boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 27 von 27
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 19.01.2004, 10:33
Benutzerbild von gerrit
gerrit gerrit ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Bremen - Liegeplatz Kühlungsborn
Beiträge: 394
Boot: Anina - Dufour 40
Rufzeichen oder MMSI: 211412320
37 Danke in 20 Beiträgen
Standard Kennzeichnung Schlauchboot - Befahren von Binnenwasserstraße

Hallo,
nachdem die "Boot" mir ein Dinghi beschert hat (mit 5 PS Motor), stelle ich mir die Frage nach Kennzeichnung und erlaubten Fahrtgebiet.
Am einfachsten ist sicherlich die Kennzeichnung "Tender to ...".
Ist dabei die Anbringung des Heimathafens oder Unterscheidungssignals Pflicht (z.B. für Auslandseinsätze) ?
Dürfte das Boot auch einen eigenen Namen tragen wie z.B.
Gummischwein - Tender to Plastikschüssel
Wenn ich das Dinghi in den Kofferaum packe und z.B. im Schiersteiner Hafen (Wiesbaden / Rhein) spazieren fahren will - darf ich das, oder muß das Mutterschiff in unmittelbarer Nähe sein ?

Schönen Gruß

Gerrit
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 19.01.2004, 10:42
Andy2002 Andy2002 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gerrit,

hier findet man alles über die Kennzeichnung von Kleinfahreugen, also auch von Dingis und Schlauchbooten:

http://www.elwis.de/Freizeitschifffa...fahrzeuge.html

So gibt es z.B. die Bezeichnung "Tender to .... " gar nicht.

Gruß

Andy
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 19.01.2004, 10:44
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Ohne eigenes Kennzeichen, also mit einer Beschriftung "Tender to ... " darfst du das Bötchen nur in der Funktion als Beiboot, also um vom Ankerplatz an Land zu fahren o. ä. nutzen. Bereits eine kleine Spazierfahrt, auch wenn sie vom Mutterschiff ausgeht, ist unzulässig.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 19.01.2004, 10:45
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard Re: Kennzeichnung Schlauchboot - Befahren von Binnenwasserst

Zitat:
Zitat von gerrit
Wenn ich das Dinghi in den Kofferaum packe und z.B. im Schiersteiner Hafen (Wiesbaden / Rhein) spazieren fahren will - darf ich das, oder muß das Mutterschiff in unmittelbarer Nähe sein ?

Schönen Gruß

Gerrit
Ja, das Mutterschiff muß in der Nähe sein.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 19.01.2004, 10:49
Andy2002 Andy2002 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von h-d
Ohne eigenes Kennzeichen, also mit einer Beschriftung "Tender to ... " darfst du das Bötchen nur in der Funktion als Beiboot, also um vom Ankerplatz an Land zu fahren o. ä. nutzen. Bereits eine kleine Spazierfahrt, auch wenn sie vom Mutterschiff ausgeht, ist unzulässig.
Im Gesetzestext gibt es kein "Tender to....."
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 19.01.2004, 10:54
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Andy2002
Im Gesetzestext gibt es kein "Tender to....."
Nein, aber eine Ausnahme für Beiboote:

"ausgenommen
- „Kleinstfahrzeuge" (nur mit Muskelkraft betriebene, Beiboote)"
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 19.01.2004, 10:57
Andy2002 Andy2002 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von h-d
Zitat:
Zitat von Andy2002
Im Gesetzestext gibt es kein "Tender to....."
Nein, aber eine Ausnahme für Beiboote:

"ausgenommen
- „Kleinstfahrzeuge" (nur mit Muskelkraft betriebene, Beiboote)"

Schon richtig, aber Gerrit hat ein 5PS-Motor.

Somit ist dieser Kennzeichnungspflichtig.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 19.01.2004, 11:00
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Da ist ein Komma zwischen "mit Muskelkraft betriebene" und "Beiboote".
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 19.01.2004, 11:02
Benutzerbild von gerrit
gerrit gerrit ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Bremen - Liegeplatz Kühlungsborn
Beiträge: 394
Boot: Anina - Dufour 40
Rufzeichen oder MMSI: 211412320
37 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Habe gerade mit dem WSA und Pantaenius gesprochen.

1) WSA: Beiboot muß, um auf Binnenwasserstraßen genutzt werden zu dürfen, IMMER eine amtliche Kennzeichnung haben. Kosten 18 €. Laufzeit unendlich. Benutzung als Beiboot nur auf Seewasserstraßen möglich.

2) Pantaenius: Bei Nutzung des Beiboots unabhängig vom Mutterschiff ENTFÄLLT DER VERSICHERUNGSSCHUTZ! Das Boot benötigt dann eine eigene Haftplicht. Kosten (bis 50 PS) 56,27 €. Günstigerer Tarif nicht möglich.

