boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.06.2004, 09:10
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard Sportbootführerscheine nach ECE- Richtlinie Nr. 40

Hallo,

Im Oktober des Jahres 1998
einigte sich die Hauptarbeitsgruppe Binnenschifffahrt der Wirtschaftskommission der Vereinten Nation in der Resolution Nr. 40
auf die Einführung eines „Internationalen Zertifikats für Führer von Sportbooten“. Vorrangig ging es dabei um ein einheitliches Aussehen und die darauf zu plazierenden erforderlichen Daten.
In der Schweiz genügt der Hochseeschein des CCS diesen Anforderungen. In Deutschland besitzen alle amtlichen Führerscheine ab dem 1. April 2000 dieses Format. Früher erworbene Sportbootführerscheine können in die aktuelle Form umgeschrieben werden.

Vom königlichen NL Yachtclub werden jedes Jahr geführte Bootstouren veranstaltet. In diesem Jahr auch nach Frankreich. Der planende Reiseleiter hat die Teilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass ab dem 1.7.04 Frankreich nur noch Führerscheine in der o.a. Form anerkennt.
Es ist davon auzzugehen, dass andere Länder nachziehen.

Für Führerscheinbesitzer in D deren Scheine vor dem 01.04.2000 ausgestellt wurden bedeutet dies, dass eine Umschreibung in die neue (international anerkannte Form) notwendig wird.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.06.2004, 20:20
Belem Belem ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 752
110 Danke in 63 Beiträgen
Standard Re: Sportbootführerscheine nach ECE- Richtlinie Nr. 40

Zitat:
Zitat von charlyvoss
Vom königlichen NL Yachtclub werden jedes Jahr geführte Bootstouren veranstaltet. In diesem Jahr auch nach Frankreich. Der planende Reiseleiter hat die Teilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass ab dem 1.7.04 Frankreich nur noch Führerscheine in der o.a. Form anerkennt.
Es ist davon auzzugehen, dass andere Länder nachziehen..
Nichts gegen den Reiseleiter, aber mich wundert dann doch, dass sonst
noch niemand von dieser wirklich einschneidenden Änderung berichtete,
die bereits in drei Wochen wirksam werden soll.

Hast Du den DSV mal zu dieser Frage angeschrieben?

Zweifelnde Grüße - Belem
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 10.06.2004, 21:20
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Sportbootführerscheine nach ECE- Richtlinie Nr. 40

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von charlyvoss
Vom königlichen NL Yachtclub werden jedes Jahr geführte Bootstouren veranstaltet. In diesem Jahr auch nach Frankreich. Der planende Reiseleiter hat die Teilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass ab dem 1.7.04 Frankreich nur noch Führerscheine in der o.a. Form anerkennt.
Es ist davon auzzugehen, dass andere Länder nachziehen..
Nichts gegen den Reiseleiter, aber mich wundert dann doch, dass sonst
noch niemand von dieser wirklich einschneidenden Änderung berichtete,
die bereits in drei Wochen wirksam werden soll.

Hast Du den DSV mal zu dieser Frage angeschrieben?

Zweifelnde Grüße - Belem
ein fall von vorauseilendem gehorsam?

le loup
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.06.2004, 07:20
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.566 Danke in 1.922 Beiträgen
Standard

Ist das nicht schon lange bekannt ?
Ich habe meine Scheine in 97 gemacht und im Januar 01 umschreiben lassen. Ich meine, Mitte 2000 ging das doch alles mal durch die Presse oder ?
Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.06.2004, 07:51
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Hallo,

mal blöd gefragt: Wo kann man die alten Führerscheine umschreiben lassen?


Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.06.2004, 10:09
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.566 Danke in 1.922 Beiträgen
Standard

ganz einfach:
beim DMYV / DSV in Hamburg anrufen, Antragsformular schicken lassen, ausfüllen, Passbilder und Originalführerschein beilegen, Gebühren zahlen und nach ein paar Tagen bekommt man die neuen Dokumente.

(So war das jedenfalls 2001)

Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.06.2004, 15:29
Benutzerbild von Tonic
Tonic Tonic ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 13.03.2004
Ort: Bodensee, Cometone 11, Corse
Beiträge: 82
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Anträge gibts im Net beim DSV:

http://www.dsv.org/index.cfm?PRIVATE...u1=1404&STYLE=[default]&PRIVATE_IAKTUELLERNODE_MENU2=1094&CS=C9445C3F8B6D 6D6CF9D8FE810A13A747

Ich kann den Link leider nicht ändern

Gruß
__________________
Gruß,
Michael
____________________
Navigare necesse est!!!
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 13.06.2004, 22:28
Benutzerbild von gerrit
gerrit gerrit ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Bremen - Liegeplatz Kühlungsborn
Beiträge: 394
Boot: Anina - Dufour 40
Rufzeichen oder MMSI: 211412320
37 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Gibt es irgendwo Bilder wie die alten und wie die neuen Scheine aussehen?

