boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 105Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 105
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 26.01.2006, 10:38
zwazl zwazl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.03.2005
Ort: Banater Bu
Beiträge: 700
Boot: Key West 2020WA, Arimar 185
207 Danke in 127 Beiträgen
zwazl eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Ich habe vor am Sonntag noch zur Boot zu eilen.
Habe 600 km Anreise, sind die Hasen so gut dass es sich lohnt?

p.s. Werde sicher allein mit den Messehäschen sein...
__________________
-zwazl
Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 26.01.2006, 10:39
Benutzerbild von Bayliner 1802
Bayliner 1802 Bayliner 1802 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.11.2003
Ort: Düsseldorf
Beiträge: 1.541
Boot: Formula 271 Fastech; Hellwig Taros; Hellwig Jet
554 Danke in 253 Beiträgen
Standard

ich warte immer mit eratzteilen bis zur messe.
da ich ungerne was bestelle kann ich dort vieles gleich bekommen.

außerdem bin ich ziemlich boots-verrückt, d.h. ich schaue mir auch gerne boote an. und wo kann man das schon so gut und ausfühlich wie auf der boot ??

gruß dirk
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 26.01.2006, 10:58
belray belray ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.09.2004
Ort: Saarland
Beiträge: 391
Boot: Monterey 214 FSC, Merc. 4.3 mpi
86 Danke in 61 Beiträgen
Standard

Also wenn ich eure Klagen so höre, kommt für mich klar durch wer schon einmal an einer Messe aktiv teilgenommen hat, und wer zu den klassischen Seeleuten gehört.
So eine Messe ist schon knochenhart. Wer schon mal 8 Stunden+ dort teilgenommen hat, wird etwas leisere Töne anschlagen.
Diejenige, die mit ihrer Kritik an der Informations-Armut der Messehäschen oder Fachberater so gnadenlos sind, verstehe ich nicht. Wer doch offensichtlich schon so zu den Insidern und Fachleuten gehört, muss doch in der Lage sein, so gezielt zu fragen, dass er die gewünschten Informationen erhält.
Und wenn ein wenig Wartezeit erforderlich ist, der kann ja ohnehin einen Termin ausmachen - aber das ist dann ja doch nicht so wichtig.

Wieviele Messebesucher sind denn potentielle Kunden und/oder haben überhaupt den entsprechenden Geldbeutel und verdienen erhöhte Aufmerksamkeit!? <5%

Ich bin im weitesten Sinne auch im Verkauf und mich nervt es, wenn es Leute gibt, die so eine Messe für eine gemeinnützige Veranstaltung halten.

Viele Grüsse,
Klaus
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 26.01.2006, 10:59
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Freunde, es ist gut möglich, daß im Bereich Boote - wenn man nicht mind. 200.000.- EURO ausgeben kann man eben unter die Kategorie - armer Hund - gehört. Und für diese armen Hunde gibt es eben immer weniger Boote. Tja, früher vor 20 oder 30 Jahren sah das anderst aus. Es ist wie es ist! Und als trost für diejenigen die unter der 200.000.- EURO Grenze liegen ein Hinweis, diejenigen die darüberliegen haben auch nicht mehr Freude an ihrem Boot/oder Schiff als wir.
Bei der Gelegenheit noch ein Hinweis von mir. Es ärgert mich immer wieder wenn ich bei Bootstests lese - "Einsteigerboot". Dann wird ein Sportboot in der Regel um die 20-25.000.- EURO vorgestellt. Freunde, das sind ehem. DM 40-50.000.-! Wenn heute ein Familienvater ein Haus oder eine Eigentumswohnung hat, in der Regel 2 Autos, eins für die Frau, alle Kosten für Finanzierung, Unterhalt der Familie, Haus, Versicherungen usw. usw., ihr wisst ja selbst was ich meine und wenn er dann sich noch zusätzlich ein Boot in dieser Größenordnung kaufen kann dann ist er in meinen Augen wahrlich kein armer Hund. Da muß er oder sie zusammen ordentlich verdienen. Und was ist er dann - ein armer "Einsteiger". D.H. na, also in 2-3 Jahren wird dann richtig zugelangt. Dann ist doch schon mal ein 8-9 m Boot und später dann doch ein 10-12 Meter drin, oder? Oder bist Du doch nur ein armer Hund?!!
Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 26.01.2006, 11:14
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.104
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.550 Danke in 11.475 Beiträgen
Standard

Ich verstehe das ganze geheule nicht, wenn ich detailierte Informationen haben will, oder mir in ruhe ein Boot ansehen will, mach ich mit dem Händler einen Termin und besuche seine Hausmesse, dann hat er auch Zeit für mich und kann mir alles erklären und ich kann mir alles genau ansehen.

