boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 09.03.2004, 21:05
Benutzerbild von major tom
major tom major tom ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: wien
Beiträge: 130
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Gangway Eigenbau

Schönen Abend aus Wien

Wer von Euch hat schon mal eine Gangway selbst gebaut?
Ich bin am überlegen mir sowas vielleicht selbst zu bauen, bräuchte aber eine Materialliste: ich habe heute im Keller eine Aluleiter gefunden die 2 Meter lang ist und ich dachte aus der könnte man doch eine Gangway machen irgendwie.
Die Dinger kosten ja ein Vermögen im Bootszubehör so ab 650.- Euro aufwerts.
Vielleicht könnt Ihr mir ja Tipps geben wie ich das Bewerkstelligen könnte.
__________________
Liebe Grüße aus Wien Euer M/T....
(Bayliner)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 09.03.2004, 21:17
Benutzerbild von ralfschmidt
ralfschmidt ralfschmidt ist offline
BF-Trockendocktor
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Lünen / Sea Ray 180 CB Sea Ray SRV 195
Beiträge: 32.437
19.796 Danke in 14.366 Beiträgen
Standard Re: Gangway Eigenbau

Hallo major tom,
eine Aluleiter ist schon mal ein guter Anfang, einfach ein Aluriffelblech da drauf und man kann schon mal prima drüber laufen, da habe ich schon mehrere von gesehen, am Boot war da meist noch ein 2 Schaniere oder Harken damit die Leiter nicht wegrutscht, wenn das Boot schaukelt.

Ralf Schmidt
__________________
Es ist ein Jammer, dass die Dummköpfe so selbstsicher sind und die Klugen so voller Zweifel.
Bertrand Russell
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.03.2004, 21:28
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
52 Danke in 32 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

moin

son ding (zweckentfremdete aluleiter) hab ich auch rumliegen - damals mit dem boot als zubehör erhalten.

einfach einige leisten in längsrichtung auf die sprossen der leiter geschraubt. natürlich zuvor im mahagonifarbton gebeizt und vor der montage lackiert.
befestigung am boot? einfach angebunden.

im moment leistet diese "gangway" gute dienste bei der wartung des wohnwagens. aufs dach legen, draufsetzen, sicher sein.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 10.03.2004, 06:16
Benutzerbild von major tom
major tom major tom ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: wien
Beiträge: 130
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke

Riffelblech klingt gut, ist aber glaube ich schwerer als Holz oder?
Ich versuche es mal mit Leimholz dieses in Mahagoni gestrichen und danach Farblos Hochglanz lackieren und mit Antirutschstreifen versehen.
Die Seitenteile der Aluleiter ebenfalls mit Breiten Holzleisten versehen.
Um das ganze noch klappbar zumachen, nach passenden Schanieren suchen (Niro) oder so.

Für gute Ideen bin ich sehr dankbar.
__________________
Liebe Grüße aus Wien Euer M/T....
(Bayliner)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.03.2004, 06:48
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Es gibt doch auch Alu-Riffelblech.
Und ein Hanlauf in irgendeiner Art und Weise ist meist hilfreich.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 10.03.2004, 07:09
Andy2002 Andy2002 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kapitaen52
Es gibt doch auch Alu-Riffelblech.
Gibt es auch in Baumärkten, bei den Profilen.
Dort bieten die Hersteller auch solche Anwendungsbeispiele mit den entsprechenden Befestigungsmöglichkeiten an.

Gruß

Andy
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 10.03.2004, 07:16
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Leiter mit Alu-Riffelblech, zur Versteifung in Längsrichtung von oben und um Verrutschen auf der Leiter zu verhindern in Querrichtung von unten Alu-Vierkantrohrohre aufgenietet. Das Blech nicht an der Leiter befestigt, so dass der Einsatz als Leiter weiterhin möglich ist.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 10.03.2004, 10:05
fei fei ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Graz
Beiträge: 126
37 Danke in 27 Beiträgen
Standard gangway

Hallo Tom !

Ich habe mir selbst eine Gangway aus einer Aluleiter gebaut.
1. aus Kostengründen und
2. aus Gewichtsgründen

Alu-Leiter aus dem Baumarkt (ca. 220 mm lang) man muss vorsichtig
sein, welche man nimmt, da die Leiter liegend doch einigermassen
stabil sein soll.

Diese Leiter in der Mitte abgesägt und dann zwei passende
Metallprofile zum Einschub in die Leiter gebastelt. Damit ist die Leiter leicht staubar in der Backskiste. Je zwei längere Messingsplinte zur Arretierung in diesen Profilen.

Weiters einfach Boots-Sperrholz gekauft und zwei Teile genau
in die Leiter eingepasst. Einige Bohrungen und mit Kabelbindern
unten in den Sprossen befestigt.

Holz mit salzwasserbeständigen Klarlack lackiert und in noch
feuchtem Zustand mit feinem Sand bestreut.

Die Leiter ist sehr funktionell, leicht, rutschfest (Sand) und bestens
staubar.

Kosten ungefähr - 80,-- Euro

Siehe Bild.

