boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.12.2004, 21:27
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Sorry...EErdmanns usw :-(

Schlagt mich...kratzt mich...sauft nächste Saison mein Bier...
ich hab einen dummen Anfängerfehler gemacht und versehendlich den Thread gelöscht Seite 1 konnte ich die Texte retten...müßt ihr da nochmal weitermachen ...sorry @ll



Was ist von EErdmanns Yachtversicherung zu halten?
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4 Weiter

boote-forum.de Foren-Übersicht -> Allgemeines zum Boot Beiträge seit dem letzten Besuch anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen
Autor Nachricht
chris-b
Commander



Anmeldungsdatum: 05.02.2002
Beiträge: 322
Wohnort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler

Verfasst am: So 05 Sept 2004 22:03 Titel: Was ist von EErdmanns Yachtversicherung zu halten?


--------------------------------------------------------------------------------

Hallo zusammen

was habt Ihr für Erfahruingen mit Eerdmanns Yachtversicherungen gemacht. Ich suche gerade ...
Scheint mir auf den ersten Blick recht unkompliziert und preiswert zu sein. Wie sieht es mit der Abwicklung im hoffentlich nie eintretenden Fall der Fälle aus?

Danke und Gruß
Christoph
_________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de

Nach oben


charlyvoss
Admiral



Anmeldungsdatum: 21.04.2002
Beiträge: 3107
Wohnort: Remscheid; DD-Yacht 1300, DHQA

Verfasst am: So 05 Sept 2004 22:17 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

bei älteren Booten gibts bei Eerdmann Abzüge Neu- für alt.
_________________
Gruss
Charly


Nichts ist gleichmäßiger verteilt als die Intelligenz. Jeder glaubt, er habe genug davon. Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User:
ugies


Nach oben


avivendi
Commander



Anmeldungsdatum: 04.08.2003
Beiträge: 342


Verfasst am: So 05 Sept 2004 23:06 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

siehe auch neue "yacht" versicherungstest!

Nach oben


Stormrider
Lieutenant



Anmeldungsdatum: 12.07.2004
Beiträge: 109
Wohnort: Lünen / NRW

Verfasst am: So 05 Sept 2004 23:11 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Hallo,

wir sind mit unseren "Stormrider" bei Eerdmanns, haben aber bisher noch nichts schlechtes gehört.

Ein Bekannter hatte letztes Jahr einen Schaden und konnte uns nur von einer unproblematischen Abwicklung erzählen.

Ciao,
Marco
_________________
"Life is to short for Sailing"

Nach oben


ugies
Admiral



Anmeldungsdatum: 01.02.2002
Beiträge: 2296
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 7:16 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Moin,

kleine Ergänzung zu Charly:

kaufe dir doch mal die Yacht, die ab Mittwoch am Kiosk liegt. Dort gibt es einen Versicherungsvergleich. EErdmanns Bedingungen, bzw. die aller Niederländischen Anbieter, halten dem Vergleich mit denen der Wettbewerber nicht wirklich stand. Zumindest verstehe ich den Tenor des Artikels so.

Gruß
Uwe
_________________
Geschäftliche Anfragen bitte nicht per PN, sondern: besser per E-mail oder Telefon Danke!

Nach oben


Arethusa
Ensign



Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 8:59 Titel: Versicherungen


--------------------------------------------------------------------------------

mein Boot war lange bei eerdmanns versichert.
Es war auch recht preiswert, jetzt zahle ich bei Pantaenius etwas mehr und habe einen Ansprechpartner, der hält was er verspricht. Der Unterschied bei der Schadensabwicklung ist sehr deutlich.
In der neuen Yacht wird über Versicherungen berichtet. eerdmanns hat bei der Umfrage garnicht erst mitgemacht, warum wohl? Ich werde wohl nicht wieder ein Versicherungspartner in den Niederlanden nehmen, das Rechtssystem unterscheidet sich doch sehr von dem der deutschen Versicherer.

