boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 30 von 30
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.12.2009, 14:17
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Sunseeker Superhawk 48

Hallo erstmal,

ich bin neu hier und freue mich über spannende Forenzeiten
Dann eröffne ich mal gleich ein Thema und hoffe, dass Ihr mir helfen könnt.
Ich habe mich in eine Sunseeker Superhawk 48 MKII verkuckt, aber...
ich habe jetzt ein Problem mit zwei unterschiedlichen Antriebsarten.
Die Superhawk 48 hat 3x Innenborder Volvo KAD44 mit Z-Antrieben (Duoprops), die laut der Aussage eines Profis ziemlich wartungsintensiv sein sollen und riet mir eher zu Welle.
Ein anderer Gutachter behauptete das Gegenteil, bzw. dass sich die Abtriebarten in den Wartungskosten und Intervallen nichts nehmen.
Das Boot soll auf Mallorca liegen und wird halt wie es da so üblich ist nicht jede Woche bewegt.
Nun meine Frage:
Kann mir da jemand einen Rat geben? Ist das Boot mit den Antrieben okay oder ist das eine Sparbüchse in Bezug auf Wartung der Motoren und Antriebe?

Vielen Dank
Gruß
Jörg
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.12.2009, 14:56
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Hi,
gibt's die Superhawk überhaupt mit Welle?
Lars
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.12.2009, 15:07
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Hi,
gibt's die Superhawk überhaupt mit Welle?
Lars
Ja, als 50er mit 3x Yanmar, sind aber bis auf eine längere badeplatform wegen Ruderanlage baugleich
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.12.2009, 15:18
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Sieht das dann so aus? (nur eben 3 davon)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.12.2009, 15:24
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.318
Boot: Motorboot, Jetski
5.866 Danke in 3.649 Beiträgen
Standard

Dass sind doch Oberflächenantriebe, oder???

Wenn Du da im Hafen mal zu nah mit dem Heck an den Kai kommst, fressen die Reparaturkosten für die Props das in 1Sekunde auf, was Du vielleicht in 10 Jahren an Wartungsarbeiten gespart hast
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.12.2009, 15:25
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.318
Boot: Motorboot, Jetski
5.866 Danke in 3.649 Beiträgen
Standard

PS- Über "Welle" verstehe ich, dass Du auch ein separates Ruder hast und die Schrauben unterm Boot liegen!
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.12.2009, 15:28
Benutzerbild von XLars
XLars XLars ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 03.01.2007
Ort: Kiel
Beiträge: 3.590
Boot: Hellwig Milos 585 IB
5.838 Danke in 2.494 Beiträgen
Standard

Eine Tomahawk mit Wellenantrieb habe ich noch nicht gesehen
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.12.2009, 22:48
Skibbää Skibbää ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2007
Beiträge: 3.318
Boot: Motorboot, Jetski
5.866 Danke in 3.649 Beiträgen
Standard

Jörg, was ist los?

Gibts schon eine Aussage, obs Oberflächenantriebe oder "echte" Wellenantirebe sind
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.12.2009, 23:41
Benutzerbild von Ulzana
Ulzana Ulzana ist gerade online
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.03.2008
Ort: NRW
Beiträge: 883
Boot: Hellwig Puck V330
1.952 Danke in 556 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
...Tomahawk...
Superhawk. Werden bei dem Modell wahrscheinlich TriMax Antriebe sein.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #10  
Alt 04.12.2009, 04:18
Benutzerbild von Averna
Averna Averna ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 18.08.2004
Beiträge: 3.595
Boot: Windy Mistral 35 HT
29.217 Danke in 9.853 Beiträgen
Standard

Jörg,

wenn du dir über Wartung Gedanken machst dann fällt schon mal eins flach:

Mallorca bzw. Mittelmeer

So schnell und oft wie du dort die Boote warten musst, kannst du garnicht hin und her fliegen.

Nach 10 Jahre Erfahrung vor Ort kann ich das behaupten, egal ob Welle o. Z.
__________________
AVERNA - Dirk
Jeder kann was gut, ich kann gut am Meer sitzen


GRÖMITZ
Die Perle der Ostsee
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 04.12.2009, 11:58
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Skibbää Beitrag anzeigen
Jörg, was ist los?

Gibts schon eine Aussage, obs Oberflächenantriebe oder "echte" Wellenantirebe sind
Also bei der 50er sind es Trimax
Es geht eigentlich nur darum
48er ist günstig in der Anschaffung und macht Spaß
Sollten die Wartungskosten bei 3x Z-Antrieben aber zu hoch sein, schwenke ich auf ein anderes Modell um, eine Camargue55 zum Beispiel.
Ich weiß, die Boote sind nicht zu vergleichen, aber ich bin ja noch im Entscheidungsfindungsprozess
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.12.2009, 12:03
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Averna Beitrag anzeigen
Jörg,

wenn du dir über Wartung Gedanken machst dann fällt schon mal eins flach:

Mallorca bzw. Mittelmeer

So schnell und oft wie du dort die Boote warten musst, kannst du garnicht hin und her fliegen.

