boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 51
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.02.2017, 19:55
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 598
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
6.945 Danke in 2.197 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard USS Enterprise nach 51 (Dienst-) Jahren ...

... in den Ruhestand geschickt.

Bin ja nun auch nicht mehr der Jüngste, aber dieser
Flugzeugträger war schon vor meiner Geburt im Einsatz

Ein imposantes Teil.

http://www.chip.de/video/USS-Enterpr...108583356.html
__________________
Gruß Jörg
___________
„Denn die einen sind im Dunkeln. Und die anderen sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte. Die im Dunkeln sieht man nicht.”
Bertolt Brecht



Geändert von Jörg 07 (10.02.2017 um 09:45 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 09.02.2017, 20:27
supramk3 supramk3 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 08.01.2017
Beiträge: 24
Boot: Baja 220 Sport
54 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Das Gerät ist ganz schön schnell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.02.2017, 20:36
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 968
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.344 Danke in 1.387 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von supramk3 Beitrag anzeigen
Das Gerät ist ganz schön schnell
Angeblich 30 Knoten.....was im geheimen da noch geht wissen wohl nur wenige eingeweihte...aber dennoch sehr respektabel....
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.02.2017, 20:47
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 968
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.344 Danke in 1.387 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Jörg 07 Beitrag anzeigen
... in den Ruhestand geschickt.

Bin ja nun auch nicht mehr der Jüngste, aber dieser
Flugzeugträger war schon vor meiner Geburt im Einsatz

Ein imposantes Teil.

http://www.chip.de/video/USS-Enterpr...108583356.html
Ich muss gestehen ,dass ich im ersten Moment wo ich den Titel gelesen habe an Kapitän Kirk und seiner Crew dachte...herrlich...was hatten wir damals Spaß an der Serie....wenn ich das heute meiner Tochter erzähle rollt die nur mit den Augen...
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 09.02.2017, 21:05
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 968
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.344 Danke in 1.387 Beiträgen
Standard

Ich bin zwar kein ausgesprochener Fan von Kriegsgerät jeglicher Art...dennoch habe ich einen großen Respekt davor was vor mehr als 50 Jahren von den Ingenieuren auf die Beine gestellt wurde...ich kann mir vorstellen ,dass moderne Schiffe aus der Neuzeit nicht so lange halten werden...also ,verdient das Schiff einen Platz wo es der Nachwelt erhalten werden sollte und wenn es auch nur darum geht zu demonstrieren ,das auch auf dem Zeichenbrett ohne Rechenleistung eines Computers großartige Dinge entstehen konnten....
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 09.02.2017, 21:06
Benutzerbild von corvette-gold
corvette-gold corvette-gold ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 05.08.2009
Ort: Bär lin
Beiträge: 1.591
Boot: Riveria, Bayliner, Glaston
3.963 Danke in 1.526 Beiträgen
Standard

Der Kernbrennstoff aller 8 Reaktoren war nahezu aufgebracht. Ein Austausch
wäre zu teuer gewesen, eine weitere Moderniesierung auch zu teuer.
Er wurde demilitariersiert.

70 Km h soll das Ding für 1 Stunde geschafft haben.

Die USA verliert ihren größten Flugzeugträger.

Und tatsächlich kam der Erfinder von Star Trek, Gene Roddenberry,
bei dem Namen des damals größten und schnellsten Schiffes auf die Idee,
das sein Raumschiff auch so heißen muss.
Die Schwesterschiffe des Raumschiffes wurden nach den anderen Flugzeugträger benannt.
(Mit einer Ausnahme)

USS Enterprise NCC 1701 ( 0 - C)
USS Constellation NCC-1017
USS Constitution NCC-1700
USS Defiant
USS Excalibur
USS Exeter
USS Lexington
USS Potemkin

Grüße Frank
__________________
Ein stolzer Kapitän geht mit seinem Schiff unter.
Ein smarter Käpitän taucht mit seinem Schiff wieder auf.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 09.02.2017, 21:12
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 968
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.344 Danke in 1.387 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von corvette-gold Beitrag anzeigen



70 Km h soll das Ding für 1 Stunde geschafft haben.















Schneller als mein Bootwas für eine Power.....
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.02.2017, 21:29
LEPFAN LEPFAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.01.2017
Ort: Niederrhein
Beiträge: 207
Boot: Alter Stahlverdränger
167 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Na der alte Atlantic Liner United States war ja noch schneller, angeblich auch mit Maschinen die für einen Träger ausgelegt waren.


https://de.m.wikipedia.org/wiki/United_States_(Schiff)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 09.02.2017, 22:00
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Andalusien / NF
Beiträge: 2.876
Boot: Astondoa 45
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
11.641 Danke in 2.282 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von LEPFAN Beitrag anzeigen
Na der alte Atlantic Liner United States war ja noch schneller, angeblich auch mit Maschinen die für einen Träger ausgelegt waren.


https://de.m.wikipedia.org/wiki/United_States_(Schiff)
Wer von euch hat die Seite gelöscht
"Diese Seite existiert nicht"
__________________
Gruß Frank