Arethusa Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User:
ugies, blaue-elise, PS-skipper


Nach oben


Segelmatt
Ensign



Anmeldungsdatum: 30.01.2004
Beiträge: 63
Wohnort: linker Niederrhein

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 9:25 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Da will ich auch 'mal meinen Senf dazugeben: hier und auch nebenan, vor allem aber in der Yacht, werden NL-Versicherungen stets schlechtgemacht, vor allem Big P wird über den Klee gelobt. Hier meine Erfahrungen:
1. Schadensfreiheitsrabatt: wenn Du auf sagen wir 'mal 65% 'runter bist, und Du hast nach drei Versicherungsjahren einen Schaden, wirst Du dann hochgestuft? NL niente.
2. Selbstbeteiligung: mußt Du die in o.a. Fall zahlen? In NL niente. SB gilt überhaupt nur für Schäden am eigenen Fahrzeug, nie bei Schäden an anderen Booten.
3. Fahrgebiet: Wenn Du im Sommer, sagen wir 'mal, auf den Atlantik raus willst, mußt Du dann extra zahlen? NL niente, anmelden reicht.
4. Antrieb: Saildrive korrodiert, muß ausgetauscht werden. Versichert? NL yes (bis fünf Jahre alt).
5. Boot vor'm Urlaub durch Versicherungsfall (selbst- oder fremdverschuldet) kaputt. Wer zahlt Charteryacht bzw. Ferienhaus? NL no problemo.
6. Inventar: 20% der Versicherungssumme mitgedeckt, für lau. D?

Na und dann die Tarife. Sind in D ja jenseits von gut und böse. Und die Einschränkungen sind ja in D auch nicht ohne, wie man hört (zugegeben nur von Hörensagen, etwa die Sache mit dem Auslaufen bei Starkwind).
Das alles gibt's natürlich nur bei Liegeplatz in NL, wobei das Winterlager und der Transport von und in's WL in D grundsätzlich mitversichert ist.
Ansprechpartner gibt's übrigens auch. Die sprechen sogar Deutsch.

Mit gut versicherten Grüßen

Matthias.

Nach oben


ugies
Admiral



Anmeldungsdatum: 01.02.2002
Beiträge: 2296
Wohnort: Hamburg

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 9:40 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Moin Matthias,

hier ein paar Antworten. Mit Versicherungen habe ich nur insofern zu tun, als ich natürlich selbst welche abgeschlossen habe.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

1. Schadensfreiheitsrabatt: wenn Du auf sagen wir 'mal 65% 'runter bist, und Du hast nach drei Versicherungsjahren einen Schaden, wirst Du dann hochgestuft? NL niente.



Niente soll wohl heissen, dass du einen Freibumms hast - das ist bei meinem deutschen Vertrag jedenfalls so.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

2. Selbstbeteiligung: mußt Du die in o.a. Fall zahlen? In NL niente. SB gilt überhaupt nur für Schäden am eigenen Fahrzeug, nie bei Schäden an anderen Booten.



Bei Totalverlust gibt es in meinem Vertrag keine Selbstbeteiligung - oder habe ich jetzt deine Anmerkung nicht verstanden?

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

3. Fahrgebiet: Wenn Du im Sommer, sagen wir 'mal, auf den Atlantik raus willst, mußt Du dann extra zahlen? NL niente, anmelden reicht.



Auch das steht genauso in meinen Bedingungen.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

4. Antrieb: Saildrive korrodiert, muß ausgetauscht werden. Versichert? NL yes (bis fünf Jahre alt).



Dazu kann ich nichts sagen, denke aber dass das kein Versicherungsschaden, sondern ein Wartungsfehler oder ein Garantieschaden ist.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

5. Boot vor'm Urlaub durch Versicherungsfall (selbst- oder fremdverschuldet) kaputt. Wer zahlt Charteryacht bzw. Ferienhaus? NL no problemo.



Das wäre in der Tat toll. Entgangene Lebensfreude ist meines Wissens in Deutschland nicht versicherbar.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

6. Inventar: 20% der Versicherungssumme mitgedeckt, für lau. D?



Es ist ähnlich - man muss allerdings angeben, welche Ausrüstung an Bord eingebaut ist. Persönliche Effekten sind extra anzugeben, und nur zu ca. 1500,- einfach so mitversichert. Wenn es mehr wird, kostet das tatsächlich Geld.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

Na und dann die Tarife. Sind in D ja jenseits von gut und böse.