Schönen Gruss fei
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 10.03.2004, 10:08
fei fei ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Graz
Beiträge: 126
37 Danke in 27 Beiträgen
Standard ? Bild

Hier nun hoffentlich das Bild !!!
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.03.2004, 10:32
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hab auch so ein Ding gebaut...ist aber auf kleinen Booten unpraktisch wenn es nicht klappbar ist.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	510_1078914732.jpg
Hits:	830
Größe:	44,4 KB
ID:	3591  
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 10.03.2004, 11:38
Benutzerbild von sailaway
sailaway sailaway ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Kärnten
Beiträge: 88
Boot: Etap 21i
14 Danke in 11 Beiträgen
Standard Gangway

Hallo Leute

Ich habe eine Aluleiter und auf dieser ein Riffelblech aufgenietet. Am Heck einen Nirohandlauf angeschraubt und auf diesem liegt die Leiter nun auf (auf einer Seite mit Kunststoff unterlegt da sie sonst wackelt). Befestigt wird das ganze durch einen Gurt der um den Holm und um den Handlauf gewickelt wird. Auf der Stegseite habe ich 1 Rollen befästigt und fertig ist die Leiter.

Ich bin aber am überlegen ob ich nicht eine aus Holz (Modell Hühnerleiter)
mache. Mit dem Aludrum muß man so aufpassen das es keine Kratzer am Boot gibt.

mfg. Sailaway
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	41_1078918685.jpg
Hits:	687
Größe:	15,2 KB
ID:	3592  
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 10.03.2004, 12:03
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Dann streich sie doch einfach mit Gummifarbe, dann passiert nix mehr
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 10.03.2004, 12:22
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Wenn mal einer nicht basteln will: Ich hab da noch so´n Teil von meinem alten Schiff. Hatte ich damals ausgebaut und liegt jetzt rum, weil Schiff ja bekanntlich weg...

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 10.03.2004, 13:31
Benutzerbild von Christo Cologne
Christo Cologne Christo Cologne ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: an der Sieg
Beiträge: 5.383
Boot: Prion T-Canyon
11.610 Danke in 4.498 Beiträgen
Standard

...macht das Alu nicht verdammt heiße Füße wenn die Sonne draufscheint?
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.03.2004, 15:45
Benutzerbild von sailaway
sailaway sailaway ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Kärnten
Beiträge: 88
Boot: Etap 21i
14 Danke in 11 Beiträgen
Standard Heiße Gangway

...wenn die Sonne draufscheint bestimmt !!!

Tagsüber brauche ich die Gangway nicht und Abends (Morgens) im Hafen gibts keine "Heiße Sole" aufm Alu

Wolfgang
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 10.03.2004, 20:20
Benutzerbild von major tom
major tom major tom ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: wien
Beiträge: 130
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Danke für die Tollen Tips


Ich habe heute schon die Aluleiter gereinigt und durchgesägt in der Mitte, mein Freund ist Schlosser und der besorgt mir über seine Firma die Passenden Schaniere aus Niro um sie auch zusammenklappen zu können.
Habe mir im Bauhaus eine Buchenleimplatte gekauft die Haargenau auf die Leiter passt, nur mit was ich das Holz behandle weis ich nicht genau da muß ich noch Eure Tipps abwarten.
Aber sie schaut jetzt schon Toll aus die "Gangway" , werde warscheinlich auch einen Handlauf draufbasteln, kann ja nicht so schwer sein.

Danke nochmals aus Wien Euer M/T.
__________________
Liebe Grüße aus Wien Euer M/T....
(Bayliner)
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.03.2004, 23:14
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard Gangway.

Hallo Major tom,
Buchenleimplatten sind nicht wasserfest. Bitte laß die Finger davon!
Sie gehen mit Sicherheit beim ersten Regen auseinander.
Verwende Vollholzbretter aus Eiche, Mahagonie oder was du sonst kriegen kannst !
Aber möglichst keine Tanne oder Kiefer ! Auf keinen Fall geleimt !!!!!!!
Oberfläche : am Besten - ÖÖÖÖÖÖlen .
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 11.03.2004, 15:13
VirginWood
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Am Ende schraub noch 2 Rollen aus Gummi dran...dann quietscht und schrabbt es nicht immer auf der Pier. Die unterseite der Aluleiter mit Gummie beschichten...wenn du unterhalb der Pier liegst würde es sonst auch nervige Geräusche geben Obwohl...wenn nachts an Bord andere Geräusche vorherschen, lenken die Gangwaygeräusche eventuell ganz gut ab
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 11.03.2004, 16:51
Benutzerbild von major tom
major tom major tom ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: wien
Beiträge: 130
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood
Obwohl...wenn nachts an Bord andere Geräusche vorherschen, lenken die Gangwaygeräusche eventuell ganz gut ab

Aber aber VirginWood

Was für Geräusche meinst Du, nachts an Board wird doch geschlafen oder, ahhhhh Du meinst die WC spülung? oder die Wasserpumpe?
oder die Schnarrchgeräusche? oder meinst Du gar den hohen Wellengang in der ruhigen Marina?
__________________
Liebe Grüße aus Wien Euer M/T....
(Bayliner)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 11.03.2004, 16:57
Benutzerbild von major tom
major tom major tom ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.02.2004
Ort: wien
Beiträge: 130
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Re: Gangway.