Am Ende ist es egal, wie viele Atemzüge du gemacht hast, wichtig ist wie viele Momente dir den Atem geraubt haben.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 09.02.2017, 22:03
Benutzerbild von Frank_63
Frank_63 Frank_63 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 09.12.2015
Ort: Berlin / Hamburg
Beiträge: 968
Boot: Nidelv
Rufzeichen oder MMSI: Moinsen....
2.344 Danke in 1.387 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von trockenangler Beitrag anzeigen
Wer von euch hat die Seite gelöscht
"Diese Seite existiert nicht"
Ich war es nicht
__________________
Gruß
Frank
Aufgeräumt wird erst wenn das W-LAN nicht mehr durchkommt
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 09.02.2017, 22:05
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 37.999
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
32.834 Danke in 20.006 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von trockenangler Beitrag anzeigen
Wer von euch hat die Seite gelöscht
"Diese Seite existiert nicht"
https://de.wikipedia.org/wiki/United_States_(Schiff)
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 09.02.2017, 22:11
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.355
Boot: Golfinho
1.750 Danke in 944 Beiträgen
Standard

Ich hörte aus erster Hand, daß sie noch schneller als 70kmh war.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 09.02.2017, 22:13
dirtyharry dirtyharry ist offline
Captain
 
Registriert seit: 21.09.2014
Ort: Rhein-Main
Beiträge: 722
Boot: Gatz Cherokee 500, Charterkunde
840 Danke in 442 Beiträgen
Standard

Wieder nix.............

Zu geheim.
__________________
Gruß Rolf


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 09.02.2017, 22:16
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 37.999
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
32.834 Danke in 20.006 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dirtyharry Beitrag anzeigen
Wieder nix.............

Zu geheim.
die klammer zu wird immer gelöscht.....
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 10.02.2017, 05:04
Benutzerbild von JoKei
JoKei JoKei ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 10.12.2011
Ort: Elbmündung
Beiträge: 958
1.133 Danke in 495 Beiträgen
Standard

Wahrscheinlich werden die Amerikaner gerade ganz nervös, weil ganz viele Deutsche versuchen eine ominöse Seite zu öffnen, die ihre Kriegsschiffe betrifft.

Imposantes Schiff ... !

VG John
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 10.02.2017, 07:20
Benutzerbild von Hufi
Hufi Hufi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 13.06.2007
Ort: Erlangen
Beiträge: 711
Boot: Zar Formenti 61
Rufzeichen oder MMSI: 211209400 / DK 2316
835 Danke in 464 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JoKei Beitrag anzeigen
Wahrscheinlich werden die Amerikaner gerade ganz nervös, weil ganz viele Deutsche versuchen eine ominöse Seite zu öffnen, die ihre Kriegsschiffe betrifft.

Imposantes Schiff ... !

VG John
Wo bittä liegen die atomgetriebenen Kriegsschiffe

(Zurück in die Gegenwart)

CU

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 10.02.2017, 08:53
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.375 Danke in 7.366 Beiträgen
Standard

@ Jörg,

bearbeite mal bitte den Titel.

Der Kutter ist 56 Jahre im Dienst gewesen.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 10.02.2017, 09:14
Benutzerbild von ChrAK78
ChrAK78 ChrAK78 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.10.2014
Ort: nicht weit von der mittleren Spree
Beiträge: 1.490
Boot: Trainer III
1.944 Danke in 786 Beiträgen
Standard

Die hohe Geschwindigkeit eines Flugzeugträger hat nicht nur damit zu tun, das Ding möglichst schnell zum Einsatzgebiet zu bringen, sondern auch um die Landung von Flugzeugen zu erleichtern.
Mal angenommen, die Landegeschwindigkeit einer F-14 Tomcat oder ähnlichem beträgt 200 km/h und wenn der Träger schon 70 km/h fährt, dann landet das Flugzeug nur noch bei 130 km/h über Grund und kommt so mit einer erheblich kürzeren Landebahn aus.
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 10.02.2017, 09:16
Benutzerbild von billi
billi billi ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.07.2003
Ort: St.Leon-Rot
Beiträge: 37.999
Boot: Bayliner 2855 Bj. 1996
32.834 Danke in 20.006 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ChrAK78 Beitrag anzeigen
Die hohe Geschwindigkeit eines Flugzeugträger hat nicht nur damit zu tun, das Ding möglichst schnell zum Einsatzgebiet zu bringen, sondern auch um die Landung von Flugzeugen zu erleichtern.
Mal angenommen, die Landegeschwindigkeit einer F-14 Tomcat oder ähnlichem beträgt 200 km/h und wenn der Träger schon 70 km/h fährt, dann landet das Flugzeug nur noch bei 130 km/h über Grund und kommt so mit einer erheblich kürzeren Landebahn aus.
Genau daher wird der Träger auch zum Landen und Starten immer in den Wind gedreht, damit der Wind beim Starten als Gegenwind schon etwas auftrieb bringt und beim Landen dieser länger vorhanden ist um eine geringere Annäherungsgeschwindigkeit zu erreichen.
__________________
Gruß Volker
***************************************
und immer `ne Handbreit Sprit im Tank
http://www.msv-germersheim.de

