boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 20.11.2003, 20:11
Benutzerbild von BurkhardtMario
BurkhardtMario BurkhardtMario ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 13.08.2003
Ort: Göppingen bei Stuttgart
Beiträge: 5
0 Danke in 0 Beiträgen
Standard Auf Führerscheinprüfung lernen............

Hallo,
kann mir jemand sagen wie man am einfachsten auf die Bootsprüfung lernt? Ich will den Motorbootschein See,Binnen und Bodensee machen
. Jetzt lerne ich rad schon ne weile mit den Prüfungsböpen + Bücher aber tu mir wirklich schwer damit die ganzen Fragen zu lernen.
Wer kann mir seine Erfahrungen schiltern, würd mich echt interessieren.
MFG
Mario
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 20.11.2003, 20:21
Benutzerbild von ugies
ugies ugies ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 01.02.2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 4.528
Boot: ... aber sicher, zornige 29 PS ;-)
Rufzeichen oder MMSI: 211 .... .... ....
3.504 Danke in 1.993 Beiträgen
Standard

Moin Mario,

als ich damals meinen Führerschein erwarb war ich vorher schon etliche Jahre auf dem Wasser unterwegs gewesen. Zum einen mit Jollen und dann auch mit eienm guten Freund, von dem ich weniger etwas über "segeln", dafür aber fast alles über "schippern" lernte. Den Führerschein habe ich dann nach einem 8-stündigen Theoriesamstag eben mit diesem Freund bestanden. Es ist erheblich einfacher sich auf die Fragen einzulassen, wenn man die Dinge aus einer etwas längeren Praxis bereits gut kennt.

Gruß
Uwe[/b]
__________________
Gruß
Uwe
Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 20.11.2003, 20:21
Benutzerbild von charlyvoss
charlyvoss charlyvoss ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 21.04.2002
Beiträge: 3.571
1.832 Danke in 726 Beiträgen
Standard

Hallo Mario,

ich hab meine Scheine zusammen mit Freunden auf der Volkshochschule gemacht. Hat ein bisschen gedauert aber man hatte Zeit und Lust gemeinsam die Themen und Fragen zu erarbeiten. Auf diese Weise haben wir nnicht nur stur die Antworten gepaukt sondern wir wussten auch anschließend warum man dies tun und jenes lassen sollte.
__________________
Charly
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 20.11.2003, 20:27
Benutzerbild von Seekreuzer
Seekreuzer Seekreuzer ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 1.657
49 Danke in 10 Beiträgen
Standard

Meine Version:
Karteikarten - mit Fragen auf der einen und Antworten auf der anderen Seite. Dann kann man die Fragen, die man schon beherrscht auf ein anderes Häufchen als die schwierigen legen und diese dann vertiefen.
Das meiste lernt man aber schon vom Schreiben der Karten...

Mag aufwändig klingen, bringt aber gute Erfolgschancen.

Für den BR-Schein hatte ich mal vorgedruckte Karteikarten für Jedermann gemacht... aber der ist ja nun Geschichte...
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 20.11.2003, 22:05
Benutzerbild von dieter
dieter dieter ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Nordbayern OPF
Beiträge: 17.733
Boot: 233 XL Ambassador Baujahr 1989
15.549 Danke in 8.126 Beiträgen
Standard

meine prüfungen sind zwar schon ein paar jährchen her.... aber soweit ich mich erinnern kann, war der unterricht von einer bootsfahrschule sehr hilfreich, da einem doch das eine oder andere sehr anschaulich erklärt wurde und dadurch auch das verständnis kam.....
__________________
servus
dieter


...man sollte nicht immer von sich selbst ausgehen,
sondern individuelle Situationen akzeptieren....
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 21.11.2003, 05:11
Benutzerbild von Wilfried2
Wilfried2 Wilfried2 ist offline
Lieutenant
 
Registriert seit: 14.11.2003
Ort: Lastrup/Wilhelmshaven
Beiträge: 158
Boot: Meerencruiser
Rufzeichen oder MMSI: DH 6362
10.704 Danke in 979 Beiträgen
Standard

Ich habe damals den Lehrgang 1 Woche auf der MS Nordica gemacht,
2 Woche Sa Sa. War eine tolle Sache.
Wilfried
__________________
Wilfried
Ich mag keine Knoten
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 21.11.2003, 06:40
Benutzerbild von MarkusB
MarkusB MarkusB ist offline
Captain
 
Registriert seit: 04.08.2003
Beiträge: 604
241 Danke in 118 Beiträgen
Standard

Hi,

hab Binnen und See ein Jahr versetzt beim WMBC (Württembergischer Motorboot-Club) gemacht. War über mehrere Wochen immer ein Abend. War sehr angenehm und man hat noch eine Menge wichtige Dinge für die Praxis auf dem Wasser gelernt.

