boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.03.2004, 12:08
bonie750 bonie750 ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 19.03.2004
Beiträge: 2
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Suche Info zum Boot und Motor

Hallo ,
Da bin ich nun zu einem Sportboot gekommen wie die Jungfrau zum Kind .
Da ich wassersportmäßig völlig unbeleckt bin ,suche ich hier mal etwas Rückhalt .
Die Story geht so : Ich lebe etwa 6 Monate im Jahr auf den Philippinen.
Da hatte ich die Gelegenheit ein Boot günstig zu kaufen .
Es handelt sich um ein etwa 6,3 m langes Kajütboot Marke Yamaha .
Es ist ein Mercury 6 Zylinder Reihenmotor mit Z-Antrieb eingebaut .
Aufschrift auf dem Ventildeckel 153hp .
Der Motor läuft nach Reinigung der Spritanlage und Tanks und nach schweißen des wassergekühlten Auspuffs sehr gut .
Das Boot hat einen ausgeprägten Linksdrall .(Moment des Antriebs? )
Meine Fragen nun . Welches Baujahr ist das Ding wohl ?
Mit welchem Verbrauch muss ich rechnen ?
Welche Höchstgeschwindigkeit kann man erreichen?
Wo beziehe ich günstig Ersatzteile für den Motor .(in D. )
Welche laufenden Wartungen sind nötig .(Ölwechsel usw. sind schon klar)

z.Z. liegt das Boot auf dem trockenen und wird von Zeit zu Zeit gestartet.
Dazu ist der Antrieb in ein Süsswasserfaß getaucht .

Das Bootfahren in den warmen klaren Gewässern ist echt der Hit .
Eine echte Bereicherung im Leben.
Da hätte ich schon viel eher drauf kommen sollen .

Viele Grüße ,

Jürgen (z.Z. im kalten Deutschland )
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.03.2004, 12:36
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

Hallo Jürgen, herzlich willkommen im Forum.

Zum Alter des Bootes. Schau doch noch mal genau auf den Motor, vielleicht findest Du ja heraus welcher Hersteller das ist. Fabre? Zusammen mit der Motornummer, läßt sich schon mal das Alter des Motors herausfinden. Vielleicht hört sich das Baujahr des Motors zum optischen Eindruck des Bootes plausibel an und du kannst auf der Basis weiter forschen.

Danach würde ich das web nach Werft, Händler, Infos durchsuchen. Vielleicht gibt es markante Dinge im Design die zu bestimmten Serienmodellen gehört haben und Du findest das Alter heraus.

Zum Verbrauch kann man dir momentan nur von gut bis böse Tipps geben. Also lass ich lieber eine Spekulation. Wichtig: genauer Motortyp, Drehzahl, Propeller, Gewicht des Bootes, halt nochein Zeugs technischer Hinweise sind gefragt.

Mit dem Motor an Land laufen lassen, sei bitte vorsichtig. Besser als ein Fass ist in meinen Augen ein Spülanschluss, da Du mit diesem Druck bis zum Impeller hast und dieser nicht erst mühsam trocken ansaugen muss und dabei vielleicht in die ewigen Jagdgründe geht.

Auch das ab zu laufen lassen ist nicht gut, das wurde aber schon mehrmals hier besprochen. Hier hilft Dir die Suchfunktion. Schau doch mal nach den Stichwörtern: Inspektion, Einwinterung, Ölwechsel. Das gleiche gilt für den Z. Da gibt es schon viele Sachen die deine Fragen beantworten können. Nur dazu erst einmal den Typ herausfinden.

Wenn Du mit dem Suchen nicht weiterkommst, dann melde dich ruhig noch einmal.
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:26 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.