boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.06.2019, 19:44
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard Suzuki DF 100 ATL

Hallo BF'ler,

wir hätten da mal eine Frage zu unserem Suzuki DF 100 ATL.

Wir möchten, wie sehr viele Bootsnachbarn im Hafen, unseren Motor komplett aus dem Wasser hieven/trimmen.

Leider stoppt der Trim in der Stellung im Bild. Höher bekommen wir ihn, im Gegensatz zu unserem direkten Nachbarn, nicht.

Hat jemand eine Idee oder einen Tipp?

Danke

Sonnige Grüße,
Sandra und Oliver
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190614_182712.jpg
Hits:	78
Größe:	44,2 KB
ID:	843916   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	20190614_182724.jpg
Hits:	64
Größe:	48,7 KB
ID:	843917  
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #2  
Alt 16.06.2019, 20:04
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 455
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
160 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Normal ist da ein Nockenrad an der Welle, steht auch im Handbuch.
Wenn noch Platz ist zum höher trimmen, dieses verstellen.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.06.2019, 20:15
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard Suzuki DF 100 ATL

Aha...Danke für deinen Hinweis.
Leider finden wir dort nichts was darauf hinweist ;-(
Müssen wir mal weiter stöbern...oder meintest du die Schraube für den manuellen Betrieb, die man zwei Drehungen gegen den Uhrzeigersinn stellen muss und dann wieder zudrehen soll?
Wäre ja immer ein Riesenaufwand...

Schönen Abend noch!
LG
Sandra und Oliver
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.06.2019, 20:44
Benutzerbild von lachshunter
lachshunter lachshunter ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 27.02.2008
Ort: Brunsbüttel
Beiträge: 3.149
Boot: Sunseeker San Remo
33.107 Danke in 6.883 Beiträgen
Standard

Moin ihr 2,

kenne mich mit der Suzuki Steuerung nicht so sehr aus, aber hat die einen Trailerschalter?


Gruß, Frank.
__________________
Du bist nicht dumm, du hast nur Pech beim denken.
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 16.06.2019, 21:09
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Hi Frank,

auch das können wir nicht sagen...;-(

Schönen Abend!
Sandra und Oliver
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 16.06.2019, 21:12
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 455
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
160 Danke in 125 Beiträgen
Standard

Kenne nur mein 175PS Motor, aber sollte Deiner auch haben.
Hier der Auszug aus meinem Handbuch.
Man. Betrieb sicher nicht, die ist nur für den Notfall wenn die Pumpe nicht geht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	16-06-_2019_22-10-22.jpg
Hits:	58
Größe:	100,7 KB
ID:	844264  
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 16.06.2019, 21:14
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Oh wow...das haben wir in unserem Buch gar nicht.
Müssen dies mal am Motor prüfen. Cool. Danke
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 16.06.2019, 21:19
Benutzerbild von Dorfteich-9A
Dorfteich-9A Dorfteich-9A ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.07.2015
Ort: Hamburg / Sutomiscica(HR)
Beiträge: 455
Boot: Hellwig Milos 585 175PS
160 Danke in 125 Beiträgen
Standard

hmm, aber irgendein Endschalter muss ja da sein, ist doch mit PowerTrim oder ist das fest eingestellt? Würde mich wundern, aber möglich. Mein Motor ist von 2008 und mein
alter 70PS Johnson von 1998 hatte das auch so.
__________________
Hellwig Milos 585 - Suzuki DF175 - Ugljan (HR)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 17.06.2019, 05:56
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Ich werde mal die Suzuki Werkstatt fragen...
Danke
Schönen Wochenstart!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 17.06.2019, 15:39
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Jo, nach Rücksprache mit der Suzuki Werkstatt haben Sie uns bestätigt, dass es eine Einstellschraube (quasi ein Endschalter Trim) gibt. Mal sehen...
Danke für eure Tipps!
Sonnige Grüße aus dem Pott
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 20.06.2019, 06:12
Quicky Quicky ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Borken NRW
Beiträge: 2.279
Boot: Quicksilver 635 Weekend mit Suzuki DF 140
Rufzeichen oder MMSI: DUR - B -608
1.242 Danke in 845 Beiträgen
Standard

Die Endstellung wird auch über das Zündschloss / Notstop eingestellt , habe es selbst nie gemacht , sondern einmal gesehen als mein Motor angebaut worden ist . In einer bestimmten Reihenfolge musste der Zundschlüssel und der Notstop betätigt werden , dann konnte die Endstellung wie hoch der Motor gefahren werden kann eingestellt werden. Steht auch irgendwo im Manuell Handbuch , ich würde es aber von Werkstatt machen lassen , da auch andere Einstellungen darüber gemacht werden können . Die Reihenfolge wie Notstop und Zündschlüssel betätigt werden ist Maßgebend welche Stellungen eingestellt werden sollen . Endstellung ganz oben / unten / Mittelstellung bzw. ab wann der AB schneller hoch trimmt .

Gruß Jörg
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 07.07.2019, 15:17
so2001 so2001 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 28.08.2015
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 130
Boot: Prins 555 @ Suzuki 100
53 Danke in 25 Beiträgen
Standard

Zur Info: Die Einstellschraube konnte gedreht werden. Also alles in Ordnung und Thread kann geschlossen werden
Danke an alle Helfer und Hinweise.
Schönen Sonntag noch!
VG
Sandra und Oliver
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Suzuki DF 40 ATL auf 60 PS dopen killer03 Motoren und Antriebstechnik 5 28.01.2019 16:55
Trimmsensor Suzuki DF 90 ATL einstellen/modifizieren Proppellores Motoren und Antriebstechnik 5 19.02.2017 17:55
Eigene Starterbatterie für Suzuki DF 140 ATL Sub5 Technik-Talk 6 26.05.2015 22:41
Suzuki DF 70 ATL Leistungssteigerung auf 80 oder 90 PS Proppellores Motoren und Antriebstechnik 2 04.02.2014 08:37
Suzuki DF 90 ATL sepp_57 Motoren und Antriebstechnik 2 31.10.2009 15:38


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:55 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.