boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 14.01.2004, 10:22
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard Im Winter kann man ja mal darüber reden

Hallo Leute!
Da unsere Familie seit Anfang der 60er Jahre Wassersport betrieben hat möchte ich mal Eure Meinung zu folgendem lesen:
Wir waren früher am Bodensee mit unseren Booten und ein besonderes Vergnügen war immer vor Anker in einer Bucht zu liegen und sich zu sonnen. Durch die vielen Jahre - zuviel Sonnenbaden auf dem Boot -
wurde mein Vater Hautkrebskrank und verstarb innerhalb von 6 Monaten
nach Ausbruch der Krankheit. Dies war vor ca. 9 Jahren.
In der Zwischenzeit waren wir mit unseren Booten viel in Spanien und in den letzten Jahren in Kroatien. Aufgrund meiner Erfahrungen mit zuviel sonnenbaden haben wir fast immer das Verdeck voll aufgebaut und liegen
im Schatten, lediglich am spätnachmittag in der Sonne.
Es ist mir schleierhaft und das habe ich unzählige male gesehen wie Bootsfahrer in FKK-Manier sich 6,7 und mehr Stunden in die pralle Sonnen legen können und dies jeden Tag auf dem Boot in Kroatien. Die haben eine Haut wie ein Indianer, verbrannt, dunkelbaun usw.. usw. Und am nächsten Tag geht´s wieder in die Sonne. Haben die keine Angst vor Hautkrebs? Das ist eine unglaublich gefährliche Sache. Ich habs selbst erlebt. Was macht Ihr oder auf was gebt Ihr acht? Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 14.01.2004, 11:01
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Da ich im Sommer viele Tage bis zu 8 Stunden am Meer herumtreibe um den Superfisch zu landen, ist für mich die meist extreme Sonneneinstrahlung wohl der grösste "Gegner". Leider sind die Bimini-Tops für´s Angeln ziemlich unbrauchbar, da sie die Bewegungsfreiheit der Angelruten und auch die des im Ernstfall hektisch an Bord herumlaufenden Anglers massiv beeinträchtigen. Mit langer Hose und langärmeligen Hemden hält man es andererseits auch nicht lange aus, sodass ich vor 2 Jahren 2 Sonnenschirme gekauft habe, welche ich notdürftig an der Bordwand befestigt habe. Notdürftig deshalb, da diese 5 Euro - Sonnenschirme im Ernstfall einfach von Bord gekippt werden könnten (war noch nie notwendig). So habe ich ausreichend Schatten, ohne irgendeine störende Massivkonstruktion haben zu müssen.
Ich bin in dieser Beziehung ebenfalls übervorsichtig, da unsere "abschreckenden Beispiele" die gleichen sind: Mein Vater verbringt ebenfalls seit vielen Jahren etwa 5 bis 6 Monate ohne Unterbrechung auf seinem Boot in der Adria und hatte, trotz Vorsichtsmassnahmen trotzdem vor 4 Jahren Hautkrebs. Zum Glück hat er dies - im Gegensatz zu Deinem armen Vater - zwar überlebt, aber zur extremen Vorsicht durch mich hat´s auch gereicht.
Ganz emotionslos gedacht habe ich allerdings die Befürchtung, dass bei soviel Zeit am Wasser wie bei mir, wahrscheinlich alle Vorsichtsmassnahmen der Welt kein Garant dafür wären, sicher keinen Hautkrebs durch die mediterane Sonne zu bekommen. Alternative wäre nur, auf mein geliebtes Hochseefischen ganz zu verzichten, was ich aber nicht will. So verdränge ich halt lieber diese Gefahr - da ich starker Raucher bin, habe ich andererseits eh Übung im Verdrängen von Vernunft...
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 14.01.2004, 11:53
Reimar Heger Reimar Heger ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.01.2003
Beiträge: 1.137
197 Danke in 90 Beiträgen
Standard

Hallo Felix!
Bei meinem Vater war es übrigens der schwarze Hautkrebs - die gefährlichste Sorte. Hat ganz klein am linken Oberarm begonnen und 6 Monate später war alles - nach furchtbarem Krankheitsverlauf - vorbei.
Ein Leben lang kerngesund!!
Na wenn Du auch noch rauchst, dann hoffe ich für Dich daß Du noch lange Deinem Hobby nachgehen kannst! Die Sache ist wirklich nicht spaßig! Schlimm auch, wenn man kleine Kinder nackig stundenlang in südlicher Sonne baden sieht. Die Eltern wissen oft nicht was sie da anrichten. Grüße Reimar
__________________
Der ärmste Hund auf dieser Welt ist ein Mensch für den nur eines zählt - und das ist Geld!
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 14.01.2004, 12:43
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Tja da sachste was......

