boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Segel > Segel Technik



Segel Technik Technikfragen speziell für Segelboote.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.05.2021, 18:22
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard Decksalon Yachten um 10m

Hallo, ich bin auf der Suche nach etwas älteren Decksalon Yachten in der Größenordnung von 10-12m. Bislang habe ich nur die Westerly Riviera 35 gefunden. Die gefällt grundsätzlich, scheint aber nicht sonderlich häufig angeboten zu werden.
Gibt es ähnliche Boote von anderen Herstellern?
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.05.2021, 19:02
Benutzerbild von schimi
schimi schimi ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.04.2012
Ort: Rhein-Km 777
Beiträge: 5.828
9.193 Danke in 3.944 Beiträgen
Standard

Zum Beispiel:

https://www.boot24.com/werft/nauticat/
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 17.05.2021, 06:24
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Danke für die Beispiele!

Die Nauticat 35 nehme ich mal mit in meine Liste auf. Die größere Nauticats gehen mir fast schon zu sehr in die Richtung Motorsegler.

Ich bin gespannt, ob noch andere Beispiele kommen.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 17.05.2021, 09:39
CarCode CarCode ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 649
Boot: Amel Sharki
362 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Die Nauticats sind alle Motorsegler, aber Betonung mehr auf Motor als auf Segler. Ich hatte aus Neugier mal eine gechartert, Katastrophe.
Früher hatte ich mal mit einer Jeanneau Espace 1100 geliebäugelt und fast eine gekauft. Gab es in verschiedenen Kielformen. Heute habe ich eine Amel Sharki.
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 17.05.2021, 10:15
superlolle superlolle ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.08.2009
Beiträge: 167
1.447 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Sirius ... teuer, aber genial!
Mit Zitat antworten top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 17.05.2021, 10:36
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von superlolle Beitrag anzeigen
Sirius ... teuer, aber genial!
Das ist leider das Problem. Die Sirius Yachten wären so mein Ideal gerade die 35 DS, leider reicht mein Budget dafür bei weitem nicht aus.

Bei der Suche nach bezahlbaren Alternativen bin ich auf die Westerly gestossen. Die gefällt, ist bezahlbar aber wird leider nicht gerade häufig angeboten. Dementsprechend suche ich nach ähnlichen Yachten.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.05.2021, 11:24
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von CarCode Beitrag anzeigen
Die Nauticats sind alle Motorsegler, aber Betonung mehr auf Motor als auf Segler. Ich hatte aus Neugier mal eine gechartert, Katastrophe.
Früher hatte ich mal mit einer Jeanneau Espace 1100 geliebäugelt und fast eine gekauft. Gab es in verschiedenen Kielformen. Heute habe ich eine Amel Sharki.
Die Jeanneau Espace ist ein guter Tipp. Geht genau in die Richtung, die ich Suche.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.05.2021, 15:32
CarCode CarCode ist offline
Captain
 
Registriert seit: 12.04.2015
Ort: Hannover
Beiträge: 649
Boot: Amel Sharki
362 Danke in 216 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Triumph+Mini Beitrag anzeigen
Die Jeanneau Espace ist ein guter Tipp. Geht genau in die Richtung, die ich Suche.
Das dachte ich auch, die könnte für Dich passen. Gute Exemplare sind aber leider auch nicht so häufig. Die, die ich damals im Auge hatte, hatte einen Schwenkkiel, ideal für flache Gewässer. Der Verkäufer damals wollte aber absolut nicht mit sich handeln lassen. So wurde das dann nichts. Fixiere Dich nicht nur auf Deutschland. Ich hatte damals Exemplare in Frankreich, Adria und Tunesien gefunden.
__________________
---
Gruß Gerhard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 20.05.2021, 06:15
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Habe meine Liste noch erweitern können. Nach einiger Suche sind mir doch einige Decksalon Yachten von Jeanneau, Beneteau, Westerly, Southerly, Mascot, Sunbeam, Degerö und von der Stahlfraktion Reinke und van der Stad ins Netz gegangen.

