boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 29 von 29
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 03.12.2003, 19:57
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard Bootstrailer sichern

Hallo!

Ich habe mal gesehen, daß es eine Art "Nuss" gibt, die man in das Fangmaul des Trailers stecken kann, um ihn vor Diebstahl zu schützen.
Weiss jemand, wo man so etwas bekommen kann?
Leider weiss ich nicht , wie man das Teil nennt und hoffe, ihr könnt etwas mit meiner Beschreibung anfangen!

Danke !

mfG
oudee
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 03.12.2003, 20:36
Benutzerbild von le loup
le loup le loup ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 09.10.2003
Ort: berlin
Beiträge: 2.249
53 Danke in 33 Beiträgen
le loup eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Bootstrailer sichern

Zitat:
Zitat von Oudee
Hallo!

Ich habe mal gesehen, daß es eine Art "Nuss" gibt, die man in das Fangmaul des Trailers stecken kann, um ihn vor Diebstahl zu schützen.
Weiss jemand, wo man so etwas bekommen kann?
Leider weiss ich nicht , wie man das Teil nennt und hoffe, ihr könnt etwas mit meiner Beschreibung anfangen!

Danke !

mfG
oudee
gehe zum näxten camping/wohwagenhädler deines geringsten misstrauens

frage nach kolumbus-ei

aber die dicken abschliessbaren kästen über der kuppling wirken wesentlich abschreckender auf den potentiellen dieb.

"sicher" ist das alles nicht. einfach kupplung abschrauben und mitgebrachtes system anschrauben - ist in 5 minuten erledigt.

le loup
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 03.12.2003, 20:43
Benutzerbild von Wolfgang B.
Wolfgang B. Wolfgang B. ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 05.02.2002
Ort: Neustadt am Rbg. MY Sealine 220 Family - LUNA - DJ5977 - DSC 211 387 910 - Binnen, Ostsee, Adria
Beiträge: 911
30 Danke in 21 Beiträgen
Wolfgang B. eine Nachricht über ICQ schicken
Standard Re: Bootstrailer sichern

Zitat:
Zitat von le loup
Zitat:
Zitat von Oudee
Hallo!

Ich habe mal gesehen, daß es eine Art "Nuss" gibt, die man in das Fangmaul des Trailers stecken kann, um ihn vor Diebstahl zu schützen.
Weiss jemand, wo man so etwas bekommen kann?
Leider weiss ich nicht , wie man das Teil nennt und hoffe, ihr könnt etwas mit meiner Beschreibung anfangen!

Danke !

mfG
oudee
geh zum näxten camping/wohwagenhädler deines geringsten misstrauens

frage nach kolumbus-ei

aber die dicken abschliessbaren kästen über der kuppling wirken wesentlich abschreckender auf de potentiellen dieb.

"sicher" ist das alles nicht. einfach kupplung abschrauben und mitgebrachtes system anschrauben - ist in 5 minuten erledigt.

le loup
Bei mir sind alle Muttern mit einem Shgweißpunkt gesichert.
__________________
Gruß Wolfgang


Eins kann mir keiner nehmen,
und das ist die pure Lust am Leben
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #4  
Alt 03.12.2003, 21:02
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Danke!!!!

Das mit dem Schweisspunkt find ich klasse! ´Das werde ich auch machen!
mfG
oudee
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #5  
Alt 03.12.2003, 21:22
Benutzerbild von Steffen21m
Steffen21m Steffen21m ist offline
Commander
 
Registriert seit: 30.11.2002
Ort: Ludwigshafen
Beiträge: 325
Boot: Bayliner 175 GT
18 Danke in 15 Beiträgen
Standard

Hallo Oudee !
Wenn du deinen Trailer gegen Diebstahl sichern willst, dann gibt es mehrere Möglichkeiten.
Guckst du unter :
www.fritz-berger.de
und gibst bei Suchoptionen Diebstahlsicherung ein.
Dann wirst du 2 verschiedene Versionen finden.
Diese sind etwas teuer. Deswegen schau mal bei Ebay ! Dort habe ich meine auch her.

