boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.05.2002, 19:58
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 1.534
Boot: Southerly 110
1.726 Danke in 722 Beiträgen
Standard Fäkalientankabsaugung

Die gesetzlichen Vorschriften zwingen uns bis 2005 zur Installation von Fäkalientanks. Ohne auf den Sinn dieser Verordnung eingehen zu wollen, würde mich interessieren, wo es diese Absaugevorrichtungen bereits gibt und wo sie kurz- oder mittelfristig errichtet werden.
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 13.05.2002, 11:29
Benutzerbild von miki
miki miki ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.05.2002
Ort: Norddeutschland/ ansonsten mit Boot auf der Ostsee
Beiträge: 1.763
Boot: Comfortina 42
3.038 Danke in 824 Beiträgen
Standard

In Heiligenhafen gab es bereits eine Anlage. Auf Grund mangelnder Nachfrage wurde sie bereits wieder geschlossen!

Gruß
miki
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 13.05.2002, 13:06
FINNnix FINNnix ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Beiträge: 807
70 Danke in 44 Beiträgen
Standard

hallo Tamino.
hast Du eine Ausführung dieser Verordnung? Ist dort etwas festgelegt, wie diese Fäkalientanks ausgelegt sein müssen oder kann man dank der nur Pseudovorhandenen Absauganlagen auch einen Pseudofäkalientank fahren? Im Mittelmeerraum hat scheinbar überhaupt noch niemand was davon mitgekriegt. Und die armen Kleinkreuzer erst, die können bei dem nichtvorhandenen Platz das ganze dann in einer Gummipelle außenbords fahren. Vielleicht kannst Du einem geplagten Kleinkreuzersegler etwas aus der .... helfen.
viele Grüße und immer 12 sm von Land weg
__________________
handbreit ....
Rolf
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 13.05.2002, 14:39
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.452
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.228 Danke in 2.246 Beiträgen
Standard

Hallo,
dein Tank muß so ausgelegt sein, daß er dem Unterdruck der Absauganlage standhält (Belüftung entsprechend dimensionieren).
Ebenso sollten keine Reste bleiben.
Man kann in diesem Fall (Kleinkreuzer) aus Pappe ein Modell des Tanks fertigen (Maß nach Boot und Platz). Damit schaust du beim nächsten Tank-Bauer um die Ecke (nicht die großen Hersteller) vorbei. Große Inspektionsluks nicht vergessen.
Grüße
Karl-Heinz
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 13.05.2002, 20:33
Tamino Tamino ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordsee
Beiträge: 1.534
Boot: Southerly 110
1.726 Danke in 722 Beiträgen
Standard

[quote="FINNnix"]
hallo Tamino.
hast Du eine Ausführung dieser Verordnung? Ist dort etwas festgelegt, wie diese Fäkalientanks ausgelegt sein müssen .

Hallo Finnix,
eine Verordnung habe ich nicht. Das Einzige, was ich gelesen habe, ist die Vorschrift, daß bei neuen Tanks die Belüftung jetzt 19mm betragen soll. Die alten 16 mm Belüftungen sind aber weiterhin zugelassen.
Ich habe meinen Fäkalientank aus V4A mit stabilen Zwischenwände und einem großen Inspektionsloch (incl. Geber für Tankuhr) gebaut. Die endgültige Erprobung steht noch aus, im Test funktioniert alles (EcoVac und Fäkalientank) sehr gut. Allerdings werde ich über eine Pumpe den Tank entleeren (da es hier keine Abnahmestationen gibt).
__________________
Handbreit Jens
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:44 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.