boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 26.09.2005, 15:10
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstransport

Hallo an Alle.

Habe mir bei Ebay ein Segelboot ersteigert (Juhu )

das gute Stück muß nun vom Bodensee aus nach Roermond (Holland)oder
irgendwoanders hin nach Holland,dann würde ich den Rest übers Wasser fahren.
Das Boot wiegt ca 4 Tonnen.7.90m lang,2,50m breit,1m Tiefgang.
Wer kennt jemanden der es mir zu einem Fairen Preis transportieren kann.
Kran ist vorhanden.
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 26.09.2005, 15:14
Benutzerbild von boetli
boetli boetli ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 24.01.2005
Ort: CH-Bodensee, wenns wieder ein Boot gibt
Beiträge: 1.344
Boot: Landgänger
Rufzeichen oder MMSI: brauch ich nicht
3.813 Danke in 3.029 Beiträgen
Standard

Zuerst mal herzlich Willkommen im

Gratuliere zu deinem Boot und immer eine Handvoll ...

Antworten kommen sicher bald.


(erster )
__________________
Gruss Roger
Manchmal komme ich mir vor, wie in einem Asterix-Comic. Umzingelt von den Kollegen Denktnix, Machtnix, Weissnix und Kannix... und das Schlimmste ist, ich gehöre auch bald dazu, also Erklärnix, weil das Bringtnix!!!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 26.09.2005, 16:28
Benutzerbild von maui
maui maui ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.10.2004
Ort: Sylt
Beiträge: 650
Boot: Nimbus 35 DC
276 Danke in 134 Beiträgen
maui eine Nachricht über MSN schicken
Standard

hi glückwunsch schau mal in die verschiedenen bootszeitungen unter den seiten transporte dort wirst du genügend finden..

__________________
Grüße..... ALEX


Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 26.09.2005, 16:36
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstransport

Hallo ,

das habe ich schon alles hinter mir auch die Internetseiten durchwühlt.
Die Preise die verlangt werden, sprengen meinen finanziellen Rahmen

Ich dachte vielleicht an jemanden, der privat fahren könnte gegen Unkostenerstattung und Obolus..

Gruß
Peter
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 26.09.2005, 16:45
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

4 to und privat schließt sich weitgehend aus, weil PKWs i.d.R. bei 3,5to Anhängelast am Ende sind - und das gilt inkl. Trailer und ist schon ein amtlicher Geländewagen.

Naive Frage: Warum fährst Du nicht den maßgeblichen Teil der Strecke den Rhein hinab? Ich weiß nicht, ab wo der Rhein schiffbar ist und wie groß die ggfs. nicht schiffbare Strecke vom Bodensee ist, dürfte aber in Summe billiger sein.

Brauchst halt Zeit ...
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 26.09.2005, 16:57
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstransport

Habe ich mir auch schon überlegt,aber es gibt kein Hebewerk oder ähnlichen
welches das Schiff aus dem Bodensee rüber in den Rhein hebt.
Die kosten für den Transport laut Vorbesitzer sind wohl nicht billiger als nach Holland. Da wohl am Rhein keine Kranmöglichkeit besteht.

Es soll ja auch Leute geben die für Ihr Schiff einen LKW besitzen und ihn nur zweimal im Jahr benutzen um Ihr Boot zu transportieren.

Oder jemand der sein Boot in die Richtung bringt und meins auf dem Rückweg mitnimmt.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 26.09.2005, 17:05
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

Stimmt schon, aber 7,5to-LKWs in Privatbesitz sind eine echte Ausnahme (und immer noch knapp - wieviel Zuladung haben denn die?).

Wir haben damals für einen 9x3m-Stahlverdränger von Lauenburg/Elbe -> Dortmund knapp 2.000 DM bezahlt. Das war schon echtes Geld. Hätten wir Zeit gehabt und auf eine Leerfahrt warten können, wäre es billiger geworden. Der Truck war so auf dem Weg zu Jeanneau, ein Neuboot für die Ostsee holen.

Kran am Rhein stelle ich mir nicht wirklich schwierig vor, da gibts ja schon Infrastruktur. Zur Not halt ein Autokran. Hat mich damals zum Aufladen in Lauenburg m.W. 150 DM unter Freunden gekostet.

