boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 34 von 34
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.06.2005, 10:15
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Neuling stellt sich vor und hat gleich Fragen!!

Hallo,

Bin Anfang 30, habe gerade meinen Bootsfüherschein See + Binnen gemacht, nur das Funkzeugnis steht noch aus!

Nächste Woche soll nun die erste Probefahrt stattfinden

Mein Boot ist ein altes 5,50 m Kajüttboot mit 2 mal 40er Mariner Aussenbordern ( wirklich alt 1984 )!

Mein Vater hat das Boot damals in Süd-Afrika neu gekauft, und ich habe es vor 2 Jahren mit dem Container nach Deutschland verschiffen lassen!

Boot ist im guten Zustand haben alles selber gewartet und gereinigt, danach die Motoren noch vom Fachmann checken lassen, so weit alles in Ordnung

Ich komme aus NRW, wo finden wir einen guten Platz für eine Probefahrt, aber so einen wo wir auch etwas schneller fahren können, um zu sehen ob die Motoren auch unter Last gut laufen?

Wenn alles glatt läuft will ich das Boot nur 2-3 ´Jahre fahren, ist die Doppelmotoriesierung für den späteren Verkauf ein Vorteil?

Motoren haben leider keinen E-Start, ist so etwas für vernünftiges Geld nachzurüsten??

Wir haben das Boot früher in Süd-Afrika zum fischen eingesetzt, das Boot ist im Hinblick auf die geringe Rumpflänge von 5,5m gut rauwassertauglich!

Da ich bei der letzten Fahrt auf dem Boot erst 14 war, und ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wie schnell wird es ca. laufen?? ( Boot wiegt mit Zubehöhr so 700 Kg, und hat ein extrem flaches V als Rumpfform!)

Jahresurlaub soll dieses Jahr am Gardasee stattfinden!

Ist das Revier für mein Boot und für mich als Anfänger geignet?

Gibt es am Gardasee auch so etwa wie gepflegtes Nachtleben?


So, genug der Fragen aber noch ein Wort zu Eurem Forum:

Ich lese jetzt seit ca. 3-4 Monaten regelmässig bei Euch mit, und bin von dem hier herrschendem Klima schwer begeistert , nach viel negativen Erfahrungen in zahlreichen Automobilforen wollte ich eigentlich bei keinem Forum mehr mitschreiben, doch die grosse Kompetenz und das angenehm freundliche Klima im Boote Forum hat mich überzeugt!!!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.06.2005, 10:19
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

NA ERSTMAL HERZLICH WILLKOMMEN

NRW ist groß, wo willst du denn fahren? Eher auf der Weser bei uns Ostwestfälern oder eher Richtung Rhein, bei denen mit den komischen Biersorten?
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.06.2005, 10:24
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Komme aus Grossaum Bielefeld!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.06.2005, 10:28
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard Re: Neuling stellt sich vor und hat gleich Fragen!!

Willkommen!

Zitat:
Zitat von Nana (m)
Hallo,
Ich komme aus NRW, wo finden wir einen guten Platz für eine Probefahrt, aber so einen wo wir auch etwas schneller fahren können, um zu sehen ob die Motoren auch unter Last gut laufen?

Wenn alles glatt läuft will ich das Boot nur 2-3 ´Jahre fahren, ist die Doppelmotoriesierung für den späteren Verkauf ein Vorteil?

Motoren haben leider keinen E-Start, ist so etwas für vernünftiges Geld nachzurüsten??

Wir haben das Boot früher in Süd-Afrika zum fischen eingesetzt, das Boot ist im Hinblick auf die geringe Rumpflänge von 5,5m gut rauwassertauglich!

Da ich bei der letzten Fahrt auf dem Boot erst 14 war, und ich mich nicht mehr daran erinnern kann, wie schnell wird es ca. laufen?? ( Boot wiegt mit Zubehöhr so 700 Kg, und hat ein extrem flaches V als Rumpfform!)

Jahresurlaub soll dieses Jahr am Gardasee stattfinden!

Ist das Revier für mein Boot und für mich als Anfänger geignet?