Zitat:
Zitat von Peter Schmiechen
Hallo Major tom,
Buchenleimplatten sind nicht wasserfest. Bitte laß die Finger davon!
Sie gehen mit Sicherheit beim ersten Regen auseinander.
Verwende Vollholzbretter aus Eiche, Mahagonie oder was du sonst kriegen kannst !
Aber möglichst keine Tanne oder Kiefer ! Auf keinen Fall geleimt !!!!!!!
Oberfläche : am Besten - ÖÖÖÖÖÖlen .
Danke Peter für Tipp

Dabei sahen diese Platten so stabil und schön aus, auch einen Schutzlack habe ich gekauft den besten den mir der Verkäufer empfahl, muß ich wohl umtauschen gehen, dabei sagte ich den Verkäufer meinen Verwendungszweck und der meinte überhaupt kein problem 3-4 mal einstreichen die Platten.
__________________
Liebe Grüße aus Wien Euer M/T....
(Bayliner)
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 11.03.2004, 20:25
Benutzerbild von PS-skipper
PS-skipper PS-skipper ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 18.02.2003
Ort: Achim, Nähe BREMEN.
Beiträge: 1.906
Boot: Leider kein Boot mehr.
526 Danke in 253 Beiträgen
Standard Gangway.

Hallo major tom,
geschliffen und lackiert sieht zwar gut aus - nur als Gangway völlig ungeeignet! Ist viel zu glatt!
Denke an Wasser an Deck. Ungehobelte Bretter sind gut geeignet (brauchst auch keine Antirutschstreifen - erst glatt machen und dann wieder stumpf. so ein Unsinn!)
Lasuren aus dem Baumarkt in der richtigen Farbe sind die richte Wahl . Vergiß nicht : 20 mm. Leisten in Längsrichtung auf ganzer Länge rechts und links.Die einzige Maßnahme, die ungewolltes seitliches Wegrutschen verhindert.
Und dazwischen Querhölzer nach Art der Hühnerleiterleiter. Ein Handlauf ist dann auch überflüssig. Safety first - du bekommst auch mal Landratten an Bord !!!

PS: Deine Frage hättest du besser in "Technik Talk" eingestellt.Hier finden nur wenige.
__________________
Es grüßt Dich / Euch der PETER.
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 12.03.2004, 17:31
Chrisssi Chrisssi ist offline
Captain
 
Registriert seit: 14.10.2003
Ort: Österreich / Baden bei Wien
Beiträge: 617
Boot: Bayliner 2651CS /Mercruiser 5,0LX
32 Danke in 22 Beiträgen
Standard

Hallo Tom


Ich habe mir eine selbstgemachte Gangway bei meinem Kollegen angesehen, der hat auch eine Buchenplatte zuerst mit Holzschutz versehen und dann 3 Schichten mit Bootslack Klarlack gestrichen und in den Feuchten Lack Filtersand vom Schwimmbad (Quartz) aufgestreut und danach nochmals mit Klarlack drübergegangen sieht Profimässig aus und man hat auch einen guten Halt darauf......

Um die Gangway auch zusammenzuklappen schnitte er die Aluprofile Mittig durch und fügte Niroschaniere ein, die ließ er sich anfertigen in einer Schlosserei, auch den Steckzapfen ließ er sich machen und natürlich auch die Räder vorne fehlen nicht, Handlauf hat er keinen gemacht....

Die Seitenansicht der Aluleiter hat er mit einer 1 cm dicken Holzleiste verblendet und mit Hochglanzlack gestrichen und mit einer Gummileiste aus dem Autozubehör verziert, das Ding sieht Mörderisch gut aus und hat ihm keine 150.- Euro gekostet....

Ich möchte mir von Ihm auch eine machen lassen da ich selbst glaube ich, nicht so geschickt bin wie er....

Für diese Gangway wurden Ihm schon 500.- Euro geboten letztes, Jahr in Italien aber er trennt sich nicht von diesem Stück da es ein Unikat ist.
__________________
Grüsse aus dem schönen Bez.Baden bei Wien
wünscht Euch Christian
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 12.03.2004, 18:00
Benutzerbild von hakl
hakl hakl ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 08.01.2004
Ort: Frankfurt
Beiträge: 1.165
870 Danke in 210 Beiträgen
Standard

Bin zwar noch nicht mitten drin, Boot wird noch gebaut.
Eventuell eignet sich imprägniertes, geriffeltes Holz. Muss nicht mehr weiterbehandelt werden, gibt es in diversen Stärken und bleibt rau. Das über eine Aluleiter oder ohne, hatte ich mir zugleich als Abstandhalter für das Anlegen in Kanälen gedacht ( manchmal sollte das Heck auch über Nacht draussen bleiben)
__________________
Gruß, Klaus

www.aluriverboat.de oder aktuell
http://www.mstuff.at/k_pages/aluriverboat/temp.htm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
... obwohl ich älter werde, versuche ich erwachsen zu bleiben ...
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.