Zu Nauticat habe ich zudem noch die Aussage in einem Segelforum gefunden, dass die Pilothouse Yachten nicht mit den Motorseglern zu verleichen sind und wohl doch recht gut segeln sollen.

Nun habe ich also schon eine Liste mit der ich mich dann mal auf die Suche machen kann. Allerdings sind wohl Decksalon/Pilothouse Yachten grunsätzlich eher wenig verkauft worden und somit rar.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 20.05.2021, 07:55
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.575
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
26.601 Danke in 10.867 Beiträgen
Standard

Bei den Southerlys bekommst du ja "gratis" den variablen Tiefgang dazu, wenn du Fragen hast melde dich.

Die 35RS (Raised Salon) ist von der Aufteilung wie die Sirius, in UK wird gerade eine angeboten (sehr selten)

Zitat:
Our beloved Southerly 35 RS is now for sale. This is a wonderful opportunity to purchase one of the last of this type to be made. It was manufactured in 2010 and has been lovingly kept since, with many upgrades over the years including new sails, canvas work and upholstery. We will really miss having the fantastic panoramic views from the raised deck saloon and the many other attributes this Rob Humphreys designed yacht offers. The yacht is currently located in Kent and is available for a new owner immediately. Please contact Anne on xxxxx for further details and specifications. Price £144,000 Vat fully paid and certificated.
Wenn du Interesse hast gebe ich dir die Telefonnummer.
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 20.05.2021, 08:00
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.575
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
26.601 Danke in 10.867 Beiträgen
Standard

hier mal ein Video von einer 35 RS

https://www.youtube.com/watch?v=IhgJcpUj0c0
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 20.05.2021, 08:32
Benutzerbild von Emotion
Emotion Emotion ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2005
Ort: Boote-Forum
Beiträge: 11.575
Boot: Southerly 32, ZAR 53 Yamaha 115PS
26.601 Danke in 10.867 Beiträgen
Standard

https://www.boat24.com/de/segelboote...detail/403978/
__________________
mit sportlichem Gruß
Hendrik
__________________
(Stan 4 / Abt. FW)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.07.2021, 10:15
xiam8992 xiam8992 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 09.03.2021
Ort: Steiermark, Österreich
Beiträge: 1
Boot: Sirius 38DS
Rufzeichen oder MMSI: OEX5328
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Die Sirius 35DS hätte ich mir auch nicht leisten können und hab mich dann für eine gebrauchte Sirius 38DS entschieden. Gelegentlich kommen welche auf den Gebrauchtmarkt.
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 06.07.2021, 11:54
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Hallo,

naja die Sirius 38DS habe ich bislang nicht unter 250.000€ entdecken können.
Wir suchen eher im Bereich 50.000 - 100.000 €, je nach Zustand und was noch reingesteckt werden muss.
Von Sirius käme da höchstens noch die 31 DS oder 310 DS in Frage.

Wir sind da eher bei Jeanneau Espace, Beneteau Evasion, Sunbeam MS 11, Moody Eclipse, Westerly Riviera 35, ...

Bei der Southerly 35 RS wird es preislich schon knapp und die Souterly 105 passt zwar preislich besser, hat aber nur eine "Deckspantry" und kein Deckssalon (ist somit also auch raus).

Alles in allem sind aber alle dieser Boote eher rar auf dem Markt. Aber noch haben wir Zeit...
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 20.01.2022, 10:14
Freizeit-Skipper Freizeit-Skipper ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 20.01.2022
Ort: bei Bremen
Beiträge: 2
Boot: Mascot 33
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Höchstwahrscheinlich bist du schon fündig geworden, ansonsten lege ich Dir die Mascot ans Herz. Die 33 hat ein Pilothouse, hat viele große Vorteile und die 35 einen Decksalon. Ich würde beide immer einer Sirius 31 vorziehen, fühle mich in der Sirius 31 einfach zu beengt. Ansonsten kann ich nur unterstützen, dass bei den Nauticats ein großer Unterschied besteht zwischen den zwischen den DS (32.1, 35, 37) einerseits und den Pilothouse (33, 38) andererseits. Letztere sind echte Motorsegler und die Decksalon haben die Betonung eher aufs Segeln. Viel Spaß beim suchen und finden
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 20.01.2022, 20:00
Solpat Solpat ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2010
Ort: Baden-Baden
Beiträge: 443
Boot: Nauticat 35
476 Danke in 239 Beiträgen
Standard

