boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 26 von 26
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.03.2011, 22:39
nexreed nexreed ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.11.2010
Beiträge: 15
3 Danke in 1 Beitrag
Standard Boot Tulln

War schon jemand auf der Boot Tulln - zahlt es sich aus ?? Im speziellen bezüglich Motorboot über 30" ?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.03.2011, 06:42
Essotiger Essotiger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Wien, Graz, Sibenik
Beiträge: 237
Boot: Hellwig Jet, Glastron MX185
57 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nexreed Beitrag anzeigen
War schon jemand auf der Boot Tulln - zahlt es sich aus ?? Im speziellen bezüglich Motorboot über 30" ?
Stehen schon ein paar 30"+ dort!
__________________
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.03.2011, 07:45
grunke grunke ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.11.2006
Ort: Wien
Beiträge: 146
51 Danke in 38 Beiträgen
Standard

Guten Morgen!
Wir waren am Donnerstag dort. Ich habe es nicht sehr berauschend gefunden. Wird jedes Jahr weniger.
Ein Trawler und ein paar Bavaria waren über 30 F.
Captn Henry gibts ja nicht mehr, die Fa Feichtner hatte nur Schlauchboote, Volvo GPS hab ich auch nicht mehr gesehen.
Gebrauchtboote werden immer weniger.
Aber es war trotzdem wieder ein Höhepunkt im Jahr und ein schöner Tagesausflug. Jetzt ist die neue Saison nicht mehr weit!
Grüsse aus Wien
Wolfgang
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unter dem Propeller
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.03.2011, 20:45
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.564
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
914 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Waren auch heute dort. Stimmt, ein paar Fixpunkte gabs nicht mehr (u.a. die Bierzapfstelle bei Mörth!).
Alles in Allem eher Mau, aber wie schon vorstehend: ein Fixpunkt!
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 05.03.2011, 22:41
Essotiger Essotiger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Wien, Graz, Sibenik
Beiträge: 237
Boot: Hellwig Jet, Glastron MX185
57 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coronet Beitrag anzeigen
....ein paar Fixpunkte gabs nicht mehr (u.a. die Bierzapfstelle bei Mörth!).....
Klar, gibt es kein Freibier, dann ist eine Bootsmesse nur die Hälfte wert!

Hatte ohnehin den Eindruck, dass dem Publikum das Essen wichtiger als der schwimmende Untersatz ist. An jeder Ecke gab es was zu Essen, und dort waren auch die meisten Leute!
__________________
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 06.03.2011, 10:29
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Diese Veranstaltung, Messe zu nennen ist mittlerweile übertrieben. Habe diese, seit 15 Jahren, immer besucht und heuer erstes Mal nicht ! So wie die meisten hier geht man nach Friedrichshafen oder nach Düsseldorf, sowie auf andere "wirkliche" Messen. Leider spielt hier auch die allgemeine finanzielle Lage eine Rolle, der Spritpreis (obwohl bei uns angeblich inflationsbereiningt, wie vor 40 Jahren) tut zumindest für uns Mobo Interessenten sein restliches. Man sieht es insgeamt auch an der Liegeplatzsituation in Österreich, das bei uns der Wassersportmarkt ein Nischenprodukt ist.
Mein Sohn, The Danubian, wird heute dort sein und will sich mit Zubehör eindecken !
Na, hoffentlich wird er nicht entäuscht sein - Bericht erwünscht, Patrick !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 06.03.2011, 10:55
Essotiger Essotiger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Wien, Graz, Sibenik
Beiträge: 237
Boot: Hellwig Jet, Glastron MX185
57 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Mein Sohn, The Danubian, wird heute dort sein und will sich mit Zubehör eindecken !
Na, hoffentlich wird er nicht entäuscht sein - Bericht erwünscht, Patrick !
Er wird, er wird!

