boote-forum.de - Das Forum rund um Boote  

Zurück   boote-forum.de - Das Forum rund um Boote > Alles was schwimmt! > Allgemeines zum Boot



Allgemeines zum Boot Fragen, Antworten & Diskussionen. Diskussionsforum rund ums Boot. Motor und Segel!

Antwort
 
Themen-Optionen
  #1  
Alt 31.10.2003, 09:49
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Wie meine SIG entstand

Manche lachen über meine SIGnatur, weil sie diesen Typ Sportskipper auch kennen. Wieder andere fühlen sich dadurch angegriffen. Warum nur? Ich will aber mal die Geschichte erzählen wie es dazu gekommen ist.

So vor ca. 2 Jahren fuhr ich da mal mit einem ganz großen und langen Ding (400 to Kran) auf dem Mittellandkanal (MLK) Richtung Westen. Auf dem MLK ist eine zulässige Höchstgeschwindigkeit von 12 km/h und die habe ich auch eingehalten. Dabei hatte ich schon geraume Zeit ein Sportboot mit einer wahnsinns Krängung nach Steuerbord am Hintern kleben. Was mir neben der Krängung noch aufgefallen war, das war ein hinter seiner Haspel stehender dünner hagerer Skipper mit seiner großen weißen Kapitänsmütze mit Goldkordel auf der Birne. Irgendwie hatte ich die ganze Zeit das Gefühl er wollte mich überholen, das aber wegen der Bögen (Kurven) im Kanal letztlich doch nicht gemacht hat. Nun kam auf der Steuerbordseite (Nordufer des MLK) das Kraftwerk Mehrum mit seinem Hafen. Hier lagen nun ein paar Schiffe die auf ihre Entladung warteten und es wurde wohl auch eins entladen. Auf alle Fälle mußte ich von der Geschwindigkeit runter um diese nicht aufzuschaukeln.

Nun wollte ich dem Sportskipper mit seinem nach Steuerbord tief im Wasser liegenden Sportboot die Möglichkeit zum Überholen bieten. Da er in Rufweite hinter mir war rief ich ihm sinngemäß zu: "Gib Gas! Ich decke mit meinem Schiff Deine Bug- und Heckwelle ab, damit die anderen Festmacher nicht meckern können." Gesagt getan, er legte seinen Hebel auf den Tisch und kam trotzdem wegen seiner Schräglage nicht so richtig aus den Socken. Als er auf gleicher Höhe war rief ich ihm zu: "Mensch gib doch mal richtig Gas!". Ich kam nämlich so langsam selbst in Verdrückung, weil am Steuerbordufer eine Tonne wegen einer schwachen Spundwand lag und ich deshalb in absehbarer Zeit auch mehr nach Backbord mußte. Jedenfalls rief er zurück daß das nicht gehen würde und warf dabei einen hilflosen Blick auf die Steuerbordseite seines Steuerstandes. Jetzt sah ich auch den Grund für seine Schlagseite. Saß da doch etwas tiefer eine ganz dicke 2 ½ Zentner Frau (seine?). Ich konnte mir in dem Moment nicht verkneifen ihm zuzurufen: "Schmeiß doch die Alte über Bord. Sollst mal sehen was Du Speed bekommst!" In dem Moment sprang die fette Frau entrüstet auf, das Boot schaukelte auf und der dünne Skipper mit seiner riesigen weißen Mütze mit Goldkordel verlor daraufhin die Kontrolle über sein Boot und ich hatte dann sein ganzes Geschleuder bei mir an meiner Backbordseitenwand kleben. Durch die Sogwirkung meines Fahrzeugs kam er auch nicht mehr los und schrappte so richtig schön an meiner Bordwand entlang. Meiner Seitenwand war das egal, aber an seinem Boot hatte er mit Sicherheit dicke Schrammen. Er fiel wieder hinter mein Fahrzeug zurück und ich konnte noch beobachten, wie er sich da mit seiner Alten richtig fetzte. Der Maschinist des Kranschiffes sagte darauf zu mir: "Sportbootfahrer mit weißer Mütze, da mußt Du immer vorsichtig sein. Die sind unberechenbar!" Irgendwann so bei Sehnde habe ich den Skipper mit seiner dicken Alten dann aus den Augen verloren und das war's dann.