Falls Du noch nicht fündig geworden bist und eine Nauticat 35 in betracht ziehst, dann schau dir auf Youtube mal den Kanal "Sailing Someday" an. Dort speziell die Videos "Ostee mit Sailing Someday Teil 1, 2 und 3". Link anbei:

https://www.youtube.com/watch?v=9Tg6Ia6pAjg

Die Familien-Crew segelt in diesen Videos eine gecharterte Nauticat 35. Der Film vermittelt dabei sehr gut die Eindrücke auf einer Nauticat 35, sowie die Pro's und Con's. Wobei anzumerken ist, dass die Con's auch viel mit dem Zustand des Bootes zu tun haben, und auf den hat man als Eigner i. d. R. selbtst Einfluss, währenddessen die Sailing Someday Crew das Charterboot so nehmen musste wie es ist (mit allen Macken).

Viel Erfolg bei der Bootssuche wünscht

Oliver
__________________

Es braucht einen langen Atem Dingen auf den Grund gehen zu können - Sachkenntnis verkürzt den Weg ungemein!

Geändert von Solpat (20.01.2022 um 20:05 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 20.01.2022, 20:17
knibbel3 knibbel3 ist offline
Commander
 
Registriert seit: 14.05.2014
Ort: Dormagen
Beiträge: 281
Boot: Fairline Targa 35
290 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Was ist mit einer Dartsailor 38, oder liege ich da falsch
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 23.01.2022, 08:30
Triumph+Mini Triumph+Mini ist offline
Captain
 
Registriert seit: 11.09.2013
Beiträge: 493
Boot: Ijsselkruiser
390 Danke in 212 Beiträgen
Standard

Die Mascot habe ich schon auf dem Schirm. Die Dartsailor geht für uns schon zu sehr Richtung Motorsegler.

Da ich ja vom Stahlverdränger komme und mir Stahl schon entsprechend sympatisch ist, wird es wohl in Richtung Van de Stadt Norman 40 gehen. Die kommt unserem Ideal schon ziemlich nahe.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 28.01.2022, 19:14
Mahony Mahony ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 29.02.2020
Ort: Schleswig Holstein
Beiträge: 5
Boot: LM 35 Vitesse Vision
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wurde glaube ich noch nicht genannt....

LM 35 Vitesse Vision = Deckssalon
LM 35 Vitesse Cabrio = Pilothouse

Sehr gute Segeleigenschaften und dazu noch Comfort
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 29.01.2022, 18:50
Benutzerbild von Mangusta
Mangusta Mangusta ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 17.10.2010
Beiträge: 790
Boot: Sealine F34
500 Danke in 242 Beiträgen
Standard

Wir überlegen für die kommende "Nachverbrennungsmotorzeit" auch in diese Richtung.

Für uns sind aber ein bequemes U-Sofa mit Oberkante der Sitzmöbel in Höhe der Unterkante der großen Fenster und ein komplett ausgerüsteter Innensteuerstand unverhandelbar.

Wegen der Tiefparterredepression im Segler bei tagelangem Regenwetter sind wir vor Jahren in ein Motorboot mit unbehinderter Hafenrundumsicht umgezogen.


Herzliche Grüsse

Rolf
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 30 von 30

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Emka 36 Decksalon (Aufbau ähnl. Reinke) sea-commander Werbeforum 0 27.05.2014 18:02
Habe eine SY gekauft. Mit Decksalon ? nixwiweg Allgemeines zum Boot 90 14.09.2009 08:01
Reparaturbedarf bei Yachten Tamino Allgemeines zum Boot 33 25.01.2003 12:09
Dehler-Yachten bis 1996 Tilo Allgemeines zum Boot 10 04.10.2002 09:42
VOR Yachten ramsey Race Point 4 30.06.2002 23:00


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.