boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 40 von 40
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.06.2004, 17:12
taucher taucher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Igel
Beiträge: 286
Boot: Boesch 510 Super Competition, Donzi 275LXC
126 Danke in 79 Beiträgen
Standard Ich erzähl euch jetzt mal eine Geschichte!!! Motorschaden

Hallo Leute,

ich habe mir vor einiger Zeit die Waldbaustelle zugelegt.
http://www.boote-forum.de/phpBB2/viewtopic.php?t=11907

Nachdem da die arbeiten im moment etwas ins stocken geraten sind. Ich aber dennoch ständig auf der Suche nach einer 2. Libella war, habe ich doch tatsächlich bei uns im Ort eine V17 Prinzess gefunden.
Vorbesitzter war ein technisch total unbegabter, und nicht minder intelligenter Mann. Er ist nach eigener Aussage lieber gefahren als zu Putzen.
So, nun ist er an einem schönen sonnigen Tag auf der Mosel unterwegs gewesen. Er ist so dahin gefahren, als er plötzlich merkt, das immer in kurven ein "singend-klingelndes" ´Geräusch auftritt. Aber, weil der Mann das "Pulver nicht erfunden hat", ist er mal so weitergefahren.
Auch nachdem sich das Boot unter schwer arbeitenden Anlasser kaum noch sarten lies, hat er auf eine schlechte Batterie getippt, und auch den schweren Motorlauf mit der entsprechenden Gasstellung "korrigiert".

Naja, soweit die dinge. Es wurde also weitergefahren, bis der Motor komplett "festsaß" und sich absolut nicht mehr drehen lies. Das war vor zwei Jahren. Bis an diese Stelle habe ich die Geschichte dann an diesem Tag gehört, und weil ich noch einen B20 rumstehen habe, hab ich das Boot mit Trailer dann genommen.
Weil ich jedoch wusste, das der Mann dumm wie 15m Feldweg ist, habe ich mal Öl in alle Zylinder gekippt, alles mal eingesprüht, die Batterie mal geladen,.........
Zwei Tage später klingelt das Telefon. "Ach ja, Herr Stork, mir ist eingefallen, das da noch eine Stöselstange in der Ölwanne liegt. Die ist mir da mal reingefallen"! - Ach, reingefallen ist die Stöselstange.
Jaja, beim Zylinderkopfwechsel ist das passiert.
Also, ich in die Halle, Ölwanne ab, Stöselstange rausgefischt.
Dann eine dicke Ratsche auf die Kurbelwelle, und mit Anlasserunterstützung gedreht. Und tatsächlich lies sich der Motor drehen.
Nochmal alles eingesprüht, und kräftig geladen.
2Tage später in der Halle mal zum Spaß am Zündschlüssel gedreht, und der Motor dreht, hustet, läuft. - Moment, wie geht das, vorgestern war er doch noch fest, und jetzt hängt er geil am Gas. Ich das ding noch so 20 sec. laufen lassen.
Tags drauf, Wasserschlauch angeschlossen, Motor an, und laufen lassen. nach 20 min, gebe ich dann mal Gas, alles Super. Ich stelle die drehzahl auf 2300 upm, und PLÖTZLICH geht der Motor langsam wieder fest. Ich sofort Gas weg, schleifende Geräusch, Motor läuft schwer, bleibt aber an. Nach 30 sec. alles wieder normal.

Also, mein entschluß "so kann es nicht bleiben, der Motor muß raus."

So, heute hing dann der Motor am Harken, und als er so vor mir schwebt, sehe ich auch was Kaputt ist.

Jetzt die Frage an alle. Wer kann sich da einen reim draus machen, und sich vorstellen welches "hirnrissige" Teil da Kaputt ist.
Ich löse es natürlich mit Bild morgen, oder übermorgen auf.

Viele Grüße
Daniel
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.06.2004, 17:14
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard



SPANNUNG!

Willy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 23.06.2004, 17:17
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,
keinen blassen
weil habe Diesel ist einfacher

Aber schönes Moddorboot ist es doch

Gruß



der Klotzfisch




Was gibts denn zu gewinnen ? die erste Princess ?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.06.2004, 17:19
Anett Anett ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 16.06.2004
Beiträge: 110
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Re: Ich erzähl euch jetzt mal eine Geschichte!!! Motorschade

Zitat:
Jetzt die Frage an alle. Wer kann sich da einen reim draus machen, und sich vorstellen welches "hirnrissige" Teil da Kaputt ist.
Ich löse es natürlich mit Bild morgen, oder übermorgen auf.

Hallochen!

Habe zwar keine Ahnung von Technik, aber tolle Geschichte --- bin gespannt auf die Auflösung!