Gruss Steffen
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 05.12.2003, 10:24
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ich zieh immer noch zusätzlich ein Kabelschloß durch Rad und um Rahmen
darf man nur vor Fahrtantritt nicht vergessen abzunehmen, macht so komische Geräusche dann
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 07.12.2003, 09:07
Benutzerbild von lago*di*garda
lago*di*garda lago*di*garda ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Aschaffenburg / Gardasee
Beiträge: 132
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo,

bei SVB gibt es jetzt ein Kastenschloss das auch die komplette Demontage des Zugmauls un möglich macht (Kostet glaube ich 15€).
Wer es noch sicherer will, der kann sich dort auch eine "Radkralle" kaufen, die allerdings 170€ kostet.
Hoffe ich konnte deine Frage beantworten!
__________________
Viele Grüße aus Aschaffenburg!

Ma

Weinbestellungen werden gerne per PN angenommen
______________________________________

Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
(J.W. von Goethe / Faust, Auerbachs Keller)
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 07.12.2003, 09:07
Benutzerbild von lago*di*garda
lago*di*garda lago*di*garda ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 29.11.2003
Ort: Aschaffenburg / Gardasee
Beiträge: 132
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo,

bei SVB gibt es jetzt ein Kastenschloss das auch die komplette Demontage des Zugmauls un möglich macht (Kostet glaube ich 15€).
Wer es noch sicherer will, der kann sich dort auch eine "Radkralle" kaufen, die allerdings 170€ kostet.
Hoffe ich konnte deine Frage beantworten!
__________________
Viele Grüße aus Aschaffenburg!

Ma

Weinbestellungen werden gerne per PN angenommen
______________________________________

Es lebe die Freiheit! Es lebe der Wein!
(J.W. von Goethe / Faust, Auerbachs Keller)
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 07.12.2003, 09:15
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.766
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.600 Danke in 8.146 Beiträgen
Standard

..vergiss das kolumbus ei .... meines verwende ich nicht mehr ... ist eine verdammte fummelei und falls zu ein geschmiertes (kupplungs-)maul hast... (ich habe eine schlingerbremse fettfrei).... dann hast du jedesmal eine ausgiebige handpflege mit schmierfett.....
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 07.12.2003, 13:51
Benutzerbild von Fletcher-Andi
Fletcher-Andi Fletcher-Andi ist offline
Fletcher Papst
 
Registriert seit: 16.08.2003
Ort: Hamburg
Beiträge: 6.141
Boot: FLETCHER 199 BRAVO 225 YAMAHA BETO & Crescent 310 5PS Yamaha
4.067 Danke in 2.221 Beiträgen
Standard

Besten Dank an Euch!

Ich werde mir wohl den Kasten besorgen

mfG
oudee
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 22.04.2011, 09:39
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard Immer noch Aktuell

Meine Empfehlung zur Sicherung
vom PKW-Anhänger Kastenschloß
ist das Diskus 20 von Abus: Schutzstufe 9

Weitere Tips um Trailer zu sichern:
http://xtremeboats.de/bootstrailer-sichern.html
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen

Geändert von ulbrahe (22.04.2011 um 16:51 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 22.04.2011, 10:07
Benutzerbild von Style
Style Style ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.05.2007
Ort: Ulm
Beiträge: 3.630
Boot: BootsPause
Rufzeichen oder MMSI: http://www.facebook.com/Hef.Style
4.108 Danke in 2.248 Beiträgen
Style eine Nachricht über ICQ schicken Style eine Nachricht über Yahoo! schicken
Standard

Eine Radkralle ist doch beim Doppelachser eigentlich Schmarrn, da das Rad schnell demontiert ist.
Das muss ich nochmal überdenken.


