boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 63
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 10.01.2009, 15:28
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard Vereinsmeierei? Was geht bei Euch so ab?

Hallo Zusammen,

mich würde einmal interessieren, was in Euren Vereinen - soweit Ihr Mitglied in einem Verein seid - so alles angeboten oder auch abverlangt wird.
Was wird angeboten (Segeln, MoBo, beides), welche Art von Revier (Binnen, Kanal, Fluß, See), wie ist die Infrastruktur, wie intensiv ist das Vereinsleben, wie ist der (wasser-) sportliche Anspruch, usw.?

Wichtig: Bitte hier keine Vereine namentlich benennen und nur auf Inhalte beschränken!

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 10.01.2009, 15:56
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Moin Stefan,

-MoBo von 17ft > 50ft
-Angebote: Anfahrt-Sommerfest-Abfahrt-Weihnachtsfeier-zwischendurch Ausfahrten-ab und zu Ausflug über 2 Tage
-Abverlangt (?): Arbeitseinsatz 1x p.A. - wobei hier immer die selben "verdächtigen" sind
-Infrastruktur: großer Gaststeg mit Wasser/Strom, 2. Anleger auf der Strecke
-Vereinsleben: Aufgrund des erhöhtem Durchschnittsalters ruhig, wobei gemeinsame Feiern auch mir als "Benjamin" richtig Spaß machen
-WS-Anspruch: Gering, siehe Vereinsleben

Bin seit knappen 5 Jahren im Verein, macht mir viel Spaß. Vor allem, wenn ich "auf Tour" an den Liegeplätzen der Kameraden vorbei kommen. Hmm-oft nur dahin, weil an "vorbei" je nach Stimmung dann nixhts mehr wird - Prost!

Der Beitritt in einen Verein beinhaltet Vor- und Nachteile; darüber solltest Du dir im klaren sein. Am besten in die Club`s reinschauen. Da merkt man relativ schnell, wie die Stimmung ist. Sollte einfach zur eigenen Chemie passen, ansonsten wird`s ein Krampf.


Gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...

Geändert von FALKE (10.01.2009 um 16:08 Uhr)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #3  
Alt 10.01.2009, 16:06
bootsmann bootsmann ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 19.09.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.742
Boot: Ich fahre alle Boote,ob Segel oder Motor
Rufzeichen oder MMSI: Moin Digger
10.141 Danke in 3.465 Beiträgen
Standard

Ich bin im Vorstand eines Vereins! (welcher und wo spielt keine Rolle!)

Ich finde mich eigendlich ganz gut!-und werde auch immer wieder gewählt!


Gruß bootsmann!
__________________
Gesundheit ist die langsamste Art zu sterben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 10.01.2009, 16:14
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von bootsmann Beitrag anzeigen
Ich bin im Vorstand eines Vereins! (welcher und wo spielt keine Rolle!)

Ich finde mich eigendlich ganz gut!-und werde auch immer wieder gewählt!


Gruß bootsmann!

Und die anderen Punkte ?
Bin auch neugierig

gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 10.01.2009, 16:17
Benutzerbild von Rebell25R
Rebell25R Rebell25R ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 02.04.2008
Ort: Bodensee
Beiträge: 1.354
Boot: Rebell 25 R
1.073 Danke in 643 Beiträgen
Standard

moin,

es gibt mehrere arbeitseinsätze im jahr, wo man stunden ableisten muss... aber wie wahrscheinlich überall sind hier auch meistens die üblichen verdächtigen am werk...

vereinsleben ist eher lebendig, im winter öftermal nen seglerhock, wo vorträge und bilder gezeigt werden... im sommer einige gemeinsame ausfahrten auch übers wochenende, vereinsregatten, bergtour 1x im jahr, etc. etc.

infrastruktur... schwimmsteg bzw molenplätze mit stromanschluss, wasser ebenfalls am steg, 5 gästeplätze,...

grüße
__________________

Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #6  
Alt 10.01.2009, 16:29
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

... Hab ich noch was zum "etc." vergessen???

Gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 10.01.2009, 16:33
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Hallo,

ich bin bereits in zwei Vereinen.

Verein an der Ostsee (Segler + Mobos): Hier fühlen wir (meine Familie und ich) uns hervorragend aufgenommen und sind sehr zufrieden. Wir haben sehr schöne Veranstaltungen erlebt und viele nette Leute kennengelernt. Alles sehr entspannt. Mehrere Boote-Forum-Teilnehmer sind ebenfalls in dem Verein.

