boote-forum.de - Das Forum rund um Boote

Zurück   > >

Selbstbauer von neuen Booten und solche die es werden wollen.

Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 65
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 23.11.2008, 16:06
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Anton Luft Unterlagen

Hallo,

ich habe mich erst vor kurzem hier angemeldet, da ich hoffe einige Informationen zu bekommen. Ich fange erst an mich um ein passendes Stahlkasko zu bemühen und bin noch in der Informationsphase. Auch wenn Herr Luft wohl wirklich seine eigenen Vorstellungen hat, gefallt mir alles was ich bis jetzt von Ihm gelesen habe. Daher versuche ich seine Infomappe und sein Buch „So baue ich meine Yacht“ zu bekommen. Auf Telefonate bzw. auf ein fax an die angegebene Nummer auf seiner Seite bekomme ich aber keine Reaktion. Ich habe gelesen, dass Herr Luft verstorben ist. Sind seine Unterlagen trotzdem zu bekommen und wenn ja wie???

Ich freue mich auf reichlich Antwort.

EDEBOC
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 23.11.2008, 16:12
Benutzerbild von ToDi
ToDi ToDi ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 16.04.2004
Ort: Bonn
Beiträge: 3.089
9.276 Danke in 3.119 Beiträgen
Standard

Hallo und willkommen, namenloser EBEDOC

das einzige, was ich dazu bisher gelesen habe, war die Ankündigung, dass es die Pläne demnächs wohl wieder gibt: http://boote-forum.de/showpost.php?p...4&postcount=11
__________________
Gruß Thomas
hier gehts zum Archiv und zur Linkliste
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 23.11.2008, 20:19
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ja, geau, das habe ich auch gelesen, deswegen wundert es mich, dass ich werde auf mein Fax noch auf meine Anrufe eine Antwort bekommen

LG Peter
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 23.11.2008, 21:58
Pura Vida Pura Vida ist offline
Fleet Captain
 
Registriert seit: 12.11.2007
Ort: Eltville am Rhein
Beiträge: 813
Boot: Sea Ray 235WE mit 4.3L MPI & Bravo III
799 Danke in 573 Beiträgen
Standard

Wenn's anderweitig nicht zu bekommen ist: das Buch von AL hätte ich im Schrank stehen.
__________________
-------------------------
Grüße aus Eltville am Rhein,
Stephan
Mit Zitat antworten top
Anzeige (wird nach Anmeldung ausgeblendet)
  #5  
Alt 24.11.2008, 10:30
MAUPITI MAUPITI ist offline
Deckschrubber
 
Registriert seit: 24.11.2008
Beiträge: 1
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Peter,

habe das gleiche Problem.
Ich gehe davon aus, dass die ehem. Lebensgefährtin von Herrn Luft wohl rechtliche Probleme bei der weiteren Vermarktung der Baupläne hat. Der weitere Verkauf ist wahrscheinlich nur durch die Erben des Herrn Luft möglich, wenn es denn welche gibt.
Wir sollten mal Kontakt aufnehmen, ich bin unter folgender Nummer zu erreichen 01731455880 wochentags von 20.00 bis 21.00 Uhr

Gruß
Thomas (nicht identisch mit ToDi)
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 24.11.2008, 10:59
René René ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 22.11.2005
Ort: Ummendorf
Beiträge: 1.280
2.329 Danke in 824 Beiträgen
Standard

Hallo Thomas,

Willkommen im Booteforum.

Handynummern im Netz zu verbreiten ist keine so tolle Idee.
Das solltest du besser per PN machen.

Gruß René
__________________
Alles hat ein Ende, nur die.....

Der Weg ist das Ziel - NEIN - Die gute Stimmung beim Genuss des Weges ist das Ziel! (geklaut hier im BF)
Mit Zitat antworten top
Folgender Benutzer bedankt sich für diesen Beitrag:
  #7  
Alt 24.11.2008, 12:07
Simpelboot Simpelboot ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.02.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 297
652 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Pläne und Bücher werden weiter vertrieben über Frau Hannelore Hinz.
Die Bestellung wird über die alte Homepage abgewickelt, mit dem Vermerk" für Frau Hannelore Hinz". Außerdem ist die neue Kontonummer 135810075 zu verwenden BLZ bleibt, wie in der Homepage angegeben. www.al-yachtdesign.de (Bestellformular)
Eine Baubegleitung, wie sie von Herrn Luft kostenlos angeboten wurde, kann Frau Hinz verständlichenweise nicht übernehmen.
Gruß simpel-BOOT im Auftrag von Frau Hinz

Geändert von Simpelboot (24.11.2008 um 12:26 Uhr) Grund: Anmerkung von Frau Hinz
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 24.11.2008, 14:57
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ist denn Frau Hinz noch unter der angegebenen Nummer zu erreichen? Ich würde gerne von Ihr selber wissen ob die Unterlagen (auch ohne Baubegleitung) noch zu bekommen sind. Deswegen habe ich Ihr auch sdchon ein Fax mit dieser Anfrage gesendet, aber leider noch keine Antwort. Wenn ich die Bestätigung habe, dann überweise ich gerne den Betrag und warte auf die Unterlagen. Aber ohne Bestätigung überweise ich ungern Geld ohne zu wissen was passiert!