Gruß Gerrit
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.06.2004, 07:08
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.485
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.247 Danke in 2.261 Beiträgen
Standard

Der alte Schein kommt dann mit zurück??
Wir dieser ungültig gestempelt???
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.06.2004, 08:06
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.327
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
949 Danke in 544 Beiträgen
Standard

@gerrit/apiroma:

nein, die alten Scheine kommen nicht (ungültig gestempelt) zurück, die werden einbehalten!

So sehen die „neuen“ aus:

Persönliche Daten entfernt, bedenke hier kann JEDER mitlesen.
Bernd
__________________
Grüße Thomas

Geändert von T.R. (25.03.2014 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.06.2004, 09:34
Benutzerbild von KaiB
KaiB KaiB ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.12.2002
Beiträge: 3.495
6.572 Danke in 2.631 Beiträgen
Standard

Moin,
ich hab eben mit dem DSV telefoniert, um mich dahingehend auch noch mal schlau zu machen. Tenor war dort, dass die alten Scheine durchaus ihre Gültigkeit und Anerkenung im Ausland behielten, exklusive derjenigen aus den 70`ern und älter.
Gleiches gelte für die Funkzeugnisse neuerer Art, Beschränkt gült. Betriebszeugnis I u.ä.
Man könne, müsse aber nicht SFB-Binnen und See, resp. Funkzeugnis umschreiben.
Die Änderung als solche bezöge sich im Endeffekt nur auf eine dritte dazukommende Seite mit eine weiteren Sprache.

Daher Frage an Euch: Ist den schon mal jemand im Ausland darauf angesprochen woren, dass sein Führerschein nicht -mehr- den Bestimmungen entspräche?

Ich möchte beileibe keine zusätzliche Verwirrung stiften, aber wüßte schon gerne, ob der Aufwand lohnt.
BTW, wie lange dauert die Umschreibung erfahrungsgemäß, vorausgesetzt man schafft alle erforderlichen Unterlagen bei.

Kai
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.06.2004, 10:22
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard Re: Sportbootführerscheine nach ECE- Richtlinie Nr. 40

Zitat:
Zitat von Belem
Zitat:
Zitat von charlyvoss
Vom königlichen NL Yachtclub werden jedes Jahr geführte Bootstouren veranstaltet. In diesem Jahr auch nach Frankreich. Der planende Reiseleiter hat die Teilnehmer darauf aufmerksam gemacht, dass ab dem 1.7.04 Frankreich nur noch Führerscheine in der o.a. Form anerkennt.
Es ist davon auzzugehen, dass andere Länder nachziehen..
Nichts gegen den Reiseleiter, aber mich wundert dann doch, dass sonst
noch niemand von dieser wirklich einschneidenden Änderung berichtete,
die bereits in drei Wochen wirksam werden soll.

Hast Du den DSV mal zu dieser Frage angeschrieben?

Zweifelnde Grüße - Belem
Hallo Belem,

wie schon hier in anderen Beiträgen geschrieben wurde... die Sache ist nicht neu, nur Frankreich will wohl ab diesem Jahr keine "alten" Scheine mehr anerkennen.

Ich wollte hier nur den Hinweis bringen, dass einige Länder wohl langsam ernst machen und nur noch die Führerscheine gemäß der Resulution Nr. 40 anerkennen. Wer nicht ins Ausland fährt, braucht auch nicht umschreiben zu lassen.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.06.2004, 10:31
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von KaiB
Moin,
ich hab eben mit dem DSV telefoniert, um mich dahingehend auch noch mal schlau zu machen. Tenor war dort, dass die alten Scheine durchaus ihre Gültigkeit und Anerkenung im Ausland behielten, exklusive derjenigen aus den 70`ern und älter.
Gleiches gelte für die Funkzeugnisse neuerer Art, Beschränkt gült. Betriebszeugnis I u.ä.
Man könne, müsse aber nicht SFB-Binnen und See, resp. Funkzeugnis umschreiben.
Die Änderung als solche bezöge sich im Endeffekt nur auf eine dritte dazukommende Seite mit eine weiteren Sprache.