Hmm, dazu kann ich nichts sagen, der Unterschied ist meines Wissens aber eher im Bereich von 10 %, wenn man wirklich vergleichbare Versicherungen abschliessen will, was aber (s.o.) gar nicht wirklich geht.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

Und die Einschränkungen sind ja in D auch nicht ohne, wie man hört (zugegeben nur von Hörensagen, etwa die Sache mit dem Auslaufen bei Starkwind).



Hörensagen ist in dem Zusammenhang ein wichtiges Wort.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

Das alles gibt's natürlich nur bei Liegeplatz in NL, wobei das Winterlager und der Transport von und in's WL in D grundsätzlich mitversichert ist.



Das sind Einschränkungen, die mein Versicherer ebenfalls nicht macht.

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

Ansprechpartner gibt's übrigens auch. Die sprechen sogar Deutsch.



Davon gehe ich aus - diese Bemerkung meines Vorredners würde ich auch nicht einfach so unterschreiben.

Gruß
Uwe
_________________
Geschäftliche Anfragen bitte nicht per PN, sondern: besser per E-mail oder Telefon Danke!

Nach oben


Arethusa
Ensign



Anmeldungsdatum: 30.09.2003
Beiträge: 64
Wohnort: Osnabrück

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 9:55 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

[quote="Segelmatt"]
Ansprechpartner gibt's übrigens auch. Die sprechen sogar Deutsch.

meine Bemerkung zu den Ansprechpartner bezog darauf, daß ich hinsichtlichVersprechungen und Zusagen negative Erfahrungen gemacht habe. Natürlich hat wohl jeder Versicherer Ansprechpartner. Wem das reicht...

Arethusa Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User:
ugies, blaue-elise


Nach oben


blaue-elise
Fleet Captain



Anmeldungsdatum: 26.03.2003
Beiträge: 899
Wohnort: Quickborn bei Hamburg/Rocca "Plan B"

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 10:58 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Segelmatt hat folgendes geschrieben::

SB gilt überhaupt nur für Schäden am eigenen Fahrzeug, nie bei Schäden an anderen Booten.



Nur kurz etwas Grundsätzliches dazu:
Schäden an anderen Booten zahlt nicht die Kasko, sondern die Haftpflicht.
Und in der Haftpflicht gibt es grundsätzlich keine SB und man kann auch nicht hochgestuft werden.


Gruß
Norman Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User:
msurmel


Nach oben


Segelmatt
Ensign



Anmeldungsdatum: 30.01.2004
Beiträge: 63
Wohnort: linker Niederrhein

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 11:44 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

@all, tut mir leid, wenn ich mich mißverständlich ausgedrückt habe. Norman hat natürlich recht, die SB gilt (oder sollte gelten) grundsätzlich nur bei Kaskoschäden. Wenn das in D auch so ist, prima. Jedoch ist es eben so, daß Du im Falle eines Falles (nach drei schadenfreien Jahren)nicht nur nicht hochgestuft wirst (Uwe's Freibumms - ein Schelm, wer Übles dabei denkt ), sondern eben auch keine SB zu zahlen hast. Und das keineswegs nur bei Totalverlust.
Schäden am Antriebssystem und Motor sind bis zu einem Alter von 60 Monaten (des Antriebssystems bzw. Motors, nicht des Bootes) versichert, das soll quasi die Garantiezeit verlängern. Der Fall mit dem Saildrive beruht übrigens auf eigener Erfahrung.
Persönliche Effekten ("Inventar") sind automatisch mit 20% versichert, soll heißen, Du versicherst Dein Boot für EUR 75.000, dann hast Du Dein Inventar für EUR 15.000 (oben drauf) mitversichert, total also EUR 90.000. Auflisten ist nicht erforderlich. Inventar ist auch dann versichert, wenn nicht an Bord (natürlich mit den üblichen Einschränkungen, also geschlossener Raum, geschlossenes Fahrzeug etc...)
Die "entgangene Lebensfreude" heißt hier übrigens "Kosten für ersatzweise Urlaubsunterbringung".
Arethusa, Versprechungen und Zusagen einer Versicherung sind aus meiner Sicht ohnehin gegenstandslos, es gilt immer nur das geschriebene Wort. Egal ob D oder NL, Hausrat, Haftpflicht oder Boot.
Uwe hat natürlich recht, Versicherungen lassen sich nur beschränkt vergleichen. Aber das pauschale Verunglimpfen von NL-Versicherungen, das ist unfair. Und NL ist ohne Zweifel ein Rechtsstaat, wie D auch.

mit schadensfreien Groetjes

Matthias.

