boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 53Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 53 von 53
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 26.06.2005, 21:46
Benutzerbild von Diddi
Diddi Diddi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.06.2004
Ort: Studieren in Dresden, Heimat in Neuenhagen, Leben auf der Fernweh in und um Rheinsberg
Beiträge: 346
Boot: Eigenbau "Fernweh"
Rufzeichen oder MMSI: DC 4522 / 211132180
845 Danke in 222 Beiträgen
Diddi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hallo Piet

Ich bin auch Student an der TU Dresden (Philosophische Fak.)
Hab meinen SeeSchein (Binnen hab ich seit 7 Jahren) vor 2 Jahren über die Unisportangebote gemacht (Club Nautique).
Wenn man wie ich seit 23 Jahren (=mein Lebensalter ) ) boot fährt kann man sich die Ausbildung eigentlich sparen und brauch bloss zur Prüfung nach Pirna düsen. Die Praxisprüfung hat man nämlich eig schon bestanden wenn man auf dem Weg zum Boot nicht vom Steg fällt... und Theorie muss man halt n bissel üben. Ansonsten wäre in Dresden noch die Yachtschule Metzner (www.yachtschule-dresden.de) zu empfehlen (hier hab ich dies Jahr meine Funkzeugnisse gemacht)
Und falls du mit der Praxis für die Führerschei n bissel zu tun hast, kann ich dir eventuell n bissel weiterhelfen. Bin nämlich Kapitän beim Elbe-Taxi www.elbe-taxi.de
MfG
Der Diddi, der jetz eigentlich für die Uni lernen müsste
__________________
Dieser Eintrag wurde 625 mal von Diddi bearbeitet (Zuletzt um 13:49 Uhr)

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Baubericht der Fernweh
eBook zum Baubericht
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 26.06.2005, 21:53
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Meint Ihr nicht, dass Piet uns eigentlich nur verar...en will?

So weltfremd kann doch kein Student (?) fragen und dann noch der Avatar??????

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 26.06.2005, 22:32
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Diddi
Bin nämlich Kapitän beim Elbe-Taxi www.elbe-taxi.de
Und mit was für einem Schein kannst Du das machen? Ist ja gewerbliche Personenbeförderung, oder?

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 27.06.2005, 06:32
Helios Helios ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 195
98 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Volker
Meint Ihr nicht, dass Piet uns eigentlich nur verar...en will?

So weltfremd kann doch kein Student (?) fragen und dann noch der Avatar??????

Volker
die Wahrscheinlichkeit schätze ich auf 70% - gerade deshalb hab ich mich ja gefragt warum man ihm keine korrekte Antwort und damit den Wind aus den Segeln nimmt.... - auch wenns ein *Profi* sein könnte, oder gerade deshalb...

@Piet - die Wahrscheinlichkeit Binnen über Bord zu gehen ist größer als kontrolliert zu werden.

Der Gedankenfehler der unter 5 PS-ler ist: ich brauch nix wissen - das ist verkehrt, gerade diese schwachen langsamen und mega-lauten Motoren erfordern Wissen wie man seinen Hintern trocken aus der Brühe rausbekommt.

grüsse
Jürgen
__________________
grüsse
Jürgen
Let it RIB
Gesellenprüfung im Hafengammeln bestanden:
kochen, im Hafenbecken nach Schlüssel tauchen,
abhauen ohne zu bezahlen
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 27.06.2005, 06:48
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.543
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.267 Danke in 2.279 Beiträgen
Standard

@all

Könnte es sein, daß sich wieder ein BEKLA/Schreiber eingeschlichen hat??
Die Frage erinnert stark an einige Posts.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 27.06.2005, 07:35
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Volker, Jürgen (Helios, du bist ja auch NEU, woher hast du die ERFAHRUNGEN )
und K-H, ich finde das DANKESCHÖN von Piet (machen die wenigsten)
in Ordnung und kann im ganzen Thread keine "VERARSCHE" finden!!!

Zitat:
Zitat von Piet
Danke Jungs, jetzt sind alle Fragen geklärt.
Und auch danke dass ihr Vernünftig geantwortet und euch nicht nur drüber lustig gemacht habt
Werde also dann den Schein in Dresden machen und fertig.
Viele Grüße
Piet
Ausserdem zeichnet sich das dadurch aus, dass JEDE FRAGE
ERNSTHAFT beantwortet wird und ANFÄNGER nicht auf dem Arm genommen werden!!!