Ich wollte mir bei WSJ (Hatte mit denen stets netten Email-Kontakt) eigentlich ein paar Wasseski kaufen, zumal es eine Reihe Ausstellungsstücke gab. Der freundliche Herr meinte (nachdem er das Gespräch mit mir wegen eines eingehenden Anrufes eines Freundes unterbrach), dass ich doch eigentlich aus dem Katalog bestellen kann und er hatte nicht wirklich Interesse mir etwas zu zeigen bzw. zu verkaufen.
__________________
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 06.03.2011, 12:03
Benutzerbild von Arthur1977
Arthur1977 Arthur1977 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.06.2010
Ort: Oesterreich
Beiträge: 67
Boot: Regal 1900 - 4,3 GXi Sx
101 Danke in 39 Beiträgen
Standard

Hallo

Wir kommen gerade von der Messe. Ich war zum ersten Mal dort und fand sie nicht schlecht. Ist vermutlich nicht zu vergleichen mit den richtig grossen Messen.

Haben uns einen Tube gekauft. Freu mich schon aufs testen.
__________________
Schoene Gruesse

Arthur
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 06.03.2011, 12:15
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.564
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
914 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Essotiger Beitrag anzeigen
Klar, gibt es kein Freibier, dann ist eine Bootsmesse nur die Hälfte wert!

Hatte ohnehin den Eindruck, dass dem Publikum das Essen wichtiger als der schwimmende Untersatz ist. An jeder Ecke gab es was zu Essen, und dort waren auch die meisten Leute!
Also so viele Verpflegungsstation habe ich nicht feststellen können. Das waren genau so viele wie immer. Und die sind alle Jahre gut besucht. Was spricht dagegen? Wenn man den ganzen Tag auf den Beinen ist braucht man auch Festes und Flüssiges um aufrecht bleiben zu können.

Zum Thema Freibier: das gab es bei der Yachtrevue! Habe ich mir aber nicht geholt. Von unserem jährlichen Messebesuch-Ablauf liegt der Mörth-Stand genau so, dass hier der erste Dust auftritt. Und da kam das Bier dort sehr gelegen. Da hat es bei einem kleinen Schwätzchen mit dem Standpersonal sogar uns immer geschmeckt, obwohl wir absolut keine Biertrinker sind. War halt eine liebe Gewohnheit, die wir vermisst haben. Deine Unterstellugen, lieber Essotiger, gehen also ins Leere und sind absolut haltlos. Ich kann solche Anmaßungen, die sich manche Leute herausnehmen, absolut nicht nachvollziehen.

Aber es stimmt,das Highlight waren die guten Brote auf dem Stand in der Halle 4. Leider muss ich das so sagen, denn alle Fragen die ich betreffend hydraulische Lenkung und elektisches WC hatte wurden vom jeweiligen Standpersonal nicht oder nur unzureichend beantwortet. Und der Rest war Einheitsbrei wie immer. Und so manches private Geplaudere war wichtiger, als wartende potentielle Kunden zumindest nach deren Wünschen zu fragen.
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 06.03.2011, 14:56
Hele63 Hele63 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3.165
4.335 Danke in 2.257 Beiträgen
Standard

Ja sicher auch wir waren wieder wie jedes Jahr in Tulln.
Weder Enttäuscht noch sonst etwas.

Tulln ist und passt zu Österreich. Den geraunzt wird immer.
Düsseldorf und Friedrichshafen mit Tulln vergleichen

Und ehrlich jetzt, hat man wirklich Kohle eingesteckt und möchte ein Boot sich zulegen.
Gehe ich zum freundlichen Bootshändler und schaue mir alles in ruhe an.
Ohne das schon hinter mir 15 Leute auf die Patschen warten.

Schauen, schmöckern vielleicht gustieren ja. Aber wirklich kaufen .. dann später. Und das in ruhe.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 06.03.2011, 15:04
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hele63 Beitrag anzeigen
Ja sicher auch wir waren wieder wie jedes Jahr in Tulln.
Weder Enttäuscht noch sonst etwas.

Tulln ist und passt zu Österreich. Den geraunzt wird immer.
Düsseldorf und Friedrichshafen mit Tulln vergleichen

Und ehrlich jetzt, hat man wirklich Kohle eingesteckt und möchte ein Boot sich zulegen.
Gehe ich zum freundlichen Bootshändler und schaue mir alles in ruhe an.
Ohne das schon hinter mir 15 Leute auf die Patschen warten.