So eine Messe soll doch nur dazu dienen sich einen Überblick zu verschaffen und die ersten Kontakte zu den Händlern zu knüpfen. Von vielen gute Händlern / Herstellern habe ich gehört bitte melden sie sich deswegen nach der Messe nochmal bei mir und das finde ich auch vollkommen in Ordnung.

Also nicht jammern sondern ´mit den richtigen Erwartungen zur Messe fahren.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 26.01.2006, 15:04
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Ich gehe seit ca 15 Jahren regelmäßig auf die Boot. Früher sogar an 2 Tagen, weil das Angebot so groß war, daß es an einem Tag nicht zu schaffen war. Dann hab ich mir auch einen Wochentag ausgesucht an dem entweder die Frisöre oder die Ärzte zu hatten. Man konnte alles an Zubehör und Ersatzteilen kaufen was man brauchte. Mein Fazit heute: Es wird von Jahr zu Jahr uninteressanter. Die Aussteller nehmen immer weniger Material mit zur Messe, man kann oftmals nur bestellen. Selbst große altbekannte Firmen sind garnicht mehr auf der Messe vertreten, z.B. die Fa. Marx (Veraufen z.B. Morseschaltungen und Zügfe);Jedes Jahr bisher ein sehr großer Stand auf der Boot, ich habe mir die Füße plattgelaufen mit der Suche danach. Erst auf dem Volvo-Stand konnte mir jemand sagen, daß die Fa. mit ein paar Leuten als Gast auf einem anderen Stand waren. So geht es mit immer mehr Firmen. Mein Haus und Hof-Sattler geht auch schon seit 3 Jahren nicht mehr hin. Die Kosten sind einfach zu hoch geworden. Zubehör kaufen und mitnehmen wird immer schwieriger mangels Angebot und die Kosten des Messebesuchs mit Eintritt, Parkgebühren, Garderobe und 2 Würstchen mit einem Wasser liegen bei rund 45 €. Nach richtigem Geld sind das knapp 90 DM, den Sprit für die Fahrt noch nicht mal mitgerechnet. Wo soll das denn noch hinführen?
Und jetzt das Positive: Es wird von Jahr zu Jahr leerer und man kann inzwischen an jedem beliebigen Tag hingehen und wird nichtmehr mit einer Riesenschlange durch die Gänge geschoben wie vor 15 Jahren, nur habe ich die Befürchtung in 5 Jahren können wir nicht mehr hingehen weil wegen Zuschauermangel fällt die Messe irgenwann flach.

Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 26.01.2006, 15:10
Benutzerbild von Fun_Sailor
Fun_Sailor Fun_Sailor ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 2.026
1.395 Danke in 744 Beiträgen
Standard Wo sind die Hasen ?!

Zitat:
Zitat von zwazl
Habe 600 km Anreise, sind die Hasen so gut dass es sich lohnt?
Genau, will ich jetzt auch wissen!
Vielleicht sollte ich doch noch einen Billig_Eysyjet-Flug zur BOOT buchen?

Zitat:
p.s. Werde sicher allein mit den Messehäschen sein...
....lässt Dir wohl von denen die Unterflurkajüten zeigen, wat!?
Hauptsache, es gibt dort auf der BOOT keinen Dresscode wie auf der "Booth Babes"
http://www.gmx.net/de/themen/compute...8601fXGqi.html
(in Ami-Land), wo jetzt zuviel nackte Haut verboten ist(!).

