boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.02.2011, 15:11
Benutzerbild von Käpten Blaubär
Käpten Blaubär Käpten Blaubär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.07.2008
Ort: Grossenseebach/Mfr.
Beiträge: 136
Boot: Bayliner 652
67 Danke in 46 Beiträgen
Standard Koch Anhänger

Hallo BF,

ich könnte einen neuen Trailer bei Koch in Hamburg kaufen, kenne aber den Hersteller gar nicht!
Hat jemand gutes oder schlechtes zu berichten?

Danke
__________________
Gruß

Per
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.02.2011, 15:31
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.528
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.420 Danke in 3.383 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Käpten Blaubär Beitrag anzeigen
Hallo BF,

ich könnte einen neuen Trailer bei Koch in Hamburg kaufen, kenne aber den Hersteller gar nicht!
Hat jemand gutes oder schlechtes zu berichten?

Danke
Gutes! Ich habe einen Kochanhänger, Bj 1993,300x150cm, gebremst, 1200kg zgG. Koch baut auf AlKo- Fahrwerken, bis jetzt hatte ich an Reparaturen 1x Kupplungskopf erneuern, 1x Bremsseile, im letzten Jahr Bremsen neu eingestellt. Anhänger wird häufig gebraucht, beim Holz holen aus dem Wald auch mal mit satter Überlast.
Ich würde jederzeit wieder einen kaufen,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.02.2011, 15:32
Benutzerbild von Pseudonymloser
Pseudonymloser Pseudonymloser ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: am schönsten Weserabschnitt
Beiträge: 1.093
4.328 Danke in 1.422 Beiträgen
Pseudonymloser eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von marsvin Beitrag anzeigen
Gutes! Ich habe einen Kochanhänger, Bj 1993,300x150cm, gebremst, 1200kg zgG. Koch baut auf AlKo- Fahrwerken, bis jetzt hatte ich an Reparaturen 1x Kupplungskopf erneuern, 1x Bremsseile, im letzten Jahr Bremsen neu eingestellt. Anhänger wird häufig gebraucht, beim Holz holen aus dem Wald auch mal mit satter Überlast.
Ich würde jederzeit wieder einen kaufen,
Siggi
kann ich mich anschliessen
__________________

"Wir brauchen keinen Alkohol um lustig zu sein, aber heute gehn wir auf Nummer sicher"

Gruß Ralf


Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.02.2011, 15:35
Münsteraner Münsteraner ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 1.877
Boot: Bertram 28
2.367 Danke in 1.056 Beiträgen
Standard

Haben jetzt seit ca. drei Jahren einen Koch-Kofferangänger. Der sieht SUPER aus, ist extrem stabil und läuft auch bei 120 sauber, ohne zu hoppeln, hinterher. Der Anhänger ist meineserachtens für die Ewigkeit und man wird überall gefragt, was das für ein Anhänger ist und wo man weitere Infos bekommt. Ggf. kann ich auch Bilder einstellen
__________________
Beste Grüße, Benedikt


Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.02.2011, 19:09
Benutzerbild von Plattenbagger
Plattenbagger Plattenbagger ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 04.09.2007
Ort: Scharnebeck bei Lüneburg
Beiträge: 101
Boot: Wellcraft excel 18 sl
39 Danke in 34 Beiträgen
Standard

Moin Moin,
ich hatte einen Tandem von Koch fast 18 Jahre lang.
Er wurde gewerblich genutzt. Ich habe nur einmal das Zugmaul erneuern
lassen.
Habe jetzt einen größeren Tandem 3,00 * 1.50 auch von Koch.
Nur Aluminium und V4a.
Super Anhänger guter Preis (2500,00 € + MwsT)
Wohne nur 20 Km vom Werk entfernt.
__________________
Gruß Plattenbagger
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.02.2011, 07:15
Benutzerbild von Käpten Blaubär
Käpten Blaubär Käpten Blaubär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.07.2008
Ort: Grossenseebach/Mfr.
Beiträge: 136
Boot: Bayliner 652
67 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Vielen Dank für eure Infos - Hilft mir auf jeden Fall weiter!!!
__________________
Gruß

Per
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.02.2011, 08:00
Hydrograph Hydrograph ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2011
Beiträge: 98
91 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Ich dachte das geht hier um einen Bootstrailer. Die baut Koch nicht selbst, das sind meines Wissens Brenderup-Trailer aus DK.

