boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 31
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 22.04.2004, 18:57
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 852
Boot: Hasla 21
446 Danke in 180 Beiträgen
Standard Re: 500 Euro ist die Kiste nicht wert.

Zitat:
Zitat von Ossibaer
Also 500 Euro ist das Ding nicht wert, schliesslich ist Wasser drin, Motor und Getriebe sind weg.
Ne!

500 würde ich dafür nicht ausgeben!

Aber kennst du das Boot?

Das hier unten hätte ich für 1000 Euros haben können.
Mit MB-Diesel und Wendegetriebe!
Unterhalb der Wasserlinie hatte er schon neues Blech, aber das darüber hätte zur hälfte Neugebaut werden müssen!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	429_1082656677.jpg
Hits:	227
Größe:	14,6 KB
ID:	3996  
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 22.04.2004, 21:17
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: 500 Euro ist die Kiste nicht wert.

Zitat:
Zitat von provence
........
Das hier unten hätte ich für 1000 Euros haben können.
Mit MB-Diesel und Wendegetriebe!
Unterhalb der Wasserlinie hatte er schon neues Blech, aber das darüber hätte zur hälfte Neugebaut werden müssen!
hm
kostet weniger als ein 'lustiges' familienwochenende im adlon/berlin

da würde ich lieber das booot wählen.
auch wenn es nicht von der allianzversicherung - aka dresdner bank - finanziert wird...

dieser "schrotti" wird - wenn optisch restauriert - problemlos über 18.000.- teuronen erzielen.

"länge läuft"
mit dem kahn kannste bei fluss- / kanalfahrt problemlos (gleiches tankvolumen vorausgesetzt) jede maxxum abhängen. und das bei nem (weil wegen) verbrauch von höchstens 4 liter/std.

hätte ich überflüssiges geld und nen arbeitsplatz ----


le loup
**********
Mit Zitat antworten top
  #28  
Alt 22.04.2004, 21:38
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Klotzfisch


Gruß

der Kotzfisch

Is Dir schlecht?

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #29  
Alt 22.04.2004, 22:05
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard Re: 500 Euro ist die Kiste nicht wert.

Zitat:
Zitat von Ossibaer
Da verstößt doch der Anbieter gegen die eBay-Regeln. Fängt zwar mit einem Mindestpreis von 1 Euro an, will aber das gesamte Boot so nur abgeben bei 500 Euro.
Da sollte doch sich mal einer bei eBay beschweren und das Angebot löschen lassen.
Mit Bootsangeboten ist das bei ebay anscheinend nicht so einfach. Wenn Du das Boot verkaufst, wird eine Mindestprovision von 50 Euro fällig + irgendwelche Prozente - d.h., bei 1 Euro zahlt man kräftig drauf.

Ich hab mir das neulich angeguckt, weil ja ein Bekannter einen Wellenbinder verkaufen will bzw. muß.

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #30  
Alt 22.04.2004, 23:19
Ossibaer Ossibaer ist offline
Commander
 
Registriert seit: 20.06.2002
Ort: Bremen
Beiträge: 259
6 Danke in 6 Beiträgen
Standard Billig kann teuer werden

Ich meinte das mit den 500 Euro als zu teuer, weil ich im Bereich der Weser öfters mal echt freche Angebote gesehen habe. Manchmal wird über mehrere Jahre versucht ein verpfuschtes Boot loszuwerden.

Dann steigen die Preis zu Saisonanfang und fallen bis zum Ende und wieder von vorn. Wenn Du nur den Rumpf bekommst, ist das doch meist wenig.

Ich habe bei einigen MoBo-Fahrern öfters Enttäuschungen erlebt, wenn die Maschine nun doch verreckte. Das frass den ganzen Jahresetat dann sofort auf. Da viele Schiffe nun Eigenbauten sind oder alte Werftspezialanfertigungen, besteht öfters ein großer Anpassungsaufwand. Wobei die meisten doch die wenigsten Probleme mit den Holzarbeiten hatten. Aber versuch mal selbst wieder eine alte Maschine in Gang zu kriegen oder gar ein einzubauen.

Ich finde das Schiff sollte man anschauen, aber bei dem kaputten Ding sollte man nicht mehr als zwei Hunnis ausgeben. Da ist die eigene Ärgergrenze nicht so hoch.
Mit Zitat antworten top
  #31  
Alt 23.04.2004, 00:25
Benutzerbild von provence
provence provence ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: Gelsenkirchen
Beiträge: 852
Boot: Hasla 21
446 Danke in 180 Beiträgen
Standard

Es juckt schon in den Fingern!

Dann noch so ein ähnliches Motörchen wie unten abgebildet in das Ding einbauen!

Aber ich glaube langsam, der Anbieter will nicht, das man sich das "Ding" ansieht. Habe bis jetzt noch keine Antwort von ihm erhalten!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	429_1082676313.jpg
Hits:	149
Größe:	29,1 KB
ID:	4002  
__________________
Grüße vom Pottkind
Ricky
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 31


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:17 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.