot", bzw. Heizung an etc.
Für Autostandheizungen gibt es schon lange Telefoninterfaces.

Aso, ich hatte die Fernbedienung jetzt auf Diebstahl bezogen, so dass du möglichen Dieben den Stecker ziehen kannst, aber das mit dem Kühlschrank an und so ist echt ne nette Idee!
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 09.08.2005, 17:14
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.882 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Nachdem mir mein Boot mal fast abgesoffen ist, weil sich die Dichtung um den Z-Antrieb gelöst hatte, würde ich mich über eine günstige Lösung freuen, die mir z.B. einfach nur das Einschalten der automatischen Bilgepumpe meldet.

Die Undichtigkeit trat ganz plötzlich und ohne Vorwarnung auf. Die "Silikon- oder Sonstwasdichtung" vom Voreigner sah aus wie neu, nur leider hielt sie zwar super am Z-Antrieb, aber auf ca. 30 cm gar nicht mehr am Boot.

Hatte am nächsten Morgen 80 L Wasser im Boot und wusste nicht, wo die her kamen. Seit dem bin ich ein großer Fan von automatischen Bilgepumpen, nur halten die eben auch nur maximal solange wie die angeschlossene Batterie.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 09.08.2005, 17:48
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Nabend,

falls das für einen interessant ist: www.fernwirken.tk

Ich glaub, ich bau das mal nach. Eine C-Control hab ich noch im Keller liegen.
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 11.08.2005, 07:52
life0815 life0815 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2005
Ort: Rheinkilometer 400
Beiträge: 606
Boot: Wellcraft EXCEL 23 SE
753 Danke in 354 Beiträgen
Standard

Hallo,

habe gerade den ELV-Katalog gewälzt. www.elv.de auch online durchzustöbern. Bieten einige Module für bestimmte Handy's an. Vielleicht kann man daraus was machen. Eigentlich für NICHT-Elektroniker, da fertig.

Gruss Hartmut
__________________
Gruß vom Rheinkilometer 400
Hartmut

Glück sind Menschen, auf die man sich 100%-ig verlassen kann.
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 11.08.2005, 08:23
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.882 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Hallo Hartmut,

Danke für den Link.
Da gibt es genau das, was ich suche für 39,95 €, als Fertigteil für ein Siemenshandy. Passt gut, so ein handy habe ich sowieso übrig.
Genau das Richtige für einen Elektronik-Honk wie mich.

Gruß
Norman
Angehängte Grafiken
 
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 11.08.2005, 09:03
Gauner Gauner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 410
3.036 Danke in 1.430 Beiträgen
Standard

Hallo
Diebstahlsicherung ohne Strom
Gruß Gauner
__________________
.

Geändert von Gauner (07.06.2010 um 20:25 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 11.08.2005, 12:21
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Hallo Hartmut,

Danke für den Link.
Da gibt es genau das, was ich suche für 39,95 €, als Fertigteil für ein Siemenshandy. Passt gut, so ein handy habe ich sowieso übrig.
Genau das Richtige für einen Elektronik-Honk wie mich.

Gruß
Norman
Als Ergänzung empfehle ich eine SIM-Karte von SIMply (wahlweise D1 oder D2), die kostet nach einer einmaligen Einrichtung von 20 EUR (inkl. 15 Guthaben) WEDER Grundgebühr NOCH Mindestumsatz -> null Nutzung = null Gebühren und es läuft auch kein PrePaid-Guthaben ab.
http://www.simply-card.de/

@Gauner: Kann der Kühlschränke anmachen? Hält der 5 Monate Off-Saison allein auf dem Boot aus?
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 11.08.2005, 12:47
Gauner Gauner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 28.08.2004
Beiträge: 410
3.036 Danke in 1.430 Beiträgen
Standard

@Gauner: Kann der Kühlschränke anmachen? Hält der 5 Monate Off-Saison allein auf dem Boot aus? [/quote]

Hallo Andreas
ein Dieb pro Woche reicht Ihm locker.
Gruß Gauner
__________________
.
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 12.08.2005, 06:22
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

@blaue-elise: Ich hab mir das Teil bestellt, sollte heute ankommen.

@seestern: Guter Tipp mit der Telefonkarte.
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 12.08.2005, 08:59
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Wer sich eine SIMply-Karte holt, frage mich bitte vorher nach meiner (dienstlichen) E-Mail-Adresse - dann kriege ich 100 Frei-SMS für die "Werbung". Da ich die Karte ohnehin nur für diese Alarmierung verwenden möchte, zahle ich dann die nächsten 12 Jahre auch nix für Alarme ...
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 12.08.2005, 09:10
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.882 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

@Ulli
Dann schreibe später mal bitte von Deinen Erfahrungen damit.
Brauche so ein Teil erst zur nächsten Saison und wollte es auch erst dann kaufen, falls sich bis dahin noch irgendwas ändert.
@Andreas
Der Tipp mit der Karte ist wirklich gut. Wenn ich mir eine hole, sage ich vorher Bescheid.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 12.08.2005, 10:00
Benutzerbild von Sunwind
Sunwind Sunwind ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: DH6100
Beiträge: 383
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Rauti
einfach gut versichern und ruhig schlafen
Hallo,

so einfach ist das zukünftig zumindest in NL nicht mehr.