SCNR
Fun_Sailor *will auch Fun haben*
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2019_1138288212.jpg
Hits:	484
Größe:	22,1 KB
ID:	21080  
__________________
Jetzt erst recht: Cool bleiben - und weiter segeln
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 26.01.2006, 20:30
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 774
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

So, morgen geht`s zur Messe. Da leider mein Bootskollege abgesagt hat wegen glatten Strassen, muß ich wohl alleine fahren. Ich lasse mich einfach mal überraschen......
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 27.01.2006, 08:17
caracas caracas ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.02.2004
Ort: Klagenfurt am Wörtherteich
Beiträge: 579
Boot: Regal 252 Valanti
105 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Hallo
War am 25.1. auf der Boot
Ich besuchte auch den Stand in Halle 5 A34.
Da wird ein neues Antifouling welches ca. 10 Jahre hält angeboten.
Auf eure Antworten bin ich sehr neugierig.
__________________
Die Hunde bellen aber die Karawane zieht weiter.
Gruß Herbert
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 27.01.2006, 14:49
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Liegeplatz: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.367
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
2.327 Danke in 884 Beiträgen
Standard

@ caracas:

schreib mal um welche art von antifouling es sich konkret handelt. dann kann man sich da auch mal drüber unterhalten. eine standzeit von 10 jahren ist schon ne dolle sache. aber welches boot liegt 10 jahre im wasser???

gruß
Mit Zitat antworten top
  #61  
Alt 27.01.2006, 17:03
Benutzerbild von Schmitzi
Schmitzi Schmitzi ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 13.04.2004
Ort: EMSBÜREN an der Ems und am Dortmund-Ems-Kanal
Beiträge: 774
Boot: 5,15 m GFK mit 50 PS Honda
148 Danke in 96 Beiträgen
Standard

So, ich war heute da. War zwar sehr interessant, schöne Dinge gibt es da zu bewundern, aber ich glaube, dass ich da nicht jedes Jahr hin müsste. Auf jeden Fall habe ich jetzt wieder viele Kataloge zum durchstöbern.
__________________
MfG

Christian
Mit Zitat antworten top
  #62  
Alt 27.01.2006, 19:31
caracas caracas ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.02.2004
Ort: Klagenfurt am Wörtherteich
Beiträge: 579
Boot: Regal 252 Valanti
105 Danke in 80 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MV-Zausel
@ caracas:

schreib mal um welche art von antifouling es sich konkret handelt. dann kann man sich da auch mal drüber unterhalten. eine standzeit von 10 jahren ist schon ne dolle sache. aber welches boot liegt 10 jahre im wasser???

gruß
Hallo
Es besteht aus reinem oxydiertem Kupferpulver und hält 10 Jahre ob an Land und oder im Wasser.
__________________
Die Hunde bellen aber die Karawane zieht weiter.
Gruß Herbert
Mit Zitat antworten top
  #63  
Alt 27.01.2006, 22:55
Benutzerbild von Stormrider
Stormrider Stormrider ist offline
Commander
 
Registriert seit: 12.07.2004
Ort: Lünen / NRW
Beiträge: 375
Boot: Aquatron 2350SC / Bombard 305-15PS AB
138 Danke in 74 Beiträgen
Standard

Hallöchen,

also ich hatte meinen Spass !

Obwohl ich eigentlich nicht hin wollte (letztes Jahr mit einer großen Gruppe dort gewesen und das ist einfach zu nervig ...), rief gestern ein Bekannter an : Wir fahren !
Wohlwissend das Sandy mir den Kopf abreisst wenn ich Sie nicht mitnehme (musste arbeiten) sind wir dann heute hin.

Kurzfassung :
- Schlechten und teuren Kaffee getrunken
- Zubehör durchforstet (Jäger und Sammler-Trieb befriedigen)
- Krimskrams kaufen
- Bekannte (austellende Händler) besuchen...
- Über "wichtige" Messegäste lästern
- Gulaschsuppe zum Mittag
- Adressen für Sitze gesammelt
- Tolle Boote gesehen (wohlwissend mir diese nicht leisten zu können)
- Ideen gesammelt (Superwichtig !)
- Spass mit einem guten Kumpel gehabt

Einziger negativer Aspekt : Fast erfroren, als wir in der Grabeskälte auf den Transferbus gewartet haben...


Marco
__________________
Die schlimmste Sorte Mensch sind diejenigen, die ihr Halbwissen über einen als Wahrheit verbreiten!