Also ich hatte mal nen fiesen Sonnenstich ( meine Oma ebenfalls Seglerin verstarb auch an Hautkrebs. )
Deswegen segel ich im Sommer ( ob am Meer oder auf der Havel ) immer mit Strohhut und habe meistens Leinen klamotten an . ( sehe dfann zwar aus wie ein Gärtner auf abwegen und bin in der John Boy scala garantiert im ranking ganz weit oben . Aber ich finde ist bei Seglern egal . Denn Wenn ich im Winter aussehe wie Marshmelow kann ich im Sommer aussehen wie ein Gärtner .
Also so komplett ohne eigentlich nur beim Baden und den runden ums Boot, und anschl gleich wieder rein in die Klamotten.

Denke ist das beste nicht immer komfortabel aber mit Verdeck segeln geht total blöd ( erhlicherweisen habe ich noch nicht mal eine Sprahood .
Segel also immer so auch bei Mistwetter )
Ist schon ein Punkt über den man sich auch hier in Deutschland relativ wenig gedanken macht aber wichtig ist .

Gruß




der Klotzfisch
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 14.01.2004, 13:15
Benutzerbild von Dirk
Dirk Dirk ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 07.02.2002
Ort: Kleinseenplatte
Beiträge: 2.941
Boot: Saga 27AC
Rufzeichen oder MMSI: Henriette
5.491 Danke in 1.745 Beiträgen
Standard

...wenn's doch erst wieder Sommer wäre!
Aber ehrlich , ich bekomme 'ne Krise in der prallen Sonne. Darum bleib das Verdeck immer drauf! Bei dem neuen Boot sowieso, ist ja 'n Hardtop.
Wenn die Weibsen sich sonnen wollen ist noch reichlich Platz.
Um einen Sonnenbrand zu vermeiden, lasse ich es grundsätzlich langsam angehen: ich werde auch im Schatten braun!!
Sonnencreme ist bei uns Pflicht, besonders die Kinder werden gründlich und wiederholt eingeschmiert!
Was mir aber noch viel wichtiger ist: die Sonnenbrille! Ohne die bin ich fast aufgeschmissen, nach kurzer Zeit bekomme ich Kopfschmerzen und schlecht Laune! Obwohl ich sonst kein Brillenträger bin und ich ein 100% Sehvermögen habe, ist die Sonnenbrille kein "Spielverderber", im Gegenteil.
__________________
Gruß Dirk


SAGA 27 AK mit Yanmar 4JHE
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 14.01.2004, 13:29
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Dirk
Was mir aber noch viel wichtiger ist: die Sonnenbrille! Ohne die bin ich fast aufgeschmissen, nach kurzer Zeit bekomme ich Kopfschmerzen und schlecht Laune! Obwohl ich sonst kein Brillenträger bin und ich ein 100% Sehvermögen habe, ist die Sonnenbrille kein "Spielverderber", im Gegenteil.
Stimmt - die Sonnenbrille ist ein absolutes Muss. Ein Tag am Meer ohne Sonnenbrille kann zur Qual werden. Da ich das Tragen von Gestellen im Gesicht aber auch nicht als angenehm empfinde, habe ich jetzt einmal ordentlich in die Geldtasche gegriffen und ein Modell gekauft, welches man beim Tragen nicht spürt. Daher kann ich nur empfehlen, sich eine Shilouette zu leisten. Die Dinger kosten zwar 176 Euro, aber der Tragekomfort ist sicher 250 Euro wert - so gesehen ein Schnäppchen...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 14.01.2004, 15:44
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.351
Boot: Golfinho
1.745 Danke in 941 Beiträgen
Standard

Im höheren Alter büßt man für die Sünden, die man 20 oder 30 Jahre früher an seiner Haut begangen hat. Insofern nützt es weniger als man denkt, sich jetzt zurückzuhalten. Wichtig ist es aber für die Kids; weniger der Bräunegrad ist schädlich, sondern die Sonnenbrände. Das Ausmaß der Bräunung läßt zwar die Haut schneller altern (aber gerade die Frauen scheinen das noch nicht so richtig mitgekriegt zu haben ), bedeutet aber nicht, daß man schneller Hautkrebs kriegt. Aber das ist ein sehr differenziertes Thema, ua welcher Hauttyp man ist, welche Sorte Hautkrebs man bekommt usw. Auf jeden Fall dürfen alle Mitglieder unserer Familie braun werden!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1577_1074091496.jpg
Hits:	391
Größe:	23,9 KB
ID:	3149  
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 14.01.2004, 15:51
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.915 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