Ohne irgendwem nahe treten zu wollen - frage die Anbieter direkt. Insbesondere so Aussagen wie "gibts nicht" und "kost paar tausend EUR" entpuppen sich oft als Stille Post oder sonstiges Missverständnis.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 26.09.2005, 17:16
Benutzerbild von Sonnensegler
Sonnensegler Sonnensegler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: MZ/MA/Mittelmeer
Beiträge: 1.111
35 Danke in 28 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von boetli
... und immer eine Handvoll ...
... Sand beim aufsitzen ... freudscher ...

ich wünsch aber auch allzeit ne HandBREIT Wasser ...

@Seestern

Der Rhein ist wohl ab Schaffhausen schiffbar ...
davor aber doch auch vom Bodensee aus ?!

Muss es also dann dort raus, rauf auf'n Transporter, rüber, wieder rein und ab den Rhein ...

Relastischer Preis für einen professionellen Transport ist wahrscheinlich so zwischen 2 und 4 Euro je km, da würde ich aber einfach mal anfragen und nach besagten Leerfahrten fragen, bzw. verdeutlichen, dass es Dir um den Preis geht und Du ggf. bzgl Zielort, Zeitpunkt flexibel bist ...

Aber am Transport bitte nicht sparen (auch wg. privat unter freunden ) ... ich erinnere mich da düster an einen Thread zu dem Thema ... so ein abgestürztes, verunglücktes Boot ist auch doof
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 26.09.2005, 17:40
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstransport

Vielleicht sollte ich mir morgen ein Buch kaufen "Von Bodensee nach Rotterdam"

Ich habe ein Angebot von 1600,- Euro oder einen LKW leihen für 500,-Euro und selber fahren (habe aber leider nicht den erforderlichen Führeschein 2)

In Schaffhausen habe ich nur eine großen Wassefall(internet)gesehen aber keine Information zum Überwässern.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 26.09.2005, 18:07
Benutzerbild von Bubi
Bubi Bubi ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2004
Ort: Gera
Beiträge: 1.379
1.446 Danke in 760 Beiträgen
Standard

mit dem lkw allein ist es doch noch nicht getan,
du musst dein bestes stck auf dem lkw auch noch festmachen/auflagern koennen
und bei einem segelboot ist da noch ettliches zubehoer noetig

desshalb gibt es ja auf bootstransporte spezialisierte firmen
__________________
Grüße
kay

Schlagfertigkeit ist, einen Tag später die passende Antwort zu haben
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 26.09.2005, 18:36
tboat tboat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Stuttgart
Beiträge: 422
109 Danke in 71 Beiträgen
Standard

Den Rheinfall in Schaffhausen mit einem Boot runter?? Das bringt dich mit 100%-Garantie in die Fernsehnachrichten und dich danach wahrscheinlich hinter Gitter, wenn du es noch erlebst.
Spaß beiseite:
Für Bodensee und Hochrhein brauchst du Zulassung und Patent, für den Hochrhein sogar ein besonderes. Geh mal besser davon aus, dass du vom Bodensee, von wo denn? bis nach Basel (das ist da wo der Rhein nach Norden abbiegt) besser auf der Straße fährst und bitte nicht auf der schweizer Seite (Frag da mal nach den maximalen Trailermaßen).
Ca. 1700 Euro für Bodensee - Niederlande sind ein akzeptabler Preis und du hast die Gewähr, dass dein Boot ankommt.

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 26.09.2005, 19:04
Benutzerbild von chris-b
chris-b chris-b ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler
Beiträge: 386
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Frag mal den Bernd Döhla von www.nationalkreuzer.de, der organisiert auch Bootstransporte. Fragen kostst nix!

Gruß
Christoph
__________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 26.09.2005, 22:16
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstranport

Ich sehe schon ich werde wohl in den sauren Apfel beißen müssen und den Auftrag ean einen Spediteur geben.


Vielen dank für eure Tipps

Auf Wasserfall un irgendwelche Patente habe ich ja nun gar keine Lust.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 26.09.2005, 23:28
kappes kappes ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2004
Ort: Kopenhagen
Beiträge: 114
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hi,

habe (2001) ebenfalls mein Boot vom Bodensee nach Holland transportieren lassen und mir aehnliche Gedanken gemacht: Trailer leihen und selber fahren, jemand suchen der "privat" den Kahn nach NL faehrt, Yachtransporteur,....

Schliesslich habe ich das Boot doch transportieren lassen und supergute Erfahrungen mit Yachttransport Wenzel gemacht. So gut, dass die Firma (Vater und Sohn) letztes Jahr unsere Bavaria hier nach DK transportiert haben. Wieder einwandfrei.

