boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 72
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.03.2004, 09:48
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard Suche Kasko Versicherung

Hallo,

Kennt jemand eine günstige Kaskoversicherung für ein 5,5m MoBo ?

Ein paar Links oder Namen reichen völlig.

Gegoogelt hab ich schon, aber ich will nicht "JEDEM" für ein Angebot meinen Name und Adresse posten.


Danke schonmal, Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.03.2004, 10:36
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Markus,

ruf mal den Herrn Wilbrandt an: (0 57 51) 96 12-0

Der gibt eigentlich ganz gute Konditionen.

Gruss
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 01.03.2004, 10:55
Robert Robert ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 674
228 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Ich kann Dir nur Bavaria empfehlen.

Robert
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 01.03.2004, 13:02
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.355
Boot: Golfinho
1.750 Danke in 944 Beiträgen
Standard

Siehe auch www.schomacker.de
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 01.03.2004, 13:33
Benutzerbild von JB
JB JB ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2003
Ort: Seevetal / Schlei
Beiträge: 311
Boot: Sea Ray 230 DA
220 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Moin Markus,
hast Du es schon über den Boote-Versicherungs-Service probiert? Da bekommst Du ca. 20 Angebote verschiedener Versicherer.
Info hier: http://www.boote-magazin.de/bto/show...eid=92&ps_lo=0
ich habe das auch gemacht und habe mich dann für Bavaria entschieden.
__________________
Gruß Jens
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 01.03.2004, 13:41
Robert Robert ist gerade online
Captain
 
Registriert seit: 26.02.2003
Ort: Bayern
Beiträge: 674
228 Danke in 109 Beiträgen
Standard

Such mal in verschiedenen Foren nach Bavaria ---- da kannst Du nur Gutes lesen.

Hatte zwar noch keinen Schaden, aber der Service ist einwandfrei.

Gruß

Robert
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 01.03.2004, 17:12
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.806 Danke in 1.885 Beiträgen
Standard

Hallo Markus,

wenn Du noch 2-3 Wochen Zeit hast, solltest Du den Favoriten aus Deinen Angeboten mit dem Angebot vergleichen, das ich Dir dann machen kann.

Bin nach umfangreicher Recherche jetzt in den Endverhandlungen. Aber 2-3 Wochen wird es wohl trotzdem dauern, bis alles unter Dach und Fach ist.

Ich bin mir sicher, Dir für Deine Stingray ein Spitzenangebot sowohl bezüglich des Beitrags, als auch der Bedingungen (Allgefahrendeckung, SF-Rabatt bis 60%, Neuwertentschädigung, teilweiser SB-Verzicht, Feste Taxe, keine Abzüge Neu für Alt, Rabattretter, usw...) machen zu können.
Das gilt auch für die Haftpflicht (z.B.: Versicherungssumme bis 15 Mio Euro, Gewässerschäden, usw...).

Und ganz wichtig: Keine versteckten Klauseln, Extrakosten, Abzüge oder unklare Bedingungen wie in vielen der Angebote.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 01.03.2004, 18:03
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Hallo Markus,

wenn Du noch 2-3 Wochen Zeit hast, solltest Du den Favoriten aus Deinen Angeboten mit dem Angebot vergleichen, das ich Dir dann machen kann.

Bin nach umfangreicher Recherche jetzt in den Endverhandlungen. Aber 2-3 Wochen wird es wohl trotzdem dauern, bis alles unter Dach und Fach ist.

Ich bin mir sicher, Dir für Deine Stingray ein Spitzenangebot sowohl bezüglich des Beitrags, als auch der Bedingungen (Allgefahrendeckung, SF-Rabatt bis 60%, Neuwertentschädigung, teilweiser SB-Verzicht, Feste Taxe, keine Abzüge Neu für Alt, Rabattretter, usw...) machen zu können.
Das gilt auch für die Haftpflicht (z.B.: Versicherungssumme bis 15 Mio Euro, Gewässerschäden, usw...).

Und ganz wichtig: Keine versteckten Klauseln, Extrakosten, Abzüge oder unklare Bedingungen wie in vielen der Angebote.

