boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 60
 
Themen-Optionen
  #51  
Alt 22.04.2004, 20:20
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht,
wo ich endlich weiß wofür die Nummer am meinem Spiegel ist....
Zum kassieren.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #52  
Alt 22.04.2004, 20:24
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
910 Danke in 460 Beiträgen
Standard

Jetzt habe ich einen Termin zur Auswahl: 24. oder 28. Mai. Mal sehen.

Für wenn soll ich nicht sprechen? für Andree?
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #53  
Alt 22.04.2004, 21:59
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Hamburg
Jetzt habe ich einen Termin zur Auswahl: 24. oder 28. Mai. Mal sehen.

Für wenn soll ich nicht sprechen? für Andree?
Hi Thomas,


für mich brauchst Du auch nicht unbedingt zu sprechen. Ich bin zwar prinzipiell auch gegen alle Preiserhöhungen aber wenn man genau hinschaut kann man auch Verständnis aufbringen.

Unser Hobby ist eins von vielen anderen. Aber wieviele Hobbys gibt es wo man für die "Infrastruktur" (Tennisplätze, Golfbahn, Sporthalle, Reitwege, Fitnesstudio, Rennbahn, Skipiste usw.) kein Geld ausgeben muß?

Die bisher bezahlten Beiträge von DMYV und DSV in Höhe von je 30000 Euro sind in der heutigen Zeit doch eher ein Witz. Da kann man gerade mal 2 Schleusenwärter von bezahlen. Da aber die Freizeitschiffahrt auf etlichen Gewässern einen viel höheren Stellenwert einnimmt als die Berufsfahrt, kann man den Freizeitskippern sicher auch etwas von den notwendigen Unterhaltskosten aufbürden.
Der nicht bootfahrende Steuerzahler hat da sicher kein Verständnis für, wenn er für mein Hobby zur Kasse gebeten wird, genauso wenig wie ich kein Verständnis dafür hätte, wenn ich einen Golfplatz mit meinen Steuergeldern finanzieren müßte.

Vergessen darf man auch nicht, dass Deutschland bisher eine der wenigen Oasen war, wo man fürs Bootfahren nicht bezahlen mußte. Nur ein Beispiel: Im letzten Jahr sind wir 4 Tage durch Belgien gefahren. Dafür mußte ich eine 3 Monats-Vignette für 50 Euro erwerben.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #54  
Alt 23.04.2004, 06:39
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.532
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.265 Danke in 2.277 Beiträgen
Standard

Wenn die Unterhaltskosten "nur" aus der Maut bezahlt würden, hätte glaube ich keiner was dagegen.

Was stört ist, hier wird mit allen Mitteln versucht, die durch Mißwirtschaft geleerten Kassen zu füllen.
Und jeder "Politiker" versucht dies zu verheimlichen.

Beispiele dafür:

Cargolifter 400 Millionen (hätte bei genauerer Prüfung auffallen müssen)

Toll Collect xxx Millionen (warum nicht in der Anfangsphase ein "Pickerl" ausgeben).

Stolpes planloser Flugplatzausbau im Osten (da werden alte Militär-Plätze ohne vorherige Wirtschaftlichkeitsprüfung als "Airports verkauft". Positiv dabei, die Luftsport-Vereine bekommen einen besser ausgestatteten Platz, aber die Einzugsgebiete (Geschäftsverkehr, Passagiere) liegen etwas anders.

In Berlin soll der Platz in der Stadt geschlossen werden. Angeblicher Grund- Verluste. Diese kommen nicht aus dem Flugbetrieb. Nein, man läßt an den Platz angrenzende Hallen leerstehen (hier könnten sich Firmen ansiedeln, die auf ihre Maschinen angewiesen sind. Aber so pleite kann Berlin eigentlich nicht sein, wenn man solche Aktionen sieht.

......
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #55  
Alt 23.04.2004, 07:03
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
910 Danke in 460 Beiträgen
Standard

@ Gerd1000

Ich glaube als Mobo- Fahrer zahlst Du mehr Steuern für die Benutzung der Wasserwege als die Berufsschiffahrt! Warum?

Guck Dir mal die Abgaben an, die zum Beispiel ein Poln. Binnenfrachter zahlt: Keine Mineralölsteuer, und die Hebesätze? Na, Ja. Als letztes Jahr allles über den ESK und MK Richtung Osten ausweichen mußten, waren die über Funk gennaten Hebesätze nicht so hoch, dass man den Eindruck bekam, hier werden die Kosten kompl. von der Beruffsschiffahrt bezahlt.

