boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Reisen > Deutschland



Deutschland Alles rund um Deutschland. Nordsee, Ostsee, Binnen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 79
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.08.2020, 09:06
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 240
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
46 Danke in 37 Beiträgen
Standard Märkische Gewässer ab Zeuthen

Wir planen einen Bootsurlaub mit einer Aquino 1190 ab Mitte Oktober und ab Zeuthen.
Frage:
Ist dieses Revier im Oktober noch zu empfehlen?
Ist dort die Infrastruktur, also Restaurants, Supermärkte im Oktober noch verfügbar?
Besten Dank für eventuelle Tipps
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Roger
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.08.2020, 09:27
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 4.255
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.220 Danke in 1.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hontoon Beitrag anzeigen
Wir planen einen Bootsurlaub mit einer Aquino 1190 ab Mitte Oktober und ab Zeuthen.
Du müsstest bitte schon noch die geplante Richtung mit angeben, also die Dahme rauf oder runter.
Für die Bergtour fällt mir spontan nur die Zugbrücke in Groß Köris ein, die wird dann nur noch um 11 und um 17 Uhr gehoben.
Aber egal in welche Richtung du willst: Das sind aller Bundeswasserstraßen, benutze bitte ELWIS und noch besser, lass dir im Abo die aktuellen Nachrichten schicken.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 19.08.2020, 00:43
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 372
Boot: Fibrafort Style 190 BR
429 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Hallo,

da das mein Stammrevier ist, würde ich gern helfen. Ein paar mehr Infos wären hilfreich. Die Aquino klingt nach Kuhnle. Richtig?

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 20.08.2020, 09:38
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 240
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
46 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Hallo Torsten,
besten Dank für das Feedback.
Ja die Aquino ist von KUhnle und hat einen Joystick, ich habe damit auf einer Linssen in Frankreich auf der saone schon Erfahrung gemacht.
Ich wollte eigentlich generell wissen ob Mitte Oktober noch ein vernünftiger Termin ist und ob da auch die Gastronomie noch tätig ist.
Ich dachte von Zeuthen nach SO wäre das bessere Revier?
Ich reise von München mit dem ICE nach Berlin Hbf und fahre dann mit dem Taxi nach Zeuthen.
So long
Roger
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Roger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 20.08.2020, 09:40
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 240
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
46 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emma Beitrag anzeigen
Du müsstest bitte schon noch die geplante Richtung mit angeben, also die Dahme rauf oder runter.
Für die Bergtour fällt mir spontan nur die Zugbrücke in Groß Köris ein, die wird dann nur noch um 11 und um 17 Uhr gehoben.
Aber egal in welche Richtung du willst: Das sind aller Bundeswasserstraßen, benutze bitte ELWIS und noch besser, lass dir im Abo die aktuellen Nachrichten schicken.
Hallo Jan,
danke für das Feedback, aber was ist ELWIS? Ich wollte von Zeuthen nach SO.
So long
Roger
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Roger
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 20.08.2020, 10:44
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 6.604
Boot: Marco 860 Salon
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
9.380 Danke in 4.593 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hontoon Beitrag anzeigen
Hallo Jan,
danke für das Feedback, aber was ist ELWIS? ...
ELWIS ist das ELektronische Wasserstraßen Informations System.

Gruß Lutz
__________________
Nur Tonic ist Ginlos.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 20.08.2020, 12:26
Benutzerbild von Skylax
Skylax Skylax ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 01.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 80
56 Danke in 27 Beiträgen
Standard

Hallo Roger,
aus Erfahrung kann ich Dir versichern, dass es im Osten Deutschlands auch
im Oktober noch geöffnete Gaststätten, Restaurants, Supermärkte, Schleusen und Sportboothäfen gibt. Ich empfehle Dir die Route Scharmützelsee mit Stop beim Fischer am Wolziger See, Storkow, Wendisch Rietz und Bad Saarow. Alles andere erfährst Du von ELWIS.
Wünsche Dir einen Goldenen Herbst und Allzeit Gute Fahrt.
__________________
LG Jürgen
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 20.08.2020, 15:01
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 8.031
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
48.511 Danke in 7.566 Beiträgen
Standard

Dicke Socken, Rum und eine sturmfeste Jacke mitnehmen. Herrn Kuhnle
fragen, ob es an Bord auch eine funktionierende Heizung gibt ...... und fertich.

Im SO von Berlin, allgemein als "Brandenburg" bekannt, leben auch im Herbst Menschen ,
die einkaufen gehen und irgendwie überleben. Aber: Abenteuer ist das auf alle Fälle.

Klaus, der nach Zeuthen mit dem ÖPNV fahren würde
__________________
< Es gibt drei Arten von Menschen: die Lebenden, die Toten und diejenigen, die zur See fahren. > ARISTOTELES
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 20.08.2020, 19:38
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.464
Boot: Crownline 270 BR
9.408 Danke in 1.784 Beiträgen
Standard

Ja, nimm die S-Bahn bis Zeuthen, alternativ nen Uber. Taxi ist zu teuer.
Der S-Bahnhof ist auch nicht weit weg vom Hafen und direkt daneben ist ein Rewe wo Ihr Bunkern könnt. Viel Spaß im Revier!
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 20.08.2020, 19:49
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 372
Boot: Fibrafort Style 190 BR
429 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Hallo Roger,

zielsicher ins Fettnäpfchen gesprungen, würde ich mal sagen...