Also vergessen wir den Rhein und fragen uns ob "Tender to ..." oder nur der Schiffsname des Mutterschiffs (Verwechslungsgefahr ) oder sogar das Unterscheidungssignal auf dem Beiboot stehen muß. Oder gar keine Kennzeichung ?

Gruß Gerrit
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 19.01.2004, 11:06
Andy2002 Andy2002 ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 22.12.2003
Ort: Dortmund
Beiträge: 32
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von h-d
Da ist ein Komma zwischen "mit Muskelkraft betriebene" und "Beiboote".
Hier der Originaltext:
Unabhängig vom Verwendungszweck für alle Wasserfahrzeuge mit weniger als 20 m Länge,
ausgenommen
- „Kleinstfahrzeuge" (nur mit Muskelkraft betriebene, Beiboote),
- Segelboote ohne Motor mit einer Länge bis zu 5,50 m,
- Motorboote mit nicht mehr als 2,21 kW Antriebsleistung,
- Fahrzeuge, die nach anderen Vorschriften nicht als Kleinfahrzeuge gelten (z.B. Fahrgastschiffe für
mehr als 12 Personen, Fähren),
- Fahrzeuge der Behörden und der Wasserrettung mit „dienstlicher" Kennzeichnung.

Da ein eigenständig fahrendes Beiboot mit mehr als 2,21KW = 3PS ein Motorboot ist, ist dies auch kennzeichnungspflichtig.
Die WSP erkennt alles andere nicht an.


Gruß

Andy
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 19.01.2004, 11:14
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
609 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Hier ein Zitat aus einer Veröffentlichung der WSP-NRW:

"Ausnahmen von der Kennzeichnungspflicht

Die 1995 in Kraft getretene Kennzeichnungsverordnung (KlFzKV-BinSch) regelt, dass Sportboote, die unter den Begriff des Kleinfahrzeuges (<20 m) fallen, ein amtliches oder amtlich anerkanntes Kennzeichen führen müssen. Ausgenommen hiervon sind:

Wasserfahrzeuge, die nur mit Muskelkraft fortbewegt werden
Wasserfahrzeuge, die nur unter Segel fortbewegt werden können bis 5,50 m Länge
Wasserfahrzeuge mit Antriebsmaschine, deren effektive Nutzleistung nicht mehr als 2,21 kW beträgt
Beiboote (müssen jedoch so gekennzeichnet sein, dass die Zugehörigkeit zum Mutterschiff erkennbar ist)
Sollte Ihr Kleinfahrzeug eines der vorgenannten Kriterien erfüllen, benötigt es keine Kennzeichnung nach der KlFzKV-BinSch. Es kann jedoch auf freiwilliger Basis ein Kennzeichen erhalten."

Nachzulesen unter http://home.t-online.de/home/wsp.nrw...#Kennzeichnung
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 19.01.2004, 11:15
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Das ist meine Rechtsauffassung:

Auf See und Binnen: Name des großen Boot (Tender to xxxxx)

Ab ca. ca. 2 PS auf Binnen muß das Boot eine eigene Nummer besitzen.

Ohne Nummer (bis max. ca. 2 PS) darf das Boot aber nur zum Anladen benutzt werden.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 19.01.2004, 11:23
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Das ist meine Rechtsauffassung:

Auf See und Binnen: Name des großen Boot (Tender to xxxxx)

Ab ca. ca. 2 PS auf Binnen muß das Boot eine eigene Nummer besitzen.

Ohne Nummer (bis max. ca. 2 PS) darf das Boot aber nur zum Anladen benutzt werden.
OK.. 2,21 kW!
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 19.01.2004, 11:26
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ab ca. ca. 2 PS auf Binnen muß das Boot eine eigene Nummer besitzen.
02.Aug. 2002
Zitat:
Zitat von Cyrus
Sorry 3 PS.... steht in der neuen "boote"...

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 19.01.2004, 11:29
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Zitat:
Zitat von Cyrus
Ab ca. ca. 2 PS auf Binnen muß das Boot eine eigene Nummer besitzen.
02.Aug. 2002
Zitat:
Zitat von Cyrus
Sorry 3 PS.... steht in der neuen "boote"...

Gruß
UWE
Hab mich doch schon verbessert... Wußte nicht mehr genau ob PS oder kW...
Ist doch schon so lange her, als ich damit beschäftigt habe...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 19.01.2004, 11:32
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Nicht schlecht die SUCHFUNKTION
Kann man kontrollieren, ob das stimmt was geschrieben wird
Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 19.01.2004, 11:37
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Nicht schlecht die SUCHFUNKTION
Kann man kontrollieren, ob das stimmt was geschrieben wird
Gruß
UWE
Ich habe es nicht gefunden...
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 19.01.2004, 11:44
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cyrus
Ich habe es nicht gefunden...
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...=kennzeichnung
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 19.01.2004, 11:49
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.920 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Zitat:
Zitat von Cyrus
Ich habe es nicht gefunden...
http://www.boote-forum.de/phpBB2/vie...=kennzeichnung
UWE
Nur im www.marinade.de Forum... Da steht auch noch 2 PS.
Na ja. Vielen Dank noch mal Uwe!