Nach oben


dieter
Admiral



Anmeldungsdatum: 31.01.2002
Beiträge: 3043
Wohnort: i.d.Oberpfalz - 8oo km südlich von Hamburg - zeitweise Adria

Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 11:52 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

..stellen wir doch mal einen fall aus der praxis hier rein.... passiert im april d.j. ... mein freund fährt auf der donau und hat einen dicken baumstamm mit seinem antrieb erwischt... nix geht mehr...
versicherung informiert... die haben einen kostenvoranschlag von einer werkstatt angefordert... soweit so gut... kostenvoranschlag wurde genehmigt und die zahlungszusage geschickt....

so ... alter antrieb in der werkstatt abgebaut und zerlegt und dabei festgestellt, dass noch ein weiterer schaden mit zusätzlichen kosten entstanden ist ... versicherung informiert und die haben tel. mitgeteilt, dass sie einen gutachter schicken ... oje.... bis der wohl kommt.. !!!... kein problem der war am nächsten tag vorort hat sich die sache angesehen und geordert, dass ein neuer antrieb verbaut wird... wird zwar etwas teurer aber dafür sind keine weiteren folgeschäden zu erwarten und es ist auch garantie dabei...

das war doch eine freudige nachricht... die rechnungen wurde prompt beglichen und mein freund ist mit seiner versicherung sehr zufrieden...

es ist Eerdmanns...
_________________
Servus.... Dieter Für dieses Posting bedanken sich die folgenden User:
Segelmatt, Judschi


Nach oben


seamaster
Commander



Anmeldungsdatum: 04.02.2002
Beiträge: 320


Verfasst am: Mo 06 Sept 2004 13:09 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Bei der Entscheidung für/gegen eine Versicherung würde ich vor allem auf den Punkt "Ausschlüsse" gucken.
Und wenn dann dort steht (wie bei Eerdmanns), dass "Schäden infolge von Konstruktionsfehlern oder Verschleiß" sowie aufgrund von "mangelnder Sorgfalt" ausgeschlossen sind, dann nenne ich dies nicht gerade als "wasserdicht versichert".

Nach oben


chris-b
Commander



Anmeldungsdatum: 05.02.2002
Beiträge: 322
Wohnort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler

Verfasst am: Mo 13 Sept 2004 10:06 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

Danke für die vielen Hinweise.

Meine kritischen Rückfragen hat EErdmanns bisher nicht beantwortet. Warum nur???

Danke und Gruß

Christoph
_________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de

Nach oben


charlyvoss
Admiral



Anmeldungsdatum: 21.04.2002
Beiträge: 3107
Wohnort: Remscheid; DD-Yacht 1300, DHQA

Verfasst am: Mo 13 Sept 2004 10:08 Titel:


--------------------------------------------------------------------------------

chris-b hat folgendes geschrieben::
Danke für die vielen Hinweise.

Meine kritischen Rückfragen hat EErdmanns bisher nicht beantwortet. Warum nur???

Danke und Gruß

Christoph


ich habe 2 mal ein Angebot angefordert und auch keine Antwort erhalten.

Bin jetzt zu Yachtpool gewechselt. Die konnten und wollten meine speziellen Anforderungen erfüllen.
_________________
Gruss
Charly


Nichts ist gleichmäßiger verteilt als die Intelligenz. Jeder glaubt, er habe genug davon.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.12.2004, 21:30
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Hallo Jörg,

wo gehobelt wird fallen auch Späne.

Ist mir auch schon passiert.

Zitat:
Wollen Sie das Thema wirklich löschen?
NEIN
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 01.12.2004, 21:31
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich war zu schnell mit der Maus ...
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.12.2004, 22:56
Benutzerbild von ch4
ch4 ch4 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 10.11.2004
Ort: Zug, Schweiz - Skipsplast 600 - Mercruiser 140 3l/ H-Jolle Jg.32
Beiträge: 531
27 Danke in 19 Beiträgen
Standard

Hab letztens im Geschäft alle Index versehentlich gelöscht. Musste 3h reorganisieren. 7Mitarbeiter haben 3h lang Pause gemacht.

