boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 30.01.2004, 07:23
DirkJ DirkJ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Piraeus, Greece
Beiträge: 151
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard Wie lange Winterlager?

Hallo Sportsfreunde und -innen,

diese Frage ist im Antifouling-Epoxy-Thread wohl etwas untergegangen, deshalb hier noch mal explizit. Vielleicht kann mir jemand meiner Frage beantworten: Wie lange sollte ich eigentlich mindestens das Boot auf dem Trockenen lassen? Es handelt sich um 'ne GFK-Yacht, die vor rund fünf Jahren mit Epoxy vorbeugend gegen Osmose behandelt wurde und bis jetzt (Schiff ist inzwischen 20 jahre alt) auch noch keine Anzeichen der Blasenpest hatte. Am liebsten wäre mir raus damit, säubern, Überwasserschiff auf Glanz bringen, kleinere Schrammen ausbessern, Antifouling und wieder rein ins Wasser. Vom Arbeitablauf wäre ich mit meiner Zeiteinteilung damit in max. zwei Wochen durch. Frage also: Ist es wirklich notwendig, das Schiff jedes Jahr länger als zwei Wochen aus dem Wasser zu nehmen? Liege im Mittelmeer.

Handbreit
Dirk
__________________
Segeln in Griechenland
http://www.sailgreece.de
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 05.02.2004, 10:15
DirkJ DirkJ ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Piraeus, Greece
Beiträge: 151
10 Danke in 6 Beiträgen
Standard

Mal nach oben damit. Sollten doch wohl Antworten kommen....
__________________
Segeln in Griechenland
http://www.sailgreece.de
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 05.02.2004, 10:19
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Dirk,

unsere Boote im Norden sind Monate draußen...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 05.02.2004, 10:21
Benutzerbild von Sunwind
Sunwind Sunwind ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: DH6100
Beiträge: 383
12 Danke in 7 Beiträgen
Standard

Hallo,

kann nicht für das Mittelmeer sprechen - liege in Holland
aber dort ist es durchaus üblich das Schiff nur zum reinigen
und Antifouling aufbringen rauszuholen.

Oft nur für 1-2 Tage den Kranzeit kostet Geld.

Gruß Sunwind
__________________
"Der Weg ist das Ziel"
__________________
www.sunwind.de.vu
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 06.02.2004, 09:45
XXXXXXX
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

HI!

Ich meine das ist eine Glaubensfrage.

Ich persönlich krane mein Boot im Oktober raus und lasse es aufgebockt an Land. Im März wird gewaschen, gepflegt, ausgebessert, Antifouling gestrichen und dann ins Wasser gelegt.
Ist zwar um einige 100 Euro teurer, aber dafür hab ich weniger Arbeit. Jeder wird mir bestätigen, der sein Schiff über Winter im Wasser (Adria) hat, dass der Aufwand zur Reinigung enorm ist.

mfg Georg
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:20 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.