boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 15.03.2006, 16:23
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Bootsverkauf über Internet

Da ich gerade mein Boot verkaufen will ( http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=28789 ) habe ich eine Frage an Euch:
Ich habe Inserate in Best Boat 24.net und in Boat Shop 24.com aufgegeben und bekomme ausschliesslich Anfragen aus Italien, was natürlich am Liegeplatz liegen kann. Irgendwie habe ich aber doch Sorge, dass ich in Unkenntnis guter Bootsbörsen im Internet nicht dort inseriert habe, wo die meisten nachschauen. Deshalb: Wo würdet Ihr inserieren bzw. wo schaut Ihr nach, wenn Ihr ein Boot kaufen wollt?
Danke für Eure Hilfe!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 15.03.2006, 16:29
peterhubertus peterhubertus ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.02.2006
Beiträge: 560
479 Danke in 252 Beiträgen
Standard

ich habe bei www euroboats com nachgesehen und gefunden
__________________
Gruss, Peter
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 15.03.2006, 16:30
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.792 Danke in 1.883 Beiträgen
Standard

Hallo Felix,

jetzt nicht lachen, aber ich würde es zusätzlich bei ebay reinsetzen.

Das geht neuerdings bei Booten zum Mindestpreis (der ist versteckt) und fängt trotzdem bei 1€ Mindestgebot an. Ich finde sie zwar für den Käufer grundsätzlich blöd, diese Regelung, aber als verkäufer spricht man damit ein breites Publikum an und kann sich ja per Mail austauschen oder dann telefonieren, was ja sowieso beim Bootskauf das aller Mindeste sein sollte.

Ich glaube nicht, das Du mit Bootsbörsen allein mehr Leute ansprechen könntest, es sein denn es geht um sehr hochpreisige Boote.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 15.03.2006, 16:30
Benutzerbild von Martl
Martl Martl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 02.11.2004
Ort: München
Beiträge: 655
178 Danke in 101 Beiträgen
Martl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich hatte letztes Jahr auch nur in Boatshop24 inseriert, Bootsstandort war München. Komischerweise kamen nur Anfragen aus der Schweiz und aus Österreich. Keine einzige aus Deutschland. Der Verkauf an einen Österreicher hat nach dem Austausch von einigen Emails mit Bildern und ein paar Telefonaten gut geklappt und die Ummeldung nach A war kein Problem.

Viel Erfolg beim Verkauf.

Gruß
Martl
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 15.03.2006, 16:31
Gustl Gustl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.03.2004
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 579
Boot: Clear Aries Cabin
201 Danke in 121 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich würde es einfach mal über Ebay versuchen. Da habe ich schon ein Chevy Spep Van Burgermobil, einen Panther Lima und vor kurzem einen S500 an den Mann gebracht. Die beiden Exoten habe ich Jahrelang auf speziellen Seiten angeboten - ohne Erfolg. Für den Benz bekam ich immerhin mehr als von der DC Niederlassung als Inzahlungnahme. Man erreicht eben irrsinnig viele Leute.
Viel Glück
Gustl
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 15.03.2006, 16:32
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.701 Danke in 2.047 Beiträgen
Standard

Gerade mit Deinem Motorschaden würde ich eBay auf jeden Fall auch probieren: Start 1,- EUR, Mindestpreis in Höhe Deines Limits plus ggfs. einem kleinen Zuschlag, den Du einem Nörgler dann nach nachlassen könntest.

Ansonsten ist www.gebrauchtboote.de noch ein relativ großer Markt.

Bei mir haben sich alle ausländischen Anfragen als Blindnieten vom Format des "Ich schreibe einen höheren Scheck aus" erwiesen. Aber ich suche auch einen Käufer für einen Verdränger im Herzen des Ruhrgebiets - da ist einiges anders.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 15.03.2006, 16:40
Benutzerbild von Don P
Don P Don P ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 20.07.2005
Ort: Nordhessen
Beiträge: 7.465
2.651 Danke in 2.040 Beiträgen
Standard

Boatshop24 ist schon ok.
Habe letztes Jahr mein Boot durch die site verkauft.
Übrigens nach Holland.
__________________
Don P



Stan No. 3/Abteilung FW
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 15.03.2006, 16:49
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.792 Danke in 1.883 Beiträgen
Standard

Felix, wenn es in Italien liegt und Du einigermassen italienisch kannst, würde es doch zielgruppenmässig interessant sein, es auch bei ebay.it in Italien anzubieten. Sind sicher eher wenige, die ein Gebrauchtboot "blind" kaufen und dann erst mal aus einem anderen Land holen wollen.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 15.03.2006, 16:50
Franziska Franziska ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.03.2005
Beiträge: 144
29 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Wir haben fair und erfolgreich ein Boot über www.gebrauchtboote.de verkauft - an sehr nette Leute aus Deutschland.