Daher Frage an Euch: Ist den schon mal jemand im Ausland darauf angesprochen woren, dass sein Führerschein nicht -mehr- den Bestimmungen entspräche?

Ich möchte beileibe keine zusätzliche Verwirrung stiften, aber wüßte schon gerne, ob der Aufwand lohnt.
BTW, wie lange dauert die Umschreibung erfahrungsgemäß, vorausgesetzt man schafft alle erforderlichen Unterlagen bei.

Kai
Hallo Kai,

die von mir zitierte Reiseleitung des königlich niederländischen Yachtclubs ist sehr erfahren und besitzt sehr viele Hintergrundinformationen. Wenn die die Teilnehmer auf solche Vorschriften (und dann noch mit Datumsangabe) hinweisen, tun die dies in der Regel nicht ohne Grund.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.06.2004, 10:46
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hallo,

hab gerade mit dem Deutschen Motoryachtverband gesprochen.

Die "alte" Fürhrerschein-Form hat im Ausland keinen Bestandsschutz.

Die Länder können die alte Form anerkennen, müssen aber nicht.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.06.2004, 11:23
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Bernd
Persönliche Daten entfernt, bedenke hier kann JEDER mitlesen.
Bernd
Leider ist bei unser Aktion die erste Seite über den Deich gegangen...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 14.06.2004, 11:25
Benutzerbild von Sunwind
Sunwind Sunwind ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: DH6100
Beiträge: 383
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Die Niederlande erkennen nur noch die neuen Führerscheine (Sportbootführerschein Binnen/See) an.

Bei Kontrollen wird sonst kassiert

Gruß Sunwind
__________________
"Der Weg ist das Ziel"
__________________
www.sunwind.de.vu
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 14.06.2004, 11:58
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.279 Danke in 4.291 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Leider ist bei unser Aktion die erste Seite über den Deich gegangen...
Ja, weil ich zu doof zum lesen bin Sorry.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 14.06.2004, 12:46
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.327
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
949 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Hallo Bernd, hallo Cyrus,
Ihr seid ja wirklich fürsorglich!!! :-o Super !
Danke, im Stress der Vorbereitung auf unsere Fahrt nach Murter (heute Nacht!) habe ich das Unkenntlichmachen übersehen!
__________________
Grüße Thomas

Geändert von T.R. (25.03.2014 um 11:26 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 14.06.2004, 12:51
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von T.R.
Hallo Bernd, hallo Cyrus,
Ihr seid ja wirklich fürsorglich!!! :-o Super !
Danke, im Stress der Vorbereitung auf unsere Fahrt nach Murter (heute Nacht!) habe ich das Unkenntlichmachen übersehen!
Stell doch bitte noch mal mal die Vorderseite ein.

P.S. Viel Spaß im Urlaub!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 14.06.2004, 12:54
Benutzerbild von T.R.
T.R. T.R. ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.02.2002
Ort: Oberasbach b. Nürnberg
Beiträge: 1.327
Boot: Bis 07.2016 eine Rio Onda 500 (Suzuki DF70) dann aus Altersgründen verkauft
949 Danke in 544 Beiträgen
Standard

Ist soeben geschehen!
__________________
Grüße Thomas
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 14.06.2004, 12:59
Benutzerbild von gerrit
gerrit gerrit ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Bremen - Liegeplatz Kühlungsborn
Beiträge: 394
Boot: Anina - Dufour 40
Rufzeichen oder MMSI: 211412320
37 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Und er ganze Aufwand nur, weil ich nicht mehr weis wann ich meine Scheine gemacht habe und um Bilder von den aktuellen Ausweisen gebeten habe

Vielen Dank nochmals!

Gruß Gerrit
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 14.06.2004, 13:33
Belem Belem ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 01.03.2004
Ort: Hamburg
Beiträge: 752
110 Danke in 63 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sunwind
Die Niederlande erkennen nur noch die neuen Führerscheine (Sportbootführerschein Binnen/See) an.
Das mag sein oder auch nicht, aber für diejenigen, deren Boote kürzer als
15 m sind bei weniger als 20 km/h Höchstgeschwindigkeit, ist das völlig
belanglos, da dafür in NL überhaupt kein Führerschein benötigt wird.

Für diejenigen, die mal den kompletten Text der Resolution Nr. 40 lesen
möchten, hier ist ein Link auf das Dokument (im PDF-Format):
http://www.unece.org/trans/doc/final...S-SC3-147e.pdf

Belem
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:27 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.