boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Umfrageergebnis anzeigen: Habt ihr einen Ersatzpropeller im Urlaub dabei?
Ja, in tadellosem Zustand 67 67,00%
Ja, für den Notfall einen Alten, der schon etwas zerbeult ist 6 6,00%
Nein 27 27,00%
Teilnehmer: 100. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.01.2011, 22:34
~Martin~ ~Martin~ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: Franken (die Elite Bayerns)
Beiträge: 158
Boot: Catalina M22
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard Habt ihr einen Ersatzpropeller dabei?

Hallo zusammen,

ich bin immer noch am Planen des nächsten Urlaubs, den ich mit Kajütboot in Kroatien verbringen will.
Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich einen Ersatzpropeller dabei haben sollte, oder ob das unnötiger Ballast ist.
Ich habe 2 Propeller, die allerdings beide etwas ramponiert sind. Also auch eine Preisfrage, ob ich beide reparieren lasse, oder nur einen. Auf der anderen Seite will ich auch wo es geht Gewicht sparen - sowohl auf der der Straße, wie auch auf dem Wasser.

Wie handhabt ihr das denn?
Habt ihr einen Ersatzpropeller im Urlaub dabei?

Viele Grüße
Martin
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 22.01.2011, 22:40
skipper595 skipper595 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 21.08.2009
Ort: Kreis Soest
Beiträge: 156
Boot: Sirenal, bgl Sealine Conti 18
119 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Hallo, na so schwer ist ein Prob ja garnicht. Wenn könnte es sein das du keinen Platz hast aber trotzdem würd ich immer einen 2. dabeihaben und nicht zu vergessen die 2. Sicherungsmutter. Habe vor ein paar Jahren einen im Urlaub verloren, war froh das ich Ersatz beihatte sonst wärs das gewesen
Gruß Skipper Detlef
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.01.2011, 22:42
jaguar10 jaguar10 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.10.2009
Ort: Thüringen
Beiträge: 410
4.131 Danke in 983 Beiträgen
Standard

Ja klar ,im Urlaub immer. Beim Schlauchboot aus Platzgründen nicht.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.01.2011, 22:55
Benutzerbild von Akki
Akki Akki ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.09.2003
Ort: Westwestfalen
Beiträge: 15.611
Boot: Barro MZB 550
Rufzeichen oder MMSI: Beides vorhanden
52.590 Danke in 17.385 Beiträgen
Standard

Ich geh nicht aufs Wasser ohne gescheite Ausrüstung und da gehört nunmal
ein Ersatzpropeller dazu. Der Kann ja ruhig aus Plaste sein, aber soll der Urlaub
zuende sein, nur weich man mal zu dicht an den Stein gekommen ist ??
__________________
.
.

Akki

eigentlich bin ich in Berlin...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 22.01.2011, 22:58
rumpel rumpel ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 03.08.2009
Ort: Velten
Beiträge: 64
Boot: Daycruiser
95 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Ersatzpropeller würde ich immer mitnehmen !! Die Sicherungsmutter genauso ,ggf auch die Anlaufscheiben für den Antrieb.
Ich hatte da mein Schlüsselerlebnis und seit dem immer dabei .
__________________
Gruss Ron !!

Wenn Dir das Leben nen Korb gibt dann geh in den Wald Pilze sammeln!!
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 22.01.2011, 23:00
Benutzerbild von lutsos
lutsos lutsos ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.05.2010
Ort: parametriki sithonias
Beiträge: 534
Boot: Sea Ray 215 EC/VW.225tdi
Rufzeichen oder MMSI: Epithessiii
3.068 Danke in 830 Beiträgen
Standard

Nach dem ich früher welche ramboniert habe, war dan ein muss einen intakten Ersatzproppeler dabei zu haben.
__________________
Gruß KostasN.Ägäis
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 22.01.2011, 23:16
Benutzerbild von Cessna
Cessna Cessna ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.08.2007
Ort: Woltersdorf
Beiträge: 450
Boot: Enforcer 197 Honda BF 90
299 Danke in 186 Beiträgen
Standard

Ein Prop sollte schon dabei sein, es sollte aber auch einer sein der i.O. ist.