Doch lief danach alles wieder wie am Schnürchen und es sind keine
Daten verloren gegangen. Kann passieren.

Grüsse aus der Zentralschweiz
Christian
__________________
Wer in diesem Posting ein Rechtschreibfehler entdeckt, darf ihn behalten.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.12.2004, 22:58
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.528
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.418 Danke in 3.382 Beiträgen
Standard

Jörg, böse, böse
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.12.2004, 23:21
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.746
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

kein problem.... wir können ja nochmal von vorne anfangen
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 02.12.2004, 07:58
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard ..

Mönsch Jörg , hab ich dich dazu verleitet
Täte mir leid
Aber der ! Beitrag ging mir ziemlich auf den Keks
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 02.12.2004, 08:17
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.877 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard Re: Sorry...EErdmanns usw :-(

Zitat:
Zitat von VirginWood
Schlagt mich...kratzt mich...sauft nächste Saison mein Bier...
Hallo Jörg, das mit dem Bier hört sich gut an.
Wenn es zu viel wird, ich wüsste sogar eine Versicherung, die aus Dankbarkeit für das Löschen als Sponsor in Frage kommen würde.

Sowas kann passieren, da ist Dir sicher keiner böse.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 02.12.2004, 08:19
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Peter...kein Problem Nach einer schlaflosen Nacht mit Angst vor 1 Million Beschwerdemails hab ich mich wieder gefangen und es geht weiter
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 02.12.2004, 11:26
Benutzerbild von Sonnensegler
Sonnensegler Sonnensegler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: MZ/MA/Mittelmeer
Beiträge: 1.111
35 Danke in 28 Beiträgen
Standard Re: Sorry...EErdmanns usw :-(

Zitat:
Zitat von VirginWood
Schlagt mich...kratzt mich... sauft nächste Saison mein Bier...
Aber bei so einem Angebot kann man Dir doch nicht böse sein ...
Wann fängt die Saison doch gleich wieder an ... wollte den lieben Jörg, Bj 6x ja so undso mal kennenlernen

*duckunweech*
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.12.2004, 12:12
Benutzerbild von 1WO
1WO 1WO ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.11.2002
Ort: bei Wiener Neustadt
Beiträge: 5.494
Boot: Fjord 650S
2.710 Danke in 1.250 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
Ich war zu schnell mit der Maus ...


Das sollte dir nicht mehr passieren.....



Grüße Andi
__________________
Wer sein Leben so einrichtet, dass er niemals auf die Schnauze fällt, der kann nur auf dem Bauch kriechen.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 02.12.2004, 12:26
TomHH
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Sollten wir frühzeitig das große Treffen mit der kollektiven Biervernichtungsfeier planen!

Oh man, das wird fein und lustig!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 02.12.2004, 12:52
Benutzerbild von Bomber
Bomber Bomber ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2004
Ort: Eckernförde
Beiträge: 1.687
Boot: Ansa 42
Rufzeichen oder MMSI: DB3452 / 211271190
1.813 Danke in 910 Beiträgen
Standard

An Peter:

fällt mir ja jetzt erst auf:



Das nenn ich doch mal ein schönes Motorboot. Wollt ich nur mal loswerden.
__________________
Gruß,
Philip
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 02.12.2004, 13:57
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard ..

hallo Philip , deins ist aber auch nicht ohne - hat noch einen richtigen IOR-Bauch - und deine Home-page ist auch klasse
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 02.12.2004, 14:22
Mystic Mystic ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 27.03.2002
Beiträge: 1.128
97 Danke in 38 Beiträgen
Standard Re: Sorry...EErdmanns usw :-(

Zitat:
Zitat von VirginWood
[color=red]Schlagt mich...kratzt mich...sauft nächste Saison mein Bier...
Hi Jörg,

ich habe zu dem Tröt zwar nix beigetragen, aber für ein Tässchen Bier kannst Du ein par Beiträge von mir löschen..