Verein am Baggersee (Jollensegeln - um den geht es mir hier): Eher ein Häuslebauerverein, seit über 20 Jahren wird mehr oder weniger intensiv Arbeit in Haus und Gelände gesteckt. Pflicht-Arbeitsstunden sind wichtiger, als Segeln. Gleichzeitig ein Kommen und Gehen - A-Schein günstig machen und wieder weg oder Kind für schmales Geld zum Jugendsegeln abgeben (all inclusive - Eltern sind oft nicht Mitglied, aber wir sind der billigste Jugend-Verein in der Stadt).
Seit 3 Jahrzehnten immer das gleiche Programm wenig Entwicklung; werden außergewöhnliche Segelangebote gemacht (Regattaworkshop, Freizeiten an der Ostsee, Chartern/Mitsegeln, Traditionsschiff segeln) - Fehlanzeige, kein Interesse, usw.
Anstatt die Leute mit dem "Segelvirus" infizieren zu können, kommt es eher zu Diskussionen um die Spritkosten bis zur Küste.
Habe ich zu große Ansprüche oder ist etwas faul im Verein


Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #8  
Alt 10.01.2009, 16:43
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.863
Boot: derzeit keines
32.619 Danke in 12.327 Beiträgen
Standard

Ich war bis jetzt erst einmal in einem Verein ( zu meiner Lübecker Zeit ), dieser hatte auch die einzige Vereinsform die akzeptabel finde.

Keine Dienste, keine Verpflichtungen, sondern nur Verein um eine Zweckmäßige und Kostengünstige Art zu haben sein Boot zu betreiben und zu kranen.

Eine tolle Gemeinschaft hatten wir zudem noch, das war dadurch dann natürlich doppelt schön.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #9  
Alt 10.01.2009, 16:46
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Hmmm, ist ja dann nicht das wahre - denn der "Funke" kann dann nicht überspringen. Von den Grundvorraussetzungen müßte alleine durch die Ausbildung dieser Club aus allen Nähten platzen...

Können wir bei uns nur von träumen - leider.

Da kommt es dann auch wieder auf den einzelnen an-wie immer.
Ich z.b. habe einen Posten im Vorstand und kann so auch etwas einwirken. Geht natürlich auch zu meinen Lasten.

Gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.01.2009, 16:47
Benutzerbild von xtw
xtw xtw ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.06.2006
Ort: EMDEN
Beiträge: 3.151
Boot: Modellboote...
7.772 Danke in 3.241 Beiträgen
Standard

Da ist was faul im Verein, aber leider eine derzeit oft gesehene Entwicklung.

Spritkosten sind aber in der Tat immer so eine Sache, insbesondere in den letzten Jahren. Wenn ich zu einer eintägigen Modellbaufahrveranstaltung nach Osnabrück fahre, sind das locker 50€ alleine an Sprit und vier Stunden auf der Autobahn... da muss man abwägen.

Genauso muss man seine karge Freizeit abwägen, insbesondere wenn die Familie nicht mit dabei ist - so geht's uns oft beim Tauchen. Da sind es am Beispiel Hemmoor dann 60€ Sprit (meist geteilt durch zwei Personen) und 5 Stunden auf der Bahn für ein bis zwei eisige Tauchgänge. Für die Familie wird dort nichts geboten, sie bleibt also zu Hause...

Zu Deinem konkreten Fall : sprich es auf einer Versammlung genauso an, wie Du es im Forum machst und halte Dich bis zu einer positiven Änderung aus allen Arbeiten raus und versuche (notfalls auf Kosten einer Vereinsspaltung) einen Teil der Leute von Deinen Ansichten zu überzeugen.

Aber : Du solltest dann auch umsetzbare und realistische Alternativen und Konzepte haben !
__________________
Mit freundlichem Gruß,
Thorsten
Sapere aude !
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #11  
Alt 10.01.2009, 16:49
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von 45meilen Beitrag anzeigen
Ich war bis jetzt erst einmal in einem Verein ( zu meiner Lübecker Zeit ), dieser hatte auch die einzige Vereinsform die akzeptabel finde.

Keine Dienste, keine Verpflichtungen, sondern nur Verein um eine Zweckmäßige und Kostengünstige Art zu haben sein Boot zu betreiben und zu kranen.

Eine tolle Gemeinschaft hatten wir zudem noch, das war dadurch dann natürlich doppelt schön.


Moin moin,

das ist dann allerdings in den Vereinen nur durch das entgeld zu lösen-denn einer "muß" die anfallenden Arbeiten ja erledigen.

Gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...

Geändert von FALKE (10.01.2009 um 17:47 Uhr) Grund: Geändert, da statt "Zitieren" kopiert
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #12  
Alt 10.01.2009, 16:56
Benutzerbild von Volker
Volker Volker ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.03.2002
Ort: Olching bei München
Beiträge: 5.612
Boot: SY 'JASNA', ALPA1150
Rufzeichen oder MMSI: DH9742 MMSI:211778540
11.709 Danke in 3.166 Beiträgen
Standard

Bin nur im TO

Ansonsten trete ich in keinen Verein ein!

