boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 126
 
Themen-Optionen
  #121  
Alt 13.08.2017, 22:28
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 683
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie!
947 Danke in 381 Beiträgen
Standard Danke Jens

Moin,

und nochmal Danke Jens. Deine Gedanken zum Thema haben mich nochmal klarer sehen lassen und das bestätigt, was schon irgendwie in meinem Hinterkopf herumschwirrte.

Ich hatte Lust auf Schinkenbrötchen und habe dann noch die Marmelade gesehen und wollte die noch mit auf den Schinken schmieren. Das Ergebnis wäre nicht gut geworden.

Was wollte ich? Ein Boot für den Farymann.
Was hätte ich fast gebaut? Ein Boot, in dem der Farymann Platz weggenommen hätte.

Ein Kabinenboot in der Größe ist mit AB besser dran, weil man an Bord den Platz für den Motor spart. Und wenn ich ein Boot für den Farymann baue, dann sollte es zu diesem Motor passen.

Ich habe daher eben eine Email an Tad Roberts geschrieben und die Pläne für die Alder 18 bestellt. Ein schönes kleines Boot, gut trailerbar und passend zum Farymann. Die Milch werde ich dann mal testen und entscheiden, ob es das Boot ist, das ich wirklich bauen will.

Lieben Gruß

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185



Fast fertig: Unicat 2.9
In Planung: Boot für Farymann 16 DS

Geändert von Mio69 (13.08.2017 um 22:36 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #122  
Alt 18.08.2017, 08:20
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 683
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie!
947 Danke in 381 Beiträgen
Standard Freeship

Moin,

weil ich ja doch ein ungeduldiger Mensch bin und Tad Roberts sich noch nicht hat hören lassen (Urlaub?), habe ich schon mal den Rumpf nach den Zeichnungen auf der Webseite in Freeship eingegeben .

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Freeship.JPG
Hits:	20
Größe:	141,3 KB
ID:	765590

Jetzt kann ich schon mal ein bisschen spielen und an der Milch nippen

Drei Wünsche auf einmal: Was Spannendes, was zum Spielen und was mit Epoxi.

Schönes Wochenende!

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185



Fast fertig: Unicat 2.9
In Planung: Boot für Farymann 16 DS
Mit Zitat antworten top
Folgende 5 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #123  
Alt 18.08.2017, 08:25
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 746
Boot: Ibis de luxe
2.768 Danke in 594 Beiträgen
Standard

Moin Mio,

zeig doch mal das ganze Schiffchen...
__________________
beste Grüße,
Jens

bald mein neues Projekt:

https://www.boote-forum.de/showthrea...=260765&page=4
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #124  
Alt 18.08.2017, 09:11
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 683
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie!
947 Danke in 381 Beiträgen
Standard Ganzes Schiff

Moin,

sorry, hatte ich in einem anderen Threat schon mal gepostet, hier aber noch nicht:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Alder 18.JPG
Hits:	28
Größe:	33,5 KB
ID:	765595
In den PDF's von Tad Roberts gibt es noch ein paar Konstruktionsdetails:

alder18-study-plan.pdf
alder18-study-plan const.pdf

Ein kleines Schiffchen mit 18 Fuß und geplant für einen Volvo Penta MD1, passt also auch gut zum Farymann.
Ist auf jeden Fall was ganz anderes als hier diskutiert, war aber ursprünglich mal der Ausgangspunkt meiner Überlegungen, zu dem ich nach einigem hin und her wieder zurückgekommen bin.

Lieben Gruß

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185



Fast fertig: Unicat 2.9
In Planung: Boot für Farymann 16 DS
Mit Zitat antworten top
Folgende 7 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #125  
Alt Gestern, 05:19
Benutzerbild von shakalboot
shakalboot shakalboot ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.08.2015
Ort: Sachsen
Beiträge: 746
Boot: Ibis de luxe
2.768 Danke in 594 Beiträgen
Standard

Schick! Ist in dem Schiffchen auch eine Art Schlupfkabine vorgesehen?