Ich habe bei Koch in Winsen/Luhe einen neuen Brenderup Easyline 600 gekauft und musste 3 mal wegen Problemen wieder hin (Reifen unwuchtig 2x, Rost). Die Abwicklung, vor allem mit den unwuchtigen Rädern war äußerst unbefriedigend. Ich hab's dann auf eigene Kosten woanders richten lassen, da ich den Trailer unbedingt brauchte.
2. Beispiel mit Koch: bei meinem echten Kochanhänger (750kg) war der Stecker an der linken Kombileuchte hinten defekt. Der Service von Koch wollte mir einen kompletten neuen Kabelbaum verkaufen (ca 200€), da es die Stecker angeblich nicht einzelnd gibt "und von Privatpersonen ohne komplette Werkstatt sowieso nicht zu installieren sind" (Zitat Werkstattmeister von Koch). Den Stecker habe ich für €6 über den örtlichen Teilehändler meines geringsten Mistrauens bekommen und tatsächlich ohne vollausgerüstete Elktro- und KFZ-Werkstatt angebaut bekommen
3. Beispiel: für obigen Anhänger brauchte ich eine neue Lichtkappe für die Kombileuchte hinten rechts. Lt. Koch nur als gesamte Lampe für ca. 70€ zu bekommen. Wieder über den Teilehandel: 1Stk Leuchtkappe für €16,90.

Mein Fazit: Koch baut recht gute Anhänger (keine Trailer, die werden von Brenderup zugekauft). der Srvice ist allerdings, vor allem für die Trailer, ich sag's mal so: verbesserungswürdig...

Gruß, Holger
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 21.02.2011, 12:49
Benutzerbild von marsvin
marsvin marsvin ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.02.2002
Ort: Seevetal+Falshöft/Angeln
Beiträge: 3.528
Boot: Condor 55 "marsvin"
13.420 Danke in 3.383 Beiträgen
Standard

Kann ich so nicht bestätigen, ich habe für meinen Anhänger bis jetzt die Ersatzteile immer sofort bekommen, auch mal ein paar Spanngummis für umme dazu. Ein neues Typenschild wurde auch sofort und umsonst geprägt und angeklebt, es kann allerdings sein, dass sie nun nicht jedes Kleinteil vorrätig haben, ist ja kein Teileshop sondern eine Fertigung,
Siggi
__________________
Der Restothread für meine Condor 55 "marsvin": https://www.boote-forum.de/showthread.php?t=49473
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.02.2011, 13:05
Hydrograph Hydrograph ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2011
Beiträge: 98
91 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Wenn sie gesagt hätte:"haben wir nicht da, können wir Ihnen aber bestellen" hätte ich ja nix gesagt, aber sowohl beim Stecker für die Lampe als auch beim Lampenglas habe ich jeweils die Ansage bekomme, dass es die Teile nicht einzelnd gibt, und das war definitv gelogen. Die wollen einfach lieber komplette Teile verkaufen, da verdienen sie mehr dran.
Und die Sache mit den Reifen bei meinem neuen Trailer nehme ich denen besonders übel.

Aber trotzdem: die Anhänger (keine Trailer) von Koch sind sehr gut!

Gruß, Holger
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.02.2011, 18:14
Benutzerbild von holsteinerjung
holsteinerjung holsteinerjung ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 676
Boot: Bavaria 27 Sport
3.059 Danke in 784 Beiträgen
Standard

Habe in der Firma seit einem Jahr nen 750kg anhaenger von Koch, das einzige was nervig ist das im Jahr 2009 sowas noch mit 7 poligen Stecker ausgeliefert wird
__________________
Gruss Olli

der sich jetzt schon auf das Sommertreffen 2024 freut
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.02.2011, 22:11
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.431
19.801 Danke in 14.367 Beiträgen
Standard

Hallo holsteinerjung,
dann tausche doch einfach den Stecker
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.02.2011, 00:42
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.529 Danke in 8.652 Beiträgen
Standard

die normalen Anhänger von Koch gehören m.m. nach zum besten, was man so kaufen kann. Bis auf die zugekauften Achsen und Zugeinrichtungen ist alles aus Alu und mit VA-Schrauben verarbeitet und das findet man schon selten.
Habe selber einen 1000 KG-Hänger und das Teil ist einfach nur gut.