Volker
__________________

Rotwein hat keinen Alkohol!
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 10.01.2009, 17:03
Benutzerbild von derausdemnorden
derausdemnorden derausdemnorden ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 27.10.2006
Beiträge: 7.022
37.376 Danke in 7.366 Beiträgen
Standard

Bin als vor Jahren vom 1. Vorsitzenden meines damaligen Vereines ziemlich heruntergemacht worden.
Seit dem bin ich ein "Freier Bootsfahrer" also ohne die Typisch Deutsche Vereinsmeierei.
Wenn ich irgendwo als Gast liege dann zahl ich dafür und habe meine Ruhe.
__________________
Und die √ allen Übels sind die 62


Gruß Henning
Mit Zitat antworten top
Folgende 4 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 10.01.2009, 17:05
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Moin Stefan,

zum "...Habe ich zu große Ansprüche oder ist etwas faul im Verein" kann ich von hier nur aus dem Bauch heraus sagen, das da nicht "etwas" faul ist, sondern eher "einiges".

Als Lösungsansatz: hast Du bei Dir noch 2-3 Kameraden, die ähnlich darüber denken? Wenn ja, dann "infiziert" ihr halt durch Eure Begeisterung. Beim Segeln! Weiteres: sehe zu, das bei der nächsten Versammlung wie JHV etc. das mit auf die Tagesordnung kommt. Und dann konkret Lösungen anbieten und nicht nur zur Diskussion stellen.

Falls alles nicht fruchtet - geh.

Hört sich zwar hart an...


Gruß ALF


Nachtrag: Nimm doch mal betreffende Eltern einfach mit... und laß die mal an die Pinne. Oder sind das alles "Schickimickie`s", die im eigenen Umfeld damit glänzen, das "ihr" Kind ja segelt...
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...

Geändert von FALKE (10.01.2009 um 17:09 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 10.01.2009, 17:13
Benutzerbild von Hii
Hii Hii ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 11.12.2008
Ort: Flachsmeer/Ostfriesland
Beiträge: 173
Boot: Flipper 620 C m. Yamaha F200FETL
Rufzeichen oder MMSI: DH 6168
94 Danke in 60 Beiträgen
Standard

Moin,

ich war in meinem bisherigen "Bootsleben" drei Wassersportvereinen in der Vorstandsarbeit tätig.
Es ist halt so im "Ehrenamt", meistens wenig "Ehre", viel "Amt".
Die Mitglieder der Vereine möchten halt in ihrer knapp bemessenen Freizeit Boot fahren und nicht zu irgendwelchen Arbeitsdiensten herangezogen werden.
Heute bin ich in einer Interessengemeinschaft ohne Zwänge und lockerem Zusammenhalt.
Gruß,
Alfred
Mit Zitat antworten top
Folgende 2 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 10.01.2009, 17:15
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Moin Alfred,

kann ich nachvollziehen!


Gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 10.01.2009, 17:21
Benutzerbild von VirginWood
VirginWood VirginWood ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2002
Beiträge: 1.287
14.091 Danke in 3.577 Beiträgen
Standard

Die Vereinsmitglieder aus dem Verein, in dem ich bin haben alle Spaß mit mir...und ich mit ihnen
Arbeiten fallen mangels Vereinsheim nicht an, wir können uns also auf's Segeln und Feiern konzentrieren was in unserem Verein auch stark angenommen wird...ein toller Verein
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #18  
Alt 10.01.2009, 17:34
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Man kann in unserem Binnenverein für knapp über € 30 im Jahre seine Kinder "abgeben", ohne selbst als Elternteil eintreten zu müssen.
Dafür gibt es kostenlos Vereins-Optis, wöchent. Jugendtraining, Fahrt- und Startgelderstattung! Dafür geht ein Teil des Beitrags drauf.
Wenn man das hinterfragt: "wir brauchen Nachwuchs"!
Hat in den verg. 20 Jahren vielleicht 10 Langzeitmitglieder gebracht.

Dann kann man bei uns für schmales Geld den A-Schein machen - Arbeitsstunden von Mitgliedern. Von rund 200 (!) Absolventen sind ungefähr < 10 im Verein geblieben, auch Argument: "wir brauchen Nachwuchs".

Ich hatte einmal einen Vorstandsposten, den ich nach zwei Jahren wieder hinschmiss. Ich fand, daß Jugendliche, die ein komlettes Boot incl.neuer Segel vom Verein gestellt bekamen, auch sportlich dafür etwas tun müssten. Und: Auch bei kräftigem Wind kann man auf dem Baggersee segeln, da ausreichend tief und keiner abtreiben kann. Da stand ich allein da!