Wenn ein "Verbeulter" auf dem Motor kommt hast Du eine Unwucht und das geht dann auf den Motor bzw. auf Dein Getriebe.
Gruß Thomas
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 22.01.2011, 23:17
Benutzerbild von Pfrommer Peter
Pfrommer Peter Pfrommer Peter ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2007
Ort: Stuttgart
Beiträge: 1.623
Boot: Glastron open Bow SSV151
3.361 Danke in 1.692 Beiträgen
Standard

Ersatzprop, Mutter und Sicherungsplint sowie Andruckscheibe sind bei mir immer in der Backskiste dabei, ebenso entsprechendes Bordwerkzeug.
__________________
Gruß Peter
Grün lebt Blau bewegt

Der wo liegen bleibt, wird ohne wen und aber abgeschleppt...
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 22.01.2011, 23:19
kaptainkoch kaptainkoch ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2006
Ort: Dortmund
Beiträge: 3.264
Boot: Mal dies mal das
Rufzeichen oder MMSI: info@boote-koch.de
10.409 Danke in 5.563 Beiträgen
Standard

Ja im Urlaub immer. Am Boot einen aus VA und in Reserve den Satz aus Alu bei Außenborder gibt es auch billige aus Karbon.

Einen verbeulten/krummen würde ich nicht mitnehmen, da wenn der Prop krumm ist, kann der defekte Prop die Welle oder ein Lager ausschlagen und es kann zu größere Schäden am Motor kommen, das wäre am falschen Ende gespart.

Schau mal bei Gröver der macht Reperaturen preiswert und gut.
__________________
Gruß Carsten
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 23.01.2011, 00:02
Benutzerbild von Winner
Winner Winner ist offline
Captain
 
Registriert seit: 27.04.2009
Ort: Magdeburg
Beiträge: 433
Boot: Wellcraft 192
Rufzeichen oder MMSI: PN
480 Danke in 265 Beiträgen
Standard

Habe immer einen regenerierten bei,
im Urlaub auf Ersatzteilsuche zu gehen ist echt nervig und kann vieles verderben.
__________________
Gruß D!RK


.....hier könnte was Vernünftiges stehen, z.b. ein BIER
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 23.01.2011, 00:20
Benutzerbild von klastey
klastey klastey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.01.2006
Ort: Göttingen u.a.d.Wasser.
Beiträge: 1.981
Boot: Hardy 20 Familie Pilot
Rufzeichen oder MMSI: EY DIGGA, bring Bier mit
5.872 Danke in 2.081 Beiträgen
Standard

Auf meinem Verdränger ist zwar genug Platz,
aber für das Tauchgerät zum Auswechseln des Props
fehlt mir dann doch der Platz.
__________________
Gruß Klaus



Eigentlich bin ich ganz anders,
ich komme nur nicht dazu.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 23.01.2011, 01:24
Benutzerbild von drave110
drave110 drave110 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.10.2009
Ort: Hannover
Beiträge: 616
Boot: Silentcraft 50 PS,Sunbird SPL 150,Zeepter 330
303 Danke in 217 Beiträgen
Standard

also im vorletzten Urlaub hab ich auch einen zerschossen,danach hab ich mir gesagt immer einen dabei zu haben,.wurde natürlich nix da ich nix günstieges gefunden hab(Hilfsmotor hab ich ),aber zum nächsten Sommer hol ich mir einen.also ohne nie wieder,besser nicht ,Urlaub ist zu wichtig .
__________________

Gruß Dave
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 23.01.2011, 01:30
Benutzerbild von immermutig
immermutig immermutig ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 11.10.2009
Ort: ÖSTERREICH
Beiträge: 2.142
Boot: Bayliner 300; Honwave
2.887 Danke in 1.248 Beiträgen
Standard

