boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Kleinkreuzer und Trailerboote



Kleinkreuzer und Trailerboote Für die Probleme auf oder mit kleineren Booten und deren Zubehör! Motor und Segel.

Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 74
 
Themen-Optionen
  #61  
Alt 12.03.2021, 10:02
uli07 uli07 ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.05.2008
Ort: Bad Oeynhausen
Beiträge: 7.190
5.263 Danke in 3.411 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
1. gibt es das Format 50x50x6cm nicht mehr seit mehr als 30 Jahren
Habe ich geschrieben das er ne neue Platte kaufen soll?? Für solche Zwecke tuts auch ne 35 Jahre alte.



Zitat:
Zitat von Havelflitzer Beitrag anzeigen
Uli, manchmal ist nichts schreiben eindeutig besser für die Stimmung in diesem Forum. Oder sollte das witzig sein?
Das meinte ich schon ernst. Wundert mich allerdings das du als "alter Hase" so eine Frage überhaupt stellst. Du mußt schon gewaltige Langeweile haben.
__________________
Gruß Uli07

Die Augen hatten Angst vor der Arbeit die Hände nicht ...
top
  #62  
Alt 21.03.2021, 08:23
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Ich hab mir jetzt ein Stützrad besorgt, die Anhängerdeichsel hat aber offensichtlich nicht 70mm Durchmesser sondern etwas mehr, vielleicht 73mm. Daher passt diese Bogenklemmschelle nicht...aufbiegen geht auch nicht...



Ich bräuchte also sowas mit 75 oder bis 80mm. Im Internet finde ich nix passendes.

Hat jemand ne Idee?
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
top
  #63  
Alt 21.03.2021, 08:36
GrunAIR GrunAIR ist offline
Mod a.D.
 
Registriert seit: 21.02.2007
Beiträge: 5.653
16.208 Danke in 6.195 Beiträgen
Standard

Entweder Flansch anschweißen https://www.wiedemann-fahrzeugtechni...tuetzrad-75-mm oder mit der Halbrundfeile die Bogenklemmschelle passend machen, so würde ich es machen.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #64  
Alt 21.03.2021, 11:02
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Danke für die Vorschläge. Flansch anschweißen ist vielleicht ein bisschen viel Aufwand, da ich das Gespann ja halt nur eine, max. zwei Saison behalten werde. Ich möchte halt soviel investieren, dass es am Ende für den nächsten Käufer soweit „alles ok“ ist.

Du meinst die Bogenschelle leicht aufbiegen, innen abfeilen, dann auf die Deichsel rauf und wieder parallel zusammenbiegen? Könnte klappen, dann müsste ich innen so ca. 2mm abfeilen. Das teste ich...guter Tipp, ich wollte schon an der Stahldeichsel rumfeilen...
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
top
  #65  
Alt 21.03.2021, 17:50
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Hat nicht geklappt die Bogenschellen zu feilen, war zuviel. Ich hab jetzt 2 M10er Löcher durch die Deichsel gebohrt und schraube die Klemmvorrichtung für das Stützrad jetzt direkt ran. Musste mir nur halt noch online Schrauben, Muttern und Unterlegscheiben bestellen, Baumärkte sind ja leider schwer zu erreichen. Mal sehen wie das funzt wenn die da sind...
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
top
  #66  
Alt 22.03.2021, 16:07
Benutzerbild von hop_rock
hop_rock hop_rock ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 08.12.2004
Ort: 4 km südlich der Donau
Beiträge: 772
Boot: Chaparral 2350SX Sport
572 Danke in 332 Beiträgen
Standard

Du hast echt das Deichselrohr durchbohrt?
Na hoffentlich hast du einen blinden Tüv-Prüfer.
__________________
Viele Grüsse
Bernhard
_____________________________________________
Immer eine Handbreit Sprit im Tank
top
Folgende 6 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #67  
Alt 22.03.2021, 17:10
skibo skibo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.06.2015
Beiträge: 1.776
1.779 Danke in 922 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hop_rock Beitrag anzeigen
Du hast echt das Deichselrohr durchbohrt?
Na hoffentlich hast du einen blinden Tüv-Prüfer.
Ossi, halt....
... aber zum Feilen zu faul.....
__________________
Gruß Klaus
top
  #68  
Alt 22.03.2021, 17:27
Benutzerbild von checki
checki checki ist offline
Checkmate fanatic
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Berlin
Beiträge: 10.289
14.706 Danke in 6.533 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Ossi, halt....
....
Na, ist er nicht von HH an die Havel geflitzt...?
__________________
Gruß aus Berlin
Jörg

Es wird immer jemand geben, der etwas gutes etwas billiger und schlechter herstellt, als bisher.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #69  
Alt 22.03.2021, 20:01
Sonnenbarke Sonnenbarke ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 15.05.2016
Ort: Nordhessen
Beiträge: 39
Boot: Voager 780
17 Danke in 13 Beiträgen
Standard