Leider ist das bei den Trailern anderes und die kommen definitiv von Benderup.
Als ich vor etwas über einem Jahr einen 3,5-To-Trailer brauchte hab ich mir auf der Boot in DD auch den Benderup angeschaut.
Diese hintere Wippe als Sliphilfe jedoch hatte mir überhaupt nicht zugesagt, weil das gesamte Bootsgewicht damit nur an je einem Querbolzen rechts und links aufliegt. Bei einem kleinen Trailer unter 2 Tonnen mag das ja noch gehen. Für einen 3,5Tonner jedoch für ganz schön gewagt.
Selbst der Vertreter von Bendrup gab auf meine Rückfrage dazu eine etwas vorsichtige Antwort, die mich nicht grade beruhigt hat.

Hab mich dann doch anders entschieden...
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.02.2011, 10:36
Hydrograph Hydrograph ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2011
Beiträge: 98
91 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ralfschmidt Beitrag anzeigen
Hallo holsteinerjung,
dann tausche doch einfach den Stecker
Hab ich bei meinem auch gemacht, wäre ja auch kein Problem, wenn der Anhänger ein Schnäppchen wäre, die KOCHs sind aber alles andere als günstig...

Gruß, Holger
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 22.02.2011, 11:38
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.529 Danke in 8.652 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Hydrograph Beitrag anzeigen
Hab ich bei meinem auch gemacht, wäre ja auch kein Problem, wenn der Anhänger ein Schnäppchen wäre, die KOCHs sind aber alles andere als günstig...

Gruß, Holger
Qualität kostet eben halt immer etwas mehr.....
Du gehst ja auch nicht nach Mercedes und kaufst dort zum Preis von nem Fiat 500....
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 22.02.2011, 12:40
Hydrograph Hydrograph ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 15.01.2011
Beiträge: 98
91 Danke in 51 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von gbeck Beitrag anzeigen
Qualität kostet eben halt immer etwas mehr.....
Du gehst ja auch nicht nach Mercedes und kaufst dort zum Preis von nem Fiat 500....
Gerade deswegen kann ich ja bei einem "Premiumprodukt", und KOCH-Anhänger wollen das ja sein, verlangen, dass auch die Elektrik auf dem Stand der Technik ist. Und das bedeutet im falle eines Anhängers heute nun mal, dass ein 13-poliger Stecker montiert ist und ich nicht mit irgendwelchen Adaptern rumhampeln muß, die ich dann auch noch freundlichertweise gleich bei KOCH dazukaufen kann...

Gegenbeispiel: Ich habe einen Trailer bei Techau neu gekauft (vor 4 Jahren). da war ein 9-poliger Stecker montiert. Auf meine Frage nach einem 13-poligen Stecker wurde dieser sofort und kostenlos montiert. Auch eine fehlende, und eigentlich im Preis nicht enthaltene Tafel für die 100km/h Plakette wurde nachträglich und kostenlos montiert, inklusive umsetzen der Nebelschlussleuchte, da sonst für die Plakette kein Platz war am Leuchtenträger.

Man sieht also: Anderswo geht es auch mit dem Service. Den Brenderup-Trailer bei Koch habe ich auch nur aus der Not heraus gekauft (und werde bestimmt keinen Brenderup-Trailer mehr kaufen), da Techau mir so schnell keinen kleinen, ungebremsten Trailer leifern konnte. Ansonsten, im Trailerbereich nutze ich nur TECHAU-Trailer (insgesamt 3 Stück) und kann diese gerade für Vielnutzer absolut empfehlen (mein TB 1300 hat jetzt so ca. 60Tkm ohne Probleme abgespult) . Sind allerdings, wie die normalen, und sehr guten Anhänger von Koch, etwas teurer. Dafür passt dann aber alles.

Gruß, Holger

Geändert von Hydrograph (22.02.2011 um 13:57 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 22.02.2011, 16:31
Benutzerbild von Pseudonymloser
Pseudonymloser Pseudonymloser ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.03.2009
Ort: am schönsten Weserabschnitt
Beiträge: 1.093
4.328 Danke in 1.422 Beiträgen
Pseudonymloser eine Nachricht über AIM schicken
Standard

Zitat:
Zitat von holsteinerjung Beitrag anzeigen
Habe in der Firma seit einem Jahr nen 750kg anhaenger von Koch, das einzige was nervig ist das im Jahr 2009 sowas noch mit 7 poligen Stecker ausgeliefert wird
kommt wohl darauf an wie man den hänger bestellt
__________________

"Wir brauchen keinen Alkohol um lustig zu sein, aber heute gehn wir auf Nummer sicher"

Gruß Ralf


Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 22.02.2011, 17:04
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Also mich hat der Verkäufer gefragt was für einen Stecker ich an meinem Trailer
bzw. Anhänger benötige

Der passende Stecker wurde montiert und gut war es.