"Life is to short for Sailing"
Mit Zitat antworten top
  #64  
Alt 28.01.2006, 08:33
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.746
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

...ich zieh jetzt am vorletzten Tag ... als nicht anwesender so ein kleines Fazit:


Zitat:
das bootsangebot war nicht repräsentativ - soll heißen viele einschlägigen werften (im klassischen sinne) haben sich das theater in düsseldorf erspart und sind erst garnicht mit ausstellungsbooten angereist...
..mmmh.. also keine bezahlbaren Boote

Zitat:
Mich ärgert es, dass es kaum Boote für meinen Geldbeutel gibt.
Bei den Mobos sieht es genau so aus. Richtig los geht es erst ab 8m.
...so so ...erst ab 8 Meter ... also nix für mich


Zitat:
lohnt sich auf jeden Fall. In der Klasse bis 7,00m ist das Angebot auf der messe riesig
ääh...bis 7 m riesig, was jetzt ??doc handeres Boote da ?

Zitat:
war am Sonntag auf der Messe. Hat mir sehr viel Spaß gemacht. Speziell bei den Motorbooten die für uns interessant sind (24er und 26 er) wurden uns ausgiebig die Boote präsentiert und wir kompetent beraten.
jetzt wieder über 8 Meter ??


Zitat:
entweder waren es gfk-schüsseln mit z-antrieben bis 9 meter oder es waren einige wenige stahlverdränger ab 11 meter aus dem hause linssen u.a.
aber wo ist das mittelfeld geblieben???
wo sind die boote für die breite masse??? für den klassischen bootsfahrer?
jetzt schon bis 9 Meter

Zitat:
Freunde, es ist gut möglich, daß im Bereich Boote - wenn man nicht mind. 200.000.- EURO ausgeben kann man eben unter die Kategorie - armer Hund - gehört. Und für diese armen Hunde gibt es eben immer weniger Boote.
jetzt kenn ich mich voll aus (!!!!) - also doch keine Messe für mich
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #65  
Alt 28.01.2006, 08:52
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.539
6.544 Danke in 2.555 Beiträgen
Standard

Hi Dieter,

eigentlich findest du auf der Boot fast jedes Boot das auch einen Deutschen Importeur hat oder in Deutschland gebaut wird. Egal ob 3 Meter oder 30 Meter lang.
Die Leute suchen nur ein mit Teak ausgebautes 9 Meter Boot mit Dieselantrieb und Vollausstattung für 25.000 Euro.
Ich weiß nicht warum die Messe schuld sein soll, das es so etwas nicht gibt !
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #66  
Alt 28.01.2006, 08:55
riwerndrei riwerndrei ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.02.2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 400
12 Danke in 8 Beiträgen
Standard

Hallo Dieter,

sag ich doch immer, jedem Recht machen geht nicht

Der eine geht gerne in die Kirche, der andere ist gerne Marmeladenbrot.

Der eine sagt zu GFK Boote "Schüsseln" der andere zu Stahlbooten
"Rostlauben" der andere wieder zu MoBo "Raser" zu Trawler "Opaboot"

Jedem das Seine !! Schlecht wird es halt nur wenn einer nur auf seinem
Geschmack rumreitet und alles andere verdammt, meist ohne es zu
kennen.
__________________
Viele Grüße
Richard
Mit Zitat antworten top
  #67  
Alt 28.01.2006, 18:41
Benutzerbild von Peter 50
Peter 50 Peter 50 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 07.10.2004
Ort: Dollardregion
Beiträge: 111
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich war gestern auf der BOOT,- und mir hat es gefallen.
Die angesprochenen Negativpunkte sind immer gleich:
-- muss viel laufen
-- Verpflegung :teuer und nicht besonders gut
-- bei manchen Ausstellern komme ich nicht auf die Boote
-- kann mir die Großen sowieso nicht leisten

Das weiss ich alles Vorher und geh trotzdem hin
Meine gestrige Erfahrung:
-- viel Neues gesehen
-- Aussenborder mit 20 % Rabatt geschossen
-- nettes Personal (Messe und Stand)

Alles in Allem ein anstrengender aber toller Tag.

Noch was:
Beim Betrachten des Buffets im VIP - Bereich , bemerkte mein Kumpel:
Wenn ich in der Schule besser aufgepasst hätte,- könnte ich da jetzt auch sitzen...."