Die holländ. Versicherungen planen im nächsten Jahr nur noch Boote mit einer elektr.Sicherung zu versichern.

Hier der Originalbeitrag: (für alle die holl. können)

Verzekeraar eist steviger slot op boten
LEEUWARDEN - Bootbezitters krijgen vanaf volgend jaar te maken met aangescherpte eisen van verzekeraars. Wie een verzekering voor een zeiljacht of een kruiser wil afsluiten, moet het vaartuig eerst elektronisch laten beveiligen.

De verzekeraars willen op deze manier diefstal tegengaan. Vorig jaar zijn 1012 pleziervaartuigen gestolen. De schatting is dat dit aantal dit jaar toeneemt tot 1200. Vooral sloepen en snelle motorboten zijn gewild. "Als je ziet dat boten die tienduizenden euro's waard zijn, slechts met een touw en twee knopen zijn vastgemaakt, dan baart dat zorgen", zegt Roland Kroes van het Verbond van Verzekeraars.

Het Leeuwarder Avéro Achmea, met FBTO een van de grootste bootverzekeraars in Nederland, is een van de initiatiefnemers van deze certificering. ,,We komen hier als verzekeraars natuurlijk niet zomaar mee. Onze schadelast door diefstal is erg hoog. Die willen we graag naar beneden brengen, ten voordele van ons maar ook van de booteigenaar zelf", zegt Wertwin Tiemersma van Avéro Achmea. Zijn bedrijf ziet de verplichte bootbeveiliging overigens als een stap naar een hogere veiligheid aan boord. Ook op het gebied van gasdetectie en brandpreventie is er nog genoeg te verbeteren.

Booteigenaren krijgen straks te maken met drie typen verplichte elektronische beveiliging die voorzien zijn van een keurmerk. De simpelste elektronische beveiliging is een met een alarm beveiligde kabel waarmee de boot wordt vastgelegd. Duurdere jachten moeten voorzien zijn van een alarmsysteem, waarbij de eigenaar thuis of een alarmcentrale een signaal krijgt als er iets op de boot gebeurt.

Volgens Walter van Tiel, hoofd marketing van Europeesche Verzekeringen, is het nog onduidelijk welke boten straks aan welk beveiligingssysteem moeten voldoen. "We moeten eerst weten wat die systemen gaan kosten. Dat zal tussen enkele honderden en enkele duizenden euro's zijn. We gaan natuurlijk niet eisen dat iemand die een boot van €5000 heeft, een systeem aan moet schaffen van €2000. Dan schiet je je doel voorbij."

Diverse beveiligingssystemen worden momenteel getest door de Stichting Certificering Motorrijtuigbelasting (SCM). Als een systeem voldoet aan de eisen die de verzekeraars stellen, krijgt het een keurmerk. Algemeen directeur Tjip Koopmans verwacht voor eind dit jaar een eerste lijst klaar te hebben met systemen die goedgekeurd zijn. Die kunnen dan vanaf volgend jaar geleidelijk worden ingevoerd.

Directeur Jan Kossen van het Watersportverbond (115.000 leden) vindt het op zich een goede zaak dat verzekeraars meer eisen gaan stellen aan de beveiliging. "Ze wijzen de bootbezitters hiermee op hun eigen verantwoordelijkheid. En je doet het toch voor jezelf. Omdat je wilt dat die boot er morgen ook nog ligt."

Gruss Sunwind
__________________
"Der Weg ist das Ziel"
__________________
www.sunwind.de.vu
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 12.08.2005, 10:09
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.882 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Glücklicherweise wird ja niemand gezwungen, sich ausgerechnet bei einer holländischen Versicherung zu versichern.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 12.08.2005, 14:34
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Tach,

doch keine gute Idee mit der Simply-Card. Die wollen unseren Auftrag nicht

Da ich beim Anmelden der Einwillung zur weiteren Nutzung unserer Daten für Werbezwecke usw. widersprochen habe, mögen die uns nicht
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 12.08.2005, 14:40
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von usprenger
Tach,

doch keine gute Idee mit der Simply-Card. Die wollen unseren Auftrag nicht

Da ich beim Anmelden der Einwillung zur weiteren Nutzung unserer Daten für Werbezwecke usw. widersprochen habe, mögen die uns nicht
Dem habe ich auch widersprochen. Komisch - vielleicht neues Vertragsgebahren, weil sie festgestellt haben, dass Grundgebührenfuchser die Ersparnis nicht unbedingt gleich wieder vertelefonieren und sie jetzt mit den Daten Geld machen wollen ...

