boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Selbstbauer



Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 02.06.2016, 21:15
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard Sperrholzboot low budget

Hallo Bootsfreunde,

da mein Restaurationsprojekt fast durch ist habe ich ein Sideprojekt gestartet das ich Euch gerne zeigen möchte.

Der Entschluss selbst ein Boot zu Bauen kam eher spontan als ich vor einem Müllkontainer voller Sperrholzplatten stand. Die Qualität der Platten ist natürlich schlecht bis unbrauchbar, aber die besten Platten habe ich dann doch rausgefischt und dann ging es los...

Als grobe Vorlage sollte ein Bauplan von Svensons dienen, leider passte das alles aber nicht. Am Ende hat das ergatterte Material die Maße des Bootes bestimmt. Das Ziel ist ein Boot für 3 Erwachsene zu bauen das auch mit kleinem Außenborder fahrbar ist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3117.jpg
Hits:	392
Größe:	89,0 KB
ID:	703113   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3121.jpg
Hits:	403
Größe:	115,2 KB
ID:	703114   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3125.jpg
Hits:	421
Größe:	45,6 KB
ID:	703115  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3146.jpg
Hits:	450
Größe:	47,8 KB
ID:	703116  
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 02.06.2016, 22:38
Benutzerbild von OceanixTS
OceanixTS OceanixTS ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2008
Ort: Hamburg - Tor zur Welt
Beiträge: 1.628
Boot: Oceanix TS (La Prairie), Diesel-Schaluppe(n), Flying Combi Sport
4.591 Danke in 1.444 Beiträgen
Standard

Gut, die erste Frage war, warum ich nie vor solchen Container stehe

Zitat:
Zitat von Maurice_ Beitrag anzeigen
..da mein Restaurationsprojekt fast durch ist habe ich ein Sideprojekt gestartet das ich Euch gerne zeigen möchte.
Sympathischer Ansatz
Eine Baustelle ist auch langweilig genug.

Gutes gelingen, weiter Berichten und dann sollten wir hier noch einen
Low Budget Preis einführen - aber nur für erfolgreich beendete Projekte
__________________
Ein Herz für Außenseiterboote
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 03.06.2016, 06:32
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 3.125
Boot: Bolger Micro und andere
3.624 Danke in 1.629 Beiträgen
Standard

Hi!

Ist das Sperrholz wasserfest verleimt? Wenn Du es nicht weißt, schneide eine kleine Ecke ab und lege sie über Nacht in einen Wasserbehälter. Am nächsten Tag weißt Du es dann. Ansonsten: Sieht doch schon recht schiffig aus.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.06.2016, 09:21
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blondini Beitrag anzeigen
Hi!

Ist das Sperrholz wasserfest verleimt? Wenn Du es nicht weißt, schneide eine kleine Ecke ab und lege sie über Nacht in einen Wasserbehälter. Am nächsten Tag weißt Du es dann. Ansonsten: Sieht doch schon recht schiffig aus.
Ich gehe davon aus das es nicht wasserfest verleimt ist. Die Platten waren mal große Kisten in den Maschinen Transportiert wurden. Also billigstes Holz..
Aus diesem Grund wurde auch alles mit epoxy beschichtet.

Hier ein Paar weitere Bilder...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3151.jpg
Hits:	381
Größe:	90,8 KB
ID:	703146   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3152.jpg
Hits:	401
Größe:	91,5 KB
ID:	703147   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3153.jpg
Hits:	639
Größe:	76,6 KB
ID:	703148  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3156.jpg
Hits:	403
Größe:	55,1 KB
ID:	703149   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3157.jpg
Hits:	391
Größe:	95,4 KB
ID:	703150  
Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 03.06.2016, 09:41
mirco13 mirco13 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.01.2016
Ort: Dithmarschen
Beiträge: 129
Boot: Crestliner Crusader 995
398 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Hallo.

Auch "low Budget" kann man etwas nettes bauen.
Habe ich gerade hinter mir und bin begeistert vom Ergebnis (Fährt perfekt!)
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=244209

Viel Spass und Erfolg.
Ich werde das Thema aufmerksam verfolgen da es genau meiner Einstellung entspricht (Nicht alles muss teuer sein )

Grüsse Mirco
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 03.06.2016, 09:50
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 3.125
Boot: Bolger Micro und andere
3.624 Danke in 1.629 Beiträgen
Standard

Hi!