Gruß
Peter
__________________
Miglied im WSC-NEPTUN
Mit Zitat antworten top
  #68  
Alt 29.01.2006, 17:03
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.104
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.550 Danke in 11.475 Beiträgen
Standard

Wenn ich höre wieviel leute nicht mehr nach D´dorf wollen, kann ich die Radiomeldung von heute nicht verstehen: 5% Zuwachs bei den Besucherzahlen im Gegensatz zu 2005
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #69  
Alt 29.01.2006, 17:19
Benutzerbild von MV-Zausel
MV-Zausel MV-Zausel ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2004
Ort: Liegeplatz: Terkaple / De Friese Meren
Beiträge: 1.367
Boot: BROOM
Rufzeichen oder MMSI: MMSI: 211283940
2.327 Danke in 884 Beiträgen
Standard

stichwort besucherzahlen:

wahrscheinlich wird die zahl der echten "bootsleute" kleiner, aber gleichzeitig zieht die messe immer mehr leute aus düsseldorf selbst und den umliegenden städten an, die überhaupt nichts mit wassersport zu tun haben und nur zum zeitvertreib über die messe gondeln...

eine gruppe, die jedes jahr mehr leute anzieht ist sicherlich der boomende charter-markt. die charterboote werden größer und ziehen in immer mehr revieren immer mehr leute an...


gruß
Mit Zitat antworten top
  #70  
Alt 29.01.2006, 20:42
Windydriver Windydriver ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 27.01.2005
Ort: Worms
Beiträge: 74
30 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Emotion
Ich verstehe das ganze geheule nicht, wenn ich detailierte Informationen haben will, oder mir in ruhe ein Boot ansehen will, mach ich mit dem Händler einen Termin und besuche seine Hausmesse, dann hat er auch Zeit für mich und kann mir alles erklären und ich kann mir alles genau ansehen.

So eine Messe soll doch nur dazu dienen sich einen Überblick zu verschaffen und die ersten Kontakte zu den Händlern zu knüpfen. Von vielen gute Händlern / Herstellern habe ich gehört bitte melden sie sich deswegen nach der Messe nochmal bei mir und das finde ich auch vollkommen in Ordnung.

Also nicht jammern sondern ´mit den richtigen Erwartungen zur Messe fahren.
Hendrik hat Recht. Die Kosten, die so eine Messe verursachen, sind schon enorm. So kostet z.B das Anbringen eines 4mm Stahlseils an der Decke 180.oo€ und der qm Stellfläche ca. 110.00€ plus Steuer natürlich. Dann kommen noch Transport, Aufbau, Material Hotel und Personalkosten dazu. Um diese Kosten zu decken müssen halt neue Boote verkauft werden. Und das geht nur durch knüpfen neuer Kontake, langwierige Gespräche über techn. Probleme o.Ä. sind da nicht drin.
Das "sieben" der Besucher ist keine Schickane oder Überheblichkeit(meistens) sondern der pure Überlebenskampf. Von anderen Fachmessen haben sich schon renomierte Firmen zurückgezogen, weils einfach zu teuer wird. Bin mal gespannt bis wann sich dieser Trend auch auf der Boot bemerkbar machen wird.


Erich
Mit Zitat antworten top
  #71  
Alt 30.01.2006, 12:08
Benutzerbild von elba
elba elba ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.04.2005
Ort: Südhessen
Beiträge: 1.002
Boot: Sea Ray 240 Sundancer
963 Danke in 566 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen

Gestern bin ich also auch hin nach D. Zum Glück hat der Eintritt nichts gekostet !

Das meiste wurde ja gesagt, aber dass bereits ab 16.30 mit dem Abbau begonnen wurde ist nicht in Ordnung.

Um 17.30 waren ganze Stände bereits abgebaut und im Freigelände
war der entsprechende Verkehr.

Ich habe mir einmal mehr meinen Teil gedacht.

Grüße
Joachim
Mit Zitat antworten top
  #72  
Alt 30.01.2006, 12:13
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von elba
Hallo zusammen

Gestern bin ich also auch hin nach D. Zum Glück hat der Eintritt nichts gekostet !

Das meiste wurde ja gesagt, aber dass bereits ab 16.30 mit dem Abbau begonnen wurde ist nicht in Ordnung.

Um 17.30 waren ganze Stände bereits abgebaut und im Freigelände
war der entsprechende Verkehr.

