boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Umfrageergebnis anzeigen: VW Marina Motor ( egal welche Grösse oder Klasse )
Ja, ich hätte Interesse an diesem Motor. 11 33,33%
Nein, ich habe kein Interesse an diesem Motor. 18 54,55%
Evtl ja, aber ich traue mich nicht . 2 6,06%
Ich besitze schon einen . 2 6,06%
Teilnehmer: 33. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 51
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 11.02.2004, 19:05
Aerodeck Aerodeck ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Neuss
Beiträge: 434
87 Danke in 24 Beiträgen
Standard Volkswagen Marina Motor ,, wer hat oder wer will nicht ??!!

Hallo zusammen,

mich würde es mal Interessieren wer von euch einen neuen VW Motor in sein Boot gebaut hat. Man sieht ja auf der Messe immer recht viele Leute bei VW stehen, aber wirkliche Fragen oder auch späteres Kauf Interesse scheint ja nicht da zu sein.


Jetzt bin aber mal gespannt ..
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 11.02.2004, 19:28
Benutzerbild von Holger
Holger Holger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Spätzlemetropole
Beiträge: 1.788
Boot: Reinke 13
1.774 Danke in 506 Beiträgen
Standard

hallo aerodeck,
hänge an deine umfrage noch die spalte " da ist mit zuviel elektronik drin"

das wird sicher interessante stimmen bringen

holger
__________________
jack of all trades - master of none
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 11.02.2004, 19:32
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Holger
hallo aerodeck,
hänge an deine umfrage noch die spalte " da ist mit zuviel elektronik drin"

das wird sicher interessante stimmen bringen

holger

Das ist das gleiche wie: "Ich trau mich nicht"
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 11.02.2004, 20:03
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
910 Danke in 460 Beiträgen
Standard

Zitat:
da ist mit zuviel elektronik drin
Wehren kann man sich gegen die Elektronik nicht, denn der Wettbewerb zieht nach, zB Volvo mit den neuen D2,D3,D4.

Bloß ich möchte nicht austesten, ob die Elektronik bootsfest ist
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 11.02.2004, 20:04
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.770
Boot: Fairline Targa 28
740 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Da ist zuviel Elektronik drin?? Dann darfst Du aber auch nur noch Trabbi oder alte Skoda fahren. Und mit dem PC ins Internet und ins Forum is dann uch nicht mehr drin.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 11.02.2004, 20:17
Aerodeck Aerodeck ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.04.2003
Ort: Neuss
Beiträge: 434
87 Danke in 24 Beiträgen
Standard

Sagen wir es mal so,, Elektronik lässt sich leider nicht mehr weg denken. Aber alles hat ja seine Vor und Nachteile. Es ging sich jetzt bei meiner Umfrage einfach mal darum zu wissen, wie denn eure Gedanken zum Thema VW und Bootsmotoren so ist. Es gibt ja doch eine Menge an Hersteller auf dem Markt, die schon eine sehr grosse Pallette an Motoren anbieten. Schlecht sehen die Motoren ja nicht aus, nur ob sie in der Praxis das auch beweisen können was sie versprechen , würde mich halt Interessieren.
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 11.02.2004, 22:45
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.735
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrée
Da ist zuviel Elektronik drin?? Dann darfst Du aber auch nur noch Trabbi oder alte Skoda fahren. Und mit dem PC ins Internet und ins Forum is dann uch nicht mehr drin.
.. ist am land doch was anderes als im wasser...

an land gibt es z.b. in HR auch den ADAC ... und im Wasser.... ...

ich habs schon mal geschrieben... ich sehe mich immer mit dem modernen motor in HR in einer werkstatt bei einem problem und der mechaniker kommt mit hammer und schraubenschlüssel und kratzt sich am kopf
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 12.02.2004, 06:04
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Guten Morgen @ all,
ich habe mir auf der Hiswa letztes Jahr in verschiedenen Booten den VW Motor angesehen, angehört und über die Praxistauglichkeit diskutiert. Eigentlich hat er mich überzeugt, wenn da nicht der Preis wäre.
Über das Für und Wider Elektronik kann man sicher lange diskutieren, aber wegdenken lässt sie sich nicht mehr. Ich habe vor vielen Jahren meine AQ170 mit einer elektronischen Zündung nachgerüstet und habe auch befürchtet das sie mal ausfällt. Bis jetzt hatte ich aber keine Probleme. Will sagen: Ein Hersteller wie VW geht bestimmt nicht blauäugig an die Aufgabe Bootsmotor und elektronik heran, und die Motoren sind inzwischen schon sehr oft eingebaut.
PS. Der Lauf und die (leisen) Geräusche waren schon beeindruckend.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 12.02.2004, 07:17
Benutzerbild von Sharky
Sharky Sharky ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Nordsee
Beiträge: 34
Boot: Quicksilver PH 640 100PS Mercury
39 Danke in 10 Beiträgen
Standard