Dann versuch' mal SIMyo (eplus), auch keine fixen Gebühren. Aber damit habe ich keine Erfahrung.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 12.08.2005, 14:44
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Habe ich auch gemacht und gleich wieder storniert. Bei denen verfällt das Guthaben nach sechs Monaten.
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 12.08.2005, 16:36
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Es kann gebastelt werden, das ELV Teil ist gerade angekommen
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 13.08.2005, 15:55
RoterBaron RoterBaron ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.08.2005
Beiträge: 344
303 Danke in 167 Beiträgen
Standard Re: Versicherungen \:-|, rofl, das ist nicht mein Thema

Zitat:
Zitat von Carlo-2

"Versicherungen", bei denen man ruhig schlafen kann? Das wäre doch ein interessantes Thema, oder?
Hallo Carlo,

kann Dir auf Anhieb beim Problem leider nicht helfen. Aber zum Thema Versicherungen:

Wenn die Versichrung im Falle eines Diebstahls meint, das Boot war nicht ausreichend gegen Diebstahl gesicht, zahlt sie eh nichts. Also ist es schon in Ordnung, wenn man wie Du eine vernünftige Diebstahlsicherung sucht.

Gruß, RB
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 14.08.2005, 18:28
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.882 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Bei dem was, wie, wann und ob überhaupt ein Boot gegen Diebstahl zu sichern ist, gehen die Bedingungen der verschiedenen Gesellschaften leider meilenweit auseinander.
Das bedeutet aber nicht, dass dieser Punkt nicht schon vor Vetragsabschluss rechtssicher vereinbart werden kann.

Trotzdem ist natürlich ein sinnvoller Schutz, um Diebstahl im Vorfeld zu vermeiden, für die meisten Eigner die bessere Variante, als nachher bei Diebstahl den Wert des Bootes ausgezahlt zu bekommen. Aber meiner Meinung nach gibt es leider keinen wirklich sicheren Schutz gegen Diebstahl bei Booten.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 20.08.2005, 21:20
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.731
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.496 Danke in 2.903 Beiträgen
Standard

Tach,

mal wieder etwas zum Thema. Das ELV Teil läuft nur mit Siemens S25 bis S45. Hab freundlicherweise gleich noch das C25 von meinen Schwiegereltern geschrottet.

Die ELV-Leute verwenden einen Befehl, der nicht 100% GSM konform ist und somit nur am besten mit den obengenannten Handy's funktioniert.

Jetzt habe ich doch die C-Control aus dem Keller geholt, mit einem Siemens MC35 Terminal verdraht, nen bischen programmiert und siehe da, schlappe 50 Testsms verschickt.

Mache die Tage mal Bilder vom Versuchsaufbau
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 21.08.2005, 19:14
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seestern

Es geht mir um Fernüberwachung eines Verdrängers (dem man natürlich ein paar Starthindernisse einbauen könnte), bei dem das größere Risiko Einbruchdiebstahl (Elektronik etc.) und nicht Totalverlust ist.

Es gibt einen fertig programmierten Baustein mit 16 Ein-/Ausgängen:
http://www.engelmann-schrader.de/smschip.html
Vielleicht kann man daraus was bauen ... ich werde berichten.

Wie gesagt - Diebstahlüberwachung ist eher ein Seiteneffekt, wenn man einfach eine Lichtschranke / einen Bewegungsmelder als einen von mehreren Sensoren verwendet.
Moin Andreas , ich finde dein Thema total spannend , sowas suche ich seit langem. Mein 13 to. Kahn liegt einsam an einem Einzelsteg von Jedermann zugänglich im Wasser . Im Winter auf einem Außenplatz neben einer Halle , so wie oben.
Mein Wunsch ist eine Arlamierung zu hause , wenn sich jemand am Boot zu schaffen macht. Siemenshandy ist vorhanden . Das soll mich anrufen im Festnetz , ich dann der Polizei Meldung machen , aber dann auch hinfahren. (10-20 Min. ) .
Es wäre eine ganz tolle Sache , wenn dieser Thread durch dich ein , auch für Nichtelektroniker , brauchbares Ergebnis brächte.
Bitte Andreas bleib beim Thema , der Winter kommt , ist lang und zum basteln bestens geeignet.
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 26.08.2005, 09:27
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hi Seestern und PS-Skipper

Schau noch hier: http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...=300654#300654
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 125Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 75 von 125


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.