Gruß
Norman
Klasse Norman,
bald haben wir bald eine BFF-Yachtversicherung.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 01.03.2004, 20:27
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Ein herzliches Dankeschön an alle die mir geantwortet haben.

Ein Angebot ist angefordert - auf das von Norman werde ich warten und solange die restlichen Links nachschlagen.

Ich werde jetzt ja mehrere Angebote bekommen, wo ich das beste für mich raussuchen kann - das muß ja nicht für alle hier das beste sein. Darum wird es auch wenig Sinn machen hier einfach einen Namen bekannt zu geben, für den ich mich entschieden habe. Aber wenn mir ein Punkt bei den Angeboten besonders auffällt, werde ich es natürlich hier posten.

Vielen Dank ans ,echt klasse.

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 05.03.2004, 07:30
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich habe nun von allen von euch genannten Versicherungen die Angebote.
Alle haben sehr schnell geantwortet. Die Preise für eine Vollkasko liegen bei allen bis auf 2 Euro gleich(1,8 % der Versicherungssumme bei 500 Euro Selbstbet.). Bei der Einstufung der Schadensfreiheitsklasse gibt es wohl Verhandlungsspielraum.

bei der Haftpflicht gibt es Unterschiede bis ca. 25 Euro.

Eine Teilkasko lohnt sich wegen des geringen Preisunterschieds nicht.

Die Vertragsbedingungen muß ich mir noch genauer durchlesen, wenn es da Auffälliges gibt melde ich mich nochmal.

Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 05.03.2004, 08:17
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusB
Hallo,

ich habe nun von allen von euch genannten Versicherungen die Angebote.
Alle haben sehr schnell geantwortet. Die Preise für eine Vollkasko liegen bei allen bis auf 2 Euro gleich(1,8 % der Versicherungssumme bei 500 Euro Selbstbet.). Bei der Einstufung der Schadensfreiheitsklasse gibt es wohl Verhandlungsspielraum.

bei der Haftpflicht gibt es Unterschiede bis ca. 25 Euro.

Eine Teilkasko lohnt sich wegen des geringen Preisunterschieds nicht.

Die Vertragsbedingungen muß ich mir noch genauer durchlesen, wenn es da Auffälliges gibt melde ich mich nochmal.

Gruß Markus
Wenn Du bei Willbrandt abschließt, dann sage ihm das ich Dich geworben habe, dann können wir von der Provision ein paar Biere trinken!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 05.03.2004, 08:28
Benutzerbild von Gerd1000
Gerd1000 Gerd1000 ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 29.07.2002
Ort: in Bayern daheim - auf dem Meer zuhause - www.yachtskipper.net -
Beiträge: 2.555
13 Danke in 12 Beiträgen
Gerd1000 eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Zitat:
Zitat von Robert
Ich kann Dir nur Bavaria empfehlen.

Robert
dem kann ich mich nur anschließen. Seit mehr als 25 Jahren hochzufrieden.

Gute Preise und schnellste Schadensabwicklung
__________________
Gerd, mit vielen Grüßen
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 05.03.2004, 09:04
Rolfi Rolfi ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 24.01.2004
Ort: Bocholt
Beiträge: 91
Boot: Bavaria 30 Sport VP D6-310
11 Danke in 11 Beiträgen
Standard

@ all,
habe mit der Yachtpool beste Erfahrungen gemacht. Man hatte mir in der letzten Saison mein Boot aufgebrochen und wirklich komplett leergeräumt.
Nach 14 Tagen hatte ich einen Check in voller Schadenshöhe. Die Konditionen hatte ich damals mit ca. 10 Gesellschaften verglichen. Prei-Leistung war mit der Yachtpool ok.

Gruß
Rolfi
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 05.03.2004, 09:23
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Wie gut oder schlecht eine Versicherung wirklich ist sieht man ja leider erst im Schadensfall.
Z.Z tendiere ich mehr zu einem Makler als persönlichen Ansprechpartner als zu einer anonymen Versicherungsgesellschaft.
Das Risiko ist bei mir auch nicht so groß, da ich kein Wasserlieger bin und hauptsächlich auf dem Neckar fahre, kann mir höchstens mal eine Ente gegen das Boot schwimmen. Eigentlich würde mir eine Diebstahl und Unwetterversicherung für die 2 Wochen Urlaub wo das Boot an der Boje hängt reichen.
Abwarten tu ich auf jeden Fall noch Normans Angebot, wer hier im Forum schreibt kann kein schlechter Mensch sein - auch wenn er Versicherungsvertreter ist.