Nach 10 Jahre Erfahrung vor Ort kann ich das behaupten, egal ob Welle o. Z.
Ah danke,
mir wurde einerseits gesagt, dass auf Mallorca ein Z 1-2x im Jahr komplett gewartet werden muss, eine Welle hingegen 1x im Jahr oder seltener bei gleichen "Wasserliegezeiten"

Mir gefällt die Superhawk48 hervorragend und würde meinen Vorstellungen schon entsprechen, meine Frau hingegen stellt sich da eher eine "Wohnung" vor
Wir diskutieren noch - sollten sich die Zs allerdings nichts mit Wellen oder Trimax nehmen, ist die Entscheidung einfacher
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 04.12.2009, 12:06
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von XLars Beitrag anzeigen
Sieht das dann so aus? (nur eben 3 davon)
Ne, das ist zwar auch eine Superhawk 50, aber ein älteres Modell.
Ich habe ja auch kein BJ angegeben
Bei der Neueren sind es 3x Trimax mit zwei dahinterliegenden Edelstahlrudern.
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 06.12.2009, 11:28
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

keiner???
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 06.12.2009, 12:21
Benutzerbild von nimmerland
nimmerland nimmerland ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Stade
Beiträge: 659
945 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Neben meinem Schiff liegt eine Superhawk. Zum Verkauf und top gepflegt. Mit zwei Oberflächenantrieben von Arneston (oder anders geschrieben ). Die Antriebe sind problemlos. Hast halt 2 Getriebe noch im Maschienenraum. Durch die Antriebe ist die Kiste Megaschnell. Hat wenn ich mich nicht irre, zwei Motoren von MAN. Knapp 50 Knoten. Von dieser Bauart gbt es nicht viele.

Hier noch ein kleines Video

http://www.youtube.com/watch?v=phepohnrUC8
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	d (22).jpg
Hits:	1342
Größe:	55,9 KB
ID:	174828   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	d (23).jpg
Hits:	1277
Größe:	41,6 KB
ID:	174829  
__________________
Gruß aus Hamburg
Sven


Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensflexibel.

Geändert von nimmerland (06.12.2009 um 13:53 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 07.12.2009, 06:41
madmax282 madmax282 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 03.12.2009
Ort: München
Beiträge: 12
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Danke,

es driftet ab.
Zur Erinnerung:
Z-Antriebe wartungsintensiver als Welle??
Danke!
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 07.12.2009, 13:53
Benutzerbild von peRformAnceE
peRformAnceE peRformAnceE ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 19.05.2008
Ort: Nürnberg
Beiträge: 185
Boot: Larson 180 SEI
60 Danke in 49 Beiträgen
Standard

Ja, eine Welle ist robuster wie ein Z antrieb, daher sind die Wartungskosten geringer (aber die anschaffung ist teuerer)

gruß
__________________
mfg Perf
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.12.2009, 13:56
Benutzerbild von Carlson
Carlson Carlson ist offline
CGOA European Chapter President
 
Registriert seit: 20.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 3.335
Boot: Glastron Carlson CVC 18 und Intimidator
8.835 Danke in 2.440 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von nimmerland Beitrag anzeigen
Neben meinem Schiff liegt eine Superhawk. Zum Verkauf und top gepflegt. Mit zwei Oberflächenantrieben von Arneston (oder anders geschrieben ). Die Antriebe sind problemlos. Hast halt 2 Getriebe noch im Maschienenraum. Durch die Antriebe ist die Kiste Megaschnell. Hat wenn ich mich nicht irre, zwei Motoren von MAN. Knapp 50 Knoten. Von dieser Bauart gbt es nicht viele.

Hier noch ein kleines Video

http://www.youtube.com/watch?v=phepohnrUC8

Zu den beiden guck ich immer rüber wenn ich auf meinem Boot im Hafen sitze!
__________________

Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 08.12.2009, 17:05
Benutzerbild von IngoNRW
IngoNRW IngoNRW ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 24.07.2007
Ort: Dortmund
Beiträge: 894
Boot: 30ft Segler Verl
1.217 Danke in 625 Beiträgen
Standard

Bei der Schiffsgröße würde ich nur Welle nehmen. Alleine das Theater mit den Bälgen spart man sich so und die Wartungskosten für die Antriebe auch. Das einzige was dem Wasser ausgesetzt ist sind dann die Schrauben und die Wellen. Im übrigen finde ich das ein Schiff mit Wellenantrieb wunderbar zu manöverieren ist weil man den Radeffekt nutzen kann. Das geht beim Duoprop ja leider nicht.