Haarliche Gruesse
HEF!
__________________
Haarliche Grüße -- HEF! Fun aus Ulm!
... die Stadt der REICHEN und SCHÖNEN
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 22.04.2011, 11:15
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Style Beitrag anzeigen
Eine Radkralle ist doch beim Doppelachser eigentlich Schmarrn, da das Rad schnell demontiert ist.
Das muss ich nochmal überdenken.


Haarliche Gruesse
HEF!
wenn ich mir die Radkrallen so anschaue, sind die Radschrauben verdeckt, also keine Demontage mit aufgezogener Radkralle möglich.
Dann bleibt nur noch das knacken des Radkrallenschlosses oder die Demontage der Achse übrig, denn dann ist es eh egal.

Es gibt keinen 100%igen Schutz aber man muss es den bösen Buben ja auch nicht zu leicht machen.

Gruss
Jens
__________________
Gruss
Jens

Ist ein Boot mit weiblicher Besatzung eigentlich unbemannt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #14  
Alt 22.04.2011, 17:42
Benutzerbild von mfk
mfk mfk ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.04.2011
Ort: F
Beiträge: 461
Boot: Viper V233
222 Danke in 105 Beiträgen
Standard

ich habe eine dreifach Sicherung: 1. Kastenschloss (s.o.), 2. Radkralle auf Doppelachser und 3. altes Boot ...
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #15  
Alt 24.04.2011, 10:36
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard Kein „Oberwasser“ für Diebe und Hehler von Booten

Mit Beginn der warmen Jahreszeit treibt es Bootsbesitzer wieder aufs Gewässer. Fast jeder zehnte Deutsche verbringt seine Freizeit heutzutage bevorzugt am oder auf dem Wasser. Mit diesem neuen Trend und dem damit verbundenen Zuwachs an Sachwerten auf dem Wasser stieg auch das Diebstahlsrisiko an.
Anders als bei Straßenfahrzeugen sind Wasserfahrzeuge nicht einheitlich gekennzeichnet, was die Ermittlungen der Polizei erschwert. Hinzu kommt, dass es für „Wasser-Mobile“ weder eine einheitliche Zulassungs- und Registrierungsbehörde noch einheitliche Zulassungsverfahren gibt.
Ein wichtiges Hilfsmittel zur wirkungsvollen Fahndung ist deshalb der neue Boots-Pass, der von der Polizei bundesweit herausgegeben wird. Das Dokument aus wasserabweisenden Materialien erfasst standardisiert alle wichtigen Informationen rund ums Boot. Damit verfügt der Anzeigeerstatter bei einem Bootsdiebstahl über alle notwendigen Angaben.
Ebenso wichtig ist es, dass die Bootseigentümer durch den Gebrauch des Bootspasses sich verstärkt mit dem Schutz gegen Diebstahl auseinandersetzen und durch ein sicherheitsbewusstes Verhalten das Diebstahlrisiko bei Booten und Bootszubehör reduzieren.



Das Landeskriminalamt und die Wasserschutzpolizei möchten Ihnen darüber hinaus folgende Tipps geben, damit Diebe und Hehler bei Ihnen kein „Oberwasser bekommen“:
  • Nehmen Sie Ihren Boots-Pass bereits zur Besichtigung, in jedem Fall aber beim Kauf Ihres neuen Bootes mit. Die im Pass genannten Merkmale enthalten wichtige Aspekte, auf die Sie beim Erwerb achten sollten.
  • Höchste Vorsicht ist geboten, wenn Ihnen ein Boot ohne Rumpfnummer (HIN) oder mit „überarbeiteten“ Individual-nummern angeboten wird. Erkundigen Sie sich genau nach der Herkunft des Bootes.
  • Fotografieren Sie Ihr Boot aus verschiedenen Perspektiven.
  • Kopieren Sie den ausgefüllten Pass.
  • Halten Sie die Angaben im Pass auf aktuellem Stand.
  • Sichern Sie Ihr Boot und das Zubehör gegen unbefugte Wegnahme.
  • Nutzen Sie die Erfahrungen anderer. Die Beamten der Wasserschutzpolizei stehen Ihnen für alle Fragen zur Verfügung.
  • http://www.npshare.de/files/3c98b503/Diebstahlschutz%20von%20und%20auf%20Sportbooten.pd f
Der Boots-Pass ist bei allen Wasserschutzpolizeistationen oder per Download unter
http://www.npshare.de/files/d4fb8452/Bootspass.pdf zu beziehen.
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen
Mit Zitat antworten top
Folgende 3 Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #16  
Alt 25.04.2011, 08:42
Benutzerbild von mfk
mfk mfk ist offline
Captain
 