Schauen, schmöckern vielleicht gustieren ja. Aber wirklich kaufen .. dann später. Und das in ruhe.
Helmut, ich habe nicht verglichen, meinte nur, dass sind Messen !
Aber du hast recht passt zu uns Österreicher, hat irgendwie etwas antiquarisches diese Ausstellung !
Sollte man vielleicht überarbeiten, später ansetzen so im April oder Mai und die nahegelegene Donau für Probefahrten nutzen, etc.!
Werde ich wohl nicht "meer" erleben !
Heuer im herbst noch nach Nizza und Monte Carlo und
nächstes Jahr gibt es für mich dann "Miami Boatshow" oder Dubai !
Muss man alles einmal gesehen haben !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 06.03.2011, 15:38
Hele63 Hele63 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3.165
4.335 Danke in 2.257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Helmut, ich habe nicht verglichen, meinte nur, dass sind Messen !
Aber du hast recht passt zu uns Österreicher, hat irgendwie etwas antiquarisches diese Ausstellung !
Sollte man vielleicht überarbeiten, später ansetzen so im April oder Mai und die nahegelegene Donau für Probefahrten nutzen, etc.!
Werde ich wohl nicht "meer" erleben !
Heuer im herbst noch nach Nizza und Monte Carlo und
nächstes Jahr gibt es für mich dann "Miami Boatshow" oder Dubai !
Muss man alles einmal gesehen haben !
Stimmt Robert,
Nennen wir es Ausstellung nicht Messe. Dann hat alles Hand und Fuß.
Hast recht, deinen Vorschlag werden wir nicht mehr erleben. Leider.

Ich für meinen Teil meine auch viel zu früh angesetzt. Jedes Jahr friert es uns den xxxxx ab.
Gebrauchte anschauen vergeht einen. Wenn es einen nicht schon von den Angeboten graust.
Ich würde mich Verstecken wenn ich so ein Boot hätte und es dort anbiete.

Ja ja, man muß einmal alles gesehen haben. Miami, dort stehen sicher Geräte das einen schlecht wird.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 06.03.2011, 15:44
Benutzerbild von jonny der depp
jonny der depp jonny der depp ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.06.2007
Ort: Florida, Brasilien, HU Balaton, Wien
Beiträge: 2.028
Boot: Keines zur Zeit :-) :-(
2.053 Danke in 812 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hele63 Beitrag anzeigen
Miami, dort stehen sicher Geräte das einen schlecht wird.
... nein, die stehen eh´ am Gebrauchtplatz in Tulln !
__________________
lG aus Brasil, Kroatien, Ungarn, Wien oder Florida vom Robert
(Hütchenspieler wissen wo ich gerade bin)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.03.2011, 16:05
Hele63 Hele63 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 3.165
4.335 Danke in 2.257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
... nein, die stehen eh´ am Gebrauchtplatz in Tulln !
Jaaaaaaa,
Wie du siehst, Boot Tulln 2008. Unpackbar normal.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_1029.jpg
Hits:	309
Größe:	47,9 KB
ID:	267881  
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 06.03.2011, 18:41
Benutzerbild von Edwin
Edwin Edwin ist offline
Captain
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Wien
Beiträge: 409
390 Danke in 185 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von jonny der depp Beitrag anzeigen
Sollte man vielleicht überarbeiten, später ansetzen so im April oder Mai
Das wird's nicht spielen, weil dann gar keine Vercharterer mehr ausstellen würden. (sind eh schon wenig geworden)

L.G.

