boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 01.01.2004, 17:55
Benutzerbild von lago*di*garda
lago*di*garda lago*di*garda ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Aschaffenburg / Gardasee
Beiträge: 132
1 Danke in 1 Beitrag
Standard Was haltet Ihr von Luftkissenbooten/Hovercrafts???

Hallo,

habe des öfteren gesehen, dass kleine JetSki große Hovercrafts bei Bootsbörsen oder auch in ebay angeboten werden.
Was haltet Ihr davon?
Und wenn kein Sprit mehr drin ist gehts auf tauchstation
__________________
Viele Grüße aus Aschaffenburg!

Ma

Weinbestellungen werden gerne per PN angenommen
______________________________________

Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
(J.W. von Goethe / Faust, Auerbachs Keller)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 01.01.2004, 18:29
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Re: Was haltet Ihr von Luftkissenbooten/Hovercrafts???

Zitat:
Zitat von lago*di*garda
Und wenn kein Sprit mehr drin ist gehts auf tauchstation
Das wär ein Ding. Der Ärmelkanal müßte dann voll sein von ehem. ertrunkenen Passagieren. Nein, die Dinger sind selbstverständlich schwimmfähig.

Meine besten Wünsche zum Jahreswechsel

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 02.01.2004, 09:12
Benutzerbild von gerrit
gerrit gerrit ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.08.2003
Ort: Bremen - Liegeplatz Kühlungsborn
Beiträge: 394
Boot: Anina - Dufour 40
Rufzeichen oder MMSI: 211412320
37 Danke in 20 Beiträgen
Standard

Ich war mal (zufällig und unabsichtlich) bei den "Europameisterschaften" der Hoovercraft am Wieltsee / Weyhe bei Bremen (dort lag ein Segelboot das wir immer am Wochenende benutzen konnten). Innerhalb von 2 Stunden war es uns nicht möglich, dem Lärm davon zu segeln (zugegebenermaßen stromaufwärts / Weser). Was ich sagen will: Mit einem Hovercraft wird das boote-forum auf absehbare Zeit deine einzige Kommunikationsmöglicheit sein, hören wirst Du dann bald nichts mehr.

Schönen Gruß

Gerrit

PS: Aber spektakulär war der Rundkurs über Stock und Stein und Wasser schon. Ich denke mal das ein "normaler" Betrieb am Wochenende nicht möglich ist (es sei denn man ist Besitzer einer Baugrube, eines Kieswerks).
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 03.01.2004, 15:19
Juergen B Juergen B ist offline
Captain
 
Registriert seit: 17.12.2002
Beiträge: 555
45 Danke in 30 Beiträgen
Standard

Auf Aqua-TV war kürzlich ein Bericht über diese Dinger zu sehen.

Die Fahrer trugen alle Ohrenschützer!
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 03.01.2004, 15:28
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von Juergen B
Auf Aqua-TV war kürzlich ein Bericht über diese Dinger zu sehen.

Die Fahrer trugen alle Ohrenschützer!
Und Schutzhelme...

Willy
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 03.01.2004, 20:35
User 707
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

...hört sich gefährlich an...

rulez

Bianca
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 03.01.2004, 22:11
Benutzerbild von viking22
viking22 viking22 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2003
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.169
Boot: SeaCamper 810 / Stromberg 28"
Rufzeichen oder MMSI: ORCA
965 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Hi,

darf man damit überhaupt auf öffentlichen Wasser-Flächen oder Flüssen fahren oder fliegen?
Irgendwo habe ich mal was von Ausnahmegenehmigungen gelesen.

Gruß
__________________
Gruß Sepp

Vorsicht, lesen gefährdet die Dummheit!!!

Navigation ist --- Punkte und Orte wieder zu erkennen, die man vorher noch nie gesehen hat.
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 03.01.2004, 23:05
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

Hmmm,

hier auf der Unterweser fährt im Sommer immer so ein Heini damit rum - da er schnell ist, ist der Krach auch bald weg - hier unten ist es mit Geschwindigkeitsbegrenzungen ja auch nicht so eng, deswegen denke ich, der darf das?