Bei Interesse kann ich Dir die Kontaktdaten per PN zukommen lassen.

Viele Gruesse

Der Kappes
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 27.09.2005, 06:16
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Bootstransport

Hallo,
das wäre sehr nett von Dir wenn du mir die Kontaktdatenden der Firma
Wenzel geben könntest.

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 27.09.2005, 06:22
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.968 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Seebär
Hallo,
das wäre sehr nett von Dir wenn du mir die Kontaktdatenden der Firma
Wenzel geben könntest.

Gruß Peter
Kann normal nur der sein
Yachttransport Wenzel
Tel: 05204 80763

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 27.09.2005, 06:44
lady albatros lady albatros ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.07.2005
Beiträge: 138
56 Danke in 33 Beiträgen
Standard

Hallo,Seebär Peter

Es gibt in Mönchengladbach auch einen Anbieter für Bootstransporte, vielleicht ist der inerressant, weil das ja in der Nähe von Roermond liegt.

Flaams`s Sea Service
Tel. 02166 22036

Ob der jetzt teuer oder billig idt, weiß ich leider nicht.

mfg

Sabine
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 27.09.2005, 12:57
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.051
Boot: Volksyacht Fishermen
44.653 Danke in 16.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von tboat
Den Rheinfall in Schaffhausen mit einem Boot runter?? Das bringt dich mit 100%-Garantie in die Fernsehnachrichten und dich danach wahrscheinlich hinter Gitter, wenn du es noch erlebst.
Du wärst nicht der erste Der Schorschi ist sogar schon zweimal runter.
Der Husarenritt auf dem Rheinfall von Schaffhausen 2003


Der 33 jährige Georg „Schorschi" Schauf aus Eisenbrechtshofen bei Augsburg schrieb im August 2003 ein weiteres Stück Paddelgeschichte. Gemeinsam mit seinem Kollegen Frank Preuss (29) befuhr er vor den Augen Tausender erstaunter und entsetzter Touristen die von unten gesehen linke Seite von Europas mächtigstem Wasserfall. Hintereinander bewältigten die beiden diese eigentlich als unbefahrbar geltende Route. Weil das Befahren dieser Strecke auch behördlich verboten ist, paddelten Schauf und Preuss danach sofort über die nur zwei Kilometer entfernte deutsch-schweizerische Grenze.

Die beiden hatten sich die Route tagelang eingeprägt. „Ich hatte mir 22 Punkte gesucht – Wellen, Steine, Strudel – , diesen bin ich dann exakt gefolgt", meint Schauf. Ein Fehler wäre mit ziemlicher Sicherheit tödlich. „Bei diesen gewaltigen Schwerkräften könnte sich auch ein Schwimm-Weltmeister nicht retten", so Schauf, der Nachahmern dringend abrät.

Für den langjährigen deutschen Nationalteamfahrer war der Husarenritt über den Rheinfall schon der zweite. Im Januar 1997 befuhr er als Erster Europas mächtigsten Wasserfall auf der anderen Seite.

gefunden: http://www.redbull.de/article.action...594-1669473008

Aber der 1m Tiefgang wäre etwas hinderlich
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 27.09.2005, 14:10
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Gute Erfahrung habe ich mit Faltus gemacht.

Findest Du hier: http://www.yachttransporte.de/mainfr...10&mm=angebot#

Grundsätzlich kann es günstiger werden, wenn Du in Deiner Zeitplanung flexibel bist.
Wenn Du mit Ulli sprichst, bestell Ihm einen schönen Gruß von mir.

Gruß
Kim
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 28.09.2005, 13:44
Benutzerbild von Leppi11
Leppi11 Leppi11 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 18.11.2002
Ort: Köln
Beiträge: 35
0 Danke in 0 Beiträgen
Leppi11 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Hallo,
ich habe mal bei E-Bay gesehen,wie einer seinen Transportwunsch,zu einem Preis von 2500,- Euro von Bremerhaven nach Kroatien versteigern wollte.
Ich weiß allerdings nicht,ob ein Spediteur darauf eingegangen ist.

Gruß Volker
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 28.09.2005, 16:28
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

kommt auf die Bootsgröße an, ist aber eher unwahrscheinlich......
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 28.09.2005, 22:48
Seebär Seebär ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 26.09.2005
Beiträge: 9
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hey Freunde vielen Dank für die Addressen werde morgen dierekt anrufen und hier berichten

Die Geschichte mit den Wasserfall ist auch echt klasse!!!

Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.