Gruß Ingo
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 08.12.2009, 22:24
Pachanga 32 Pachanga 32 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 08.12.2009
Beiträge: 2
2 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von nimmerland Beitrag anzeigen
Neben meinem Schiff liegt eine Superhawk. Zum Verkauf und top gepflegt. Mit zwei Oberflächenantrieben von Arneston (oder anders geschrieben ). Die Antriebe sind problemlos. Hast halt 2 Getriebe noch im Maschienenraum. Durch die Antriebe ist die Kiste Megaschnell. Hat wenn ich mich nicht irre, zwei Motoren von MAN. Knapp 50 Knoten. Von dieser Bauart gbt es nicht viele.

Hier noch ein kleines Video

http://www.youtube.com/watch?v=phepohnrUC8
Nur zur Info: Dieses Schiff ist keine Superhawk 48 sondern eine Apache 45! Die Antriebe haben je 600 PS mit Arneson Drives!
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 08.12.2009, 23:00
dressi dressi ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.05.2004
Beiträge: 230
278 Danke in 119 Beiträgen
Standard

Also das ist sicherlich keine Apache 45 - die fahre und pflege ich naemlich selbst oft genug

Aber zum Thema Welle oder Z: Meiner Erfahrung nach ist ein Z wesentlich agiler, einen Z kannst du in die Kurve schmeissen, dass die Glaeser 70 Grad stehen, ein Z macht wesentlich mehr Spass (sicherlich abhaengig vom Rumpf) .
Die kleinen Unterschiede bei den Wartungskosten der Antriebsarten machst du hier auf den Balearen durch die richtige Auswahl der Wartungsfirma mehr als wett !

Dressi
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 08.12.2009, 23:34
Benutzerbild von Averna
Averna Averna ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 18.08.2004
Beiträge: 3.595
Boot: Windy Mistral 35 HT
29.217 Danke in 9.853 Beiträgen
Standard

und die richtige Wartungsfirma zu finden dort , ist wie 6 Richtige im Lotto.

Da gibt es keine Mechaniker, sondern nur Künstler
__________________
AVERNA - Dirk
Jeder kann was gut, ich kann gut am Meer sitzen


GRÖMITZ
Die Perle der Ostsee
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 09.12.2009, 07:00
ancla ancla ist offline
Captain
 
Registriert seit: 20.09.2008
Ort: Empuriabrava
Beiträge: 624
Boot: Cruisers Laser 2200
3.198 Danke in 838 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Averna Beitrag anzeigen
und die richtige Wartungsfirma zu finden dort , ist wie 6 Richtige im Lotto.

Da gibt es keine Mechaniker, sondern nur Künstler
Moin Dirk,
du kennst aber die Welt und all die Leute

Ja es ist Winter, aber muss man denn so verbittert sein


Lass mal morgens die Depri-Akut wech

Mit freundlichem Guß
Thorsten
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 09.12.2009, 09:52
Benutzerbild von nimmerland
nimmerland nimmerland ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.07.2006
Ort: Stade
Beiträge: 659
945 Danke in 400 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Carlson Beitrag anzeigen
Zu den beiden guck ich immer rüber wenn ich auf meinem Boot im Hafen sitze!
Dann schaust Du von der einen Seite auf die Boote und ich von der anderen... nur das ich dichter dran bin
__________________
Gruß aus Hamburg
Sven


Ich bin nicht gestört, ich bin verhaltensflexibel.
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #25  
Alt 09.12.2009, 11:28
Benutzerbild von Averna
Averna Averna ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 18.08.2004
Beiträge: 3.595
Boot: Windy Mistral 35 HT
29.217 Danke in 9.853 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ancla Beitrag anzeigen
Moin Dirk,
du kennst aber die Welt und all die Leute

Ja es ist Winter, aber muss man denn so verbittert sein


Lass mal morgens die Depri-Akut wech

Mit freundlichem Guß
Thorsten
Thorsten,

10 Jahre Mallorca hab ich hinter mir, niht als Touri sondern als Wohnsitz. Die Monteurgeschichten war einer der Gründe, warum wir uns von dort zurück gezogen haben.

Bei uns im Hafen hat an jedem Boot eine andere Firm geschraubt, natürlich hatte jeder den Besten.

Nur im Frühjahr zeigte sich dann was die Arbeit getaugt hat, in den meisten Fällen eben nichts.

Wer was auf sich hielt, ließ die Monteure aus Deutschland einfliegen weil Sie die Schn...e voll hatten.

Vielleicht ist es anderer Stelle besser, nur das sind meine subjektiven Erfahrungen.
Zur Beruhigung könnte ich dir auch ein Beispiel aus dem Duisburger Hafen nennen, dass spar ich mir aber jetzt
__________________
AVERNA - Dirk
Jeder kann was gut, ich kann gut am Meer sitzen


GRÖMITZ
Die Perle der Ostsee
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 30 von 30


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:33 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.