Gruß

Franziska
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 15.03.2006, 17:18
blpower blpower ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 23.02.2006
Ort: Leipzig, Liegeplatz nähe BRB
Beiträge: 189
Boot: Quicksilver Cruiser 470, Evinrude E-Tec 50
8 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Also ich hab meins bei meinem Örtlichen Händler in Kommission gegeben und innerhalb von 4 Wochen wars weg. War auch besser, als beim Neukauf in Zahlung zu geben.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 15.03.2006, 17:28
Benutzerbild von Volker1969
Volker1969 Volker1969 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 05.06.2005
Ort: Hooksiel
Beiträge: 244
Boot: Katamaran Catalac 27
342 Danke in 180 Beiträgen
Standard

Ein kostenloses Inserat bei www.bootsboerse.de schadet auch nicht.

Ansonsten, wie schon gesagt:
ebay
möglichst mit vielen Bildern - am besten im Text eingearbeitet.

Ich habe letztes Jahr eine Yacht einfach zum Festpreis reingesetzt - bei 1500 Klicken und 110 Beobachtern war dann auch ein Käufer dabei, mit dem ich nach auslaufen der Aktion einig wurde.

Gruß, Volker
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 15.03.2006, 18:05
Benutzerbild von Peter R
Peter R Peter R ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.02.2006
Ort: Gorizia - Italien
Beiträge: 1.864
Boot: Alpha 32,Passera, Dyas, Zef, Zodiac
2.117 Danke in 927 Beiträgen
Standard

Hallo Felix,

alle die, die sagen, du solltest über ebay it verkaufen, haben sicherlich recht. schau dir 1 x die Preise in IT an und dir wird schlecht, was die für "Wracks" verlangen. Du sagst, dass du ein Ferienhaus in der Nähe von VE hast - du solltest unbedingt dein Boot kostenlos im "Mercatino" inserieren. Der "Mercatino" ist eine Wochenzeitschrift wird für die Region gedruckt (in deinem Fall Veneto) und liegt bei jedem ital. Zeitschriftenhändler auf. Gib das gleich für 3 - 4 Wochen hinein. Ich habe im vergangenen Jahr 2 alte RIO´s auf diese Weise verkauft und war mehr als zufrieden.
Ich habe leider den letzten "Mercatino" nicht bei mir im Büro, wenn du willst, dann bringe ich ihn morgen mit ins Büro und schicke dir ein mail.

Gruß Peter
__________________
Holzboot! - als hätte ich sonst keine anderen Sorgen... doch! - ein Boot aus GFK
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 15.03.2006, 20:42
mwahl mwahl ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 10.09.2005
Ort: Wien
Beiträge: 37
0 Danke in 0 Beiträgen
mwahl eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

also ich kann nur aus der sicht eines boots suchenden sprechen und gucken sowohl bei ebay rein....wobei was da oft angeboten wird, da kann einem schon übel werden und sehr sehr viel in die bootsbörsen wie boatshop24, best-boats, gebrauchtboote.de

bin selber österreicher und sehe mir fast nur deutsche boote an und das hat auch einen guten grund, man kann in österreich einfach kein boot kaufen, der markt is zu klein, die boote um vieles zu teuer, der preisunterschied, dafür kann ich ein boot locker aus deutschland überstellen lassen ( bin derzeit eh auf der suche nach einer günstigen möglichkeit) und hab eine 100fach größere auswahl an booten als in österreich.