Aber zur Sache: Ob Mitte Oktober ein guter Termin ist, hängt sicher vom Wetter ab. Insofern sind die Tipps von Klaus richtig und wichtig. Badewetter ist eher unwahrscheinlich, aber die Gegend ist zu jeder Jahreszeit schön.

Zur Einstimmung vielleicht erstmal ne Eintagestour die Dahme abwärts über Langer See, an der Regattastrecke Grünau vorbei, in Köpenick rechts ab über die Müggelspree, Müggelsee, östliche Müggelspree zum Dämeritzsee, wieder rechts ab über den Gosener Kanal und Seddinsee zurück auf den Zeuthener See. (ca. vier Stunden)

Jürgens Tourvorschlag ist gut. Auf dem Weg dorthin (oder von dort zurück) ist ein Halt am Fährhaus Dolgenbrod empfehlenswert. Hervorragende Küche! Aber telefonische Reservierung ist Pflicht.

Bei Zeit und Interesse kannst du am Abzweig DaW - SkG auch in die Teupitzer Gewässer abbiegen. Da wird es aber dünn mit der Gastronomie (übrigens auch im Sommer). Im Schweriner See gibt es ne Marina mit Gelber Welle und Gastronomie, im Teupitzer See den Tuptzer Hafen. Bei einem Törn dorthin musst du aber die Hubbrücke Groß Köris beachten. Die hat im Herbst nur zweimal am Tag offen.

Den Weg von dort zum Zeuthener See fahre ich zweimal im Jahr mit max zHg. Deshalb kann ich dir sagen, dass du in Abhängigkeit von den Schleusenzeiten etwa viereinhalb Stunden brauchst.

Im Übrigen empfehle ich dir vernünftiges Kartenmaterial - und regelmäßige Besuche bei ELWIS. Wenn du sonst noch Fragen hast, frag einfach.

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 20.08.2020, 22:15
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 372
Boot: Fibrafort Style 190 BR
429 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Ja, nimm die S-Bahn bis Zeuthen, alternativ nen Uber. Taxi ist zu teuer.
Der S-Bahnhof ist auch nicht weit weg vom Hafen und direkt daneben ist ein Rewe wo Ihr Bunkern könnt. Viel Spaß im Revier!
Das wäre auch mein favorisierter Weg nach Zeuthen. Aber wenn man nen Haufen Gedöns für ne Woche Boot dabei hat, ist die Umsteigerei nicht vergnügungssteuerpflichtig.

Vom Bahnhof bis Kuhnle sind es nur fröhliche 300 Meter zu Fuß. Ein Taxi haben die in Zeuthen auch. Müsste man halt bestellen.

Und noch ein Rat: In Zeuthen gibts nen sehr guten Chinesen ca 600 Meter von Kuhnle Richtung Eichwalde.

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 21.08.2020, 06:00
Benutzerbild von Dalbolini
Dalbolini Dalbolini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.09.2015
Ort: Berlin und Brandenburg (Werlsee)
Beiträge: 598
Boot: Pedro 950
833 Danke in 394 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tuppernavy Beitrag anzeigen
Hallo Roger,

Jürgens Tourvorschlag ist gut. Auf dem Weg dorthin (oder von dort zurück) ist ein Halt am Fährhaus Dolgenbrod empfehlenswert. Hervorragende Küche! Aber telefonische Reservierung ist Pflicht.

Gruß Torsten
Hallo Torsten,
das Fährhaus ist ein wirklich guter Tipp, aber der TE kann mit seinem gecharterten 12 Meter Boot da leider nicht anlegen.
__________________
Gruß
Kalle
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 21.08.2020, 17:27
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 240
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
46 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Besten Dank für die guten Tipps,
habe ein Video von Wildau gesehen, dort wird der neue kostenlose Anleger empfohlen, ist der gut?
So long
Roger
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Roger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 21.08.2020, 17:36
Benutzerbild von Hontoon
Hontoon Hontoon ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 30.01.2010
Ort: near Munich/Bavaria
Beiträge: 240
Boot: Charterboote bis 55 Fuß
46 Danke in 37 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Fronmobil Beitrag anzeigen
Dicke Socken, Rum und eine sturmfeste Jacke mitnehmen. Herrn Kuhnle
fragen, ob es an Bord auch eine funktionierende Heizung gibt ...... und fertich.

Im SO von Berlin, allgemein als "Brandenburg" bekannt, leben auch im Herbst Menschen ,
die einkaufen gehen und irgendwie überleben. Aber: Abenteuer ist das auf alle Fälle.

