boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 22.03.2004, 19:29
Benutzerbild von Müritzer
Müritzer Müritzer ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Ort: Waren
Beiträge: 740
Boot: Bavaria 32 Sport
156 Danke in 116 Beiträgen
Standard Was ist bei einem geschädigtem Motor .... ?

tja ich möchte ersteinmal an alle DANKE sagen die auf meine
Süß / Salzwasser Motorkauffrage geantwortet haben .
Nun habe ich viel gesagt bekommen und es ist immer wieder ein FÜR & WIEDER .
Was ist denn eigentlich alles zu reparieren ( Kosten) bei einem
Salzwasser geschädigtem Motor wenn der Schaden auftritt der so üblig
sein kann .
Oder was kostet eigentlich ein AT Motor Mercruiser 4,3l V6 205 PS.
Also ich meine was trägt man für ein finanzielles Risiko bei Salzwasser -Motorkauf.

Lolli
__________________
ALLES IST SCHÖN - aber nur solange wie man selber dran glaubt !
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 22.03.2004, 19:35
Benutzerbild von Ebro Skipper
Ebro Skipper Ebro Skipper ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 21.12.2002
Ort: Ratingen
Beiträge: 1.700
Boot: "Rocky" Bayliner 2255 Ciera
8.827 Danke in 1.703 Beiträgen
Standard

Hallo,
was so ein Motor kostet, da fragst Du am besten mal den Cyrus. Zu Deiner eigentlichen Frage. Ich fahre genau diesen Motor den Du ansprichst. Er ist Bj. 92 und schnurrt wie ein Kätzchen. Er wird auch im Salzwasser und Süßwasser gefahren. Wichtig ist halt nur, das er nach dem Salzwasserbetrieb ordentlich gespült wird. Wenn Du das Teil hegst und pflegst, denke ich das Du lange Freude an dem Motor haben wirst.
__________________
Gruß
Jürgen



Träume nicht Dein Leben, lebe Deine Träume, denn das Leben ist zu kurz um nur zu träumen.
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 22.03.2004, 20:06
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

... und wenn er heute noch nicht durchgerostet ist, wird er es mit einer Zweikreiskühlung oder bei nur noch Süßwasserbetrieb auch nicht so schnell tun.

Achte aber beim Kauf auf Rostwasserspuren zwischen Krümmer und Knie.

P.S. Die 4.3L rosten nicht so schnell durch, sondern die 3.0L Motoren.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 22.03.2004, 20:45
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.770
Boot: Fairline Targa 28
740 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Ich denke einen grundüberholten Block wirst Du mit etwas suchen unter 3000,- bekommen. Der einzige Schaden der eintreten kann(bei Salzwasser) ist Durchrostung alles andere kann Dir auch mit Süßwasser passieren.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.