Gibt es am Gardasee auch so etwa wie gepflegtes Nachtleben?
NRW ist groß ... optimale Probefahrt ist Kanal (z. B. Datteln-Hamm-Kanal, wahlweise Bergkamen-Rünthe oder Waltrop (Ribbrock) slippen. Vorteil: spiegelglattes Wasser, wenig Verkehr. Nachteil: eng, Angler, geschwindigkeitsbegrenzt. Für's probieren aber optimal (musst halt z.B. von Ribbrock in Verdrängerfahrt bis zum DEK, wenn die Luft rein ist, mit Vollgas zurück).
Ansonsten Rhein, Bootshaus Krekels (Krefeld) oder Yachthafen Krefeld (Bataverstraße). Vorteil: kein Tempolimit, Nachteil: viel Verkehr, Strömung.

Doppelmotorisierung in dieser Größenordnung ist m.E. keine Wertsteigerung, eher im Gegenteil. Ich würde ernsthaft überlegen, die beiden Motoren zu verkaufen und 1x 60-75 PS dranzuhängen. Wobei Doppelmaschine immer cool ist.

E-Start nachrüsten ist tricky und absolut modellabhängig - keine Ahnung. Frag' Cyrus (Kegel-Banner oben), der versteht was von Mercury (=Mariner?).

Extrem flaches V und Rauwassereignung widersprechen sich eigentlich. Wir haben 4m, 40PS 2Takt Suzuki, sehr flaches V (und damit regelmäßig Bandscheibenschäden) und laufen GPS-gemessen 50km/h. Du bist länger, schwerer und hast doppelten Unterwasserwiderstand - viel mehr schätze ich bei Dir auch nicht, vielleicht 60 km/h.
Mit 60 - 75PS in _einem_ Motor bist Du sicherlich für 70km/h gut.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.06.2005, 10:28
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Nana,

dann kannst du dein Boot auf der Weser testen. Wenn du die A2 Richtung Hannover fährst kommst du bei Bad Oeynhausen über die Weser. Genau unter der Autobahn ist die Wasserskistrecke und da darf man voll ausfahren. Abfahrt Porta Westfalica und dann Richtung Costedt zur Weser. Slipstelle vorhanden. Von Bielefeld ne halbe Stunde mit dem PKW
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.06.2005, 10:34
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Das klappt ja perfekt mit den Antworten!!

Werde dann wohl die Probefahrt auf der Weser machen!

Wo ist die Slippstelle genau?

Muss ich mich irgendwo dort melden, oder Boot rein und Fertig?
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.06.2005, 10:41
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
NA ERSTMAL HERZLICH WILLKOMMEN

.... bei denen mit den komischen Biersorten?
die sind nicht komisch (issum = diebels ist um die Ecke, aber die haben jetzt endlich auch Bier = Pils )

Aber das Wichtigste : HERZLICH WILLKOMMEN


Pit
[/u][/b]
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.06.2005, 10:43
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Habe mal ne Karte gefunden, hoffe du erkennst es.
Abfahrt Porta Westfalica, dann rechts Richtung Minden aber gleich wieder rechts Richtung Holzhausen/Vennebeck. 100m weiter kommt ne Kreuzung wo du dann links abbiegst. (Pennymarkt und Waschstrasse) auf dieser Strasse bis zum Ende (Achtung...das Endet dann in der Weser )
Anmelden braucht man wohl nicht aber genau sagen kann ich es dir auch nicht, ich bin Ostseesegler
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	510_1117791786.jpg
Hits:	826
Größe:	100,0 KB
ID:	12488  
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.06.2005, 10:53
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nana (m)
Komme aus Grossaum Bielefeld!
Na dann Herzlich willkommen, wir fahren auf der Weser (kommen auch aus der nähe von Bielefeld) fahr einfach auf die A2 Richtung hannover Abfahrt Porta westfaloka runter an der Ampel links und dann einfach zum Wasser da ist ne gute Slippstelle und du bist mitten in einer Wasserskisstecke und darfst da so richtig gas geben... viel spaß

Gruß Hendrik
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 03.06.2005, 10:55
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So Karte ausgedruckt! So werde ich es auch finden, und fieber der Probefahrt entgegen, würd am liebsten morgen schon los aber mein IBS kommt erst nächste Woche, und ich will nicht gleich beim ersten mal bekanntschaft mit der Rennleitung machen!
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.06.2005, 11:01
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nana (m)
So Karte ausgedruckt! So werde ich es auch finden, und fieber der Probefahrt entgegen, würd am liebsten morgen schon los aber mein IBS kommt erst nächste Woche, und ich will nicht gleich beim ersten mal bekanntschaft mit der Rennleitung machen!
Hättest du dich beim WSA angemeldet wäre das eine Sache von max 2-3 tagen gewesen. Und du hättest noch Geld gespart.
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 03.06.2005, 11:05
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Gibt es vom WSA denn auch denn IBS?