Gruß Markus
__________________
Wer die Freiheit aufgibt, um mehr Sicherheit zu gewinnen,
wird am Ende beides verlieren.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 05.03.2004, 11:11
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.806 Danke in 1.885 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von MarkusB
Abwarten tu ich auf jeden Fall noch Normans Angebot, wer hier im Forum schreibt kann kein schlechter Mensch sein - auch wenn er Versicherungsvertreter ist.

Gruß Markus
Das hast Du aber nett gesagt Markus, danke.

Aber trotzdem muß ich noch eine Sache richtigstellen:
Ich bin Versicherungsmakler und kein Versicherungsvertreter.
Der Unterschied ist vielen nicht geläufig, obwohl er gravierend ist.
Ein Versicherungsvertreter ist "seiner" Versicherungsgesellschaft gegenüber weisungsgebunden und damit beauftragt für diese Gesellschaft Veträge zu vermitteln. Ob die Verträge Preis/Leistungsmäßig gut oder schlecht sind, muß ihm egal sein, da er es ohnehin nicht beeinflussen kann.

Ich bin als Versicherungsmakler unabhängig von den Gesellschaften im Kundenauftrag tätig. Habe zwar auch Direktverträge mit sehr vielen Gesellschaften und Maklerpools, bin aber nicht weisungsgebunden und gehe mit diesen Verträgen keinerlei Verpflichtungen bezüglich abzuschließender Verträge für diese Gesellschaften ein.

Ich bin als Makler selbst verantwortlich und selbst haftbar, für das Preis/Leistungsverhältnis der von mir vermittelten Verträge, ebenso wie für die entsprechend richtige und ausreichende Deckung, der in Auftrag genommenen Risiken.

Die Unterschiede werden an den zwei folgenden Beispielen deutlich:

1. Risikolebensversicherung (nicht zu verwechseln mit Kapitallebensvers.)
Hier sind unterschiedliche Bedingungen relativ uninteressant, da die Versicherung nur bei Tod der versicherten Person leistet (egal wodurch, sogar bei Selbstmord)
Trotzdem gibt es hier Beitragsunterschiede von bis zu mehr als 470%.
Und wer jetzt denkt, die teuren Versicherungen werden nicht verkauft, der irrt. Ich bin mir sicher, dass fast alle hier die teuren Gesellschaften dieses Beispiels kennen und viele sogar Verträge dort haben.

2. Unfallversicherung:
Hier liegen die Beitragsunterschiede sogar bei bis zu 750%.
Und wer jetzt denkt die teuren Gesellschaften haben die besseren Bedingungen, irrt wieder.
Hier werden oft nur Verträge mit den Allgemeinen Bedingungen (AUB) verkauft.
Die sind nur leider voll von Ausschlüssen. Hier wird nichtmal geleistet, wenn man 2 Gläser Sekt getrunken hat und auf der Treppe ausrutscht, wenn man seiner Verpflichtung zur Hilfeleistung nachkommt (Retten und Bergen von Menschen) ist man nach den allgemeinen Bedingungen auch nicht geschützt, ebenso Tauchunfälle, Lebensmittelvergiftungen, usw...

Wäre ich jetzt Versicherungsvertreter könnte ich die Verträge "ruhigen Gewissens" abschließen.
Als Versicherungsmakler bin ich sogar dafür haftbar, wenn z.B. ein Unfall durch ein nichtversichertes Ereignis entsteht, dass man durch eine bessere Produktauswahl hätte einschließen können.

Oh, ist ziemlich lang geworden
Ich denke aber, viele hier kannten den Unterschied bisher noch nicht.