LG Peter
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 24.11.2008, 16:08
Simpelboot Simpelboot ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.02.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 297
652 Danke in 189 Beiträgen
Standard

Hallo,
Frau Hinz ist unter der Fax Nr.: 0451 26137 und unter Postfach 1344 Bad Schwartau nur schriftlich zu erreichen, da sie über den Bootsbau keine Auskunft geben kann und außerdem noch berufstätig ist.
Habt bitte alle Verständnis dafür, denn nach dem Tod von Anton Luft, muss sich Frau Hinz in die gesamte Materie einarbeiten. (Gewerbeanmeldung, Steuer, Homepage neu anpassen, Passwörter usw.) Sie bestätigte mir jedoch, dass das Faxgerät einige Zeit nicht im Einsatz war, nun aber wieder erreichbar ist.
Im Auftrag von Frau Hinz, Grüße auch von simpel-BOOT
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 24.11.2008, 17:16
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe Ihr am 21.11.08 und heute (24.11.08) Faxe geschickt und hoffe sehr, dass ich auch eine Antwort bekomme. Mir reicht im Prinzip eine Bestätigung von Ihr, dass ich die Unterlegen bekomme, dann geht alles weitere seinen Gang.

LG Peter
Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 02.12.2008, 12:13
sprayman sprayman ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 277
Boot: Neptun 22
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Scheint ja nicht so einfach zu sein Frau Hinz zu erreichen. Gibt es etwas neues dazu?

Und was sollen die Baupläne denn jetzt kosten z.B. für eine Moana 38?


Lieben Gruss
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 02.12.2008, 23:49
John Silver John Silver ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.04.2008
Beiträge: 282
Boot: Waarschip 570
229 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Offenbar geht das da genauso schrullig weiter wie zu Lebzeiten schon...

Schade eigentlich, weil Konzept gar nicht schlecht.
Mit Zitat antworten top
  #13  
Alt 03.12.2008, 15:47
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe noch keine Ahnung was die Pläne kosten sollen, ich habe bis jetzt immer noch keine antwort auf meine Faxe bekommen (nicht einmal eine Antwort ob sie meine Nachrichten überhaupt bekommen hat). Keine Ahnung was man da noch machen kann. Bin für Vorschläge immer offen.

Hat sonst jemand Unterlagen? Wer hat nach Plänen von Herrn Luft gebaut und hat Erfahrungen? H I L F E!!!!!!!!!
Mit Zitat antworten top
  #14  
Alt 03.12.2008, 18:33
Tide Tide ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2006
Beiträge: 504
199 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Bei einer Bauzeit von 5-10 Jahren kommt es doch wohl nicht auf einen Monat mehr oder weniger an oder willst du morgen loslegen? So lange ist der arme Mann ja nun auch noch nicht tot.
Ich fand seine Entwürfe damals sehr ansprechend und blättere oft in seinem Handbuch. Das Meiste hat dabei für mich mehr praktischen Nutzen als all die hochtrabenden Titel aus dem Hause DK oder Palstek.
Mit Zitat antworten top
  #15  
Alt 03.12.2008, 18:44
John Silver John Silver ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.04.2008
Beiträge: 282
Boot: Waarschip 570
229 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Na ja,

da rührt sich ja gar nix. Kein Fax-Empfang, keine Bestätigung von eMails usw.
Ein Minimum an Verbindlichkeit sollte die Nachlaßverwaltung schon zeigen.

Ich hatte schon vor Monaten die neuste Auflage seines Buches und Studien zu seinem neusten Entwurf, der Motu 44, bestellt. Nix. Keine Bestätigung, keine Reaktion. Gut, daß ich da noch nix überwiesen hatte.

Aber so richtig kundenorientiert war al-yachtdesign ja noch nie.
So jetzt nimmt das Lebenswerk dieses Mannes allerdings richtig Schaden.