Ich dachte man bekommt von denen nur ein Flaggenzertifikat?
Und das ist doch von den Unterlagen die man beifügen muss wesentlich umfangreicher als das was der ADAC für den IBS fordert!

Da ich auch ins Ausland möchte, brauche ich eine Zulassung die auch im Ausland gilt!

Oder hab ich da einiges falsch verstanden?
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.06.2005, 11:05
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hilgoli
Zitat:
Zitat von Nana (m)
So Karte ausgedruckt! So werde ich es auch finden, und fieber der Probefahrt entgegen, würd am liebsten morgen schon los aber mein IBS kommt erst nächste Woche, und ich will nicht gleich beim ersten mal bekanntschaft mit der Rennleitung machen!
Hättest du dich beim WSA angemeldet wäre das eine Sache von max 2-3 tagen gewesen. Und du hättest noch Geld gespart.
wenn man direkt hinfährt sogar sofort, sind echt nett in Minden
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 03.06.2005, 11:11
Benutzerbild von Pit
Pit Pit ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 15.08.2002
Ort: PLZ 47... am linken Ndrh.
Beiträge: 849
Boot: MoBo (verkauft) / Kajak
330 Danke in 192 Beiträgen
Pit eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Erfahrung WSA Duisburg:
Unterlagen per download geholt - PDF am PC ausgefüllt, ausgedruckt, unterschrieben und incl. nötiger Unterlagen morgens gefaxt.

Am NÄCHSTEN Tag zulassung im Briefkasten incl. Rechnung über 18,--EUR
Bin oft in den NL, da gilt das Kennzeichen natürlich auch.
und das kleinfahrzeugkennzeichen brauch nicht alle 2 Jahre fürs Ausland verlängert werden.
Am alten Boot hatte ich auch ADAC-IBS-Kennung. National = unbegrenzt International alle 2 Jahre erneuern. das sparen sich mittlerweile immer mehr Leute. nud die Skipper-News gibt es auch schon länger nicht mehr beim ADAC - mangels Nachfrage eingestellt

Gruß

Pit
__________________
Gruss vom linken Niederrhein

Pit

Ich sammele für meine Tochter Lanyards/Umhängeschlüsselbänder -> wer welche abgeben möchte bitte per PN melden. (aktuell über 230 Stck. aus dem erhalten - Danke!)
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.06.2005, 11:14
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hätte ich mal vorher gefragt

Aber noch einmal zum Verständnis, was stellen die einem in Minden ( WSA ) denn nun genau aus, und wo ist es gültig?
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.06.2005, 11:17
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Nana (m)
Gibt es vom WSA denn auch denn IBS?

Ich dachte man bekommt von denen nur ein Flaggenzertifikat?
Und das ist doch von den Unterlagen die man beifügen muss wesentlich umfangreicher als das was der ADAC für den IBS fordert!

Da ich auch ins Ausland möchte, brauche ich eine Zulassung die auch im Ausland gilt!

Oder hab ich da einiges falsch verstanden?
Es gibt amtliche Kennzeichen und amtlich anerkannte Kennzeichen. IBS ist der letztere, gibts bei ADAC, DSV, DMYV und gilt national unbefristet, im Ausland 2 Jahre (kann gebührenpflichtig verlängert werden).

Die WSAer erteilen amtliche Kennzeichen. Wie Pit erläutert hat: PDF-Antrag, nettes Schreiben dazu (kannst Dir sogar formlos ein Wunschkennzeichen wünschen), Eigentumsnachweis. Unbefristet in D und Ausland gültig.

Aber egal - die Unterschiede lohnen nicht, den IBS jetzt zurückzuschicken und ein amtliches zu beantragen.

Wenn Du das rote Lehrbuch für Binnen hattest - da steht alles auch nochmal drin.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.06.2005, 11:18
Benutzerbild von hilgoli
hilgoli hilgoli ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 30.10.2002
Beiträge: 5.538
6.516 Danke in 2.551 Beiträgen
Standard

Die WSA stellen das amtliche Kennzeichen aus , der ADAC und DMYV nur ein amtlich anerkanntes.