Belgien, da tankst Du ja roten Diesel oder?
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #56  
Alt 23.04.2004, 07:15
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas Hamburg
@ Gerd1000.
Ich glaube Thomas Du meintest mich


Zitat:
Zitat von Thomas Hamburg
Ich glaube als Mobo- Fahrer zahlst Du mehr Steuern für die Benutzung der Wasserwege als die Berufsschiffahrt! Warum?

Guck Dir mal die Abgaben an, die zum Beispiel ein Poln. Binnenfrachter zahlt: Keine Mineralölsteuer, und die Hebesätze? Na, Ja. Als letztes Jahr allles über den ESK und MK Richtung Osten ausweichen mußten, waren die über Funk gennaten Hebesätze nicht so hoch, dass man den Eindruck bekam, hier werden die Kosten kompl. von der Beruffsschiffahrt bezahlt.
Na ja, die bezahlen die Hebesätze aber auch pro Fahrt. Außerdem hab ich nichts dagegen wenn die Berufsschifffahrt subventioniert wird. Stell Dir vor diese Güter würden auch noch alle über die Straße transportiert .

Und wenn ich in Belgien den roten Diesel für 43 Cent tanke, zahl ich auch nicht soooo viel Steuern
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #57  
Alt 23.04.2004, 07:48
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Hallo,

also für mich darf Thomas schon sprechen . Ich zahle schon genug Steuern und für manches sogar mehrfach. Die ist nur eine weiter Abzocke und der Anfang für eine Fahrrad, Tennis, Fußball... -Steuer - am besten noch dafür, daß ich hier atmen darf.
Das mit den Schleusengebühren ist sicherlich ungerecht, aber da hätte ich auch nichts dagegen, einzeln für jede Schleusung an der Schleuse zu bezahlen.

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #58  
Alt 23.04.2004, 22:08
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Brandenburg wehrt sich gegen MoBo-Steuer

moin

das land brandenburg wehrt sich gegen diese steuer,
da sie den weiteren ausbau des wassersportlichen tourismus behindert.

einzelheiten im archiv der zeitung tagesspiegel
ausgabe 18454 vom 21.april 04 in der rubrik brandenburg

suchbegriffe
barndenburg maut motorboote

le loup
Mit Zitat antworten top
  #59  
Alt 23.04.2004, 23:32
Benutzerbild von LahnSkipper
LahnSkipper LahnSkipper ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 19.08.2003
Ort: 65614 Beselich - Heimathafen: BCL/Dehrn
Beiträge: 86
Boot: DinghyGo "Seeadler"
0 Danke in 0 Beiträgen
LahnSkipper eine Nachricht über ICQ schicken LahnSkipper eine Nachricht über AIM schicken LahnSkipper eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Jetzt ist der Zeitpunkt erreicht,
wo ich endlich weiß wofür die Nummer am meinem Spiegel ist....
Zum kassieren.
Das ist keine Nummer! - Das ist Dein Monatsbeitrag in Euro!!!
__________________
Segeln ist die teuerste Art unbequem zu reisen
Mit Zitat antworten top
  #60  
Alt 06.05.2004, 20:15
Benutzerbild von BARTMAN
BARTMAN BARTMAN ist offline
Captain
 
Registriert seit: 03.06.2003
Ort: immer am Wasser
Beiträge: 495
Boot: keins mehr, letztes Boot: Grand S520S Yamaha F100DETL
47 Danke in 25 Beiträgen
Standard Neues von der Maut

Hai "Maut Interessierte",

das Neueste zum Thema habe ich u.a. heute in der "BOOTS BÖRSE 5/2004" gelesen. Es gibt aber u.a auch andere Quellen die ich beim "googeln" gefunden habe. Guckst Du u.a. hier:
http://www.anhaltweb.de/article-288.html
Zitat:
[/quote]Unbegreiflich sei, dass die geplanten Neuregelungen nicht auf die durch Westdeutschland fließenden Ströme Rhein, Main, Mosel und Donau zutreffen, weil diese durch alte Gesetzesregelungen «geschützt» seien.[quote]
Wie sagt der "Kaiser": schaun mer moi
__________________
Beste Grüße Uwe





Mit Zitat antworten top
Antwort
Vorherige Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 60


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.