Registriert seit: 22.04.2011
Ort: F
Beiträge: 461
Boot: Viper V233
222 Danke in 105 Beiträgen
Standard

Hi Ulrich,

wird der Pass auch im Ausland anerkannt. Wenn ich es recht erinnere, wollen z.B. die Carabinieris auf dem Gardasee den IBS vom ADAC sehen.

vg

mfk
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #17  
Alt 25.04.2011, 15:26
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von mfk Beitrag anzeigen
Hi Ulrich,

wird der Pass auch im Ausland anerkannt. Wenn ich es recht erinnere, wollen z.B. die Carabinieris auf dem Gardasee den IBS vom ADAC sehen.

vg

mfk

Ich glaube nicht das der Boots-Pass der Wasserschutzpolizei den IBS

http://www.adac.de/_mm/pdf/IBS-Merkb...2011_55451.pdf

ersetzen kann! (Ist nur eine Ergänzung bei ev. Diebstahl)

Im Bootspass ist eine viel genauere Beschreibung vom Boot,
Bootszubehör, Trailer, Segel, Navigationsgeräte etc. als beim IBS möglich.



Viele Grüße

Ulrich
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 01.05.2011, 20:50
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard Nemesis

Hallo,

ich noch auf der Suche nach einer "sicheren" Radkralle. Noch habe ich Zeit, da ich meinen Trailer mit Boot voraussichtlich erst in ca. 10 Tagen bekomme (mehr wir an dieser Stelle noch nicht verraten ).

Gestossen bin ich dabei auf diese Kralle:
http://www.purpleline.co.uk/products-nemesis.php

Sie ist in Deutschland auch erhältlich, leider habe ich aber nur beim Hersteller eine Beschreibung der Funktionsweise gefunden.

Kennt die schon jemand? Vielleicht auch schon Erfahrungen?

Gruss
Jens
__________________
Gruss
Jens

Ist ein Boot mit weiblicher Besatzung eigentlich unbemannt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #19  
Alt 02.05.2011, 10:19
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard nemesis Radkralle

Hallo Jens,
diese Radkralle hat gar kein Schloss!
Nur ein Zapfen mit einem mini Stift!
http://www.purpleline.co.uk/manuals/...nual%20WEB.pdf
Ob das die Diebe abhält?

Viele Grüße
Ulrich
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 02.05.2011, 10:47
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von ulbrahe Beitrag anzeigen
Hallo Jens,
diese Radkralle hat gar kein Schloss!
Nur ein Zapfen mit einem mini Stift!
http://www.purpleline.co.uk/manuals/...nual%20WEB.pdf
Ob das die Diebe abhält?

Viele Grüße
Ulrich
Hallo Ulrich,

da steht unter L. im Manual:
Zitat:
Insert the
male lock portion into the female
lock portion and secure with the key.
Für mich sieht das so ein bischen wie ein Felgenschloss aus.
12kg Existenzgewicht machen ja schon einmal einen beruhigenden Eindruck.
In UK hat sie wohl eine Auszeichnung bekommen.

Ich habe dazu noch etwas aus einer Anzeige in UK gefunden:
Zitat:
...It includes the Fullstop 10 pin anti-pick and anti-drill lock system. The Nemesis wheel clamp exceeds the SOLD SECURE GOLD standard...
(Quelle: http://www.worldofcamping.co.uk/neme...el_clamp__1197)
Das hatte ich vorher noch nicht gesehen: <Anti-pick und Anti-drill lock> klingt ja schon einmal vielversprechend.