hallo
also ich habe bei mir einen vw golf diesel motor mit 54 ps eingebaut und bis jetzt bin ich zufrieden. ersatzteile dürften auch keine probleme sein und damit kommt jeder mechaniker klar.
gruß sharky
__________________
Immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 12.02.2004, 07:38
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Sharky
hallo
also ich habe bei mir einen vw golf diesel motor mit 54 ps eingebaut und bis jetzt bin ich zufrieden. ersatzteile dürften auch keine probleme sein und damit kommt jeder mechaniker klar.
gruß sharky
Hallo Sharky,

diese Motoren meinte Aerodeck nicht, sondern die neuen weißen Motoren mit 150 PS und kaum Hubraum.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 12.02.2004, 07:42
Benutzerbild von JB
JB JB ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2003
Ort: Seevetal / Schlei
Beiträge: 311
Boot: Sea Ray 230 DA
220 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andrée
Da ist zuviel Elektronik drin?? Dann darfst Du aber auch nur noch Trabbi oder alte Skoda fahren.
Moin,
so extrem muß es ja nun auch nicht sein. Ich denke das einige Pkw-Hersteller aber auch gerne zur Überteibung neigen und zuviel Elektronik in die Autos einbauen, was nicht unbedingt zur besseren zuverlässigkeit der Fahrzeuge beiträgt. Ich habe mich in letzter Zeit öfter mal mit Besitzern neuer BMW und Mercedes unterhalten, die haben zum Teil riesige Probleme mit ihrer Elektronik und müssen die Werkstatt des öfteren aufsuchen.

Über die VW Marine Motoren habe ich auch schon gelesen, dass VW aufgrund diverser Probleme daran gedacht hat die Produktion der Marine-Motoren wieder einzustellen.
__________________
Gruß Jens
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 12.02.2004, 08:44
Thomas Hamburg Thomas Hamburg ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 19.05.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.672
Boot: Nimbus 310
910 Danke in 460 Beiträgen
Standard

Zitat:
Über die VW Marine Motoren habe ich auch schon gelesen, dass VW aufgrund diverser Probleme daran gedacht hat die Produktion der Marine-Motoren wieder einzustellen.
Nicht nur dass, ein örtlicher Motorenhändler meinte, dass VW von zu hohen Stückzahlen ausgegangen ist. Diese Zahlen würde gerade von einem der großen bekannten Hersteller weltweit ereicht.
Ob das nun schlechtmachen war oder Wahrheit? Ich kann es nicht nachprüfen. Ein Problem ist auch, das Volvo jetzt im oberen Leistungsbereich von VW mit fast identischen Motoren( D3) aufwartet: Leistung, Hubraum, Einspritztechnik, Laderausführung, Elektronik!!. Wenn dann nicht eine deutliche Preisdifferenz im Raume steht, warum soll ich denn dann bei VW kaufen? Das Plus bei VP ist das dichte Servicenetz.
Dann wundert mich bei VW auch die Händlerauswahl im Hamburger Bereich: Fa. Gründl weit ab vom Wasser gelegen, bzw. keine Werkstatt in Hafennähe. Siehe auch den Bericht in BOOTE letztes Jahr, wo beschrieben wurde, wie schwer es war auch einen Einbaubetrieb zu finden. Eine Anfrage ging übrigens an den oben zitierten Händler.
__________________
Gruß
Thomas

Ehre sei Gott in der Höhe. Er hat das Meer so weit gemacht, damit nicht jeder Lumpenhund, mit dem die Erde so reichlich gesegnet, dem ehrlichen Seemann da draussen begegnet. (abgewandelte Inschrift ehem. Marine Kaserne Glückstadt)
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 12.02.2004, 08:49
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Tja, das hat VW verpennt...

Mercruiser wollte die VW-Motoren schwarz lackieren und vertreiben.
Leider sind die Jungs sich einig geworden.