Edwin
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 06.03.2011, 20:29
Benutzerbild von evorox
evorox evorox ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.06.2010
Ort: Graz - Umgebung/AUT
Beiträge: 1.270
Boot: Chaparral
714 Danke in 412 Beiträgen
Standard

waren gestern auch auf der Boot, für uns das erste mal! Wir fandens aber ok, n bisschen gucken usw. fand ich cool! Is mal was anderes als am Samstag zuhause zu sein ;)!
__________________
lg Manuel
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.03.2011, 08:16
Essotiger Essotiger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Wien, Graz, Sibenik
Beiträge: 237
Boot: Hellwig Jet, Glastron MX185
57 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von coronet Beitrag anzeigen
Deine Unterstellugen, lieber Essotiger, gehen also ins Leere und sind absolut haltlos. Ich kann solche Anmaßungen, die sich manche Leute herausnehmen, absolut nicht nachvollziehen.
Ohne nun über Freibier, Würstel oder Speckbrote disskutieren zu wollen, möcht ich dennoch anmerken, dass ich hier keine Anschuldigungen oder gar Verurteilungen äusserte.

Aber wenn ich lese, dass eine Bierzapfstelle als Fixpunkt angesehen wird und deren Fehlen Enttäuschung verursacht, obwohl man eigentlich kein Biertriker ist, es einem dort aber eigenartigerweise schmeckt, dann kommt mir schon der Schluss, dass das Freibier einen wichtigen Stellenwert hatt(e). Sorry.


Da ich das erste mal in Tulln war mag es wohl sein, dass es nicht mehr Labungsplätze gab, jedoch bleibe ich dabei, dass es in meinen Augen für eine Fachmesse zuviel war!
__________________
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.03.2011, 08:26
Viperboat Viperboat ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 1.499
Boot: Derzeit keines
2.841 Danke in 944 Beiträgen
Standard

Ich fahre auch schon jahrelang nach Tulln, der Tiefpunkt war 2010, heuer war`s für mich super !!
Mein Interese ist die Klasse so um 24 Fuss, da war Stingray, Viper, Sea Ray,Cobalt, Crownline und Regal vertreten.
Man kann sich alle Boote anschauen und vergleichen, beim Händler selbst hat man diese Möglichkeit nicht.
Für mich wars ein Erlebnis, komme sicher 2012 wieder.
__________________

Schöne Grüsse aus Österreich.......Franz

Ich liebe Arbeit , ich könnte stundenlang zusehen !!

Geändert von Viperboat (07.03.2011 um 09:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.03.2011, 08:46
Essotiger Essotiger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.12.2004
Ort: Wien, Graz, Sibenik
Beiträge: 237
Boot: Hellwig Jet, Glastron MX185
57 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Viperboat Beitrag anzeigen
Ich fahre auch schon jahrelang nach Tulln, der Tiefpunkt war 2010, heuer war`s für mich super !!
Mein Interese ist die Klasse so um 24 Fuss, da war Stingray, Viper, Sea Ray,Cobalt, Crownline und Regal vertreten.
Man kann sich alle Boote anschauen und vergleichen, beim Händler selbst hat man diese Möglichkeit nicht.
Für mich wars ein Erlebnis, komme sicher 2011 wieder.
Die Vipers waren waren wirklich schön, gell? Hast zugeschlagen?
__________________
Es ist selten zu früh und niemals zu spät!
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 07.03.2011, 10:03
Viperboat Viperboat ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.03.2009
Ort: Österreich
Beiträge: 1.499
Boot: Derzeit keines
2.841 Danke in 944 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Essotiger Beitrag anzeigen
Die Vipers waren waren wirklich schön, gell? Hast zugeschlagen?

Der Reihe nach:

Die Stingray 250 CR und die Sea Ray 230 scheiden aus, weil sie mir einfach nicht gefallen (Kabinentür, Liegepolster, .......)

Die Viper 243 ist ein tolles Boot, aber die Verdecke sind Schei....e, keine Stehhöhe

Die Kobalt 243 ist der Bentley in dieser Klasse, absolut top , aber €90.000 für ein 8 Meter-Boot

Bleiben die Crownline 236 und die Regal 2550 übrig.
Das Herz sagt Crownline, der Verstand sagt Regal .