Wenn es Kistensperrholz ist, dann ist es wahrscheinlich wasserfest verleimt. Wäre ja nicht schön, wenn die Maschinen plötzlich im Regen stehen. Von daher nur mein Rat. Wenn Du es mit einem Rest ausprobierst, weißt Du es und hast dann im Falle einer Beschädigung ein sichereres Gefühl.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.06.2016, 11:23
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mirco13 Beitrag anzeigen
Hallo.

Auch "low Budget" kann man etwas nettes bauen.
Habe ich gerade hinter mir und bin begeistert vom Ergebnis (Fährt perfekt!)
https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=244209

Viel Spass und Erfolg.
Ich werde das Thema aufmerksam verfolgen da es genau meiner Einstellung entspricht (Nicht alles muss teuer sein )

Grüsse Mirco
Deinen Eigenbau habe ich natürlich mit verfolgt und finde die Aktion super. Die viele Kritik in den Beiträgen war teilweise etwas nervig aber cooles Projekt!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.06.2016, 11:24
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blondini Beitrag anzeigen
Hi!

Wenn es Kistensperrholz ist, dann ist es wahrscheinlich wasserfest verleimt. Wäre ja nicht schön, wenn die Maschinen plötzlich im Regen stehen. Von daher nur mein Rat. Wenn Du es mit einem Rest ausprobierst, weißt Du es und hast dann im Falle einer Beschädigung ein sichereres Gefühl.
Danke für den Tip, ich werde es mit einem Abschnitt testen und berichten.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.06.2016, 15:42
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Weitere Bilder...

noch sieht es aus wie eine umgekippte Schrankwand und die Konstruktion wirkt nicht sehr Stabil.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3164.jpg
Hits:	366
Größe:	71,7 KB
ID:	703231   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3211.jpg
Hits:	419
Größe:	84,3 KB
ID:	703232   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3213.jpg
Hits:	481
Größe:	68,2 KB
ID:	703233  

Mit Zitat antworten top
Folgende 8 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 03.06.2016, 16:01
Benutzerbild von epoch
epoch epoch ist offline
Captain
 
Registriert seit: 05.07.2003
Ort: berlin
Beiträge: 589
Boot: MAXI 77
623 Danke in 306 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Maurice_ Beitrag anzeigen
Weitere Bilder...

noch sieht es aus wie eine umgekippte Schrankwand und die Konstruktion wirkt nicht sehr Stabil.
Ihr macht es aber spannend.
Wenn ich mir die Fotos genauer anschaue, baut ihr schon länger an dem Bötchen.
D.h. wenn ihr fleißig wart, sollte das Boot mittlerweile fertig sein.
Wann gibt's Fotos vom Endprodukt?

Gruß Tom
__________________
"phantasie ist wichtiger als wissen" albert einstein

some sketches: http://www.boote-forum.de/album.php?albumid=3198
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.06.2016, 17:09
Benutzerbild von blondini
blondini blondini ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 28.11.2009
Ort: an der Oder
Beiträge: 3.125
Boot: Bolger Micro und andere
3.624 Danke in 1.629 Beiträgen
Standard

Hi!

Das ist mir auch aufgefallen. Die Bilder sehen nicht sehr brandaktuell aus.
__________________
viele Grüße
Blondini

(Blondini, der berühmte Seiltänzer, stürzte während einer Vorstellung in Manchester und fiel in den Löwenkäfig, der bereits in der Manege stand. Die erschreckten Tiere sprangen auseinander und blieben grollend am Gitter. Blondini wurde vom Dompteur aus dem Käfig gezogen und trat schon am Abend wieder auf.)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.06.2016, 00:20
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von epoch Beitrag anzeigen
Ihr macht es aber spannend.
Wenn ich mir die Fotos genauer anschaue, baut ihr schon länger an dem Bötchen.
D.h. wenn ihr fleißig wart, sollte das Boot mittlerweile fertig sein.
Wann gibt's Fotos vom Endprodukt?

Gruß Tom
Absolut richtig erkannt...

Das Boot ist allerdings erst zu 80% fertig.
Ich werde weiter Bilder Posten bis wir beim aktuellen Stand angekommen sind und natürlich wird die Fertigstellung auch dokumentiert.

