boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Dies & Das > Kein Boot



Kein Boot Hier kann man allgemeinen Small Talk halten. Es muß ja nicht immer um Boote gehen.

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46
 
Themen-Optionen
  #41  
Alt 21.09.2021, 07:43
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 5.020
5.380 Danke in 2.574 Beiträgen
Standard

Melde Erfolg.

Die Lösung sieht verkürzt folgendermaßen aus:

Man braucht Zugriff auf die Fritz Box selbst, ein Konto bei Myfritz.net und die Fritz Phone App.

Mit der App kann man im heimischen WLAN telefonieren. Ist ganz nett da dann das Handy als Festnetzmobilteil funktioniert. D.h. man kann Anrufe auf dem Festnetz annehmen und auch über das WLan mit Festnetznr telefonieren.

https://avm.de/service/wissensdatenb...on-einrichten/

Anleitung hier nochmal.

Dann muss man auf die Fritz Box selbst zugreifen und legt unter System einen neuen Benutzer an der aus dem Internet auf die Fritz Box zugreifen darf.

Das my Fritz Konto gibt einem dann eine feste Internetadresse auf die nur ich zugreifen darf. Kann man alles mehrfach mit Passwort absichern.

Unter Freigaben dann beim Unterpunkt VPN diese für den Nutzer freigeben.

Man bekommt dann 1:1 alle Daten angezeigt die man unter Android unter weiteren Verbindungen als VPN angeben muss.

Sobald das alles erledigt ist erkennt das die Fritz Fon App automatisch und man kann diese auch ohne im WLAN eingelogt zu sein nutzen. Dabei wird die Nr vom Büro angezeigt. Netter Nebeneffekt man bekommt auch mit wenn im Büro das Telefon klingelt.

Zwei Punkte könnten etwas nachteilig sein, zum einen frage ich mich ob das VPN Akku kostet und ich fürchte das bei bestehender VPN Verbindung der Music Pass von Vodafone ausgehebelt wird da die Daten möglicherweise alle über die Fritz Box laufen und nicht mehr direkt übers Mobilfunk.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #42  
Alt 21.09.2021, 17:40
coffeemuc coffeemuc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 2.351
3.297 Danke in 2.051 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen

ob das VPN Akku kostet
Im Prinzip ja, vermutlich aber vernachlässigbar.

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen
und ich fürchte das bei bestehender VPN Verbindung der Music Pass von Vodafone ausgehebelt wird da die Daten möglicherweise alle über die Fritz Box laufen und nicht mehr direkt übers Mobilfunk.
Aus technischer Sicht ist beides denkbar:
  1. Das Handy geht komplett über das VPN ins Internet. Dann ist auch aller Traffic vom Music Pass ausgenommen
  2. Die Fritz Phone App macht nur für sich eine VPN Verbindung zur Fritz Box auf, aller anderer Internet Traffic bleibt unberührt
Probleme dabei:
  1. Möglicherweise lässt das Betriebssystem die Variante 2 nicht zu.
  2. Auch wenn man sich heute vergewissert hat, kann bei der nächsten Version der App oder des Betriebssystems alles wieder anders sein.
  3. Man kann das aufgrund der Doku für den Moment klären. Ob die Doku (noch) stimmt, ist nicht so leicht zu prüfen.
Lösungsansatz:

Zweithandy nur für die Fritz Phone App verwenden, das Ersthandy bleibt ohne VPN im Internet und wird WLAN Hotspot für das Zweitgerät.
Kann aber auch teuer werden, wenn das Zweitgerät anfängt, über das vermeintliche "WLAN" große Updates zu ziehen.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #43  
Alt 22.09.2021, 07:48
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 5.020
5.380 Danke in 2.574 Beiträgen
Standard

Ich denke das Handy geht bei VPN komplett über den heimischen Router. Man stellt ja die VPN Verbindung im Android Menü an. Die Fritz Fon App erkennt das nur irgendwie hat aber selbst keine Einstellung für VPN.