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #32  
Alt 27.06.2005, 07:49
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.543
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.267 Danke in 2.279 Beiträgen
Standard

Sicher, wir geben die Tipps nach bestem Wissen. Piet (entschuldige Helios) sollte sich am Besten bei seinem lokalen Uni-Sportverantwortlichem melden.
Der hat, sollte die Uni keine eigenen Boote haben, einige Kontaktadressen für kooperierende Bootsschulen.
Alles andere wäre leichtsinnig.
Grüße
K-H

P.S. erkundige dich auch gleich nach der Möglichkeit, gerade in den Semesterferien, ein Funkzeugnis zu machen. Dies ist auch sehr wichtig, gerade wenn du dann die Binnenschiffer fragen bzw. hören kannst, was diese vorhaben (Überholen,....).
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #33  
Alt 27.06.2005, 07:55
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

K-H,
es geht hier nicht um Helios, sondern um Piet

Solltest die Threads von Anfang lesen

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #34  
Alt 27.06.2005, 08:00
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.543
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.267 Danke in 2.279 Beiträgen
Standard

Sorry, muß doch wieder mal die Brille überprüfen!!!
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #35  
Alt 27.06.2005, 08:11
Helios Helios ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 195
98 Danke in 52 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Ausserdem zeichnet sich das dadurch aus, dass JEDE FRAGE
ERNSTHAFT beantwortet wird und ANFÄNGER nicht auf dem Arm genommen werden!!!

Gruß
UWE
Hallo Uwe,

ich hab beide Scheine - ein Schlauchi mit 3,3PS//25 PS und ein RIB mit 90 PS.

Ich kann die Gedankengänge eines Schlauchifahrers Binnen mit 4 PS nachvollziehen, außerdem bin ich der Meinung 25 PS sind viel sicherer, leiser - einfach entspannteres Fahren - Hindernis zum größeren Motor sollte nicht die Führerscheinpflicht sein, die ab 5 PS gilt.

Schwarzfahrer werden sich dazu klar nicht äußern, weil man ja nicht balla balla ist.

Ich meine aber, dass 70% der Leute im Binnen und See kurs mit *Material* ausgestattet waren und über die praktischen Übungen beim An/Ablegen hat keiner gemotzt - im Gegenteil, alle haben die Fahrschulmühle an die Mauer dötzen lassen und beim 2. Mal ist fast jedem die Mühle vor der Mauer verhungert..... und über das Drehen auf der Stelle haben wir uns zwar alle lustig gemacht, aber diese Manöver werden tatsächlich dauernd benötigt - man fährt in ein *großes* Hafenbecken ein und dann ist das Ding rappelvoll und wie kommt man da jetzt wieder raus...

Der Binnen/See-Schein ist ein Abschnitt eines Lernprozesses - weiter nichts, nächtliche Beleuchtungen sind mir wurscht, weil da schlaf ich, solche Kröten muss man halt schlucken.

grüsse
Jürgen

P.S. joo hatte mich hier mal angemeldet, hatte aber namen und dings vergessen - hab mich wegen der fehlenden antwort EXTRA nachmal neu angemeldet, hab nicht vor hier regelmäßig zu posten, lese ab und zu mit - mehr nicht
__________________
grüsse
Jürgen
Let it RIB
Gesellenprüfung im Hafengammeln bestanden:
kochen, im Hafenbecken nach Schlüssel tauchen,
abhauen ohne zu bezahlen
Mit Zitat antworten top
  #36  
Alt 27.06.2005, 08:16
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Moin Jürgen,
entferne mal in deinem Profil den Haken
BBCode in diesem Beitrag deaktivieren