Bin hier zu finden Inoffizielle Boote-Forum Map
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 10.02.2017, 10:37
LEPFAN LEPFAN ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.01.2017
Ort: Niederrhein
Beiträge: 207
Boot: Alter Stahlverdränger
167 Danke in 104 Beiträgen
Standard

Bei den ersten Jets auf Trägern während des Korea Krieges war eine zu kleine Geschwindigkeit bei ungünstigen Wind wohl oft ein Problem. Da wurden dann die noch zur Erdbekämpfung vorhandenen Propellermaschinen am Deck festgezurrt und mussten mit ihren Antrieb den Träger unterstützen.
War bei den Piloten wohl recht unbeliebt da die Motoren darunter wohl arg gelitten haben.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 10.02.2017, 11:41
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
793 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Frank_63 Beitrag anzeigen
das auch auf dem Zeichenbrett ohne Rechenleistung eines Computers großartige Dinge entstehen konnten....
Der Bauauftrag erging laut Wikipedia 1957. Ich glaube nicht, dass die das Ding ohne Computer geplant haben.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 10.02.2017, 11:43
Hehehe Hehehe ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.07.2016
Ort: Berlin
Beiträge: 1.274
Boot: Groß und alt, klein und neu
793 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von derausdemnorden Beitrag anzeigen
@ Jörg,

bearbeite mal bitte den Titel.

Der Kutter ist 56 Jahre im Dienst gewesen.
"Der Kutter" wurde bereits 2012 außer Dienst gestellt, also nach 51 Jahren. Weshalb Chip das jetzt vorholt?

Was mich interessiert, ist, was damit passiert (ist). Wird sowas abgewrackt? Wo? In Indien?
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 10.02.2017, 13:45
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.375 Danke in 7.366 Beiträgen
Standard

Hehehe, jetzt kommt Doc Schaumeier um die Ecke

Letzter Einsatz 2012
Bis Ende 2016 wurde der Nuklearkram in Newport USA ausgebaut
03.02.2017 die offiziele Außerdienststellung


Und, das Wort Kutter benutze ich als liebevollen Kosenamen für Boote und
Schiffe. Wenn ich "(alte) Dschunke" schreibe dann meine ich es abwertend.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 10.02.2017, 14:12
Benutzerbild von Heliklaus
Heliklaus Heliklaus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.05.2014
Ort: Eich / Rhein-km 466
Beiträge: 3.671
Boot: Freedom 200sc / Jetski SeaDoo SP
6.152 Danke in 2.606 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hehehe Beitrag anzeigen
"Der Kutter" wurde bereits 2012 außer Dienst gestellt, also nach 51 Jahren. Weshalb Chip das jetzt vorholt?

Was mich interessiert, ist, was damit passiert (ist). Wird sowas abgewrackt? Wo? In Indien?
Entweder als Museumschiff geparkt oder wie bei einigen besonderen Schiffen (siehe Parkbucht in PearlHarbor) eingemottet, um sie für Notfälle wieder mit "wenigen" Handgriffen in Dienst zu stellen. So win Notfall gab es schon mal. Da wurden in kurzer Zeit an mehreren Schauplätzen mehrere Carrier und Schlachtschiffe gebraucht. Also hat die US Marine einige Ausgemusterte wieder aktiviert.
Selbst Museumsschiffe können wieder in Dienst gehen.
__________________
Gruß, Klaus

PMR Infos
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=265949
PMR Wimpel bestellen:
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=250943
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 10.02.2017, 14:15
Benutzerbild von Jörg 07
Jörg 07 Jörg 07 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.07.2009
Ort: Berlin
Beiträge: 598
Boot: Vieser,Anka:-),BRIG
6.945 Danke in 2.197 Beiträgen
Jörg 07 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Nu streitet Euch mal nicht, habe den Thread-Titel ja abgeändert. Ich denke,
dass es das Wort "Dienst-Jahre" ganz gut trifft, Denn 2012, also nach
51 Jahren, außerdienst gestellt. Bis dahin gedient.
__________________
Gruß Jörg
___________
„Denn die einen sind im Dunkeln. Und die anderen sind im Licht.
Und man siehet die im Lichte. Die im Dunkeln sieht man nicht.”
Bertolt Brecht


Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 51


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Flugzeugträger USS Enterprise funkboje Mittelmeer und seine Reviere 16 04.07.2011 13:26
Brauche Hilfe - Tamiya 1:350 USS Enterprise funnyluki Modellbau 8 26.08.2008 11:17
Raumschiff Enterprise aus Ostdeutschland wolf b. Kein Boot 14 21.04.2008 11:04
Herald of Free Enterprise derbenny99 Kein Boot 6 30.09.2006 19:48
Mist - Enterprise wird abgesetzt Ostsee-Hai Kein Boot 41 25.03.2005 17:10


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.