Das Problem ist übrigens nicht theoretischer Natur, ich weiß nicht wie, aber diesen Monat habe ich 17,5 GB über den Musicpass gestreamt. Da wäre mein reguläres Datenvolumen komplett aufgebraucht. Wobei ich da einen Fehler in den Musik Apps vermute. Soviel habe ich nicht gehört.

Aber ich finde das gar nicht so tragisch. Ich habe ja jetzt schon eine normale Rufumleitung aufs Handy gesetzt. Wenn mein Handy nicht gleichzeitig mit dem Bürotelefon klingelt, dann ist das eben so. Und mir ging es ja darum mit Büro Nr. zurück zu rufen. Da braucht es dann 10 Sekunden mehr um das VPN aktiv zu schalten und über Fritz Fon zurück zu rufen.

Über ein Zweithandy habe ich auch schon nachgedacht. Das mit dem Hotspot wäre machbar aber ich denke auch, dass das Zweithandy dann das Datenvolumen schnell verbraucht.

Aber für mich ist die Bootssaison sowieso fast vorbei, im Winter bin ich viel weniger unterwegs und im Mai läuft mein Mobilfunk Vertrag aus. Da werde ich mir vielleicht tatsächlich eine echte Flat zulegen - die gab es über Mobilcom Debitel zwischenzeitlich für 15 € (nur mit 10 Mbit). Damit könnte ich aber auch leben. Filme lassen sich ja über Netflix etc. legal speichern so dass ich selbst dafür nicht auf eine so große Bandbreite angewiesen wäre.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #44  
Alt 22.09.2021, 18:41
coffeemuc coffeemuc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 2.351
3.297 Danke in 2.051 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen
Da braucht es dann 10 Sekunden mehr um das VPN aktiv zu schalten und über Fritz Fon zurück zu rufen.
Und nicht vergessen, nach dem Telefonat wieder umzustellen.
Auch dann wenn das Telefonat mühsam war, man müde ist, oder ein Gewitter aufzieht.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
  #45  
Alt 23.09.2021, 08:17
Verbraucheranwalt Verbraucheranwalt ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 24.05.2009
Beiträge: 5.020
5.380 Danke in 2.574 Beiträgen
Standard

Da bin ich mir gar nicht sicher wie lange die VPN Verbindung aufrecht erhalten wird. Bei meinem Android kann man noch den Punkt "Durchgehend aktives VPN" anwählen. Musste selbst erst schauen was das ist:

https://www.droidwiki.org/wiki/Durchgehend_aktives_VPN

Also hält im Normalfall das VPN nur bis es zum ersten mal verloren geht.

Gruß
Chris
Mit Zitat antworten top
  #46  
Alt 23.09.2021, 19:43
coffeemuc coffeemuc ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2010
Ort: München
Beiträge: 2.351
3.297 Danke in 2.051 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Verbraucheranwalt Beitrag anzeigen

Also hält im Normalfall das VPN nur bis es zum ersten mal verloren geht.
Dazu müsste man wissen, wie es programmiert wurde.
Es ist durchaus möglich, eine unterbrochene VPN Verbindung wieder herzustellen.

Das Problem dabei ist, dass Apps natürlich im Falle einer Unterbrechung einfach weiter senden können, und diese Daten dann ins "unsichere" Netz gelangen.

Laut Beschreibung im Wiki würde die Option genau das verhindern.
__________________
Gruß
Richard
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 46

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Internet auf dem Boot - meine neue Lösung für Hafen-WLAN und Mobilfunk JulianBuss Technik-Talk 21 14.06.2016 17:06
Festnetz kein Freizeichen, Anrufer ist nicht zu hören,hört mich aber! bootsmann Kein Boot 19 11.03.2016 11:26
Wechsel Mobilfunk Anbieter Fred Kein Boot 8 29.08.2014 12:59
Mobilfunk 1&1 Kroatien didip Mittelmeer und seine Reviere 8 29.05.2013 18:47
GSM-Mobilfunk an Bord 123 Technik-Talk 19 14.10.2011 09:22


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.