Ich will damit auch nicht sagen, dass Vertreter keine guten Berater sein können, aber meistens fehlen die Infos über die anderen Gesellschaften am Markt und oft sind ihnen aufgrund ihres Vertrags, einfach die Hände gebunden.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 05.03.2004, 16:41
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hallo Norman,

danke dass Du das so schön erklärt hast. Dafür darfst Du mir auch ein Angebot über Kasko und Haftpflicht machen wenn Du soweit bist. Erinner mich dran wenn ich selbst nicht dran denke
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 07.03.2004, 17:05
Benutzerbild von Uwe777
Uwe777 Uwe777 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.12.2003
Ort: Minden, Sunseeker 20 Sport
Beiträge: 55
0 Danke in 0 Beiträgen
Uwe777 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
Hallo Markus,

wenn Du noch 2-3 Wochen Zeit hast, solltest Du den Favoriten aus Deinen Angeboten mit dem Angebot vergleichen, das ich Dir dann machen kann.
.......

Gruß
Norman
Hi Norman,
das hört sich gut an.
Ich sende Dir mal eine PN.
__________________
Gruß aus Minden
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 07.03.2004, 17:26
Benutzerbild von MOMO
MOMO MOMO ist offline
BF-Archivar
 
Registriert seit: 10.02.2002
Ort: NF
Beiträge: 519
69 Danke in 54 Beiträgen
Standard

Moin Norman,

denn hau mal rein, bin z.Zt. auch noch beim sondieren, sortieren, vergleichen usw.
um so schneller das Angebot von dir reinkommt um so besser
Gruß
Bernd
__________________
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 07.03.2004, 17:26
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Zitat:
Zitat von blaue-elise
................................
Ich denke aber, viele hier kannten den Unterschied bisher noch nicht.

Ich will damit auch nicht sagen, dass Vertreter keine guten Berater sein können, aber meistens fehlen die Infos über die anderen Gesellschaften am Markt und oft sind ihnen aufgrund ihres Vertrags, einfach die Hände gebunden.

Gruß
Norman
so isses
die konditionen werden aus gründen des marketing immer unübersichtlicher gestaltet. der einfirmenvertreter, welcher früher die beratung seiner kunden in den vordergrund seiner aktivitäten stellte, wird mittlerweile zum verkäufer degradiert.

edit-ergänzung:
o-ton eines sogenannten vertriebsleiters:
"wenn der kunde 'nein' sagt fängt der verkauf erst an."

und aus diesem grunde hab ich bein thema boots/privat/anhängerhaftpflicht (sinngemäss) geschrieben:

auch für privatkunden wird es in der heutigen zeit immer wichtiger, sich der hilfe eines versicherungsmaklers zu bedienen.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 07.03.2004, 19:02
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.708 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Mailmich doch mal an, welche Angaben Du für mich/meinen Segler brauchst!

Volker
SY JASNA
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 08.03.2004, 06:51
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.806 Danke in 1.885 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von le loup
Zitat:
Zitat von blaue-elise
................................
Ich denke aber, viele hier kannten den Unterschied bisher noch nicht.

Ich will damit auch nicht sagen, dass Vertreter keine guten Berater sein können, aber meistens fehlen die Infos über die anderen Gesellschaften am Markt und oft sind ihnen aufgrund ihres Vertrags, einfach die Hände gebunden.

Gruß
Norman
so isses
die konditionen werden aus gründen des marketing immer unübersichtlicher gestaltet. der einfirmenvertreter, welcher früher die beratung seiner kunden in den vordergrund seiner aktivitäten stellte, wird mittlerweile zum verkäufer degradiert.

edit-ergänzung:
o-ton eines sogenannten vertriebsleiters:
"wenn der kunde 'nein' sagt fängt der verkauf erst an."

und aus diesem grunde hab ich bein thema boots/privat/anhängerhaftpflicht (sinngemäss) geschrieben:

auch für privatkunden wird es in der heutigen zeit immer wichtiger, sich der hilfe eines versicherungsmaklers zu bedienen.

le loup
Danke loup,

dass auch ein Brancheninsider wie Du das bestätigt, freut mich besonders.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 25.03.2004, 08:22
Benutzerbild von Chaabo
Chaabo Chaabo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: USA
Beiträge: 1.112
Boot: 2010 Malibu Response CB
952 Danke in 410 Beiträgen
Standard @ Blaue-Elise

Hallo Norman,

gibt es schon Neues bezüglich Deines Angebotes?
Habe zwar die letzte Saison auch sehr gut ohne Versicherung leben können, aber auf Dauer ist das irgendwie nix.

