boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 18.05.2004, 17:27
Mara Mara ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 16.05.2004
Ort: Berlin
Beiträge: 10
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Info zu Bayliner 2452

Suche Erfahrungsberichte über eine Bayliner 2452.Da ich mir in der nächsten Saison ein solches Boot kaufen möchte,suche ich alles positive oder negative über diesen Bootstyp.Auch von älteren Booten.Wer kann helfen? Mara
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 18.05.2004, 18:19
Benutzerbild von sealord
sealord sealord ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 15.04.2004
Ort: Auf dem Meer
Beiträge: 203
Boot: Reinke 15 m
Rufzeichen oder MMSI: DNQQ
23 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Hallo Mara!

herzlich willkommen im Forum! die MoBos hier können dir bestimmt tipps geben!

Alexander
__________________
Was kann sich ein Mann vom Leben erhoffen?
Heisches Wascher, gute Schahnärtschte und weichesch Toilettenpapier - frei nach Terry Pratchet

www.aerzte-unter-segeln.de Helfen wo sonst keiner Hilft!
www.kulinarisches-blog.de Weltweit gut Essen
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 18.05.2004, 18:39
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.600 Danke in 1.932 Beiträgen
Standard

Hallo Mara,
ich habe die kleinere Variante, das 2052 Capri aus Bj 92.
Ich kann fast nur gutes von dem Boot berichten. Die Verarbeitung ist weitaus besser als es der Ruf der Marke Bayliner vermuten lässt. OK, andere sind hier oder da etwas stabiler verkleidet, aber das macht das Boot auch schwerer
Der einzige Mangel, der sich an meinem nunmehr 12 Jahre alten Boot zeigt, ist dass das blaue Gelcoat am Heck stark ausbleicht und irgendwie schmuddelig aussieht.
Ein weiterer Punkt war die Kabinentür der man das Klappern einfach nicht abgewöhnen konnte. Also - Tür raus und Vorhang aus Kunstleder rein und fertig.
Was die Fahreigenschaften angeht, so fühle ich mich recht wohl auf meiner "Tequila" und vor allem bin ich der einzige in unserer Clique der noch nie Pannen bedingt mit seinem Boot liegengeblieben ist

Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 18.05.2004, 20:46
loddar loddar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2003
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 591
Boot: jetzt Segelboot
176 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Hallo Mara,

wir haben eine Bayliner 2450, 15 Jahre alt. Sind aber erst ca. 30 Stunden mit gefahren. Sehr viel davon in Verdrängerfahrt. Für mich war das Gieren des Bootes sehr gewöhnungsbedürftig, soll aber normal sein. Gleiten macht sehr viel Spaß.

Lothar
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 18.05.2004, 21:29
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

--
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.05.2004, 07:01
Benutzerbild von Tequila
Tequila Tequila ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 02.04.2003
Ort: Overath
Beiträge: 940
Boot: nur noch `n Schlauchi
5.600 Danke in 1.932 Beiträgen
Standard

> Aber dafür ist - mit Sicherheit - nicht Herr Bayliner verantwortlich <

Nee, eher die regelmäßige Wartung

Aber beim Kaufpreis und den Unterhaltskopsten eines Bayliner bleibt dafür noch genügend Geld für die Wartung übrig......

Grüße
Heinz
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.05.2004, 07:15
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Freiheit für die Bayliner, weg mit den Vorurteilen.
Nein, mal im ernst, ich kann mich den Ausführungen von Heinz nur anschließen. Ich fahre das gleiche Boot, nur ein Jahr jünger. Für meine Ansprüche reicht das Boot und ich kann mich auch nicht über die Verarbeitung beschweren.
Ist wie bei den Autos. Du kannst Dir einen Mercedes kaufen oder einen Seat. Von der Technik sind wahrscheinlich beide nicht schlecht. Den Rest mußt Du halt nach den persönlichen Bedürfnissen abstecken.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:19 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.