LG

Geändert von John Silver (03.12.2008 um 18:55 Uhr)
Mit Zitat antworten top
  #16  
Alt 03.12.2008, 18:54
EDEBOC EDEBOC ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 23.11.2008
Ort: NRW
Beiträge: 11
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich weiss nicht wie man sich da verhalten soll. Wie lange ist Herr Luft denn schon verstorben?
Mit Zitat antworten top
  #17  
Alt 03.12.2008, 19:01
Tide Tide ist offline
Captain
 
Registriert seit: 18.05.2006
Beiträge: 504
199 Danke in 107 Beiträgen
Standard

Was denn für eine Nachlaßverwaltung? AL-Yachtdesign war eine one man show und wird jetzt von der Hinterbliebenen nach Feierabend betreut, wie ich das verstehe.
Mit Zitat antworten top
  #18  
Alt 03.12.2008, 19:17
John Silver John Silver ist offline
Commander
 
Registriert seit: 23.04.2008
Beiträge: 282
Boot: Waarschip 570
229 Danke in 131 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Tide Beitrag anzeigen
Was denn für eine Nachlaßverwaltung? AL-Yachtdesign war eine one man show und wird jetzt von der Hinterbliebenen nach Feierabend betreut, wie ich das verstehe.
Ob der da ein 1000-Mann Unternehmen hatte oder nur mit halber Kraft arbeitete, ist egal.
Es bestehen durch die Vergabe von Bau-Lizenzen vertragliche Verbindungen, wenn nicht sogar Verpflichtungen, die, rechtsnachfolgend Teil der Erbmasse sind. Wurde das Erbe angetreten, dann ist diese Erbmasse zu verwaltet.

Nur, irgendwie sollte hier mal allmählich verwaltet werden.

Der Mann dreht sich ja im Grabe um, wenn der sieht, wie...
Mit Zitat antworten top
  #19  
Alt 03.12.2008, 21:15
Simpelboot Simpelboot ist offline
Commander
 
Registriert seit: 15.02.2007
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 297
652 Danke in 189 Beiträgen
Standard Anton Luft

Hallo,
zur Information.
Anton Luft ist im Alter von 62 Jahren plötzlich und unerwartet an Herzversagen verstorben.
Er war nicht krank, hatte auch keine Beschwerden, was auf einen plötzlichen Tot hindeutete.
Frau Hinz wurde völlig überrascht und ist auch nicht vorbereitend in die Geschäfte ihres Mannes(Lebensgefährten) eingewiesen worden.
Im Beitrag Nr. 9 oben sind einige der Probleme genannt, mit denen Frau Hinz sich zurzeit beschäftigt.
Wegen dringender Familien Angelegenheit und zur Aufarbeitung der Ereignisse, ist sie momentan nicht in der Lage, auf Anschreiben zu antworten. Sie ist bis auf weiteres bei ihrer Tochter in Süddeutschland.
Das Fax Gerät ist aber einsatzbereit und sie hat mir versichert, dass jede Anfrage beantwortet wird. Eine Telefonnummer möchte sie z. Z. nicht angeben.
Habt bitte Verständnis und übt euch ein wenig in Geduld.
Mit freundlichen Grüßen simpel-BOOT
Mit Zitat antworten top
  #20  
Alt 04.12.2008, 17:17
sprayman sprayman ist offline
Commander
 
Registriert seit: 22.09.2008
Beiträge: 277
Boot: Neptun 22
102 Danke in 58 Beiträgen
Standard

Hallo nochmal...

Ich habe durchaus Verständnis für die besondere Lage, aber auch ich finde das man die Selbstbauer nicht im Regen stehen lassen kann. Diejenigen die derzeit bauen sind wohl am meisten betroffen das es (derzeit) nicht weiter geht.

Mit plötzlich und unerwartet verstorben sehe ich ja etwas differenzierter. Anton Luft hat vor einigen Jahren bereits einmal einen Schlaganfall gehabt. Das hat er mir selbst erzählt, da ich zu der Zeit als Physiotherapeut selbst in einer neurologischen Abteilung tätig war und wir über eine eventuelle Privatbehandlung gesprochen hatten. Wenn ich mich recht erinnere ist er deshalb sogar pensioniert worden....Das Rauchen solle er sich abgewöhnen hat er mir noch erzählt, da sein Arzt ihn dringend dazu geraten hatte. Jedoch schien er nicht sehr motiviert dazu.....

Wie auch immer. Ich habe ihn gemocht und seine Ansichten und Äusserungen hatten durchaus Hand und Fuss. Deshalb finde ich es auch schade das man derzeit nicht voran kommt. Ein Bootsbau dauert natürlich in der Regel ein paar Jahre, aber ohne die Pläne und Unterlagen zu haben geht die Vorplanung kaum voran!


Gruessli aus der Schweiz
Mit Zitat antworten top
Antwort
Nächste Seite - Ergebnis 21 bis 40 von 65


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.