Ja nach dem ich mir die erste Garnitur abgefahren hatte, hab ich eiligst für genug Nachschub gesorgt.
Danach gings immer ohne Flügelsalat
__________________
LG. Hans
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 23.01.2011, 05:49
Benutzerbild von joschka
joschka joschka ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.09.2009
Ort: Esslingen am Neckar
Beiträge: 759
Boot: Charterer
986 Danke in 491 Beiträgen
Standard

Mir ginge es da gar nicht so um "Ersatzteilsuche im Urlaub" oder "der Urlaub muss weitergehen" - das kann schliesslich und tatsächlich jeder für sich selbst entscheiden.
Aber ein gelieferter Prop bedeutet - je nach dem wann und wo man gerade ist - schon relativ kurze Distanz vom Ufer weg - klipp und klar einen Seenotfall...
Das wär mir das bisschen Platz nicht wert - also Antwort "ja, immer"!
__________________
Grüsse aus dem Süden!

Joschka
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 23.01.2011, 17:19
~Martin~ ~Martin~ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 09.08.2006
Ort: Franken (die Elite Bayerns)
Beiträge: 158
Boot: Catalina M22
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Na da kann man ja einen eindeutigen Trend zum Ersatzpropeller erkennen.
Vielen Dank für die Meinungen.
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 23.01.2011, 17:24
Benutzerbild von Seestern
Seestern Seestern ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 06.05.2002
Ort: MH a.d. Ruhr, Revier: südl. Maasplassen
Beiträge: 3.875
Boot: Quicksilver Activ 535 Open + Mercury 100 EFI
Rufzeichen oder MMSI: DD5148 / 211540300
4.717 Danke in 2.053 Beiträgen
Standard

Ich würde mir keinen extra dafür kaufen, aber da ich das Boot mit einer ordentlichen Propellerausstattung gekauft habe, habe ich den übelsten davon bei Gröver instandsetzen lassen, und der ist jetzt noch frisch lackiert und Gröver-vakuumverschweißt an Bord, zusammen mit einem zweiten Set Sicherungsmutter und einem grellgelben (schwimmfähigen) Mercruiser Propellerschlüssel.
Beim Z-Antrieb ist der Propellerwechsel ja bei hochgetrimmten Antrieb von der Badeplattform in 10cm Wassertiefe zu machen.
__________________
Andreas
www.bootstechnik.de

alle Binnen-Pflichtdokumente elektronisch dabeihaben: Thread 178207
Ruhrskipper: http://www.bootstechnik.de/downloads/ruhrschleusen.pdf (Version: 11.07.2019)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 23.01.2011, 17:48
Benutzerbild von Buttje
Buttje Buttje ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 25.06.2010
Ort: Hamburg / zweite Heimat: Schwerin
Beiträge: 104
Boot: Hilter Royal 620
Rufzeichen oder MMSI: "Buttje" ATIS:9211104489
263 Danke in 146 Beiträgen
Standard

Moin,

hab mit dem Boot gleich einen Ersatzprop übernommen und einen Wechsel als Trockenübung gemacht. Nun weiß ich,daß Ersatzteile und dementsprechendes Wekzeug an Bord ist.


Gruß


Buttje
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 23.01.2011, 17:57
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Wir haben einen Falt-Prop auf der Welle - der läßt sich nicht ohne weiteres tauschen.
__________________
Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 23.01.2011, 18:50
Benutzerbild von gbeck
gbeck gbeck ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 17.11.2004
Ort: am Niederrhein
Beiträge: 6.414
Boot: z.Zt. mal ohne
16.529 Danke in 8.652 Beiträgen
Standard

beim Bravo III nen zweiten Satz VA-Prop´s....???
bisher bin ich ohne unterwegs....