Jetzt erstmal Bilder vom angepassten Boden.
Wir haben die Seitenwände auf Sperrholzplatten gelegt, einmal rum gezeichnet und dann mit der Stichsäge alles ausgeschnitten. Da der Boden aus 2 Platten besteht, wurden diese mit einer Lasche und epoxy verklebt. Dann wurden die Außenkanten mit der Flex und 60er Fächerscheibe in Form gebracht. Nach dem der Boden seine Form hatte wurde er mit den Seitenwänden "vernäht" und wieder war ein Schritt geschafft...
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3217.jpg
Hits:	378
Größe:	82,1 KB
ID:	703348   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3219.jpg
Hits:	437
Größe:	66,6 KB
ID:	703349   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3223.jpg
Hits:	363
Größe:	58,6 KB
ID:	703350  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3226.jpg
Hits:	354
Größe:	61,6 KB
ID:	703351   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3156 (2).jpg
Hits:	344
Größe:	62,8 KB
ID:	703353   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3161.jpg
Hits:	347
Größe:	71,6 KB
ID:	703354  

Mit Zitat antworten top
Folgende 9 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #13  
Alt 04.06.2016, 10:57
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

So weiter gehts...
Nach dem der Boden und die Seitenwände verbunden waren gefiel uns die Form nicht mehr.... Außerdem war alles irgendwie krumm und schief.
Also haben wir mit Tape eine neue Oberkante abgeklebt und dann einmal rum geschnitten. Jetzt passt die Form und es kann mit dem "Innenausbau" los gehen..
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3290.jpg
Hits:	325
Größe:	60,8 KB
ID:	703383   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3291.jpg
Hits:	453
Größe:	74,6 KB
ID:	703384   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3292.jpg
Hits:	324
Größe:	70,0 KB
ID:	703385  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3311.jpg
Hits:	346
Größe:	96,4 KB
ID:	703386  
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 05.06.2016, 13:28
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Hier ein Paar Bilder von weiteren Baufortschritten..
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3293.jpg
Hits:	340
Größe:	71,9 KB
ID:	703591   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3294.jpg
Hits:	337
Größe:	85,8 KB
ID:	703592   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3308.jpg
Hits:	338
Größe:	127,5 KB
ID:	703593  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3309.jpg
Hits:	415
Größe:	91,7 KB
ID:	703594  
Mit Zitat antworten top
Folgende 11 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 05.06.2016, 14:33
herr herr ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.06.2016
Beiträge: 716
791 Danke in 331 Beiträgen
Standard

Ich wünschte ich hätte die Geduld für so etwas. Ich finde das ist ein cooles Projekt, wie auch schon das von Mirco.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 05.06.2016, 20:38
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Als nächstes haben wir alle Bohrungen, Schraubenköpfe und Stöße mit Epoxyspachtel verschlossen. Dann wurden die Plattenstöße mit Epoxy und Gewebestreifen laminiert.
Als alles trocken war gab es einen gründlichen Anschliff und der Rumpf wurde einmal vorgeharzt. Dann endlich wurde alles mit einer Lage 300G Roving laminert.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3422.jpg
Hits:	332
Größe:	85,5 KB
ID:	703712   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3424.jpg
Hits:	326
Größe:	42,2 KB
ID:	703713   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3425.jpg
Hits:	325
Größe:	93,0 KB
ID:	703714  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3426.jpg
Hits:	312
Größe:	59,0 KB
ID:	703715   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3427.jpg
Hits:	343
Größe:	79,6 KB
ID:	703716   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3428.jpg
Hits:	333
Größe:	95,2 KB
ID:	703717  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3445.jpg
Hits:	321
Größe:	63,4 KB
ID:	703718   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3446.jpg
Hits:	331
Größe:	77,5 KB
ID:	703719   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3447.jpg
Hits:	331
Größe:	80,5 KB
ID:	703720  

Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 06.06.2016, 20:52
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Weiter gehts...

Zur Verbesserung der späteren Wasserlage haben wir aus einer Bohle ein Kiel geschnitzt. Das gute Stück wurde dann verschraubt, mit Hohlkehlen versehen und laminiert.
Dan gab es den ersten Anstrich in Weiß der uns leider überhaupt nicht gefiel.
Damit der Kahn besser hin und her geschoben werden kann haben wir noch fix ein neun Wagen aus 5/4 Zoll Rohr entworfen... noch nicht optimal das Teil aber deutlich stabiler als das Vorgängermodell.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3460.jpg
Hits:	332
Größe:	81,1 KB
ID:	703830   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3469.jpg
Hits:	331
Größe:	100,4 KB
ID:	703831   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3481.jpg
Hits:	338
Größe:	89,9 KB
ID:	703832  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3482.jpg
Hits:	312
Größe:	105,4 KB
ID:	703833   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3483.jpg
Hits:	305
Größe:	84,7 KB
ID:	703834  
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 07.06.2016, 21:59
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Und nochmal weiter...

