boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 27
 
Themen-Optionen
  #26  
Alt 28.05.2002, 16:17
Frank
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wolfgang,
bitte denke daran, dass alle Dichtungen mit der Zeit altern und porös werden, deshalb sind sie auch immer oben auf den Tanks. Wie ich Dich verstanden habe, willst Du aber eine ständig im Sprit liegende Dichtung, was ich als Zeitbombe empfinde.
Ein Tank kostet nicht die Welt, bau doch den alten aus, geh zum Fachbetrieb und lass Dir einen neuen schweissen, Niro bleibt Niro!
Kunststofftanks sind immer etwas gasdurchlässig und werden soweit ich weiss nur im Freien ( = Schlauchboote ) zugelassen.

Happy Endings!
Frank
Mit Zitat antworten top
  #27  
Alt 29.05.2002, 09:06
Benutzerbild von coronet
coronet coronet ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 09.04.2002
Ort: Nähe Wien
Beiträge: 1.560
Boot: Coronet 31 AftCabin, Coronet 24 Family, Kestrel 470, Maestral2, Tretboot, Holzzille
Rufzeichen oder MMSI: oex4507
913 Danke in 497 Beiträgen
Standard

@W.B.
Möglich, dass ich das mit dem Versteifungsstab schlecht umgesetzt habe. Meine Kernaussage war aber: Hände weg von zusätzlichen Löchern im Tank. Das Dichtheitsproblem ist nicht so einfach umzusetzen. Bohrlöcher sind nicht mit Geber- und Inspektionsdeckeln zu vergleichen, da diese flächige Dichtungen haben, die nicht im Tank liegen. Meinem Vorkommentator kann ich mich nur anschliessen. Etwas weiter vorne habe ich die Niro ist Niro-Aussage ebenfalls schon getroffen. Die ergänze ich jetzt mit geschweißt ist geschweißt. Bedenke auch, der Tank "arbeitet" - d.h. walkt mit den Bootsbewegungen mit, wird Schwingungen durch die Motorvibrationen ausgesetzt, etc. Ob Schraubbefestigungen mit Dichtungen das auf die Dauer auch Dicht halten?
Ich würde hier auf keinenFall eine zusätzliche Gefahrenquelle installieren. Noch dazu wo um einen Bagatellbetrag dieses Problem einfach zu lösen ist. Da gibt es einen Spruch: "Wer billig kauft, kauft teuer" - umgesetzt müsste es heissen : "Wer billig repariert, repariert teuer" ergänzt mit "und gefährdet sich und andere".
__________________
Mit wassersportlichen Grüßen aus der nördlichen Nähe von Wien

Johann
Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 1 bis 25 von 27


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:43 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.