Ich habe mir einmal mehr meinen Teil gedacht.

Grüße
Joachim
Hallo !

Wieso ist das nicht in Ordnung? Du hast nichts bezahlt- was erwartest du als Leistung?

Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #73  
Alt 30.01.2006, 12:19
Benutzerbild von Thomas J.S.
Thomas J.S. Thomas J.S. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Ruhrpott-Flipper 630 HT
Beiträge: 1.407
2.703 Danke in 1.300 Beiträgen
Standard

Hallo,
war letzten Montag auf der Messe.Vormittags halb elf.
Ich konnte mir in Ruhe alles ansehen was mich so interessierte.
Preise für Catering(Würstchen und Wasser) ist ja Messemäßig hoch,aber lecker.
Insgesamt war D.für mich OK.Nächstes Jahr wieder.


P.S. Einziges Manko war die 15 Minütige Suche nach meinem Auto im Stadionparkhaus!



Gruß Thomas
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unter`m Prop!
Mit Zitat antworten top
  #74  
Alt 30.01.2006, 12:24
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.874
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.716 Danke in 2.052 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von elba
Hallo zusammen

Gestern bin ich also auch hin nach D. Zum Glück hat der Eintritt nichts gekostet !

Das meiste wurde ja gesagt, aber dass bereits ab 16.30 mit dem Abbau begonnen wurde ist nicht in Ordnung.

Um 17.30 waren ganze Stände bereits abgebaut und im Freigelände
war der entsprechende Verkehr.

Ich habe mir einmal mehr meinen Teil gedacht.

Grüße
Joachim
Damit hast Du auf jeden Fall recht - egal, ob das Ticket was gekostet hat oder nicht.
Versuch' mal einen kleinen Moment, die Sache aus Sicht der Aussteller zu sehen: Sonntag abend nach zwei versauten Wochenenden einpacken, nach Hause schüsseln, auspacken, morgen früh gleich die Messekontakte abarbeiten und dann noch 4 weitere, stressige Tage vor der Brust.

Ich war mehrere Jahre hintereinander jeweils Fulltime auf der CeBIT (i.d.R. Di bis darauffolgenden Mittwoch). Da ist der Effekt noch viel dramatischer, obwohl nur ein "totes" Wochenende dazwischen ist.

Ich gehe nur noch widerwillig am ersten Tag (da funktioniert noch nicht alles) und keinesfalls am letzten Tag auf eine Messe.

Ich find's nicht richtig, aber es ist normal, und 16:30 erscheint mir schon fast spät.

Im übrigen: wir waren Samstag da, aufgrund von dramatischer Zugverspätung erst gegen 12:30 Uhr da, und um 16:00 trotzdem schon wieder weg - keine Ahnung, wann die abgebaut haben ...
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #75  
Alt 30.01.2006, 12:52
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 1WO
Zitat:
Zitat von elba
Hallo zusammen

Gestern bin ich also auch hin nach D. Zum Glück hat der Eintritt nichts gekostet !

Das meiste wurde ja gesagt, aber dass bereits ab 16.30 mit dem Abbau begonnen wurde ist nicht in Ordnung.

Um 17.30 waren ganze Stände bereits abgebaut und im Freigelände
war der entsprechende Verkehr.

Ich habe mir einmal mehr meinen Teil gedacht.

Grüße
Joachim
Hallo !

Wieso ist das nicht in Ordnung? Du hast nichts bezahlt- was erwartest du als Leistung?

Grüße Andi

Also Andi, das heißt doch nicht das die Karte umsonst war. Auch die Karten die man von irgendeiner Firma bekommt müssen von dieser bezahlt werden.
Außerdem geht die Messe offiziell bis 18 Uhr und nicht bis 16:30 Uhr.
Wenn dann die Stände so früh abgebaut sind ist das do0ch wohl nicht in Ordnung.
Mein Eintritt ist für einen ganzen Messetag bezahlt und nicht für einen 3/4 Tag. Ich habe oft genug Austellungen mit bestritten und man hat ab Mittag am letzten Tag wirklich wirklich nicht mehr die große Lust, aber es gibt halt ofizielle Zeiten an die man sich halten muß.

Wilfried
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 105Nächste Seite - Ergebnis 76 bis 100 von 105


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:50 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.