Gruss
Jens
__________________
Gruss
Jens

Ist ein Boot mit weiblicher Besatzung eigentlich unbemannt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #21  
Alt 02.05.2011, 11:08
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard Danke

Hallo Jens hört sich gut an!

Die Nemesis Parkkralle ist das ultimative Rad Klemme, von allen großen Rades Spannern und der DVLA, jetzt kommt mit Nemesis Kostenlose Tragetasche und Verriegelung Radbolzen verwendet.



Diese Art der Parkkralle wird von allen großen Rades Spannern und der DVLA verwendet. Es ist von besonderer Composite Metalle, die resistent gegen Schneiden, Bohren und Gas Einfrieren aufgebaut sind. Es umfasst die Fullstop 10 Pin Anti-Pick-und Anti-Drill Verschluss-System. Die Nemesis Radhalterbügel übersteigt Sold Secure Goldstandard bleibt aber schnell, leise und einfach zu montieren. Es schützt das Rad an Rad Nasen Entfernung Angriff zu verhindern.
http://translate.google.de/translate...__1197&act=url

Diese Parkkralle mach ich nicht auf meine Homepage! Ist keine Diebstahlschutz! Schade
http://www.worldofcamping.co.uk/neme...el_clamp__1197
Vielen Dank

Habe mal ein wenig nachgeforscht! Die Klammer ist etwas umständlich, die Schraube ist schnell verloren....
http://translate.googleusercontent.c...oyMDcRNxicOkPg

Ulrich
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen

Geändert von ulbrahe (02.05.2011 um 16:58 Uhr) Grund: Meinung geändert
Mit Zitat antworten top
  #22  
Alt 02.05.2011, 15:13
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

gerne

Und wie gesagt, gibt es auch in der Bucht für rund 150,-€.

Gruss
Jens
__________________
Gruss
Jens

Ist ein Boot mit weiblicher Besatzung eigentlich unbemannt?
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #23  
Alt 02.05.2011, 15:22
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard Bewertung Negativ

Hallo Jens

die Bewertung dieser Klammer war sehr Negativ.
http://translate.googleusercontent.c...oyMDcRNxicOkPg
Kann ich als nicht empfehlen!

Viele Grüße

Ulrich
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen
Mit Zitat antworten top
  #24  
Alt 02.05.2011, 18:12
Benutzerbild von jekal
jekal jekal ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Rheinland
Beiträge: 163
Boot: Hammermeister Family
Rufzeichen oder MMSI: TRAUDEL
90 Danke in 45 Beiträgen
Standard

sh.t, hast recht.
Schade.
Jetzt weiss ich immer noch nicht, welche Kralle ich nehmen soll
__________________
Gruss
Jens

Ist ein Boot mit weiblicher Besatzung eigentlich unbemannt?
Mit Zitat antworten top
  #25  
Alt 02.05.2011, 19:18
Benutzerbild von ulbrahe
ulbrahe ulbrahe ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 26.06.2008
Ort: Hemsbach an der Bergstraße
Beiträge: 133
Boot: Surfbrett mit Tümmler SB75
145 Danke in 86 Beiträgen
Standard Radkrallen welche?

Einen guten Eindruck mach die Radkrallen von Bulldog: Porto mal anfragen...

http://www.bulldogsecure.com/category/33/1/wheel-clamp


Oder von der deutschen Firma eurokrallen.de

http://www.eurokrallen.de/produkte/anhaengerkrallen.htm

Irgendwie sehen die Bulldog stabiler aus!!!

Viele Grüße
Ulrich
__________________
viele Grüße Ulrich Brandt

https://www.facebook.com/extremeboat/
http://extremeboat.de
Experiment. Surfbrett mit Gleitflächen

Geändert von ulbrahe (03.05.2011 um 15:52 Uhr) Grund: Konnte die Bilder nicht mehr sehen
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 26 bis 29 von 29


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:48 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.