Handbreit

Bodo
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 02.12.2004, 20:49
Benutzerbild von chris-b
chris-b chris-b ist offline
Commander
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Ruhrgebiet. 30qm-Binnenkieler
Beiträge: 386
22 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Je nun

das mit dem Bier klappt hoffentlich mal. Und da ich nun über Blaue-Elise versichet bin ist der Thread nicht mehr sooooo wichtig. Obwohl. Schee waors doch, gell.

Gibt's eigentlich kein Backup

gruß
Christoph
__________________
"E´n Schipp mokt man ut Holt, ut Plastik mokt man Klodeckels!"

für Palm und PocketPC: http://navtool.bootstechnik.de
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.01.2005, 20:29
Godewind-Skipper Godewind-Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2002
Beiträge: 102
26 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Auch wenn die Sache hier schon "tot" ist, so muss ich schnell mal meine soeben gemachten Erfahrungen mit Eerdmanns kundtun.

Bin seit 2002 bei denen versichert nach den Bedingungen 88.26 BRD Januar 2002.

Bisher keine Probleme - immer nur am Jahresende ein Dreizeiler - "wir buchen ihre Prämie für das Folgejahr ab".

So auch im Dezember 2004.

Nachdem nun zwischenzeitlich die Prämie abgebucht ist, kommt heute eine Police mit exakt den gleichen Angaben wie 2002 nur das bei
Bedingungen nun 88.26 BRD Januar 2003 steht.
Sonst kein Hinweis - nicht`s !! - Bauernfang !!!

Nachdem ich mir nun die Bedingungen Januar 2003 gezogen habe muß ich feststellen, dass hier die Trailer nicht mehr mitversichert sind.

Ich soll also jetzt die gleiche Prämie bei deutlich schlechterer Leistung zahlen !!

@ Norman -hilf !!!-: ich habe oben genannten Vertrag nie geändert. Somit gehe ich davon aus, dass für meinen Vertrag die Bedingungen von 2002 gelten. Oder liege ich da falsch ???
Allerdings endete mit 2004 die Frist für meine feste Taxe. Können die das als Anlaß für eine Umstellung der Bedingungen nehmen ohne mich darüber ausdrücklich zu informieren??

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.01.2005, 21:38
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.892
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.877 Danke in 1.890 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Godewind-Skipper
@ Norman -hilf !!!-: ich habe oben genannten Vertrag nie geändert. Somit gehe ich davon aus, dass für meinen Vertrag die Bedingungen von 2002 gelten. Oder liege ich da falsch ???
Allerdings endete mit 2004 die Frist für meine feste Taxe. Können die das als Anlaß für eine Umstellung der Bedingungen nehmen ohne mich darüber ausdrücklich zu informieren??

Gruß Jörg
Hallo Jörg,

der Wegfall der festen Taxe ist schon schlimm genug , deshalb kann aber der geschlossene Vertrag nicht einseitig geändert werden.
Ich weiß nun nicht, was das niederländische Versicherungsrecht da für Möglichkeiten bereit hält, aber eine Vertragsänderung ohne Hinweis darauf dürfte es meiner Meinung nach auch in den Niederlanden nicht geben.
Ruf die doch mal an oder schick eine Mail. Vielleicht war es ja ein Versehen...

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.01.2005, 22:48
Godewind-Skipper Godewind-Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2002
Beiträge: 102
26 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Hi Norman,

Danke vorab für die schnelle Antwort! Es beruhigt mich erstmal, dass Du meiner Auffassung bist!

Die feste Taxe ist nicht wirklich weggefallen sondern wird aller drei Jahre
neu gewährt - ohne jedwedes Feilschen. War halt in diesem Jahr dran und gilt nun wieder für drei Jahre.

Ich gehe davon aus, dass das niederländische Recht hier nicht zieht , da im Vertrag auf VVG /D abgestellt ist. Gerichtsstand ist übrigens HH.

Habe schon eine verschärfte Anfrage per Mail abgesetzt.
Falls hier kein Versehen vorliegt hast Du wohl bald einen Kunden mehr!

Nochmals Dank und Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 08.01.2005, 08:16
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.746
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.565 Danke in 8.134 Beiträgen
Standard

..sei so nett und informier uns hier weiter.... Danke
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:21 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.