Mist, ich habe jeden Tag auf dem Wasser einen Brand.
Obwohl ich viel im Schatten bin.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 14.01.2004, 16:00
Michael G. Michael G. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.12.2003
Ort: Homburg
Beiträge: 2.351
Boot: Golfinho
1.745 Danke in 941 Beiträgen
Standard

SONNENBRAND, Cyrus! Gegen die normalen Brände hilft Warsteiner.[/b]
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 14.01.2004, 17:43
Peter Peter ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: 42781 Haan
Beiträge: 133
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
wir geniessen die Sonne in massen.
Auf der Bayliner hatten wir das Verdeck immer aufgebaut, so das man im Schatten sitzen kann. Beim nächsten Schiff werden wir auch wieder für Schatten sorgen. Die Braterei in der Sonne mögen wir nicht.
Im Schatten ist soweiso besser: das bleibt das Warsteiner länger kühl.
gruss
Peter
__________________
Selbstbeherrschung ist die Wurzel aller Versäumnisse.
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 14.01.2004, 18:00
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist gerade online
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.676
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.471 Danke in 8.094 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Michael G.
SONNENBRAND, Cyrus! Gegen die normalen Brände hilft Warsteiner.[/b]
..und was hilft gegen obstbrände... ??
__________________
servus
dieter

Sprichwort:
Wer zu allem seinen Senf gibt, gerät ganz schnell in
den Verdacht, ein Würstchen zu sein
..
.
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 14.01.2004, 18:42
hoesch hoesch ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 09.01.2004
Ort: Thun
Beiträge: 90
Boot: Bavaria 28 Sport
6 Danke in 4 Beiträgen
Standard

Wir meiden im Sommer die Mittagssonne gehen Pennen oder verziehen uns unter das Sonnenverdeck. Ein hoher Schutzfaktor vor allem an anfang kann sicher nicht schaden. Trotzdem bekomme ich einen bis zwei Sonnenbrände pro Saison. Passe aber trotzdem immer gut auf. Aber manchmal wenn ich an der Sonne einpenne und mich niemand weckt ist es schon passiert. Aber ich finde es gut haben wir darüber gesprochen.
__________________
Es kann nur einen geben: MERCRUISER POWER
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.01.2004, 20:04
Benutzerbild von Andrée
Andrée Andrée ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 03.02.2002
Ort: Kiel / Alcudia
Beiträge: 1.767
Boot: Fairline Targa 28
739 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Ich muss gestehen das ich mich nicht darum kümmere. Allerdings habe ich nur sehr selten bis gar nicht Sonnenbrand und liege nur an der Ostsee.
__________________
www.Worldoffshore.de
Bourbon and Coke
and Big Block Boats
BOAT=Blow out another thousand
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 14.01.2004, 21:51
Benutzerbild von dodl
dodl dodl ist offline
Captain
 
Registriert seit: 07.08.2003
Ort: Wien
Beiträge: 526
321 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Hallo,

Sonnenschutzcreme mehrmals taeglich und gut is. Die Kinder kriegen SF30, die werden 2 Wochen lang weder rot noch uebermaessig braun. Schweineteuer sind die brauchbaren Mittel halt. Wirken aber perfekt. Die kleinen sind ganztaegig nackt unterwegs und hatten noch nie einen Sonnenbrand.

Ich bin ja leider ein Kind der 70er und beobachte Muttermale entsprechend. Man erkennt ja sehr gut, ob und wie sich die veraendern. und rechtzeitig behandelt ist die Heilungsrate bei knapp 100%. Allerdinsg auch erst in den letzten Jahren.

Also nicht am Lichtschutz sparen und reichlich auftragen. Ich nin zum Glueck eher uneitel und gehe ungeniert mit dem weissen Schmierfilm herum
Und komme fast so weiss heim, wie ich weggefahren bin.

cu
martin
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 14.01.2004, 21:55
Benutzerbild von Uwe777
Uwe777 Uwe777 ist offline
Ensign
 
Registriert seit: 29.12.2003
Ort: Minden, Sunseeker 20 Sport
Beiträge: 55
0 Danke in 0 Beiträgen
Uwe777 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich habe das gleiche Problem wie Cyrus.
Da ist nicht so sicher wer mehr braucht, das Boot oder der Captain.

Gruß aus Minden.
Uwe
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.