lg

Markus
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 16.03.2006, 12:20
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich danke Euch allen und werde die zusätzlichen Tips "verarbeiten". Nur bei ebay bin ich etwas skeptisch - wenn dort einer bietet muss er doch das Boot kaufen. Wer macht das um so einen Preis - ohne das Boot besichtigt zu haben? Da zwischen meinem Winterwohnort und dem Boot etwa 550 Km liegen kann ich nicht innerhalb von 7 Tagen (Auktionslänge bei Ebay) immer wieder zu Besichtigungsterminen fahren.
Ausserdem hab ich ein bisschen Angst ein Boot über Ebay einfach zu versteigern, da ich nicht will, dass sich ein Käufer übervorteilt fühlt - was ohne Besichtigung kommen MUSS. Das Boot ist zwar schwer in Ordnung, aber wenn man will, findet man immer ein Haar in der Suppe...
Oder bin ich einfach zu vorsichtig?
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 16.03.2006, 12:34
Benutzerbild von Hexe-Crew
Hexe-Crew Hexe-Crew ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.06.2004
Ort: Ostwestfalen
Beiträge: 1.726
Boot: irgendetwas was man chartern kann
9.473 Danke in 2.896 Beiträgen
Standard

Zitat:
Oder bin ich einfach zu vorsichtig?
Ja

Ich würde einen Tag vor Auktionsende einen Besichtigungstermin machen, dann können alle zum gucken kommen. Wobei in der Regel die, die zum Termin kommen und Dir die Tasche voll quaken, eh nicht kaufen
__________________
Grüsse Ulli
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 16.03.2006, 12:37
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.792 Danke in 1.883 Beiträgen
Standard

Felix, die meisten Autos und Boote bei ebay werden, solange sie nicht zu niedrig angesetzt werden, erst nach Ablauf der Auktion, ausserhalb ebays direkt verkauft.
Das Einstellen bai Ebay ist hier aber sinnvoll um den Kontakt zwischen Käufer und Verkäufer herzustellen. Nach Ablauf der Auktion könnt ihr ganz in Ruhe einen Besichtigungstermin vereinbaren.

Ich finde dieses Vorgehen zwar irgendwie unfair den Bietern gegenüber, aber scheinbar ist es von ebay so gewollt, denn sonst hätten sie ja diese neue Möglichkeit des versteckten Mindestpreises nicht geschaffen. Wenn Du einen viel zu hohen Mindestpreis eingibst, verkaufst Du das Boot zwar nicht über ebay, bekommst aber Interessentenkontakte per Mail. Und das ist doch prima.
Und die Auktionsdauer ist max. 10 Tage, die würde ich auch ausnutzen.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 16.03.2006, 12:51
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.515 Danke in 2.550 Beiträgen
Standard

mein Boot war auch für ein paar Wochen im boatshop24 und ich hatte ebenfalls mehr Anfragen aus dem Ausland ( Dänemark , Österreich etc). Mag aber auch immer am Bootstyp liegen. Da Geiz Geil ist, kaufen die Deutschen lieber neuen Billigschrott als 2-3 Jahre alte Qualitätsboote.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 16.03.2006, 14:24
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.981
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.856 Danke in 2.077 Beiträgen
Standard

Hi Felix !

Ich selbst habe im Herbst mein neues im ebay ungesehen gekauft. Ich hatte mich mit dem Verkäufer telefonisch in Verbindung gesetzt. Nach ein paar Minuten merkt mann ob der Gegenüber nur Schrott entsorgen will oder nicht. Ich habe ihm auch gesagt, das wenn seine telefonisch gemachten Angaben nicht stimmen, ich das Boot nicht abnehmen würde. Ich habe das Boot, wie ich meine für einen guten Preis bekommen und die Angaben des Verkäufers stimmten 100%ig.

Dann habe ich mein altes ins ebay gestellt. Zu jedem Besichtigungstermin mußte ich 40km fahren (mann will ja auch verkaufen ). Aber was ich da erlebt habe war die Krönung. Aussagen wie : so groß habe ich mir das Boot nicht vorgestellt ( wie groß stelle ich mir den 6,2m vor?), oder das Boot wurde hier in meiner Nähe angeboten, wollte ich mir nur mal anschauen ( jetzt verstehe ich auch meinen Verkäufer). Lange Rede kurzer Sinn: ein Besichtigungstermin vereinbaren, alle zur gleichen Zeit kommen lassen, von 20 Angemeldeten kommt sowiso nur einer . Im Endefekt hat nach Ablauf der Zeit keiner den Mindestpreis Bezahlt und ich dachte das wars. Aber weit gefehlt. Ich wurde mit Mails bombardiert. Das Boot ist nach Probefahrt im Januar bei - 3' für bedeutend mehr weggegangen. Ich sehe ebay auch nur noch als bundesweites, preisgünstiges Anzeigenblatt.

Handbreit und Gruß Klaus
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.