Für die Prüfung allerdings hab ich nur stur die Bögen gelernt. Also nicht groß in dem Buch dazu gelesen. War für mich so am einfachsten.


Viel Erfolg, Markus
Mit Zitat antworten top
  #8  
Alt 21.11.2003, 06:47
Benutzerbild von Cooky-Crew
Cooky-Crew Cooky-Crew ist offline
Fleet Admiral
 
Registriert seit: 23.04.2003
Ort: Siegerland
Beiträge: 6.299
35.978 Danke in 10.496 Beiträgen
Standard

Für Binnen habe ich ein Crash Kurs gemacht ( Samstag + Sonntag )
aber richtig aufgearbeitet habe ich es hiermit

http://www.sbf-lehrgang.de/lehrgang/l_menue.cfm

Gruß
UWE
__________________
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin,
dass er tun kann, was er will,
sondern dass er nicht tun muss, was er nicht will.
Mit Zitat antworten top
  #9  
Alt 21.11.2003, 07:37
Benutzerbild von Whisper
Whisper Whisper ist offline
Captain
 
Registriert seit: 24.02.2002
Ort: Gersau CH
Beiträge: 411
Boot: Chavanne Ferstyle 750 (2010 verkauft)
538 Danke in 116 Beiträgen
Standard

Hallo Mario

Für die Schweiz gibt es eine Super-Software!

Klick: http://www.bootsschule.ch/click-me/default_d.htm

Vielleicht gibt es in Deutschland eine Alternative.
__________________
Mit Grüssen aus der Innerschweiz

Skipper Hans

Und meine Web-Seite: http://www.rc-schottel.ch
Mit Zitat antworten top
  #10  
Alt 21.11.2003, 08:23
Benutzerbild von Chaabo
Chaabo Chaabo ist offline
Vice Admiral
 
Registriert seit: 12.06.2003
Ort: USA
Beiträge: 1.112
Boot: 2010 Malibu Response CB
952 Danke in 410 Beiträgen
Standard

...und nicht zuletzt die Trainingssoftware für Binnen und See von Tim Köster (kann man auch downloaden und offline "spielen") :
http://www.tim.flindt24.de/

Und hier kannst Du Dir Karteikarten für den SBF See ausdrucken:
http://www.hartkopf-web.de/segeln.htm

Gruß und viel Erfolg!

David.
__________________

Mit Zitat antworten top
  #11  
Alt 21.11.2003, 08:33
jfalkenstein jfalkenstein ist offline
Commander
 
Registriert seit: 31.01.2002
Beiträge: 390
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo Mario,

die Frage ist, ob es so ganz sinnvoll ist, alles auf einmal zu machen. Dann solltest Du schon selbst wissen, wie Du am besten lernst. Ich hab mir vor den Prüfungen einen, zwei Tage freigenommen und mein Kurzzeitgedächtnis vollgedröhnt. Meine Freundin schafft das besser, indem sie Wochen vorher jeden Tag eine Stunde Fragebogen durchkaut.
__________________
Gruß und ade
Jürgen

http://www.seekreuzer.net/mb/sommerwind/sommerwind.jpg
Mit Zitat antworten top
  #12  
Alt 23.11.2003, 11:12
Benutzerbild von Regal-Andi
Regal-Andi Regal-Andi ist offline
Cadet
 
Registriert seit: 21.10.2003
Ort: Augsburg
Beiträge: 24
Boot: Maxum 2100 SC3
1 Danke in 1 Beitrag
Standard

Hallo,
ich versuche gerade das Bodenseeschifferpatent Kategorie -A- zu machen und bin wie blöd am lernen. Den Seeschein habe ich schon seit 15 Jahren, brauche also nur noch Theorie.
Um in das Lernen mit dem Buch von Andreas Ellegast etwas Abwechselung zu bringen hätte ich gerne die aktuellen und originalen Prüfungsbögen. Weis jemand wo ich die als Scan, Fax oder auf Papier herbekommen kann?

Grüße

Andi
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.