Wer heute ein VW Motor mit Mercruiser Antrieb besitzt, muß theoretisch in zwei Werkstätten den Service machen lassen.
Eine Werkstatt mach den Motor und die andere den Antrieb.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 12.02.2004, 08:55
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.308 Danke in 4.302 Beiträgen
Standard

Wieso soll in HR dir keiner den VW Diesel reparieren???
Einen Audi oder Golf bekommen die auch hin. Die lächerliche Diagnosesoftware hat jawohl jeder (sogar ich )
Meiner Meinung nach werden die Motoren dank Elektronik sogar zuverlässiger. Weil "versteckte" Probleme umgehend durch die On-Board-Diagnose aufgedeckt wird (beim AQ merkt man erst wenn es zu spät ist dass der Unterbrecherkontakt verbrannt ist, sowas passiert dir mit Elektronik nie) und durch die sehr guten Notlaufprogramme der Motor immernoch irgendwie nach Hause kommt. Wann hast du jemals den ADAC rufen müssen weil die Motorelektronik spinnt?? Das hat zu 99% anderer Gründe.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 12.02.2004, 09:02
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,
für den Preis eines VW`s kann ich mir 3-6 Benz Diesel kaufen....
Willy
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 12.02.2004, 09:50
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Motorwilly
Moin,
für den Preis eines VW`s kann ich mir 3-6 Benz Diesel kaufen....
Willy
neu Marinemotoren
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 12.02.2004, 09:59
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von charlyvoss
Zitat:
Zitat von Motorwilly
Moin,
für den Preis eines VW`s kann ich mir 3-6 Benz Diesel kaufen....
Willy
neu Marinemotoren
Nö, völlig überholte Maschinen incl. Umbau....
Willy
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 12.02.2004, 12:24
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Vor 12 Jahren hat mir die Fa. Höckle mal einen überholten Benz 130 PS inclusive Antrieb angeboten. Der sollte damals schon 16000,0 DM kosten.
Ein neuer VW-Motor mit Antrieb wurde mir auf der Hiswa mit ca 13000,0 €
angeboten. Also 3-6 mal Benz a 6000,0€ ist glaub ich etwas teurer, wobei ich nicht glaube einen generalüberholten alten Benz für 6000€ bekommen
zu können
Gruß

Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 12.02.2004, 12:27
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Nachtrag @Motorwilly

Solltest Du aber eine so günstige Quelle kennen, ich hätte daran Interesse. Meine beiden AQ170 haben nicht gerade wenig Durst.

Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 12.02.2004, 14:14
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Wenn ich denn ein Boot hätte (das kann ja mal passieren) und bräuchte einen neuen Motor, wär VW sicher in der Auswahl.

Das ist schon feine und moderne Technik.

Miky (mag aber VW als Auto nicht)
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 12.02.2004, 14:23
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

einen günstigen Mercedes hab ich gefunden:

http://www.maschinensucher.de/cgi-bi...oren&Anzahl=16
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 12.02.2004, 14:27
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

hallo Charly,
kannst Du dir mein Boot mit diesem Motor vorstellen? Das arme Bötchen würde ja sofort absaufen und Du müstest zu mir rübertauchen.
War übrigens am Sonntag im Hafen, ist ja alles klar bei Dir am Boot.
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 12.02.2004, 14:33
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Kapitaen52
hallo Charly,
kannst Du dir mein Boot mit diesem Motor vorstellen? Das arme Bötchen würde ja sofort absaufen und Du müstest zu mir rübertauchen.
War übrigens am Sonntag im Hafen, ist ja alles klar bei Dir am Boot.
Gruß
Wilfried
Danke Wilfried, war die letzten 3 Samstage (am nächsten auch) auf dem Boot zum malochen. Hab ne neue Küchenarbeitsplatte verbaut, neues Gas-Kochfeld (mit 8 KW Leistung) und nen neuen Kombi-Backofen installiert. Paar neue 230 V Anschlüsse verlegt und dabei 2 mal den Hafen FI rausgeballert
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 12.02.2004, 14:43
Benutzerbild von Kapitaen52
Kapitaen52 Kapitaen52 ist offline
Captain
 
Registriert seit: 29.01.2004
Ort: Selfkant
Beiträge: 444
36 Danke in 23 Beiträgen
Standard

Da hat sich aber unser Herr Beckers gefreut.
Aber Du bist ja richtig fleißig !!
Gruß
Wilfried
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 12.02.2004, 16:01
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Kapitaen52
Nachtrag @Motorwilly

Solltest Du aber eine so günstige Quelle kennen, ich hätte daran Interesse. Meine beiden AQ170 haben nicht gerade wenig Durst.

Wilfried
Hi,
hier nachfragen:

http://www.do-mobile.de/

Die Seite ist etwas dürftig, daran arbeiten wir...
aber der Mechanikus ist gut!
Kannst auch hier mal reinsehen, ist zwar "nur" ein Automotor doch so sehen die Bootsdiesel nachher auch aus.

http://www.sternzeit-107.de/modules....index&catid=51

Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 51


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.