Die Montage von Spanten und Stringern ist erfolgreich abgeschlossen. Als Ausgangsmaterial dienten Dachlatten und diverse Holzreste die gerade griffbereit waren.

Dann wurde der Innenraum durchgeharzt, Hohlkehlen gezogen und innen sowie außen Leisten an der Oberkante der Bordwand angebracht. Die Leisten und die Oberkante der Bordwand haben wir mit dem Winkelschleifer und 40er Fächerscheibe noch etwas in Form gebracht. Danach folgte eine Behandlung mit dem Exzenterschleifer und alles sah schon richtig gut aus. Nach mehrmaligen auftragen von Epoxydharz kam das Holz gut zur Geltung und alle waren Happy.

Das Boot sieht jetzt auch aus wie ein Boot und es sind ca. 8-10 Wochen verstrichen. Bis jetzt wurden ca. 300€ für Harz, Holz, Schrauben und anderen Krempel in das Projekt investiert.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3544.jpg
Hits:	323
Größe:	79,2 KB
ID:	703990   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3545.jpg
Hits:	312
Größe:	60,2 KB
ID:	703991   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3546.jpg
Hits:	295
Größe:	53,8 KB
ID:	703992  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3678.jpg
Hits:	322
Größe:	87,0 KB
ID:	703993   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_3679.jpg
Hits:	488
Größe:	79,6 KB
ID:	703994  
Mit Zitat antworten top
Folgende 10 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 08.06.2016, 13:53
Benutzerbild von Tippe
Tippe Tippe ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.06.2012
Ort: Niedersachsen, LK Gifhorn
Beiträge: 738
Boot: Kajaks (GFK, S&G, SoF)
1.741 Danke in 518 Beiträgen
Standard

Wollt ihr in den Spanten keine Durchlässe haben, um evtl. eindringendes Wasser an eine Wartungsluke zu führen?

So muss es halt alles 150%ig dicht sein und bleiben!
__________________
Viel Geld wird ausgegeben, welches man nicht hat,
für Dinge, die man nicht braucht,
um Leute zu beeindrucken, die man nicht ausstehen kann!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 08.06.2016, 16:19
Benutzerbild von Maurice_
Maurice_ Maurice_ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 13.03.2014
Ort: Berlin
Beiträge: 103
Boot: MB36 / Trainer 1 / Holzboot
192 Danke in 44 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tippe Beitrag anzeigen
Wollt ihr in den Spanten keine Durchlässe haben, um evtl. eindringendes Wasser an eine Wartungsluke zu führen?

So muss es halt alles 150%ig dicht sein und bleiben!
Es kommt lediglich ein Boden aus Brettern und Latten ins Boot. Dieser Boden wird mehrteilig und herausnehmbar sein. Er soll auf den Spanten aufliegen und leicht zu entfernen sein um Wasserspritzer und Schmutz zu entfernen. Das ganze könnte ungefähr so aussehen: http://www.bootsbaudomenig.at/data/p...0208-63781.jpg

Die Variante mit Durchlässen in den Spanten und Reviluken ist mir bekannt und natürlich fachlich korrekt. Bei der Restauration von meinem Trainer habe ich es genau so gemacht.
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 25 von 25

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Low-Budget Spaßboot Klepper Partner Mehrzweckboot algo13 Restaurationen 11 18.10.2021 17:28
Mini Holzboot für die Kids "Low Budget" mirco13 Selbstbauer 106 05.12.2017 12:06
Kajüte vom Sperrholzboot dröhnt :-(( Paulchenpanther67 Allgemeines zum Boot 7 02.06.2016 23:08
Sportboot für den Rhein gesucht. Länge, Motor etc. [Anfäger|Low Budget] Murri Allgemeines zum Boot 0 16.06.2015 14:04
Low Budget Bau eines kleinen Dinghies sebastian_krueger Selbstbauer 42 16.05.2007 10:47


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:22 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.