Daher bin ich ebenfalls latent auf der Suche nach einer günstigen Boots-Haftpflicht.
(Kann man übrigens auch von der Steuer absetzen, hab' ich neulich mit Erstaunen im WiSo-Programm gesehen!)

Kannst ja mal hier posten, wenn es so weit ist und welche Angaben Du dann von uns benötigst.

Danke Dir!

Gruß

David.
__________________

Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 25.03.2004, 10:20
Zugvogel Zugvogel ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 25.03.2004
Ort: Hansestadt Hamburg
Beiträge: 4
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo! Habe bisher hier nur gelesen, und mich nun doch für eine registrierung entschieden, weil mich dieses Thema auch grade intensiv beschäftigt.

Mir ist aufgefallen, dass die großen Versicherer kaum was anbieten oder oft sehr teuer sind. Habe dann einmal meinen Versicherungsmakler gefragt. Der hat mir dann u.a. ein Angebot der WÜBA vorgelegt, welches an sich nicht schlecht klingt. Nur habe ich von denen noch nie etwas gehört. Hat jemand erfahrungen mit denen gemacht? Offenbar sitzen die in Heilbronn. Soviel habe ich im Internet herausgefunden. Aber der Name ist mir gänzlich unbekannt. Gibt es dort etwas zu beachten oder besonders positives oder negatives zu berichten?

Gruß
Thomas
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 25.03.2004, 10:33
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.806 Danke in 1.885 Beiträgen
Standard

Hallo David,

wenn die Gesellschaften mal aus`m Kreuz kommen würden, wäre ich schon fertig.
Aber ausgerechnet 2 der wichtigen Gesellschaften ändern jetzt zur neuen Saison ihre Tarife und Bedingungen. Die Unterlagen der Ersten habe ich Montag bekommen und die der Zweiten sollen nach deren Auskunft "in diesen Tagen" vorliegen und werden dann sofort per PDF an mich weitergeleitet.

Zur Steuer:
Beiträge zu privaten Kranken-, Lebens-, Unfall-, und Haftpflichtversicherungen zählen im Rahmen der Sonderausgaben zu den Vorsorgeaufwendungen.
Inwieweit bzw. in welcher Höhe das zu einer Senkung der Steuerlast führt, hängt von der Einkommenssituation ab und davon, ob man selbständig oder angestellt ist.

Für die genaue Auswahl der Bootsversicherung würde ich Dir meinen Fragebogen zumailen, wenn Du mir Deine Adresse gibst.
Falls Du nur eine Haftpflicht haben möchtest, reichen auch die folgenden Angaben:

Wieviel PS/KW?
Beiboot wieviel PS/KW (auch selbständige Fahrten mit Beiboot?)
Wasserski / Schirmdrachenfliegen?
Gemietetes Winterlager?
Straßentrailer?
Liegeplatz außerhalb Europas?


Ich glaube übrigens irgendwo gelesen zu haben, dass Boote ohne Haftpflichtversicherung seit 2004 nur noch max. 6 Km/h fahren dürfen und zwei gelbe Warnlichter, sowie mindestens einen Fender alle 50cm führen müssen und ein liquide Mittel von min. 2 Mio Euro nachweisen müssen.

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 25.03.2004, 10:38
Benutzerbild von blaue-elise
blaue-elise blaue-elise ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2003
Ort: Quickborn bei Hamburg
Beiträge: 2.891
Boot: Rocca "Plan B" und Regal 6.8 Ventura
7.806 Danke in 1.885 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

die WÜBA ist ein reiner Maklerversicherer (d.H. kein eigener Aussendienst, sondern Vertrieb nur über Versicherungsmakler).

Die WÜBA ist nach der Fusion mit der Nord-Deutschen (1998) der Marktführer in Wassersport- und Flußkasko.

Ob es etwas zu beachten gibt sollte Dir eigentlich Dein Makler sagen, oder?

Gruß
Norman
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 72


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:57 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.