Ratschläge sollten Ratschläge sein, bleiben und nicht in Belehrungen mit Beleidigungen umschlagen.
Die meisten Bugstützen sind statisch nach vorne geneigt, da sonst die Winde statt das Boot auf den Trailer zu ziehen die Stütze nach hinten biegen würde. Die eigentlichen Kräfte beim Bremsen oder Unfall (neben den Reibkräften die durch die normalen Haltegurte entstehen) müssen über eine vernünftige Gurtverspannung des Bootes nach hinten aufgenommen werden . Hier sollten die stärksten Zurrgurte genutzt werden die beim Verladen verwendet werden. Eine Bugstütze sorgt eher für den richtigen Sitz und nur bedingt für einen Halt bei einem Auffahrunfall (außer bei sehr leichten Booten). Wenn du aber die vorhanden Auflagen verschiebst oder verbreiterst, bis es passt, hilf die eine solche Bugstütze nicht nur beim raufziehen falls du eine kleine Winde anbaust, sondern auch um immer wieder den genauen Sitz des Bootes wiederzufinden. Durch das Vorhandensein einer Bugstütze vergessen viele leider das ordentliche nach hinten abspannen, da die Bugstütze sie in falscher Sicherheit wiegt. Wir sind uns bestimmt alle einig, dass beides zusammen am sinnvollsten ist. Bugstütze und Abspannung nach hinten.
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #70  
Alt 22.03.2021, 20:35
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von hop_rock Beitrag anzeigen
Du hast echt das Deichselrohr durchbohrt?
Na hoffentlich hast du einen blinden Tüv-Prüfer.

Na, ist er nicht von HH an die Havel geflitzt...?
Sagt mal Mädels, gehtˋs Euch noch gut? Schlecht geschlafen? Schlecht gefrühstückt? Die Halterung der Kupplung ist genauso per Bohrung mit der Deichsel verbunden! Welches Problem habt Ihr eigentlich? Das Stützrad wird nur benutzt um das kleine Böötchen oder auch nur den Trailer im Hafen oder auf die eigene Auffahrt zu schieben...was soll denn bitte der TÜV dagegen haben, Ihr „Experten“? Die Stabilität der Deichsel ist damit null verändert, die ist aus Stahl.

Waldorf und Stettler wären zwei super Alternativen für Euch Komiker!
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!

Geändert von Havelflitzer (22.03.2021 um 20:40 Uhr)
top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #71  
Alt 22.03.2021, 20:40
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sonnenbarke Beitrag anzeigen
Ratschläge sollten Ratschläge sein, bleiben und nicht in Belehrungen mit Beleidigungen umschlagen.
Die meisten Bugstützen sind statisch nach vorne geneigt, da sonst die Winde statt das Boot auf den Trailer zu ziehen die Stütze nach hinten biegen würde. Die eigentlichen Kräfte beim Bremsen oder Unfall (neben den Reibkräften die durch die normalen Haltegurte entstehen) müssen über eine vernünftige Gurtverspannung des Bootes nach hinten aufgenommen werden . Hier sollten die stärksten Zurrgurte genutzt werden die beim Verladen verwendet werden. Eine Bugstütze sorgt eher für den richtigen Sitz und nur bedingt für einen Halt bei einem Auffahrunfall (außer bei sehr leichten Booten). Wenn du aber die vorhanden Auflagen verschiebst oder verbreiterst, bis es passt, hilf die eine solche Bugstütze nicht nur beim raufziehen falls du eine kleine Winde anbaust, sondern auch um immer wieder den genauen Sitz des Bootes wiederzufinden. Durch das Vorhandensein einer Bugstütze vergessen viele leider das ordentliche nach hinten abspannen, da die Bugstütze sie in falscher Sicherheit wiegt. Wir sind uns bestimmt alle einig, dass beides zusammen am sinnvollsten ist. Bugstütze und Abspannung nach hinten.
Jo, Danke. Selbstverständlich wird das Boot während der Fahrt nach hinten abgespannt...
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
top
  #72  
Alt 22.03.2021, 20:41
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von skibo Beitrag anzeigen
Ossi, halt....
... aber zum Feilen zu faul.....
Echt, so ein nerviger Kommentar...gruselig! Lesen und verstehen lernen...
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!

Geändert von Havelflitzer (22.03.2021 um 20:50 Uhr)
top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #73  
Alt 22.03.2021, 20:43
Benutzerbild von Havelflitzer
Havelflitzer Havelflitzer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.03.2015
Ort: Havelland
Beiträge: 2.176
Boot: Bavaria S30 Open 2021
5.273 Danke in 1.641 Beiträgen
Standard

Mods, bitte diesen Thread schließen, hilft nicht mehr und erzeugt schlechte Stimmung.
__________________
Sorry, ich muss los, die Plicht ruft!
Für mich ist das übrigens kein Ruhestand, das sind die ewigen Yachtgründe!
top
  #74  
Alt 22.03.2021, 21:00
Benutzerbild von jugofahrer
jugofahrer jugofahrer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 21.07.2011
Ort: Fuldabrück
Beiträge: 5.051
16.766 Danke in 5.132 Beiträgen
Standard

Ich habe hier geschlossen.
__________________

Gruß Heinz,


top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
Thema geschlossen
Vorherige Seite - Ergebnis 41 bis 60 von 74

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neptun Kalletal 1 Trailer BootsNeptun Kalletal 1 Trailer Bootsanhänger - Ersatzteile klaus011 Kleinkreuzer und Trailerboote 3 04.07.2012 13:20
Trailer mit Rollen und Trailer mit Schienen Tim2502 Technik-Talk 4 21.01.2012 18:47
80 kmh Trailer als 25 Kmh Trailer zulassen? Emotion Technik-Talk 2 03.05.2010 14:55
wie Trailer mit Boot auf Trailer transportieren Thomas K Allgemeines zum Boot 14 06.05.2009 08:00
Am Trailer einen Trailer? barracuda75 Kleinkreuzer und Trailerboote 37 10.10.2008 13:05


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, vBulletin Solutions, Inc.