Fassen wir noch mal zusammen:
Also bis 3 PS bzw 2,21 kW ist keine Kennzeichnung von Tendern zum Anladen auf Binnen erforderlich.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 19.01.2004, 12:10
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hallo,

warum sträubt Ihr (einige) Euch so gegen eine Kennzeichnung. Eine Anmeldung bei einem WSA kostet doch nun wirklich nicht die Welt und ist dauerhaft ohne weitere Kosten gültig.

Problematischer ist da die Versicherungsseite. Wenn man die Kasko-Versicherung über das Mutterschiff laufen läßt, muß eigentlich auch die gesamt Kasko Summe angehoben werden. das ist nur unwesentlich billiger als eine Kasko nur fürs Beiboot.

Die Haftpflicht des Mutterschiffes haftet nur unter den schon beschriebenen sehr eng ausgelegten "Beiboot-Bedingungen", d.h. eine Spazierfahrt ist schon nicht mehr versichert. Manche Versicherungen sprechen auch davon, dass der Einflußbereich (Sichtweite) des Mutterschiffs nicht verlassen werden darf.

Also:
1. anmelden beim WSA
2. eigene Kasko
3. eigene Haftpflicht

und man kann mit dem Böötchen fahren wo man will ob mit oder ohne "Mutterschiff"
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 02.04.2006, 21:14
loddar loddar ist offline
Captain
 
Registriert seit: 19.09.2003
Ort: Südniedersachsen
Beiträge: 591
Boot: jetzt Segelboot
176 Danke in 83 Beiträgen
Standard

Entschuldigung, dass ich dieses Thema noch mal aufwärme.

Das mit der Kennzeichnung binnen habe ich aus den o.g. Beiträgen ja verstanden. Ich habe auch das pdf in elwis gelesen.

Habe ich das richtig verstanden, dass es für See KEINE Kennzeichnungspflicht sondern nur die Pflicht zur Namensanbringung gibt?

Das Boot: Schlauchboot 2,70m
Motor: 8 PS

Ich habe am Freitag zwar ein Kennzeichen beantragt, will aber das Boot (gerade gekauft) mit Motor schon am nächsten Montag an der Ostsee testen.

Gruß
Lothar
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 02.04.2006, 21:27
Benutzerbild von wolf b.
wolf b. wolf b. ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 11.03.2005
Ort: Oberpfalz
Beiträge: 13.059
Boot: Volksyacht Fishermen
44.663 Danke in 16.448 Beiträgen
Standard

Meines Wissens nach muß es angemeldet werden.
Aber: wenn du die Anmeldung schon beantragt hast, dies evtl. auch belegen kannst, wird dir meiner Meinung nach keiner einen dicken Strick daraus drehen.
Wenn du die Anmeldung beim WSA gemacht hast, bekommst du die Nr. sofort. Ich würde an deiner Stelle einfach Montag mal kurz anrufen und die Nr. durchgeben lassen. Wenn du dann diese mit Isolierband provisorisch anbringst, hast du nur keine Papiere dabei. Dann bist du auf der sicheren Seite.
Mit Zitat antworten top
  #23  
Alt 02.04.2006, 21:38
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Also ich habe das so in Erinnerung, dass seegehende Kleinfahrzeuge
( < 15 M ) keine Kennzeichen benötigen außer Name und Heimathafen!!

Nur die Grenze zum Bereich des Binnenrechtes sollte man beachten,
dort beginnt eine andere Welt

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 03.04.2006, 07:25
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Also ich habe das so in Erinnerung, dass seegehende Kleinfahrzeuge
( < 15 M ) keine Kennzeichen benötigen außer Name und Heimathafen!!

Nur die Grenze zum Bereich des Binnenrechtes sollte man beachten,
dort beginnt eine andere Welt

Gruß
UWE
Dein Erinnerungsvermögen ist wie immer fabelhaft
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 03.04.2006, 07:28
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von charlyvoss
Zitat:
Zitat von Cooky-Crew
Also ich habe das so in Erinnerung, dass seegehende Kleinfahrzeuge
( < 15 M ) keine Kennzeichen benötigen außer Name und Heimathafen!!

Nur die Grenze zum Bereich des Binnenrechtes sollte man beachten,
dort beginnt eine andere Welt

Gruß
UWE
Dein Erinnerungsvermögen ist wie immer fabelhaft
Charly,
ich sage nur eins, fahre von der Ostsee in die Trave,
dann musste das ab einen Punkt wissen oder zahlen

gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 27 von 27


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.