Anett
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 23.06.2004, 17:28
Benutzerbild von Sonnensegler
Sonnensegler Sonnensegler ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 28.12.2002
Ort: MZ/MA/Mittelmeer
Beiträge: 1.111
35 Danke in 28 Beiträgen
Standard Re: Ich erzähl euch jetzt mal eine Geschichte!!! Motorschade

Zitat:
Zitat von taucher
Ich löse es natürlich mit Bild morgen, oder übermorgen auf.
NEEEIIIN ... das sind ja noch mindestens fünfeinhalb Stunden ...
SPANNUNG ... ... ...
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 23.06.2004, 17:36
Godewind-Skipper Godewind-Skipper ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 17.11.2002
Beiträge: 102
26 Danke in 12 Beiträgen
Standard

Fehlende Stösselstange - Motor hängt geil am Gas !!!????? Hab ich da was verpasst?

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 23.06.2004, 17:45
taucher taucher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Igel
Beiträge: 286
Boot: Boesch 510 Super Competition, Donzi 275LXC
126 Danke in 79 Beiträgen
Standard

Hallo,

nein, nix verpasst, weil,....

Der Dau (Dümmster Anzunehmende User) war schon so schlau, beim Bootshandel um die Ecke eine neue Stößelstange zu kaufen......
Wirklich wahr.

Leider ist sein Bauch allerdings zu dick, deshalb konnte er sich nicht mehr bücken, um die Stößelstange aus der Ölwanne zu holen.

Gruß Daniel

PS, das ist eine Prinzess, allerdings ist meine Blau-weiß
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 23.06.2004, 17:47
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Ich erzähl euch jetzt mal eine Geschichte!!! Motorschade

Zitat:
Zitat von taucher
Hallo Leute, (...)
Ich löse es natürlich mit Bild morgen, oder übermorgen auf.

Viele Grüße
Daniel
Daniel, ich habe mir dein Bild angeschaut. Bist ein netter Kerl mit einer vernünftigen Ausbildung.

Aber bitte, mir sei die Frage erlaubt,
iss das hier ein Quiz?
Sollte es so sein, auf solche Kacke hab´ich keinen Bock.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 23.06.2004, 17:49
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Ist ja besser als die letzten Rätsel. Ich sach einfach mal WAPU.
So jetzt krieg ich auch ne Mail wenn wieder ein Post hier kommt.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 23.06.2004, 17:54
taucher taucher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Igel
Beiträge: 286
Boot: Boesch 510 Super Competition, Donzi 275LXC
126 Danke in 79 Beiträgen
Standard

@Klotzfisch
das Teil könnte auch bei dir kaputt-gehen

@ Wolf
warum kein Quiz?!?!?
Hier plagen sich viele Leute mit echten, unlösbaren Motorproblemen rum.
Viele Antworten helfen oft nicht, und man ist der verzweiflung nahe.
Warum nicht mal umgekehrt. Ich kenne den Fehler, und mache ein "Quiz" draus, weil das defekte Teil wirklich so bescheuert ist, das es sicher kein Mensch errät.

@Kapitaen52
Ne, die WAPU ist es nicht. Wäre auch viel zu einfach, und ist sicher ein Teil, was bei jedem schon mal defekt war.

Gruß Daniel
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 23.06.2004, 18:06
Wolf
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von taucher
@ Wolf
warum kein Quiz?!?!?
Hier plagen sich viele Leute mit echten, unlösbaren Motorproblemen rum.
Viele Antworten helfen oft nicht, und man ist der verzweiflung nahe.


Gruß Daniel
Also Daniel,
hier plagen sich doch keine Leute mit unlößbaren Aufgaben rum.
Du bist hier am Nabel des Wassersports schlechthin!

Fazit:
Ich habe hier noch keine Frage gelesen, welche nicht vernünftig beantwortet wurde.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 23.06.2004, 19:53
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von taucher
..........
und ist sicher ein Teil, was bei jedem schon mal defekt war.

Gruß Daniel
ganz sicher?
ungelogen?

le loup
**********
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 23.06.2004, 19:59
diri diri ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Gemany
Beiträge: 5.149
Boot: Gummikreuzer
Rufzeichen oder MMSI: -
6.054 Danke in 3.402 Beiträgen
Standard

Hallo, guten Tag zusammen,
lese schon länger hier im Forum mit aber heute erst registriert damit ich auch mal meinen Senf dazu geben kann. Meine Name ist Dieter, war aber hier schon besetzt aber Diri war noch frei, habe ich dann genommen, setzt sich zusammen aus DI-eter und meiner Frau RI-ta, und so heißt auch mein Boot, eine 99er Bayliner 2655 CS.
Werde mich mal am Rätsel beteiligen obwohl ich schon immer nur diese schwarzen Motoren gefahren habe.
Wie wäre es mit folgendes: Hat das Ding auch einen Engine-Coupler aus Eisen iund Gummi der sich vielleicht bei Erwärmung ausdehnt und dann in dem Gehäuse reibt bzw. hängen bleibt ??