Zuerst muß aber sowieso meine Regal weg, dann wird entschieden.
Lieferzeiten sind bei beiden Booten so ca. 2-3 Wochen, von daher hab ich kein Problem.
Preisgarantie ist bis Sommer ebenfalls gegeben.
__________________

Schöne Grüsse aus Österreich.......Franz

Ich liebe Arbeit , ich könnte stundenlang zusehen !!
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 07.03.2011, 11:03
Benutzerbild von B.Hallier
B.Hallier B.Hallier ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2008
Ort: Bad Abbach / Regensburg
Beiträge: 2.379
5.164 Danke in 2.075 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Viperboat Beitrag anzeigen
Die Viper 243 ist ein tolles Boot, aber die Verdecke sind Schei....e, keine Stehhöhe
Naja, Boot ohne Verdeck bestellen?

Das Originalverdeck sollte in meinen Augen nun bei keinem Boot DER Entscheidungsgrund sein. Wir hatten letztes Jahr drei amerikan. Boote, bei denen die Originalverdecke nach 3-4 Jahren absolut kaputt waren (nicht Nähte oder so, sondern der Stoff löste sich sich auf, es regnete vollflächig durch) und die Kunden konnten glaubhaft versichern, daß sie nicht mit chlorhaltigen Mitteln etc. auf den Stoff gegangen sind.

Kann Zufall gewesen sein, aber dass die Stoffe nach so kurzer Zeit absolut hin waren, hat es früher nicht gegeben.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 07.03.2011, 20:42
Benutzerbild von The Danubian
The Danubian The Danubian ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 25.02.2011
Ort: Tulln/Donau
Beiträge: 18
Boot: Starcraft 2212 5,7
6 Danke in 3 Beiträgen
Standard Messerückblick 2011

Nachdem ich mir mit meinen 2 gratis Presseausweisen sowie der Wohnortentfernung von 1500m gedacht habe, kann doch nichts verhaut sein dort vorbeizuschauen, war ich nach den Unkenrufen (teilweise) positiv überrascht.

Die insgesamt 10 Hallen welche Tulln zu bieten hat waren echt restlos von Ausstellern gefüllt, der Teile- und Bekleidungsmarkt waren ziemlich informativ.

Einzig der eigentliche Grund, weshalb ich auf diese Messe wollte, nämlich um einen Hafenplatz für meine 22er um einen besseren Preis als normal zu erhaschen war dann völlig umsonst - Nachdem ich und meine Freundin zum Stand kamen, wurden wir von einem Mann mit Weinglas leger an der Budel lehnend gefragt "Brauchts an Bootsplotz, des homma"
Meine Antwort "Joo, wär nicht so schlecht"
Komisch lachend und wenig ernst nehmend drehte er sich dann zu seinem Kumpanen und plauderte weiter - Lag vielleicht daran, dass ein junges Paar mit jeweils 23 Jahren im Bootssport nicht angenommen wird, was echt schade ist da wie ich so mitbekomme der Nachwuchs etwas ausgeht...

Bei der nächsten Halle - die mit den Spaßutensilien - hatten wir dann mehr Glück, echt gute Messepreise überhaupt bei den Wakeboards und Wasserski. Schnell im Smartphone auf ebay verglichen und dann überraschend festgestellt dass manche am letzten Tag echt schleudern. Meine Freundin hat dann von einem kompetenten Verkäufer ein maßgeschneidertes O´brien Lady-Board von 2011 inkl. angepasster Bindung mit -40% bekommen.

Weiter ging es dann in "meine Halle", wo laute und schnelle Spritfresser jegliche Vernunft verdängten.
Ein ziemlicher Hingucker war ein 39 Fuß Schlauchboot mit 2x 6,7 l Turbomotoren und insgesamt über 1.000 PS MONSTER








Ein paar Meter weiter dann ein Prachtexemplar von PERFORMANCE - übrigens wahrscheinlich meine nächste Bootsmarke, die Dinger sind einfach unschlagbar cool







Gleichzeitig war hier auch edles zu sehen, ein weiteres Highlight dieses schwimmende Designerteil mit TEAK-Garantie







Wie überall war es auch hier schwierig als junges Paar das interesse der Standbetreuer zu erwecken, ein Gläschen Sekt und ein informierendes Gespräch gab es nur für Blender in Anzügen und großem Gerede.