Als ich im Internet mal nach dem VolvoPenta und Deinem Farymann geguckt hab, fiel mir ein, daß in meiner Werkstatt noch ein alter Cunewalder Diesel Stationärmotor steht...so'n hübscher, alter 6PS Töff Töff. Da war auch der Gedanke, mal ein Boot drumherum zu bauen. ..
Doch der ECO 68 hat Vorrang (und Hexlein wartet auch auf Fertigstellung) vielleicht findet der Diesel einen anderen Liebhaber.
__________________
beste Grüße,
Jens

bald mein neues Projekt:

https://www.boote-forum.de/showthrea...=260765&page=4
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #126  
Alt Gestern, 22:33
Benutzerbild von Mio69
Mio69 Mio69 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.10.2016
Ort: Witten
Beiträge: 683
Boot: Eigenbau Unicat "Tatihou 3"
Rufzeichen oder MMSI: Captain Picard, eine Subraumnachricht für sie!
947 Danke in 381 Beiträgen
Standard "Schlupfkabine"

Moin,

ja, also, Schlupfkabine, ja, doch, kann man so nennen.

Eigentlich verleiht das Boot dem Begriff seinen eigentlichen Sinn.

Nein, Spaß beiseite und noch ein paar Worte zur Entscheidung.

Ich bin bei meinen Überlegungen ja immer größer, komfortabler und bauintensiver geworden, bis ich die Vaquelotte in Frankreich gesehen habe. Da wurde es noch bauintensiver aber ganz ohne Kabine.

Und dann habe ich alle infrage kommenden Boote nochmal übereinander auf ein Blatt gebracht und in die Küche gehängt (wo ich mich momentan viel aufhalte und draufschaue).

Und irgendwie hat mir da die Alder 18 drauf gefehlt und ich habe sie nochmal mit drauf gebracht.

Die Entscheidung war dann unterbewußt schon gefallen, Jens hat sie nochmal bestätigt.

Das Boot ist einfach zu bauen, zumindest von der Größe her. Das kann ich bei mir zu Hause noch bauen, für alle anderen müßte ich mich nach einer "Werft" umschauen.

Ein größeres Boot mit ordentlicher Kabine wäre schön, aber ist für meinen Leichtmatrosen nicht so der Reiz. Dafür fehlt ihm einfach das Durchhaltevermögen. Mal einen Tag auf dem Boot, vielleicht auch ein Wochenende (mit Freitag zwei Übernachtungen) wäre für Luc O.K., mehr glaube ich aber nicht. Und dafür dann 2-3 Jahre bauen und ein größeres und unhandlicheres Boot haben? Eher nicht
Außerdem kann man, wenn dann doch das Interesse für längere Fahrten geweckt ist, auch mal an der Strecke ein Hotel oder eine Pension für die Nacht nehmen.
Oder ich baue dann noch ein Boot oder kaufe was zum Restaurieren.

Noch ein Punkt ist die Haltbarkeit des Farymann. Was mache ich eigentlich in den anderen Booten, wenn das Alteisen seinen Geist aufgibt? Der Motor sitzt in den anderen Schüsseln so ungünstig, dass ich dann das Boot auseinander sägen könnte, um den Motor zu tauschen. Nee, keine Lust.

Also das Boot mit der Schlupfkabine. Ein Schön-Wetter-Boot mit Schlupfkabine, in die man zur Not mal hereinschlüpfen kann und auch so gerade zum Schlafen herein passt (2,4 m bis zum Bug). Von der Höhe her kann man da prima auf einer Matratze oder einem Kissen drin sitzen.

Also, Schlupfkabine ja, im wahrsten Sinne des Wortes.

Lieben Gruß

Mio
__________________
Ein Leser hat's gut: er kann sich seine Schriftsteller aussuchen.
Kurt Tucholsky, "Schnipsel", in: "Die Weltbühne", 3. Februar 1931, S. 185



Fast fertig: Unicat 2.9
In Planung: Boot für Farymann 16 DS
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 101 bis 120 von 126


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bau eines Motorbootes mit Plattboden Wangerooger Selbstbauer 159 14.02.2011 15:48
Bau eines kleinen Bötchens in Stitch and Glue mit den Kindern simonela80 Selbstbauer 7 07.02.2011 12:34
Bau eines Multifunktionsmoppels Holger Selbstbauer 8 01.09.2006 07:13
Mir fehlt eine Idee.....zum Bau eines kleinen Lichtmastes hansenloewe Allgemeines zum Boot 25 01.01.2006 13:30
Bau eines 2ten Fahrstandes MMark Selbstbauer 23 12.12.2005 07:02


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:18 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, vBulletin Solutions, Inc.