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 10.01.2009, 17:37
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Dann kann ich nur noch mal sagen: geh.
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #20  
Alt 10.01.2009, 17:40
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von VirginWood Beitrag anzeigen
Die Vereinsmitglieder aus dem Verein, in dem ich bin haben alle Spaß mit mir...und ich mit ihnen
Arbeiten fallen mangels Vereinsheim nicht an, wir können uns also auf's Segeln und Feiern konzentrieren was in unserem Verein auch stark angenommen wird...ein toller Verein
Zitat:
Zitat von Vierzigplus Beitrag anzeigen
[..]
Verein an der Ostsee (Segler + Mobos): Hier fühlen wir (meine Familie und ich) uns hervorragend aufgenommen und sind sehr zufrieden. Wir haben sehr schöne Veranstaltungen erlebt und viele nette Leute kennengelernt. Alles sehr entspannt. Mehrere Boote-Forum-Teilnehmer sind ebenfalls in dem Verein. [...]
Ja Jörch,

da haben wir beide den Idealfall erwischt. Wenn wir mit dem Feiern fertig sind, schließt der Wirt direkt die Kneipe ab.

Aber, in meinem Binnenverein sind offizielle Vereinspartys (incl. Freibier) z. T. nach 2 (!) Stunden fertig!

Gruß
Stefan
Mit Zitat antworten top
  #21  
Alt 10.01.2009, 17:44
Benutzerbild von 45meilen
45meilen 45meilen ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 25.01.2007
Ort: Schleswig Holstein, rechts unten
Beiträge: 12.863
Boot: derzeit keines
32.619 Danke in 12.327 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FALKE Beitrag anzeigen
Keine Dienste, keine Verpflichtungen, sondern nur Verein um eine Zweckmäßige und Kostengünstige Art zu haben sein Boot zu betreiben und zu kranen.

Moin moin,

das ist dann allerdings in den Vereinen nur durch das entgeld zu lösen-denn einer "muß" die anfallenden Arbeiten ja erledigen.

Gruß ALF
Sei so nett und zitiere mal bitte so dass man es erkennt ( s.o. )

Es war in unserem Fall ein Werftbetrieb, der die Stege betrieb / betreibt und wir hatten dort nur einen Raum und sanitäre Anlagen angemietet.
Alles was wir machen wollten mußte mit dem Werftboss abgeschnackt werden. Da gabs aber nie Probleme.
Wie ich schon schrieb, eine ausgenommen angenehme Form von Verein und ausserdem eine äußerst günstige.
__________________
Gruß 45meilen

In meinem Alter noch vernünftig werden ist jetzt auch keine Alternative
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #22  
Alt 10.01.2009, 17:46
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

... hatte ich probiert... ich schau mal nach ner Änderung

Gruß ALF


Nachtrag: ist geändert
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...

Geändert von FALKE (10.01.2009 um 17:48 Uhr) Grund: Nachtrag
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 10.01.2009, 17:46
Benutzerbild von Vierzigplus
Vierzigplus Vierzigplus ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.11.2008
Ort: Greven
Beiträge: 2.055
Boot: SY Hanse 370e
3.416 Danke in 1.863 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von FALKE Beitrag anzeigen
Dann kann ich nur noch mal sagen: geh.
Dann bin nicht ich der Exot, sondern mein Binnenverein ist eher exotisch!

Dann schaue ich mir das in 2009 noch an und werde, falls sich nichts ändert, Ende des Jahres austreten.

Für die gesparte Kohle kann ich zwei zusätzliche Wochenenden zur Ostsee hochdüsen und auf meinem Lieblingsschiff in meinem Lieblings-Club meinem Lieblings-Sport frönen!

Stefan
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #24  
Alt 10.01.2009, 17:50
Benutzerbild von FALKE
FALKE FALKE ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 31.12.2005
Ort: Westerwald
Beiträge: 3.352
Boot: Zodiak
2.568 Danke in 1.567 Beiträgen
Standard

Mein Tip: hab in 2009 schon Spaß

Alleine gegen Windmühlen frustriert.



gruß ALF
__________________
... Wasserwandern macht auch Spaß - schönes Abenteuer ...
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 10.01.2009, 17:51
Benutzerbild von VirginWood
VirginWood VirginWood ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 15.08.2002
Beiträge: 1.287
14.091 Danke in 3.577 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Vierzigplus Beitrag anzeigen
Aber, in meinem Binnenverein sind offizielle Vereinspartys (incl. Freibier) z. T. nach 2 (!) Stunden fertig!
Stefan, ich war bei Freibier in unserem Verein auch schonmal nach 2 Std. fertig
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 50 von 63


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.