Du bist im Schlauchbootforum aktiv
oder verwechsel ich dich jetzt

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #37  
Alt 27.06.2005, 08:27
Helios Helios ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2005
Ort: Nürnberger Land
Beiträge: 195
98 Danke in 52 Beiträgen
Standard

korrekt,

in beiden - .de und .at

wobei mehr im .at

jetzt aber langweilig, da ich das gefühl habe auf der stelle zu treten und nicht mehr weiter komme (meine ich) - in virtuelle *schlägereien* einzugreifen und mitzumischen macht zwar manchmal spass - ist aber auch nix auf die dauer

und sonst warten auf august richtung GR

edit: da fällt mir ein in GR wurde ich mit dem schlauchi kontrolliert - als ich meinen Binnen vorgelegt habe wurde das ding zerflettert - mit riesen grinsen hab ich den schein zurückerhalten - ohhhh capitona wurde ich verärmelt... - hat nix gekostet nur einen Hinweis, dass man für die Inseln ein Klasse B Boot haben sollte - das RIB ist "B"

grüsse
Jürgen
__________________
grüsse
Jürgen
Let it RIB
Gesellenprüfung im Hafengammeln bestanden:
kochen, im Hafenbecken nach Schlüssel tauchen,
abhauen ohne zu bezahlen
Mit Zitat antworten top
  #38  
Alt 27.06.2005, 08:31
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.873
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.712 Danke in 2.051 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Helios
@Piet - die Wahrscheinlichkeit Binnen über Bord zu gehen ist größer als kontrolliert zu werden.
Das würde ich nicht pauschal unterschreiben. Die Wahrscheinlichkeit, an einem sonnigen Wochenende auf dem Datteln-Hamm-Kanal kontrolliert zu werden, tendiert gegen 100%, wenn man neu (= der WaschPo noch unbekannt) ist.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #39  
Alt 27.06.2005, 08:32
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Helios
korrekt,

in beiden - .de und .at

wobei mehr im .at

jetzt aber langweilig, da ich das gefühl habe auf der stelle zu treten und nicht mehr weiter komme (meine ich) - in virtuelle *schlägereien* einzugreifen und mitzumischen macht zwar manchmal spass - ist aber auch nix auf die dauer

und sonst warten auf august richtung GR

grüsse
Jürgen
Hier wird zwar auch ab und zu "VIRTUELL" geschlagen
aber genauso schnell verträgt man sich

Dann hast du ja mehr Zeit, deine AKTIVITÄTEN hier im zu legen

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #40  
Alt 27.06.2005, 08:38
white shark white shark ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.11.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 125
Boot: Kelt, White Shark
9 Danke in 5 Beiträgen
Standard Ohne Führerschein

Moin zusammen,

wer sich einen größeren Motor leisten kann u. will, sollte auch das Geld für einen Führerschein über haben. Es gibt schon genug Kaoten auf dem Wasser (selbst mit Führerschein). Versichert sollte ein Boot auf jeden Fall sein. Ich werde jedenfalls denjenigen der mir mein Boot zerditscht und keine Versicherung nachweisen kann auf Tiefe schicken.
__________________
Kann denn Leistung Sünde sein??
Mit Zitat antworten top
  #41  
Alt 27.06.2005, 10:13
Benutzerbild von Diddi
Diddi Diddi ist offline
Commander
 
Registriert seit: 26.06.2004
Ort: Studieren in Dresden, Heimat in Neuenhagen, Leben auf der Fernweh in und um Rheinsberg
Beiträge: 346
Boot: Eigenbau "Fernweh"
Rufzeichen oder MMSI: DC 4522 / 211132180
845 Danke in 222 Beiträgen
Diddi eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Anneke
Zitat:
Zitat von Diddi
Bin nämlich Kapitän beim Elbe-Taxi www.elbe-taxi.de
Und mit was für einem Schein kannst Du das machen? Ist ja gewerbliche Personenbeförderung, oder?

Anneke
@Anneke

Also ich bin ja nicht der Eigner/Besitzer des Elbe-Taxis. Mach das bloss so am Wochenende mal nebenbei um das Studi-Gehalt aufzubessern.
Hab mein "Cheffe" auch gefragt ob man da nicht nen Gewerbeschein brauch. Der meinte dass er mit der WaschPo geredet hat und die gesagt haben, dass das gerade so die Grauzone ist und sie bis zu einer Personenbeförderung bis ca. 9 Personen nichts sagen können. Wir wurden auch noch nie auf'm Wasser kontrolliert. Naja abwarten und Tee trinken.
__________________
Dieser Eintrag wurde 625 mal von Diddi bearbeitet (Zuletzt um 13:49 Uhr)

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Baubericht der Fernweh
eBook zum Baubericht
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 27.06.2005, 11:30
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Also reicht da der Sportbootführerschein? Wir fahren ja im Verein auch Gäste mit dem Sportbootführerschein rum, aber das scheint wirklich so ein stillschweigendes Übereinkommen mit der WaschPo zu sein - bloß was ist, wenn wirklich mal was passiert?

