boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Motor > Motoren und Antriebstechnik



Motoren und Antriebstechnik Technikfragen speziell für Motoren und Antriebstechnik.

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.05.2018, 09:54
hbl hbl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.05.2018
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Wer hat Erfahrung mit servounterstützten Steuerungen für 2x 60 PS Aussenborder?

Problem: Ich habe ein WK-Boot, 6,30m lang, das mit 2 Mercury 60PS EFI Aussenbordmotoren ausgerüstet ist. Sie werden mit einer hydraulischen Steuerung bewegt, die allerdings sehr schwergängig ist. Meine Lösungsidee ist die Nachrüstung einer elektro- (hydraulischen) Pumpe, die die hydraulische Lenkung unterstützt. Hat jemand mit so einer Nachrüstung bereits Erfahrung oder gibt es vielleicht eine andere Lösung?

Vielen Dank für Eure Antworten.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.05.2018, 11:06
Benutzerbild von -the mechanic-
-the mechanic- -the mechanic- ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 14.11.2011
Beiträge: 2.787
2.260 Danke in 1.320 Beiträgen
Standard

Moin,

ich habe mehrfach das System von SeaStar verbaut und finde es recht einfach und solide. Die Unterstützung ist kräftig. Welches Lenksystem hast Du denn verbaut? Vielleicht bietet der Hersteller ja direkt was an?



-the mechanic-
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 18.05.2018, 17:36
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.289
14.706 Danke in 6.533 Beiträgen
Standard

Schwergang bei hydr. Anlage mit den kleinen Außenbordern ist nicht normal,
das sollte auch ohne Lenkhilfe gut funktionieren.
Eine Servounterstützung zum stolzen Preis hilft vielleicht etwas, behebt aber nicht die Ursache. Kleinigkeiten bei der Motormontage (gerade bei Doppelanlagen) können da schon eine große Wirkung haben.
Ich würde vorerst die Ursache suchen/suchen lassen.
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 28.05.2018, 10:04
hbl hbl ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 18.05.2018
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von -the mechanic- Beitrag anzeigen
Moin,

ich habe mehrfach das System von SeaStar verbaut und finde es recht einfach und solide. Die Unterstützung ist kräftig. Welches Lenksystem hast Du denn verbaut? Vielleicht bietet der Hersteller ja direkt was an?



-the mechanic-
Hallo, und danke für das Feedback.
Leider kann ich erst jetzt antworten.
Laut Typenschild kommt das Lenksystem von "Brunswick Marine" aus Belgien. Es wurde zusammen mit den Mercury Aussenbordern geliefert und verbaut.
Hersteller der Anlage ist laut Einbauianweisung "Hydraflex" aus Italien. Mercury bietet leider nichts an, mit dem Hydraflex habe ich noch nicht direkt gesprochen. Verbaust du die Systeme gewerblich und könntest Du weiterhelfen?
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Einbauanweisung-Auszug1.JPG
Hits:	92
Größe:	151,4 KB
ID:	798929   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Einbauanweisung-Auszug2.JPG
Hits:	89
Größe:	150,7 KB
ID:	798930   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Typenschild.jpg
Hits:	87
Größe:	82,5 KB
ID:	798931  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Einbausituation.JPG
Hits:	109
Größe:	163,0 KB
ID:	798932  
Mit Zitat antworten top
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer hat Erfahrung beim Trailern mit Audi Q5 (mit Auflastung 3300 kg) ? Moby Allgemeines zum Boot 3 22.05.2013 15:13
Wer hat Erfahrung mit Raymarine Pinnenpiloten in Verbindung mit ST 40 Compass Vulko Segel Technik 0 01.09.2010 17:27
Wer hat Erfahrung mit Stabilisatoren für Aussenbordmotoren? GTS 159 Technik-Talk 11 27.03.2008 11:13
Wer hat Erfahrung mit Alu oder Stahl Selbstbau ?? Ollynator Allgemeines zum Boot 10 27.04.2003 11:33
Bayliner 2072 Bj.90 wer hat Erfahrung mit L-Antrieb??? bayliner1802 Motoren und Antriebstechnik 3 08.03.2003 10:35


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:25 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.