boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 05.06.2005, 20:16
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

dies geht in erster linie an die mobofahrer im binnenbereich...
kennt ihr das auch,wenn diese freizeitpaddler sich aufführen als wären sie alleine auf dem see..
paddeln kreuz und quer,oder auf der falschen seite und wenn man dann nur schnell vorbeipirschen will kommt das große gemecker..
am schärfsten sind dann noch die paddler,die sich in einem sowieso schon engem kanal noch zu acht oder zwölft (boote) alle miteinander festhalten und treiben lassen..größere cruiser haben da ihre Mühe vorbei zu kommen...das vergleich ich insgeheim mit den fahrradfahrern hier in berlin..viele fahren ohne rücksicht auf verluste..

was meint ihr dazu???

will jetzt aber keinem Paddler oder Kanuten hier im Forum zu Nahe tretten...
ist rein diskutiver Natur..



gruß Mucke
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.06.2005, 20:20
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Musik laut gegen das Gezeter und dann mit tüchtiger Heckwelle vorbei...

Willy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.06.2005, 20:22
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

die Vereinsruderer sind noch viel schlimmer
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.06.2005, 20:23
Benutzerbild von Mucke
Mucke Mucke ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2005
Ort: Berlin / Mecklenburgische Seenplatte
Beiträge: 6.481
Boot: Vieser Schirokko/70er Yammi
Rufzeichen oder MMSI: Mucke
2.696 Danke in 1.678 Beiträgen
Standard

genau meine Rede....
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.06.2005, 20:24
lizard01 lizard01 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2005
Ort: Freiburg / Glastron V194 SeaRider Bj 1979
Beiträge: 96
3 Danke in 3 Beiträgen
Standard

am geilsten sind die, die sich beschweren wenn man auf ner wasserski/wakebnoardstrecke so an ihnen vorbeirast.
cu Lizard
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.06.2005, 20:30
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

na dann versucht mal lahnaufwärts an so nem Vereinsruderer vorbei zu kommen wenn man nur 12KmH fahren darf und der mit 10KmH da vor einem rummacht.

hinterhertuckern mag man nicht und schnell vorbei gibt welle und ärger

@ Lizard: auch auf einer Wasserskistrecke ist rücksicht zu nehmen und beim vorbeifahren niemand zu gefährden..... hast doch den Schein gemacht oder?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 05.06.2005, 20:33
GastMast1234
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

Zitat:
Zitat von Mucke40PS
...kennt ihr das auch,wenn diese freizeitpaddler sich aufführen als wären sie alleine auf dem see..
paddeln kreuz und quer,oder auf der falschen seite und wenn man dann nur schnell vorbeipirschen will kommt das große gemecker..
....wir sind doch aber die "Klügeren" ...

Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 05.06.2005, 22:03
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.324 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

Zitat:
Zitat von Mucke40PS
am schärfsten sind dann noch die paddler,die sich in einem sowieso schon engem kanal noch zu acht oder zwölft (boote) alle miteinander festhalten und treiben lassen..größere cruiser haben da ihre Mühe vorbei zu kommen...das vergleich ich insgeheim mit den fahrradfahrern hier in berlin..viele fahren ohne rücksicht auf verluste..
Richtig spannend wird das, wenn Du mit nem Segelboot und vor dem Wind auf einem Kanal auf diese Kanutengruppen zusegelst.
Die wissen anscheinend nicht mal, dass bremsen beim Segler nicht möglich ist
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 05.06.2005, 22:29
Benutzerbild von Kanzler
Kanzler Kanzler ist gerade online
Admiral
 
Registriert seit: 07.09.2004
Ort: Kreis Plön
Beiträge: 2.291
Boot: Sealine S28
21.455 Danke in 5.668 Beiträgen
Standard

In engen Kanälen kreuzende Segler sind aber auch nicht schlecht!

