boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 16.03.2004, 18:43
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard Wer kennt Anlaufschutz f. Messing? Ev. unsere Ladys?

Hallo Freunde , liebe Kahnfrauen,

ich habe mir mal die Schriftzüge (10 cm. hoch) auf meinem Schiff aus Vollmessing gegossen , gegönnt.
Um den Glanz zu erhalten , habe ich sie lackiert .
Voll daneben !!!! Nach einem Monat liefen sie unter dem Lack an. Frauen kennen das , grau-grüner Belag - Sidol muß her.
Die nächste Saison habe ich es mit Penatencreme versucht , war aus nichts.

Hier nun meine Frage : wer von euch kennt ein Mittel , eine Möglichkeit , einen Trick , das Anlaufen von Messing für eine Saison zu minimieren ?
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 16.03.2004, 18:52
Benutzerbild von Rauti
Rauti Rauti ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.02.2002
Ort: mit Dom
Beiträge: 1.972
Boot: Hoffentlich das Letzte
3.020 Danke in 1.084 Beiträgen
Standard

schau mal hier

http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...glocke+glaenzt
__________________
Gruss Thomas,

Glück und Zufriedenheit sind keine greifbaren Dinge; sie sind der Nebeneffekt von Leistung. Ray Kroc
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 16.03.2004, 20:14
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Moin Peter,

früher haben wir dafür immer "Zapon-Lack" genommen, heute gibt es
bei mir nach der Politur für solche Sachen immer ein paar Schichten "Le Tonkinois" ,
bin pers. echt überzeugt von dem Zeug hält super und ist für div. Materialien zu verwenden
Gruß
Bernd
__________________
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 16.03.2004, 21:25
Benutzerbild von Tilo
Tilo Tilo ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: München
Beiträge: 456
10 Danke in 5 Beiträgen
Standard

ATOMIC aus dem Gastronomiefachhandel. Ist das Zeugs, mit dem Kupfer- und Messingtheken geputzt werden. Wird nass verarbeitet und hinterlässt keine Schleifspuren.

Gruß
Tilo
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 17.03.2004, 17:34
Benutzerbild von gerd5
gerd5 gerd5 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nähe Villach Österreich Motorsegler
Beiträge: 1.201
Boot: MS - Salzburg
455 Danke in 171 Beiträgen
gerd5 eine Nachricht über AIM schicken
Standard Re: Wer kennt Anlaufschutz f. Messing? Ev. unsere Ladys?

Zitat:
Zitat von Peter Schmiechen

ich habe mir mal die Schriftzüge (10 cm. hoch) auf meinem Schiff aus Vollmessing gegossen ,
Hallo Peter, wie hast Du das gemacht ???
__________________
Grüße Gerhard
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 17.03.2004, 18:37
FINNnix FINNnix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Beiträge: 807
70 Danke in 44 Beiträgen
Standard

hi skip,
frage doch bei TomM nach er ist doch der Spezialist für solche Sachen.
__________________
handbreit ....
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 17.03.2004, 18:46
Benutzerbild von nautipro
nautipro nautipro ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.01.2003
Beiträge: 233
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
hi skip,
frage doch bei TomM nach er ist doch der Spezialist für solche Sachen.
Guter Tipp, und das Zeug von Tom ist wohl wirklich sehr gut.
Wir sind gerade dabei, etwas für diesen Bereich zu entwickeln, aber ich gehe mal davon aus, dass das vor Herbst abschliessend nix wird ...

Grüße, Lars
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 17.03.2004, 19:00
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard Anlaufschutz.

boote-forum ist das Beste ,
hier kriegt man wirklich geholfen !!

@FINNnix .
Guter Tip : den Kontakt habe ich bereits hergestellt.

@gerd5 .
Ließ mal richtig : ich habe nicht selbst gegossen - sondern mir gegossene Buchstaben gegönnt.

@MOMO .
Zaponlack ist nich UV-beständig . Lacke sind ohnehin kaum zu gebrauchen, sie werden ständig von Feuchtikeit unterwandert und das Messing läuft dann an.
Danke erstmal für eure Beiträge . Ich hoffe , ich komme mit TomM klar.
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:59 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.