Anneke
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 03.01.2004, 23:15
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Luftkissenfahrzeuge

Zitat:
Zitat von viking22
... darf man damit überhaupt auf öffentlichen Wasser-Flächen oder Flüssen fahren oder fliegen?
Irgendwo habe ich mal was von Ausnahmegenehmigungen gelesen.
Diese Luftkissenfahrzeuge sind jahrelang ohne Ausnahmegenehmigung auf öffentlichen Wasserflächen zwischen dem Kontinent und England hin und her gefahren.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 03.01.2004, 23:36
Benutzerbild von boatman
boatman boatman ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2002
Ort: FOUR WINNS 205 sd powered by OMC Cobra
Beiträge: 2.351
24 Danke in 14 Beiträgen
Standard

offtopic!
@KWO: Kannst Du mir mal die zweite Zeile des Zitates in Deiner Signatur übersetzen?
__________________
Gruß, Thomas
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 03.01.2004, 23:58
Esmeralda Esmeralda ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Beiträge: 1.587
6.645 Danke in 1.593 Beiträgen
Standard

An den Tod denken sie nicht, dazu haben sie keine Zeit.
Daran wird nicht gedacht und nicht davon geredet.
Jeder weiß ja, was er zu tun hat.

Soll wohl so eine Art plattdeutsch sein



Anneke
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 04.01.2004, 12:36
Benutzerbild von viking22
viking22 viking22 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2003
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.169
Boot: SeaCamper 810 / Stromberg 28"
Rufzeichen oder MMSI: ORCA
965 Danke in 487 Beiträgen
Standard

§ 1.21 Sondertransporte




Als Sondertransporte gilt die Fortbewegung von

Fahrzeugen und Verbänden, die nicht § 1.06 Nr. 1 und § 1.08 Nr. 1 entsprechen,


schwimmenden Anlagen, Wasserflugzeugen und Flugbooten außerhalb von genehmigten Flugplätzen nach § 6 des Luftverkehrsgesetzes und von Außenstart- und -landegeländen nach § 25 des Luftverkehrsgesetzes, Bodeneffektfahrzeugen, Luftkissenfahrzeugen sowie Tragflächenfahrzeugen, soweit es sich nicht um Fahrzeuge handelt, die nach der Binnenschiffs-Untersuchungsordnung oder Rheinschiffsuntersuchungsordnung zulassungspflichtig sind.


Schwimmkörpern, soweit dabei nicht offensichtlich eine Behinderung oder Gefährdung der Schifffahrt oder eine Beschädigung von Anlagen ausgeschlossen ist.

Sondertransporte dürfen nur mit besonderer Erlaubnis der Behörden, die für die zu durchfahrenden Strecken zuständig sind, durchgeführt werden. Die Erlaubnis ist mit den zur Gewährleistung der Sicherheit des Schiffsverkehrs erforderlichen Auflagen zu versehen. § 1.06 Nr. 2 bleibt unberührt. Für jeden Sondertransport ist unter Berücksichtigung des § 1.02 ein Schiffsführer zu bestimmen.

Für jeden Sondertransport ist unter Berücksichtigung des § 1.02 ein Schiffsführer zu bestimmen.

§ 1.01 Begriffsbestimmungen (RheinSchPV)

"schnelles Schiff":
ein Fahrzeug mit Maschinenantrieb, ausgenommen ein Kleinfahrzeug, das mit mehr als 40 km/h gegenüber Wasser fahren kann (z. B. ein Tragflügelboot, Luftkissenfahrzeug oder Fahrzeug mit mehrfachem Schiffskörper) und dies im Schiffsattest eingetragen ist;

Gruß
__________________
Gruß Sepp

Vorsicht, lesen gefährdet die Dummheit!!!

Navigation ist --- Punkte und Orte wieder zu erkennen, die man vorher noch nie gesehen hat.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 04.01.2004, 13:33
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard "kleine JetSki große Hovercrafts"

Das bezieht sich auf Binnenschifffahrtsstraßen wie z.B. den Main bei Aschaffenburg.

Wie sieht es auf See aus, zumal er von "kleine JetSki große Hovercrafts" gesprochen hat?

Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 04.01.2004, 14:42
Benutzerbild von viking22
viking22 viking22 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2003
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.169
Boot: SeaCamper 810 / Stromberg 28"
Rufzeichen oder MMSI: ORCA
965 Danke in 487 Beiträgen
Standard

@ KWO,

Was ist ein großes Hoovercraft ?

5m, 15m, Kleinfahrzeug?, oder doch größer....