Gruss Dieter

>>das immer in kurven ein "singend-klingelndes" ´Geräusch auftritt<<

Habe ich grade oben noch gelesen, vielleicht Kreuzgelenke des Antriebs bzw dieses Lager, ich glaube Gimbal oder so ähnlich heißt es ?
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 24.06.2004, 08:07
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von diri
Hallo, guten Tag zusammen,
lese schon länger hier im Forum mit aber heute erst registriert damit ich auch mal meinen Senf dazu geben kann.
.........
moin,

herzlich willkommen im forum.





und viel spass hier.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 24.06.2004, 08:37
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

schön,
noch ein Kölner

Willkommen im Forum.





gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 24.06.2004, 09:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,
glaub ich nicht ist ein Hutz der geht auch Unterwasser und nur mit Luft und Liebe
Im Ernst der ist so alt da stimmt nix mehr was das Handbuch vorschreibt an Maassen, aber er kompremiert noch sauber und schnurrt. ( Ich glaueb der war sogar vor der Dampfmaschine da Quasi die Mutter aller Motoren )
Man muß Motoren lieben und sie lieben Dich
Und immer vorher fragen ob sie auch Lust haben zum arbeiten ( dann gehen Sie immer )


Immer noch keinen blassen weil mein Motor zeigt mir immer alles was kaputt ist von alleine ( Ist halt ein Hutzelmotor )





Gruß




der Klotzfisch
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 24.06.2004, 11:17
Benutzerbild von littlebert
littlebert littlebert ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 04.07.2003
Beiträge: 1.507
Rufzeichen oder MMSI: Wubbalubbadabdab
1.552 Danke in 960 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich tipp mal auf aufgequollenen Keilriemen !

Gruß
Sven
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 24.06.2004, 12:21
Benutzerbild von Sehbeer
Sehbeer Sehbeer ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 23.06.2004
Ort: Emden
Beiträge: 810
591 Danke in 300 Beiträgen
Standard

Moin

da blockierte wohlmöglich ne zweit Stößestange
im Bereich Keilriemen / Antrieb etc.

mfg
ml
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 24.06.2004, 12:29
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Ein Tampen?!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 24.06.2004, 12:50
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Wat is et denn nu
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 24.06.2004, 12:51
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Schraubenschlüssel, Schraubendreher - irgendein Werkzeug

U.
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 24.06.2004, 12:53
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Bikini-Oberteil, beim schnell irgendwohin geworfen und dann blockierts...

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 24.06.2004, 14:54
chr2012 chr2012 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 12.08.2003
Ort: Paderborn
Beiträge: 58
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was da jetzt am Motor schleift oder nicht schleift, das interessiert mich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr.

Aber könntest Du nicht vom Vorbesitzer, von dem Du ja scheinbar eine ziemlich hohe Meinung hast, ein Foto posten?
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 24.06.2004, 15:50
Benutzerbild von Flobec
Flobec Flobec ist offline
Captain
 
Registriert seit: 01.09.2003
Beiträge: 409
18 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Am besten gefällt mir die Lösung mit dem Bikinioberteil. Scheint zwar nach der Beschreibeung des Vorbesitzers eher unwahrscheinlich aber vielleicht sollten wir auf das Foto warten..
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 24.06.2004, 15:52
taucher taucher ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.03.2004
Ort: Igel
Beiträge: 286
Boot: Boesch 510 Super Competition, Donzi 275LXC
126 Danke in 79 Beiträgen
Standard Ruckdämpfer

Hallo,

also, ich will mal "lösen".

Der Ruckdämpfer ist hinüber.
Tatsächlich ist auf dem Dämpfer das Federblech gebrochen, und der Dämpfer hat 2 Fadern ausgespuckt.
Die 2 haben sich dann mal nach Lust und Laune in der Glocke verteilt.

Ja, und wenn die Federn Lust hatten, haben sie sich mal zwischen Schwungscheibe und Glocke eingeklemmt.
Ich habe mich und 100 andere Menschen gefragt, und habe mindestens 100 Antworten bekommen, was es sein könnte.
Jetzt bin ich froh, das es "nur" der Dämpfer ist



Viele Grüße Daniel
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 40 von 40


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:45 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.