Davor beim alten Alpha hat ich allerdings auch immer noch nen Alu-Prob in Reserve dabei
__________________
Gruß - Georg
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 23.01.2011, 19:09
Benutzerbild von trockenangler
trockenangler trockenangler ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 08.09.2007
Ort: Andalusien / NF
Beiträge: 2.888
Boot: Astondoa 45
Rufzeichen oder MMSI: DC6232 / 211 754 990
11.680 Danke in 2.291 Beiträgen
Standard

Im ersten Moment habe ich gedacht, nee was soll ich damit, hab ja auch keinen 2. V8 dabei

Das man sich den Prob kaputt fahren kann ist natürlich ein Argument, ist mir in 10 Jahren aber auch noch nicht passiert.

Wenn ich mir mal einen neuen kaufen sollte, würde ich den alten aber sicher aufbewahren als Ersatz.
__________________
Gruß Frank


Am Ende ist es egal, wie viele Atemzüge du gemacht hast, wichtig ist wie viele Momente dir den Atem geraubt haben.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 23.01.2011, 19:12
Benutzerbild von Jörg
Jörg Jörg ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 03.05.2005
Ort: Kulmbach - Punat
Beiträge: 11.521
Boot: Cranchi 50 HT
7.734 Danke in 4.554 Beiträgen
Standard

Da ich einen Duoprop in Edelstahl habe, hab ich keinen Ersatzpropeller dabei, denn wenn der so krumm ist, daß ich nicht mehr in den nächsten Hafen komme hats der Antrieb auch hinter sich
__________________
Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 23.01.2011, 19:15
Benutzerbild von el toro
el toro el toro ist offline
Traumtänzer
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 1.476
Boot: ne Blechbüchse mit nem DAF Nebelwerfer
19.619 Danke in 6.209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von trockenangler Beitrag anzeigen
Im ersten Moment habe ich gedacht, nee was soll ich damit, hab ja auch keinen 2. V8 dabei

Das man sich den Prob kaputt fahren kann ist natürlich ein Argument, ist mir in 10 Jahren aber auch noch nicht passiert.

Wenn ich mir mal einen neuen kaufen sollte, würde ich den alten aber sicher aufbewahren als Ersatz.

ich hab nach 16 Jahren meinen ersten geschrottet
beim ersten mal tuts noch weh beim zweiten mal nicht mehr so sehr.....


ich habe nicht einen an Bord sondern drei
__________________
Und auf vorgeschriebnen Bahnen
Zieht die Menge durch die Flur;
Den entrollten Lügenfahnen
Folgen alle. – Schafsnatur!
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 23.01.2011, 19:21
Lars Ostsee Lars Ostsee ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 968
6.607 Danke in 2.141 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von el toro Beitrag anzeigen
beim ersten mal tuts noch weh


seeeehr treffendes Zitat für die Frage des ersten Propellerverlustes

http://www.youtube.com/watch?v=3vq7M...eature=related

Ich hab zum Glück noch keinen verloren

aber ein Ersatz an Bord beruhigt

gruss
lars
__________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was Du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 23.01.2011, 19:28
Benutzerbild von el toro
el toro el toro ist offline
Traumtänzer
 
Registriert seit: 23.10.2007
Beiträge: 1.476
Boot: ne Blechbüchse mit nem DAF Nebelwerfer
19.619 Danke in 6.209 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Lars Ostsee Beitrag anzeigen


seeeehr treffendes Zitat für die Frage des ersten Propellerverlustes

http://www.youtube.com/watch?v=3vq7M...eature=related

Ich hab zum Glück noch keinen verloren

aber ein Ersatz an Bord beruhigt

gruss
lars

ahhh noch ein Fan von Victor
__________________
Und auf vorgeschriebnen Bahnen
Zieht die Menge durch die Flur;
Den entrollten Lügenfahnen
Folgen alle. – Schafsnatur!
Johann Wolfgang von Goethe
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 23.01.2011, 19:32
Lars Ostsee Lars Ostsee ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.01.2006
Beiträge: 968
6.607 Danke in 2.141 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von el toro Beitrag anzeigen
ahhh noch ein Fan von Victor
ja, von "der" , nicht von "dem"



gruss
lars
__________________
Keine Zukunft vermag gutzumachen, was Du in der Gegenwart versäumst. (Albert Schweitzer)
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 36 von 36


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.