boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 08.12.2003, 13:43
Benutzerbild von JB
JB JB ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2003
Ort: Seevetal / Schlei
Beiträge: 311
Boot: Sea Ray 230 DA
220 Danke in 122 Beiträgen
Standard Spritversorgung in Dänemark

Moin, moin,

in welchen dänischen Ostsee-Häfen bekommt man NORMAL-Benzin bzw. SUPER? Alternativ wäre noch interessant bei welchen Häfen sich eine Straßentankstelle in der Nähe befindet?
__________________
Gruß Jens
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 08.12.2003, 13:47
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
610 Danke in 407 Beiträgen
Standard

http://www.sejlerens.dk/home.php?lan=de
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 09.12.2003, 10:18
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Jens,

der Sejlerens wir Dir auch nicht weiterhelfen - ausser um festzustellen, dass es in DK keine Bunkerstationen für Bennzinng gibt (die einzige, die ich kenne, befindet sich im Handelshafen von Kopenhagen - aber das ist auch Jahre her, dass ich die gesehen habe).

In allen kleinen dänischen Häfen gibt es definitiv keinen Sprit. Wenn Bunkerstation, dann nur Diesel aus dem Tankautomaten.

Strassentankstellen in Hafennähe gibt es dafür in vielen, meistens grösseren dänischen Häfen, z. B. Sonderburg, Svendborg, Nyborg, Korsör, Rödby.

Dabei ist Nähe allerdings sehr relativ - wenn man Kanister schleppen muss, ist eigentlich jeder Weg zu weit.

Die dichteste Tankstelle am Hafen, die ich kenne, ist Spodsbjerg. Dort ist der Weg relativ kurz.

Gruss
Thomas

Nachtrag:
In Svendborg gibts ne Wassertankstelle (Automat), an der es, zumindest in der Saison, auch Benzin gibt. Im Frühjahr und Herbst, wenn ich mich da getummelt habe, waren die Zapfsäulen für Benzin aber immer out of Order.
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 09.12.2003, 10:36
Benutzerbild von h-d
h-d h-d ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 07.03.2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 1.468
610 Danke in 407 Beiträgen
Standard

Ich hab bei Sejlerens noch mal reingesehen. Da ist jeweils die Entfernung zur Tanke angegeben. Und z. B. bei Ebeltoft, Vesterö, Assens ist eine Benzintankstelle im Hafen angegeben (Ich hab nur beispielhaft bei einigen Häfen reingeschaut)

Ich weiß allerdings nicht, ob diese Informationen korrekt sind.
__________________
Gruß Heinz-Dieter
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 09.12.2003, 10:45
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.921 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

In Svendborg fast unter der Brücke gibt es Benzin und Super.
Der Automat frißt mit vorliebe Kronenscheine.
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 09.12.2003, 11:22
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin Heinz-Dieter,

Zitat:
Zitat von h-d
Ich weiß allerdings nicht, ob diese Informationen korrekt sind.
..das ist genau das Problem mit den Benzintankstellen - meine Erfahrung ist, dass die Infos genau dann immer nicht stimmen, wenn man sich drauf verlässt

Svendborg ist ein gutes Beispiel: Sejlerens sagt: Nix Benzin - aber gerade dort gibts ne Benzintanke (Punkt E)

Gruss
Thomas
Miniaturansicht angehängter Grafiken
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	24_1070968959.gif
Hits:	401
Größe:	13,1 KB
ID:	2881  
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 09.12.2003, 11:57
Benutzerbild von JCM
JCM JCM ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Schlei
Beiträge: 1.653
Boot: Contrast 33
1.381 Danke in 627 Beiträgen
Standard

In Marstal bei Ebbes Badbyggery (ist der kleine Werfthafen neben der riesigen Halle) gibts auch Benzin und Diesel.

Gruß Jan
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 09.12.2003, 14:22
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Moin - auch in Kerteminde ist eine Tanke in fußläufiger Entfernung.
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 09.12.2003, 16:39
Benutzerbild von Jörg L.
Jörg L. Jörg L. ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 04.01.2003
Ort: Flensburg
Beiträge: 2.931
Boot: Bavaria 320
2.301 Danke in 1.470 Beiträgen
Standard

Moin,
auch in Apenrade brauchst Du nur über die Strasse zu gehen,
um die Tankstelle in ca 100m Entfernung zu erreichen.
Ist zwar nur fast Dänemark, aber in Flensburg kannst Du im "Freihafen" fast an der (Strassen)tankstelle anlegen.

Jörg
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 10.12.2003, 08:09
Benutzerbild von ramsey
ramsey ramsey ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 30.05.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.466
1.341 Danke in 674 Beiträgen
Standard

Faaborg Handelshafen sind auch nur 200m zu Fuß
Wenn man ein wenig von der vergangenen Saison träumt, dann fällt einem doch was ein
Gruß
Jürgen
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 10.12.2003, 08:35
Benutzerbild von Peter R.
Peter R. Peter R. ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Mering; Bayliner Trophy2002, ALINE DB7864
Beiträge: 662
Boot: Bayliner Trophy2002
Rufzeichen oder MMSI: DB7864
438 Danke in 173 Beiträgen
Standard

Spodsbjerg hat noch den Vorteil, das es dort Karren gibt wo man die Kanister draufstellen kann und nicht schleppen muß.
__________________
eat, sleep, go fishing and boating
Gruß Peter
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 11.12.2003, 13:14
Benutzerbild von JB
JB JB ist offline
Commander
 
Registriert seit: 13.03.2003
Ort: Seevetal / Schlei
Beiträge: 311
Boot: Sea Ray 230 DA
220 Danke in 122 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Thomas I.
Dabei ist Nähe allerdings sehr relativ - wenn man Kanister schleppen muss, ist eigentlich jeder Weg zu weit.
Moin Thomas,
deshalb hab ich mir schon vorsorglich die klappbare Alu-Sackkarre von Feinkost-Albrecht geholt .

@all
Gibt es denn brauchbare Literatur mit Informationen über die dänischen Häfen?
__________________
Gruß Jens
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 14.12.2003, 23:41
Thomas I.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von JB
deshalb hab ich mir schon vorsorglich die klappbare Alu-Sackkarre von Feinkost-Albrecht geholt
..die gehört seit Jahren auch zu meiner Standardausrüstung

Zitat:
Zitat von JB
@all
Gibt es denn brauchbare Literatur mit Informationen über die dänischen Häfen?
Soviel Du willst....
Entweder den Sejlerens, der oben schon genannt wurde, oder die Hafenhandbücher des DSV, oder die Hafeninfos vom NV Verlag, oder, oder, .....
Geh mal zum Stöbern zu Hanse-Nautic (ex Bade + Hornig / Eckardt + Messtorf) am Baumwall. Wirst staunen, was die alles haben...

Gruss
Thomas
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.