Kanzler
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.06.2005, 22:35
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.324 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kanzler
In engen Kanälen kreuzende Segler sind aber auch nicht schlecht!
Die sind aber berechenbar na ja meistens jedenfalls
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.06.2005, 22:40
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.699
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.516 Danke in 8.110 Beiträgen
Standard

...ihr habt doch schöne Probleme... genießt es ... ihr könnt boot-fahren....

hier können wir uns nur über Radfahrer ärgern.. das Boot steht im Hof am Trailer.. und wartet auf den Jahresurlaub (wenn es keine Baustelle ist)...
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.06.2005, 22:54
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn-Beuel
Beiträge: 3.089
9.324 Danke in 3.120 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von dieter
...ihr habt doch schöne Probleme... genießt es ... ihr könnt boot-fahren....

hier können wir uns nur über Radfahrer ärgern.. das Boot steht im Hof am Trailer.. und wartet auf den Jahresurlaub (wenn es keine Baustelle ist)...
isch abe (noch) gar kein Boot (muß chartern) und wäre schon froh, ein eigenes auf dem Trailer stehen zu haben. Das nächste mal Bootfahren ist bei mir vermutlich erst im September.
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.06.2005, 22:59
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

Zitat:
Zitat von Mucke40PS

was meint ihr dazu???
Das man auch die Kanuten verstehen muß bzw sollte!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 05.06.2005, 23:17
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

Kanuten sind eigendlich kein Problem manchen freuen sich sogar über Wellen, oder fahren im Kielwasser mit
aber die Ruderer sind schon eine Plage
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 06.06.2005, 06:07
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Hi,

klar, sie sind die Pest, wie Radfahrer auch.

Aber so denken die über uns bestimmt auch, und sie wollen genauso wie wir ihre Freizeit angenehm verbringen und Spaß haben. Da müssen wir halt beide(Mobo, und Ruderer durch), zum Glück gehört das Wasser nicht nur einer von beiden Gruppen.

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 06.06.2005, 06:18
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

da fällt mir eben die letzte Lahntour ein

2 Ruderer nebeneinander stehen still auf der Lahn und ich dachte mir, fein fein fahr ich halbschnell dran vorbei.

Kaum bin ich auf 4 Meter aufgeschlossen fahren die Deppen los und ich komm nicht mehr ohne Wellenschlag vorwärts zum Überholen.

Das gab nen Geschrei von deren Seite aus wo ich mir aber keinerlei schuld geben denn wenn die nur ein paar Sekunden gewärtet hätten währe nicht der kleinste Schwell zu verspüren gewesen.

Und keiner kann mir sagen dass die mich nicht gesehen hätten, die sitzen doch rückwärts im Kahn. Also SELBER schuld



Wobei ich das Geschrei sowieso nur schwer verstehen kann wenn man sich als Mobofahrer halbwegs zurückhält, grade auf der Lahn.

Wer aufs Wasser geht um Sport zu betreiben der muss doch damit rechnen auch mal nass zu werden, erst recht wenn nur 3-5 cm zwischen Wasseroberfläche und ar... Äh Sitzfleisch sind

Nichts desto Trotz ist immer gegenseitige Rücksicht walten zu lassen, ich denke mir nur dass die Mobos die häufiger verspüren lassen als die Ruderer.

Als ich mal vor Anker lag ist mir so einer mal fast rein ins Heck wenn ich nicht gehupt hätte, klasse. sollen die sich doch lieber mal nen Spiegel montieren wenn ohne Rudermann gefahren wird
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 06.06.2005, 06:21
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.485
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.247 Danke in 2.261 Beiträgen
Standard

Es gibt wie immer nur Probleme, wenn die Ruderer nur ihre Seite des Wassersports kennen oder nicht Rücksicht auf andere nehmen.

Das ist bei einigen unserer Segler am A-See ähnlich, wenn es um Schnellfahrten (mit dem Rettungsboot in angemessenem Abstand an Regattafeldern vorbei) geht.
Fährst du langsam, regen diese sich über die Heckwelle auf, fährst du dagegen gut getrimmt in Gleitfahrt vorbei (Wellenschlag gleich Null), regen sie sich auch auf. Ich habe es denen schon zum X.ten Mal erklärt, aber keiner kapiert es.
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 06.06.2005, 06:24
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

und die Freizeitkanuten die mit den Leihkanus immer sämtliche Slipstellen belagern und Trailerfahrern keinerlei Platz machen (weder aus reiner Rücksicht noch nach Bitte und Aufforderung), gar die Kanus einfach auch der Rampe ablegen und heimgehen find ich auch echt zum schreien.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 06.06.2005, 07:30
Benutzerbild von Ride The Lightning
Ride The Lightning Ride The Lightning ist offline
BF Archivar
 
Registriert seit: 28.12.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.246
Boot: Crownline 275 CCR
13.543 Danke in 3.932 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe zwar noch nicht Erfahrungen mit solchen Paddlern gemacht (die Elbe ist zu breit ), denke aber, dass wir (MoBo) diejenigen sind, die allein aufgrund der größeren Boote am vorsichtigsten und zurückhaltendsten sein müssen.