Klaus, der nach Zeuthen mit dem ÖPNV fahren würde
Danke KLaus,
die Aquino 1190 hat sogar eine Fußbodenheizung und sonst überall WW Heizung.
Danke für die Tipps
So long
Roger
__________________
Im Übrigen war dies alles nur meine bescheidene subjektive Meinung.
Thank you for your attention and have a nice day, Roger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 21.08.2020, 18:20
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 4.255
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.220 Danke in 1.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hontoon Beitrag anzeigen
Besten Dank für die guten Tipps,
habe ein Video von Wildau gesehen, dort wird der neue kostenlose Anleger empfohlen, ist der gut?
So long
Roger
Wo soll der sein? Der Anleger am ehemaligen Ruderclub ist keineswegs kostenlos und eine anderen kenne ich nicht.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 21.08.2020, 19:02
Benutzerbild von QuickNick
QuickNick QuickNick ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.05.2012
Ort: bin balina, bleib balina
Beiträge: 1.464
Boot: Crownline 270 BR
9.408 Danke in 1.784 Beiträgen
Standard

Der Anleger am S-Bhf.
__________________
Freude ist nur ein Mangel an Information.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 21.08.2020, 19:46
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 372
Boot: Fibrafort Style 190 BR
429 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Dalbolini Beitrag anzeigen
Hallo Torsten,
das Fährhaus ist ein wirklich guter Tipp, aber der TE kann mit seinem gecharterten 12 Meter Boot da leider nicht anlegen.
Oh, da düftest du Recht haben, Kalle.
Allerdings habe ich jüngst am äußerst linken Steg ein riesiges BunBo liegen sehen. Keine Ahnung wie die Wassertiefe da ist und welchen Tiefgang die Aquino hat.

Ersatzweise bliebe auf dem Weg Kuddels Gastwirtschaft...

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 21.08.2020, 20:01
Benutzerbild von Tuppernavy
Tuppernavy Tuppernavy ist offline
Commander
 
Registriert seit: 11.07.2012
Ort: Erfurt
Beiträge: 372
Boot: Fibrafort Style 190 BR
429 Danke in 194 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hontoon Beitrag anzeigen
Besten Dank für die guten Tipps,
habe ein Video von Wildau gesehen, dort wird der neue kostenlose Anleger empfohlen, ist der gut?
So long
Roger
Mir fällt da nur die Gelbe Welle am Hotel ein. Über Preise weiß ich nichts. Aber am Ende ist das für dich egal. Von dort keine 20 Minuten zur Kuhnle-Basis. Warum in Wildau anlegen, wenn du es bei Kuhnle umsonst haben kannst? Zum Bunkern wäre Zeuthen allemal besser (s.o.: REWE).

Apropos. Hast du mal an den Kraftstoffverbrauch gedacht, Roger? Hier gibt es einen Trööt unseres Bootsfreundes Berlinskipper, der ganau diese Tour schon mal machen wollte, und sich nach Tankmöglichkeiten erkundigthat. Ist sicher interessant für deine Törnplanung. https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=299300

Gruß Torsten
__________________
Wer sagt eigentlich, dass der Frosch keine Federn hat. Er zeigt sie bloß nicht jedem.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 21.08.2020, 20:06
Benutzerbild von Fronmobil
Fronmobil Fronmobil ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.08.2012
Ort: Potsdam | Brandenburg
Beiträge: 8.031
Boot: MY Stern | Van der Heijden 1350
Rufzeichen oder MMSI: DB5808 | 211251710
48.511 Danke in 7.566 Beiträgen
Standard

Hier noch der Link zu meiner Scharmützelseetour im Jahr 2018.
War allerdings nicht im Herbst.

Klaus, der viel Spaß wünscht
__________________
< Es gibt drei Arten von Menschen: die Lebenden, die Toten und diejenigen, die zur See fahren. > ARISTOTELES
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 21.08.2020, 21:27
Benutzerbild von Emma
Emma Emma ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.09.2003
Ort: Berlin, Schmöckwitz
Beiträge: 4.255
Boot: Linssen Werftbau, 39ft, Bj. 1972
Rufzeichen oder MMSI: Emma Zwo
3.220 Danke in 1.822 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von QuickNick Beitrag anzeigen
Der Anleger am S-Bhf.
Ich will ja nicht quängeln, aber wo is'n da ein kostenloser Anleger? Ich kenne nur den Segelclub, das neue Ding am ehemaligen Ruderclub und diese heruntergekommene Werkstatt am Schwarzen Weg.
Übrigens ist der Anleger am Seehotel Zeuthen nicht teuer, sondern unverschämt. Die wollten schon vor fünf Jahren 25€ für eine Nacht.
__________________
Mahlzeit
Jan


Alle Möwen sehen so aus, als ob sie Emma hießen.
Christian Morgenstern
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 79

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bootstankstellen Meck. Gewässer, Berlin, Märkische Wasserstr JanOstsee Deutschland 386 Heute 08:28
Liegeplatzempfehlung Wildau/Zeuthen/ QuickNick Allgemeines zum Boot 3 31.05.2012 20:41
(Kurzzeit-)Anleger in Zeuthen gesucht (Westufer der Dahme) agapanthus Deutschland 1 19.07.2010 22:18
Reiseroute Märkische Gewässer Pitt Deutschland 4 02.03.2008 21:26


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.