Ich besitze einen PKW Ankänger von der Firma Koch bzw. einen Trailer der Firma Brenderup.

Für mich sind beide Produkte in Ordnung und es gab bis jetzt keine Probleme.
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 22.02.2011, 18:26
Benutzerbild von holsteinerjung
holsteinerjung holsteinerjung ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 676
Boot: Bavaria 27 Sport
3.059 Danke in 784 Beiträgen
Standard

Stecker habe ich ja auch gleich tauschen lassen, aber wie oben beschrieben ist ja kein billiganhaenger, und der Preis im Einkauf wird ja wohl minimal sein.

Alle meine anhaenger haben neue Stecker, und ich habe 4 stueck davon.
__________________
Gruss Olli

der sich jetzt schon auf das Sommertreffen 2024 freut
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 22.02.2011, 19:50
Benutzerbild von ca.zauberlehrling
ca.zauberlehrling ca.zauberlehrling ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.03.2010
Ort: bei Kiel
Beiträge: 477
Boot: Yamarin 63 HT Yamaha F 150 DETX
600 Danke in 257 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von holsteinerjung Beitrag anzeigen
Stecker habe ich ja auch gleich tauschen lassen, aber wie oben beschrieben ist ja kein billiganhaenger, und der Preis im Einkauf wird ja wohl minimal sein.

Alle meine anhaenger haben neue Stecker, und ich habe 4 stueck davon.

Da hast du selbstverständlich recht!!!

Aber warum hast du den nicht gleich mit dem passenden Stecker bestellt?? Nicht drann gedacht?? Oder wurdest du nicht gefragt???


Wenn deine Fahrzeuge schon mit 13 poligen Steckdosen ausgerüstet sind.

Das kann der Händler nicht wissen, sollte er aber erfragen.
__________________
Gruß Carsten


Boote sind zum fahren da
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 23.02.2011, 18:49
Benutzerbild von holsteinerjung
holsteinerjung holsteinerjung ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.05.2010
Ort: Kiel
Beiträge: 676
Boot: Bavaria 27 Sport
3.059 Danke in 784 Beiträgen
Standard

Weil das mit dem Stecker garnicht erwähnt habe, dachte die alten gibt es nicht mehr, und der anhaengerkauf hat auch nur 2min gedauert. Hab beim haendler geschaut, und gesagt, Stefan bestell mir mal den da. Nutze mein Zeit lieber zum Bootfahren
__________________
Gruss Olli

der sich jetzt schon auf das Sommertreffen 2024 freut
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 25.02.2011, 15:14
Benutzerbild von Käpten Blaubär
Käpten Blaubär Käpten Blaubär ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 03.07.2008
Ort: Grossenseebach/Mfr.
Beiträge: 136
Boot: Bayliner 652
67 Danke in 46 Beiträgen
Standard

Danke BF,

habe jetzt einen Steinbacher (Harbeck) bestellt
Ich denke - gute Qualität - aus Deutschland - und der Service gleich um die Ecke.
Wichtig war für mich ein verschweißter Rahmen(Querstreben!), bin der Meinung, der ist verwindungssteifer

Und für den Preis, da kauf ich mir keinen Gebrauchten!
__________________
Gruß

Per
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 25.02.2011, 15:18
Benutzerbild von Christian__
Christian__ Christian__ ist offline
Commander
 
Registriert seit: 29.09.2010
Beiträge: 259
Boot: Sessa
209 Danke in 112 Beiträgen
Standard

Hallo Per,

Gratulation von einem Sessafahrer an einen Sessafahrer zum neuen Trailer.
Meine Sessa fühlt sich auf dem Brenderup bis jetzt wohl und ich denke das bleibt auch so.
Allzeit eine gute Fahrt mit dem Steinbacher.

Gruß
Christian
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:07 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.