Jürgen Strassburger von der Zeitschrift Boot schreibt dazu im Boote Magazin Forum : Ich kann auch nicht verstehen, wieso so viele Skipper sich von der Werbung der IBS-Ausstellenden Organisationen (ADAC, DMYV) verblenden lassen und das teure amtlich anerkannte Dokument (IBS) kaufen (im Auslandseinsatz muss der IBS alle zwei Jahre verlängert werden) und die sehr viel günstigeren amtlichen Dokumente (WSA-Ausweis oder Flaggenzertifikat) verschmähen!?

und er hat 100% Recht

Die WSA Anmeldung gilt Weltweit, da ist auch ein dicker Bundesadler drauf. Format wie die SBF.
Im AUsland wollen die Sheriffs bei deinem KFZ ja auch die amtl Zulassung sehen und nicht deine ADAC Mitgliedskarte
__________________
Gruß Olli
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 03.06.2005, 11:19
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.871
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.703 Danke in 2.049 Beiträgen
Standard

Ich war schneller!
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 03.06.2005, 11:26
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Also Mist gebaut!!

Jetzt noch umzuschwenken, ist aber auch blöd, war gerade auf Site vom WSA Minden, wäre für mich viel einfacher gewesen!!!

Muss nun alle 2Jahre 15€ mehr opfern, was nicht das schlimmste ist aber man darf es nicht vergessen ( bin so ein Kandidat für so etwas )

Weiss noch jemand etwas zum Gardasee?

Speziell über die Mindestausrüstung an Bord?

DMYV und ADAC und INFO-Site zum Gardasee geben da sehr Unterschiedliche Angaben ab.

Einmal heisst es das dass Certificato vom ADAC oder DMYV reicht und dann wir wieder geben Sie an das dieses nür für einen 1SM Bereich gültig ist - würde ja bedeuten das man ausserhalb Probleme im Schadensfall bekommen Könnte!!
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 03.06.2005, 11:30
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Nana (m)
Weiss noch jemand etwas zum Gardasee?
Da kann ich dir nur eins zu sagen:

In Limone am Gardasee gibt es eine SPITZENBAR mit riesigen COCKTAILS
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 03.06.2005, 11:34
Nana (m)
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Werde ich dann natürlich ausprobieren!

Riesen Groooooß?
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 03.06.2005, 11:45
Benutzerbild von Flybridge
Flybridge Flybridge ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 14.04.2005
Ort: zw. K und D
Beiträge: 9.237
Boot: Merry Fisher 645
25.069 Danke in 8.987 Beiträgen
Standard

Hi Nana,

in Sachen Gardasee kenne ich mich gut aus.

Bin praktisch jedes Jahr dort.

Man kann so viel drüber erzählen, dass man das gar nicht hier im Detail beschreiben kann.

Wenn du magst, kannst du mir eine PN schreiben. Dann geb' ich dir meine Tel.-Nr. und ich kann dir so alles erklären, was du wissen solltest.

CU
Micha
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 03.06.2005, 11:45
Benutzerbild von schnorps40
schnorps40 schnorps40 ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 04.04.2005
Ort: Nürnberg
Beiträge: 822
Boot: Sunseeker
1.462 Danke in 669 Beiträgen
Standard

Zu Deinen 2 Motoren, ich finde das nicht schlecht.

Vor vielen Jahren war in der Boote mal ein Test, wo dieselben Boote mit 1 und mit 2 Motoren getestet wurden, soweit ich mich erinnere, war die Geschwindigkeit bei beiden Varianten annähernd gleich, genauso wie der Verbrauch.

2 Motoren bieten Dir auf jeden Fall die Sicherheit, wenn einer mal spinnt, mit dem zweiten wieder an Land zu kommen, vor allem, wenn Du mal Urlaub am Meer machst.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 03.06.2005, 11:56
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

hab mal wo gelesen, das man auf den Strecken heizen darf, wenn auch ein Männeken hinterm Boot hängt...

Willy
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 03.06.2005, 12:32
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 12.059
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
28.437 Danke in 11.443 Beiträgen
Standard

@nana

mach doch bei gelegenheit mal nen paar Bilder von deinem Geschoß und stell Sie hier rein damit wir wissen worüber wir reden....

ist immer wieder interessant.....
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 34 von 34


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.