Und wenn mich trotzdem einer von den Paddlis beim überholen bepöbeln sollte: was solls, dann pöbel ich halt zurück. Mehr als vorsichtig gibts doch nicht.

Gruß Lars
__________________
Good Day To Be Alive, Sir

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 06.06.2005, 08:46
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

Ich habe einen Rundspanter und damit auch bei Marschfahrt (10km/h) eine Heckwelle, über die sich nicht mal Paddler beschweren können. Und wenn die dann schonmal ein Rennen auf dem Kanal austragen und den ganzen Kanal dafür brauchen, warte ich halt - Verdrängerfahrer sind systembedingt nicht auf der Flucht (z.T. überholen die mich - wir haben ja das Ruderleistungszentrum in Dortmund).

Aber ich habe mit denen noch keinen Stress gehabt - zumal wir das gemeinsame Feindbild "Schwimmer & Angler" haben.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 06.06.2005, 10:22
kappes kappes ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2004
Ort: Kopenhagen
Beiträge: 114
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasR
na dann versucht mal lahnaufwärts an so nem Vereinsruderer vorbei zu kommen wenn man nur 12KmH fahren darf und der mit 10KmH da vor einem rummacht.

hinterhertuckern mag man nicht und schnell vorbei gibt welle und ärger

@ Lizard: auch auf einer Wasserskistrecke ist rücksicht zu nehmen und beim vorbeifahren niemand zu gefährden..... hast doch den Schein gemacht oder?
hmmmmmm....


Ohhh NEIN!! Dann vergeudest du ja 2 km/h in deiner teuren Freizeit! Quelle Bordell!

Mein Tip: Nicht zu sehr aufregen, stell Dir vor Du faehrste eine halbe Stunde hinter dem Ruderer her, regst Dich auf und puffffffff ..... ist eine halbe Stunde Deines Hobbies 'vergiftet'. Waer doch schade :-)!!

Gruss Der Kappes
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 06.06.2005, 10:24
kappes kappes ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 24.08.2004
Ort: Kopenhagen
Beiträge: 114
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von AndreasR
na dann versucht mal lahnaufwärts an so nem Vereinsruderer vorbei zu kommen wenn man nur 12KmH fahren darf und der mit 10KmH da vor einem rummacht.

hinterhertuckern mag man nicht und schnell vorbei gibt welle und ärger

@ Lizard: auch auf einer Wasserskistrecke ist rücksicht zu nehmen und beim vorbeifahren niemand zu gefährden..... hast doch den Schein gemacht oder?
hmmmmmm....


Ohhh NEIN!! Dann vergeudest du ja 2 km/h in deiner teuren Freizeit! Quelle Bordell!

Mein Tip: Nicht zu sehr aufregen, stell Dir vor Du faehrste eine halbe Stunde hinter dem Ruderer her, regst Dich auf und puffffffff ..... ist eine halbe Stunde Deines Hobbies 'vergiftet'. Waer doch schade :-)!!

Gruss Der Kappes
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 06.06.2005, 11:44
AndreasR AndreasR ist offline
Captain
 
Registriert seit: 09.08.2004
Ort: Beselich bei Limburg / Lahn, zeitweise auch Berlin
Beiträge: 683
166 Danke in 94 Beiträgen
Standard

und du fährst auf der Bundesstraße auch gerne hinter nem Traktor her? oder auf der Autobahn hinter LKWs?
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 06.06.2005, 11:53
Benutzerbild von (B)Eule
(B)Eule (B)Eule ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2003
Ort: duisburg
Beiträge: 1.534
604 Danke in 353 Beiträgen
Standard

@Andy
Kann man die LKW's etwa auch überholen
__________________
Gruß
Feddo

Schlechtes Wetter gibt es nicht...
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 06.06.2005, 13:16
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard Re: Kanufahrer = Fahrradfahrer?????

Zitat:
Zitat von Mucke40PS
.....
kennt ihr das auch,wenn diese freizeitpaddler sich aufführen als wären sie alleine auf dem see....


gruß Mucke

Mucke,

borgt dir mal 'n Paddelboot und raus auf den See! Wirst staunen, wie viele motorisierte Axxxxgeigen dort rumkurven!


PS: bin fast immer mit dem Motorboot unterwegs, aber manchmal auch mit dem Faltboot!
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 47 von 47


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.