Mit dem Gedanken an dieses Erlebnis ist meine SIG entstanden. Über die Situationskomik von damals kann ich heute immer noch lachen, obwohl es durch die Havarie letztlich eine ganz schön gefährliche Sache war. Ob der Skipper seine Alte immer noch mitnimmt, oder meinem Vorschlag irgendwann mal gefolgt ist? Ich weiß es nicht.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #2  
Alt 31.10.2003, 10:00
Benutzerbild von Cyrus
Cyrus Cyrus ist offline
Repräsentant der schwarzen Macht
 
Registriert seit: 27.01.2002
Ort: Lübeck - Krummesse / Holzwiek Tel. 04508/777 77 10
Beiträge: 21.853
Boot: Chaparral Signature 260 - CA$H FLOW
Rufzeichen oder MMSI: DJ6837 - 211387640
42.916 Danke in 15.623 Beiträgen
Standard

*grinnns*

Das ist eine klasse Story!

Ob das die Frau von Qualle mit den Fendersocken war?[/b]
__________________
Mit sportlichen Grüßen

ᴒɦᴚᴝϩ


Mercruiser, Mercury, Mariner, Force, Westerbeke, Universal
Propeller - Abgasanlagen - Generatoren
Qualität zu kaufen ist die cleverste Art des Sparens.
Siehe auch www.kegel.de
Anfragen bitte telefonisch 04508/777 77 10 oder per WhatsApp 0176/488 60 888 stellen.

Kontaktdaten und Impressum

Mit Zitat antworten top
  #3  
Alt 31.10.2003, 10:04
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Eine nette Geschichte, KWO, die zum Nachdenken über solche Sorte Mützenträger anregt.

Der Ort des Geschehens ist mir gut bekannt, wohne ich doch in der Nähe und geh oft am Kanalufer mit dem Hund spazieren.

Wollte auch immer mal mit dem Boot da längs, mal die Gegend von der Wasserseite betrachten, doch dazu ist es nie gekommen, und nun ist es ja wech und so bald wirds keins mehr geben...

Was mach ich denn nur mit meines weissen Mütze, die mir jemand gutmeinend geschenkt hat?

Viele Grüße

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #4  
Alt 31.10.2003, 10:09
Benutzerbild von KWO
KWO KWO ist offline
Ehrenmitglied
 
Registriert seit: 15.12.2002
Ort: Leopoldshöhe 51°00'03"N**008°42'00"E
Beiträge: 496
2 Danke in 2 Beiträgen
Standard Karneval

Zitat:
Zitat von Miky
Was mach ich denn nur mit meines weissen Mütze, die mir jemand gutmeinend geschenkt hat?
Ab 11.11. um 11:11 Uhr kannst Du die wieder unbesorgt tragen.

Mit freundlichem Gruß

Klaus-Werner Olderdissen
__________________
An'n Dod denken se nich, dor hebben se keen Tied to.
Dor ward nich an dacht un nich von rädt.
Jeder weit jo, wat he to doon hett.
(Richard Wossidlo über die Seenotretter)
Mit Zitat antworten top
  #5  
Alt 31.10.2003, 10:28
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Na dann Helau!

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
  #6  
Alt 31.10.2003, 10:30
Segelwilly
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard


nette Geschichte....gut das ich beides nicht habe, weder die Mütze noch die Alte...
Gruß Willy
Mit Zitat antworten top
  #7  
Alt 31.10.2003, 10:39
Miky Miky ist offline
Captain
 
Registriert seit: 31.01.2002
Ort: Röhrse
Beiträge: 745
357 Danke in 170 Beiträgen
Standard

Boahh, voll der Albtraum: Ich steh mit weisser Mütze arglos rum, da kommt der KWO und ich muß zur Strafe mit ner fetten Ollen Boot fahren...Uiuiuiui

Miky
__________________
Grüße

Miky

Wer? Ich?
Mit Zitat antworten top
Antwort


Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.11 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.