Binnenschifffahrtsstrassen sind halt vor meiner Haustüre, deshalb interessieren mich die auch. ( Rhein, Main, RMD, Donau, )


Gruß
__________________
Gruß Sepp

Vorsicht, lesen gefährdet die Dummheit!!!

Navigation ist --- Punkte und Orte wieder zu erkennen, die man vorher noch nie gesehen hat.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 04.01.2004, 15:54
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Was ist ein großes Hovercraft?

Zitat:
Zitat von viking22
@ KWO,

Was ist ein großes Hoovercraft ?

5m, 15m, Kleinfahrzeug?, oder doch größer....
Frag da bitte lago*di*garda was er damit gemeint hat. Ich selbst dachte da so an diese Größe, da mir die immer im engl. Kanal begegnet sind.




Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 04.01.2004, 16:36
Benutzerbild von viking22
viking22 viking22 ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 16.12.2003
Ort: Unterfranken
Beiträge: 1.169
Boot: SeaCamper 810 / Stromberg 28"
Rufzeichen oder MMSI: ORCA
965 Danke in 487 Beiträgen
Standard

Für Privatmann oder Frau etwas üppig, oder?
Das ist nicht mehr als Hobby zu deklarieren, und mit SBF nicht mehr zu fahren.

Gruß
__________________
Gruß Sepp

Vorsicht, lesen gefährdet die Dummheit!!!

Navigation ist --- Punkte und Orte wieder zu erkennen, die man vorher noch nie gesehen hat.
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 04.01.2004, 16:43
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von viking22
Für Privatmann oder Frau etwas üppig, oder?
Das ist nicht mehr als Hobby zu deklarieren, und mit SBF nicht mehr zu fahren.
Aber wie lago*di*garda richtig schreibt, sind diese in Ebay auch schon angeboten werden. Und mit dem SBF, da kommt es auf den Verwendungszweck an. Mit SBF See darfst Du das Ding auch zu Sport- und Erholungszwecken fahren.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus-Werner Olderdissen


Nachtrag:
Ach ich hatte vergessen nach Deinem Einkommen zu fragen.
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 04.01.2004, 16:45
Benutzerbild von Bernd
Bernd Bernd ist offline
Administrator
 
Registriert seit: 26.01.2002
Ort: München
Beiträge: 3.285
Boot: 3255 Avanti Express
14.249 Danke in 4.280 Beiträgen
Standard

Also Klaus, du must glaub ich deine Definition von "groß" hier im Forum ein wenig zurückdrehen - für uns sind grosse Boote schon deine Beiboote
Ich glaub Gardasee meint eher die 1 Personen Spielzeuge.
Bernd
__________________
Euer boote-forum.de Admin
Bernd
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 04.01.2004, 20:19
Benutzerbild von apiroma
apiroma apiroma ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 26.03.2002
Ort: Erde
Beiträge: 6.452
Boot: z. Z. kein Boot
Rufzeichen oder MMSI: DF....
3.228 Danke in 2.246 Beiträgen
Standard

Moin,
ein gesundes Neues.
Natürlich sind die Hovercrafts sehr gut für Eisrettung oder ähnliche Einsätze, wo es für andere Fahrzeuge kein Durchkommen mehr gibt.
Um Weihnachten kam ein sehr ausführlicher Bericht auf N24.
Die Kanal-H. gibt es nur noch solange, wie Ersatzteile vorhanden sind.
MfG
K-H
__________________
Grüße
Karl-Heinz
----------------
"Elektronische Bauteile kennen 3 Zustände:
Ein-Aus-Kaputt".
(Wau Holland)
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 05.01.2004, 23:09
Benutzerbild von lago*di*garda
lago*di*garda lago*di*garda ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Aschaffenburg / Gardasee
Beiträge: 132
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Zitat:
Zitat von Bernd
Also Klaus, du must glaub ich deine Definition von "groß" hier im Forum ein wenig zurückdrehen - für uns sind grosse Boote schon deine Beiboote
Ich glaub Gardasee meint eher die 1 Personen Spielzeuge.
Bernd
So ist es!
__________________
Viele Grüße aus Aschaffenburg!

Ma

Weinbestellungen werden gerne per PN angenommen
______________________________________

Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
(J.W. von Goethe / Faust, Auerbachs Keller)
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.