Bei Verein geht das immer noch versicherungsmäßig über Tagesmitgliedschaften, die wir aber auch nicht immer abschließen. Ich hatte eine eigene Skipperversicherung, bloß die zahlt nicht, wenn das rechtlich nicht abgesichert ist was ich mache.....

Deswegen interessiert mich das eben.

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #43  
Alt 27.06.2005, 15:30
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Volker, :::::: und kann im ganzen Thread keine "VERARSCHE" finden!!!

Ausserdem zeichnet sich das dadurch aus, dass JEDE FRAGE
ERNSTHAFT beantwortet wird und ANFÄNGER nicht auf dem Arm genommen werden!!!

Gruß
UWE
Hallo Uwe

Da Du ja fast alle meine Beiträge kennst, weisst Du, dass ich so was noch nie geschrieben habe.

Und ich bleibe bei meiner Meinung (trotz 'danke'), das niemand ernsthaft die Ausgangsfrage stellen kann, zumal schon seit einiger Zeit auf dem Wasser.

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #44  
Alt 27.06.2005, 15:38
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.979 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Volker
...................
Und ich bleibe bei meiner Meinung (trotz 'danke'), das niemand ernsthaft die Ausgangsfrage stellen kann, zumal schon seit einiger Zeit auf dem Wasser.

Volker
Volker,
aber beantworten kann ich, und wahrscheinlich auch du,
sie nicht

Zitat:
Zitat von Piet
...............
Kann jemand aus Erfahrung sagen, mit was für Strafen ( falls ich erwischt werde) ich rechnen muss falls ich mit einem 20 PS motor unterwegs bin??
Viele Grüße
Piet
Soll ja auch Menschen geben, die xyz Jahre Auto fahren und nie einen Führerschein gemacht haben

Gruß
UWE
PS
Nicht alles wörtlich nehmen,
was ich schreibe
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 04.07.2005, 14:20
Piet Piet ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 45
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

@Seestern:

Zitat:
"Und die naive Frage, wie die Strafe auf Fahren in Naturschutzgebieten
aussieht, disqualifiziert Dich in meinen Augen ziemlich."

Wenn du richtig gelesen hättest, wäre dir auch aufgefallen dass es um Fischzucht und Trinkwassergewässer und nicht um Naturschutzgebiete ging. In meinen Augen disqualifiziert dich das im Bereich: "Lesen meiner Muttersprache"


@Diddl: Danke für deine Antwort.
Ich werde das Angebot der Uni ( falls es das dann gibt ) wahrnehmen und dort den Schein machen.


... Und über den anderen unqualifizierten Antworten steh ich nur drüber.
Ich habe mich irgendwann von dem Gedanken, Fragen nicht zu stellen aus Angst dass sie Andere belächeln, gelöst.

Es gibt einige Verbote die nicht logisch nachzuvollziehen sind, und genauso sind auch Dinge zugelassen die der gesunde Menschenverstand als Verboten einschätzt.
Dass man Fischzuchtgewässer nicht mit dem Motorboot verölen o.ä soll ist mir durchaus bewusst.
Doch aus dieser Erkenntnis kann ich mir nicht die Höhe der Strafe dafür herleiten, worin mein Interesse aber bestand.
Und weil mich die Höhe der Strafe interessierte und nicht ob es erlaubt ist oder nicht (lesen!!!) stellte ich die Frage, da sich die Antwort nicht einmal ein Studentenhirn aus den Fingern ziehen kann.(Aber wahrscheinlich können das hier einige???!)


Naja, aber an alle die mir ordentlich und Sportlich geantwortet haben: Dankeschön.

Piet
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 04.07.2005, 16:25
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Entschuldige, aber ich finde Deine Fragen bzw. die rhetorischen Rückzieher danach etwas seltsam.

Welche Strafe darauf besteht "wenn Du erwischt wirst" bedingt im allgemeinen Sprachgebrauch auch, dass Du die Tat auch zu begehen planst. Abgesehen davon, dass es keine Logik beinhaltet, denn wenn Du nicht erwischt wirst, bekommst Du auch keine Strafe!

Wenn Du nach einer Art Bussgeldkatalog gefragt hättest für irgendwelche Straftaten oder Verkehrsordnungswidrigkeiten, hättest Du auch Antworten nach besten Wissen und Gewissen von allen (mich eingeschlossen) bekommen.