Für Interessensgruppen ab 30 Fuß
wäre die Messe wahrscheinlich nicht so interessant gewesen, eines der größten und meistbesuchtesten Boote war die Bavaria 38 Sport -> schönen Gruß an "Jonny der Depp" alias Papa sowie eine 42er Marke weiß ich nicht mehr.



Weiter im Teilesektor war ich voll in meinem Element was Basteln und Tuning anbelangt - auch hier Aussteller in Hülle und Fülle.
Echt zu empfehlen ist PROPELLER DISCOUNT.de, sehr gute Beratung, berechnen anhand der Verdrängung, Beladung, sowie des gewünschten Fahrstils sofort die nötige Propellergröße - einen 5-flügeligen gibt es hier für 550 € (von Quicksilver), soll einen bombastischen Schub bringen.

Auch MARITIMO geht in Ordnung, ist so etwas wie Conrad bei den Bootsteilen, viel Kleinzeugs um gute Preise, richtig was zum basteln und ausprobieren.


Alles in allem ein gelungener Ausflug, war inkl. Wurstpause ca. 4 Std. unterwegs und bin mit Tonnen an Katalogmaterial, der Erfahrung wahrscheinlich nicht so ganz in das österreichische (?) Bootfahrer-Klischee zu passen und der Lust den Hebel auf den Tisch zu donnern, heimgekehrt!


Euer DANUBIAN

[IMG]file:///C:/Users/Home%20PC/Desktop/Boot%20Tulln%202011/Klein/SANY1512.JPG[/IMG]
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 08.03.2011, 14:43
franz2136 franz2136 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.12.2007
Ort: Wien Umgebung
Beiträge: 695
Boot: Quicksilver Captur 555 Pilothouse
376 Danke in 160 Beiträgen
Standard

Ich weiss nicht was ihr habt, mir hat ein Tag Tulln nicht gereicht! Da wurden 2 Tage zu kurz. Man braucht viel Durchhaltevermögen aber es lohnt sich jedes mal, wobei die großen Kähne mich eh nicht interessieren, bin mit meinem Kleinen hochzufrieden, in den kleinen Inovationen liegt das wirkich Große und die konnte man finden,wenn man wollte.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 08.03.2011, 18:45
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.564
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
914 Danke in 498 Beiträgen
Standard

Hallo Danubian. In der Halle mit den Megachlaucherln war auch der Stand des WMCW (ARBÖ-Club). Die schleudern fast die Abstellplätze, weil sie so viele freie haben. Sind in KO zu Hause. Ist mein alter Club,von dem ich mich eher in Unfrieden getrennt habe, was aber eine rein sehr persönliche Sache war/ ist.

Ach ja, Prospekte und Kataloge habe ich auch wie immer jede Menge mitgenommen, war aber trotzdem eher über das Gesamtpaket enttäuscht. Na ja,vielleicht erwartet man sich nach 35 Jahren Wassersport einfach zu viel innovatives oder ist vielleicht auch schon zu abgebrüht oder abgestumpft. Aber allen Unkenrufen zum Trotz werde ich, wenn nichts Gravierendes passiert, nächstes Jahr wieder dort sein. Obwohl mich einige Freunde schon dauernd nach Hamburg mitnehmen wollen, damit ich endlich, so wie sie meinen, eine richtige Bootsmesse kennenlerne ...
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann

Geändert von coronet (08.03.2011 um 18:52 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 08.03.2011, 19:18
gego gego ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 23.04.2008
Ort: A 5230 Mattighofen
Beiträge: 61
Boot: Maxum 2400 SE
28 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Hallo an Alle Messebesucher!
Habt Ihr auch vor der Halle 1 das ATOMIX (Fischerboot) gesehen, von dieser Marke gibt es auch einen Sport Cruiser, was haltet Ihr davon?
Bin schon gespannt auf Euere Antworten.
MfG Gerhard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 26 von 26


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.