Nachdem Du aber mit deinem knappen Geldbeutel als Student argumentierst und zumindest in Deinen Sätzen die Vermutung aufkommen lässt, ob es billiger ist, das Risiko einer Strafe/eines Bussgeldes auf sich zu nehmen oder einen Führerschein zu machen, kann ich Dir das ganze 'nur mal so neutral gefragt haben' nicht abnehmen.
Und Ordnungswidrigkeiten werden deswegen in einem Rechtsxstem geahndet, weil es ohne in gewisses kontrolliertes Regelwerk einfach nicht geht. Über Sinn und Unsinn der Regeln und der Strafen für Verstoss wurd abr nicht diskutiert. Wäre auch müßig, denn wir ändern das wahrscheinlich sowieso nicht.

Als Student solltest Du über so einen Bildungsgrad verfügen!

Straftaten nur wegen zu hoher Strafen nicht zu begehen, ist in meinen Augen ziemlich unethisch und liegt im Trend der Zeit, Moral nur noch nach dem Geldwert, resp. -einsatz zu bewerten.

Ich persönlich distanziere mich davon!


Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #47  
Alt 05.07.2005, 06:48
Benutzerbild von B4-Skipper
B4-Skipper B4-Skipper ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 09.12.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 6.878
Boot: Marco 860 Salon
Rufzeichen oder MMSI: DJ6172 - 211610820
9.920 Danke in 4.822 Beiträgen
Standard

Ich kann Volker nur zustimmen und verstehe nicht, wie man sich ernsthaft mit der Frage "Schein" oder Strafe auseinandersetzen kann.
Den "Schein" hat man fürs Leben, da zeitlich unbegrenzt gültig.
Strafe hingegen riskiert man bei jeder Fahrt.
Bei einem Studenten würde ich jetzt einmal von einem Alter <30 Jahre ausgehen, Bootfahren kann man auch noch mit 70 Jahren, also bleiben ca. 40 Jahre zum Strafen "kassieren".
Das kann sich m.E. nicht Rechnen und dürfte jeden durchschnittlich intelligenten Mitteleuropäer klar sein.

Gruß Lutz
__________________
Nur Tonic ist Ginlos.
Mit Zitat antworten top
  #48  
Alt 05.07.2005, 08:07
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.305 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Verölen eines Trinkewassergewässer oder einer Fischzucht?
Also da stelle ich mir gerade bildlich 5 stellige Schadensersatzforderungen vor!
Abgesehen vom Bußgeld.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #49  
Alt 12.07.2005, 19:54
Piet Piet ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.04.2005
Beiträge: 45
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, das ist ja nicht ganz falsch was du sagts.
Ich zog es in Erwägung die "Tat" zu begehen.
Es sieht folgendermaßen aus: Ich und meine Kumpels basteln gerne an Booten und da fallen öfters mal kleine Tests an ... und um diese auszuführen sind wir bisher immer im "erlaubten Gewässer" gefahren, welches 20 Km weit entfernt liegt.
Bis zum Dorfteich wäre es nur ein 5 minütiger Fußmarsch.
Und daraus entstand der ganze Konflikt.
Meine Ethik hätte es mir ganz sicher erlaubt im Dorfteich mit meinem doch relativ sauberen Motor ein paar runden zu drehen, doch über die rechtliche Seite war ich mir eben im unklaren, daher die Fragen.
Ich beabsichtigte auch nicht mein ganzes Leben ohne Führerschein ( in bezug auf den größeren Motor) zu fahren, sondern nur zum Testen und Gefallen finden.
Naja, das zum Abschluss.
Viele Grüße
Piet
Mit Zitat antworten top
  #50  
Alt 12.07.2005, 20:14
jo jo ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 12.07.2005
Ort: küste
Beiträge: 3
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard hole dir die lern cd für den kleinsten schein bei "aw

... da kannst du auf der cd üben bis du es kannst

.... meldest dich zur prüfung - und hast 1/10 der strafe ausgegeben...

.... natürlich kannman da durchfallen ..na und > meldest dich halt zum nächsten termin wieder an

>>>> du kannst das auch OHNE kursbesuch n´machen
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 53Nächste Seite - Ergebnis 51 bis 53 von 53


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.